Top News

Wallisch ab sofort bei SES: Erster Kampf am 4. Mai in Mannheim

Michael Wallisch ©Peter Gercke.

Michael Wallisch © Peter Gercke.

Der Boxstall SES hat sein Team in den höheren Gewichtsklassen verstärkt: der ehemalige Deutsche Schwergewichts-Meister Michael Wallisch (9-0, 6 K.o.’s) hat einen Vertrag bei dem Magdeburger Promoter unterschrieben und hat bereits mit dem Training im SES-Gym begonnen.

“Dass es uns mit Michael Wallisch gelungen ist, die Königsklasse des Boxens in unseren Reihen mit einem hoffnungsvollen Boxer zu stärken, ist ausgezeichnet”, sagte Promoter Ulf Steinforth. “Neben Francesco Pianeta kann nun ein weitere Profi die Stufen zur Weltspitze erklimmen.”

Seinen ersten Kampf für SES wird Wallisch am 4. Mai in Mannheim im Vorprogramm der Schwergewichts-WM zwischen Wladimir Klitschko und Francesco Pianeta bestreiten. Der Gegner wird noch bekanntgegeben.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bahodir Mamadjonov schockt Angelo Santana – TKO in Runde 9

Nächster Artikel

Amir Mansour: K.o. in einer Runde gegen Gavern trotz Schulterverletzung

10 Kommentare

  1. Khalito
    13. April 2013 at 10:59 —

    Ich glaub das interessiert hier keinen

  2. Khalito
    13. April 2013 at 10:59 —

    Der ist nicht mal ein Kommentar Wert

  3. mr.loco
    13. April 2013 at 11:03 —

    DIe Hoffnung stirbt als letztes!!

  4. hamburg
    13. April 2013 at 11:03 —

    Verräter Schwein !

  5. Brennov
    13. April 2013 at 12:48 —

    sehr gut, damit kann wallsich dann endlich durchstarten!

  6. boxfreund
    13. April 2013 at 18:46 —

    @khalito
    nun sei mal nicht so arrogant und denke daß deine meinung die aller user ist !!
    mich interessiert diese meldung schon und wenn es für dich so banal ist …einfach überlesen , statt eines ätzenden und nicht für alle zutreffenden kommentar schreiben !
    die große kunst in der heutigen zeit und speziell im internet ist ” EINFACH MAL SCHNAUZE HALTEN “

  7. Mike
    13. April 2013 at 19:57 —

    Hoffe, das SES es schafft, Wallisch zu motivieren und zu disziplinieren, Da lagen Wallischs Schwächen und nicht am Box-Talent. Good Luck für beide-Promoter und Fighter!!!!!!!!!

  8. Boxx
    14. April 2013 at 22:09 —

    Wallisch wurde deutscher Meister hat sich Feiern lassen wie ein Superchampion bei der Wbo ist einfach eine Flasche er hat einfach nur gegen flaschen geboxt und hat ein Höhenflug bekommen er muss wieder auf dem Teppich landen und sehen das er eine “0” ist !

  9. Tom
    15. April 2013 at 15:46 —

    Wenn es Wallisch bei SES nicht schafft,dann schafft er es gar nicht mehr,er muss regelmäßig boxen und stetig stärkere Gegner vor die Fäuste bekommen,dann reicht es vielleicht mal zum EM-Titel,aber in die Weltspitze wird der nie vorstoßen!

  10. Marco Captain Huck
    15. April 2013 at 16:08 —

    Wallischs erster Gegner bei SES wird bestimmt Zack Page danach Marcelo Luiz Nascimento und am Schluss Goran Gogiv und zack hat er dem WM Kampf

Antwort schreiben