Top News

Wach oder Gjergjaj: Wer wird Chisoras Gegner am 30. November?

Mariusz Wach ©S&K Wosko.

Mariusz Wach © S&K Wosko.

Wer wird der Gegner für die erste Titelverteidigung von Schwergewichts-Europameister Dereck Chisora (18-4, 12 K.o.’s)? Bislang hatte der Schweizer Arnold Gjergjaj (22-0, 16 K.o.’s) als Frontrunner für den 30. November gegolten, laut polnischen Medienberichten hat aber auch der ehemalige WM-Herausforderer Mariusz Wach (27-1, 15 K.o.’s) gute Chancen, den Titelfight zu bekommen.

Wach selbst hofft, dass man sich so schnell wie möglich mit dem Team des Europameisters einigen kann. “Ich bin bereit, gegen Chisora zu kämpfen”, sagte der 2,02 m große Pole gegenüber Fightnews. “Er will wieder gegen die Klitschkos kämpfen, ich will beweisen, dass ich zur Elite des Schwergewichts gehöre. In London kann ich auf die Unterstützung zahlreicher Landsleute, die in Großbritannien leben, zählen. Ich hoffe, dass dieser Fight gemacht werden kann.”

Wach hat seit seiner Niederlage gegen Wladimir Klitschko im November 2012, wo er unglaubliche Nehmerqualitäten bewies, nicht mehr im Ring gestanden. Auf Grund seiner internationalen Bekanntheit wäre der 33-Jährige aber sicherlich eine bessere Wahl als Gjergjaj, der bislang fast ausschließlich Aufbaukämpfe in seiner Heimat Schweiz bestritten hat. Sowohl Chisora als auch Wach gelten als umstrittene Figuren, Chisora vor allem wegen seines Verhaltens außerhalb des Rings, Wach wegen seiner positiven Dopingprobe nach dem Klitschko-Fight.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Provodnikov holt WBO-Titel mit vorzeitigem Sieg gegen Alvarado

Nächster Artikel

Boxwochenende 18. und 19. Oktober: Die restlichen Ergebnisse

143 Kommentare

  1. johnny l.
    20. Oktober 2013 at 23:02 —

    @ an ALLE!
    Jetzt hab ichs gefunden wer gegen Chisora kämpft.
    Es ist nicht Wach auch net Gjergjaj sondern ne lusche den ich net kenne.
    Chisora VS Billy Joe Saunders am 30.11.13 steht bei boxnation-com mit Bild zu sehn.
    –––––––––––––––––––––
    Weltklasse, Tommy 😀 😀 😀 😀 😀

  2. Sheriff
    20. Oktober 2013 at 23:08 —

    Meine Topt 5 im Schwergewicht:

    David Haye
    Odlanier Solis (natürlich nicht in der Form, mit der er gegen Saglam angetreten ist)
    Deontay Wilder
    Bermane Stiverne
    Alexander Povetkin (wenn er nicht bertogen wird wie gegen Grabimir)

  3. SergioMartinez
    20. Oktober 2013 at 23:09 —

    Arnold Gjergjaj steht bei Boxrec

  4. Allerta Antifascista!
    20. Oktober 2013 at 23:10 —

    Meine Top 5 im Schwergewicht:
    1.Pulev
    2.Chisora
    3.Fury
    4.Ruiz Jr
    5.Audley

  5. Sheriff
    20. Oktober 2013 at 23:17 —

    *Top

  6. SergioMartinez
    20. Oktober 2013 at 23:25 —

    Meine Top 5 im Schwergewicht:

    David haye
    Bermans Stiverne
    Arreola (in top Form)
    Chisora
    Carlos Takam (scheint ein kreaftiges Kerlche zu sein)

  7. Andy
    21. Oktober 2013 at 00:01 —

    Ruslan Chagaev gegen Manuel Charr!

  8. SergioMartinez
    21. Oktober 2013 at 00:14 —

    @andy
    wo steht das denn?

  9. Husar
    21. Oktober 2013 at 00:18 —

    Meine Top 5 im Schwergewicht.
    1. Haye
    2. wilder
    3. Pulev
    4. boytsov
    5. wach

  10. Sheriff
    21. Oktober 2013 at 00:32 —

    FOCUS
    Sonntag, 20.10.2013, 12:39

    BoxenGrabimir Clinchko: „Fürchte mich davor, zu verlieren“

    Frage:
    Kürzlich hat sich Profiboxer Orlando Cruz als schwul geoutet. Ho,mosexuelle werden in Russland verfemt und verfolgt – würde es für Sie eine Rolle spielen, ob ein Gegner von Ihnen schwul ist?

    Grabimir:
    Nein, das würde natürlich überhaupt keine Rolle spielen. Das ist doch Privatsache, was die Leute in ihren Schlafzimmern treiben.

  11. Sheriff
    21. Oktober 2013 at 00:32 —

    FOCUS
    Sonntag, 20.10.2013, 12:39

    BoxenGrabimir Clinchko: „Fürchte mich davor, zu verlieren“

    Frage:
    Kürzlich hat sich Profiboxer Orlando Cruz als schwul geoutet. Ho,mose,xuelle werden in Russland verfemt und verfolgt – würde es für Sie eine Rolle spielen, ob ein Gegner von Ihnen schwul ist?

    Grabimir:
    Nein, das würde natürlich überhaupt keine Rolle spielen. Das ist doch Privatsache, was die Leute in ihren Schlafzimmern treiben.

  12. Sheriff
    21. Oktober 2013 at 00:56 —

    Arnold Gjergjaj hat den gleichen Kampfnamen wie Kuprat Pulev. “The Cobra”

  13. johnny l.
    21. Oktober 2013 at 01:52 —

    Sheriff sagt:
    21. Oktober 2013 um 00:32
    Grabimir Clinchko
    ––––––––––––
    G.eil!

  14. Sheriff
    21. Oktober 2013 at 02:56 —

    @ johnny l.

    Wegen das was er mit Povetkin gemacht hat, ist er doch im Internet umbenannt worden. Aus “Wladimir Klitschko” wurde “Grabimir Clinchko”
    Wenn man bei Google “Grabimir Clinchko” eingibt, dann kommt einiges. Hahahaha

  15. Klitschkonull
    21. Oktober 2013 at 08:24 —

    @ Clemens

    Mal lesen lernen.Ich habe mit keinem Wort geschrieben,dass Marciano die Staatsangehörigkeit annehmen musste!!!!
    Ich hab nur geschrieben wie das mit der Staatsangehörigkeit in der USA bis zum heutigen Tag gehandhabt wird!!!!!!!!!!
    Und das ist eine Tatsache.Einwanderer(wenn sie überhaupt in die USA gelassen werden offiziell) müssen dort beantragen US-Amerikaner zu werden!!!!!!
    Und nach einer Probezeit von mehreren Jahren und viel staatsbürgerlichem Unterricht,diversen Prüfungen und Überprüfungen, die sie bestehen müssen,bekommen Sie dann die amerikanische Staatsbürgerschaft.
    Da gibt es keine Ausnahmen.So musste z. B. Arnold Schwarzenegger zig Jahre warten bevor er US-Amerikaner wurde.Dann unterscheidet die USA noch,ob man gebürtiger Amerikaner ist oder nicht.Deshalb durfte er zwar als Gouverneur aber dürfte nicht als Präsident kandidieren.
    Übrigens wird jeder der in den Jahren bis zu seiner Einbürgerung sich nur das geringste zu schulden kommen lässt und sei es nur Fahren unter Alkohol direkt ausgewiesen.Meinem eigenen Paten ist es so ergangen.
    Vom Auto in die Zelle,danach haben die den direkt zum Flughafen gebracht und abgeschoben.Der durfte noch nicht mal nach Hause seine Sachen packen,obwohl er schon 1 Jahr!! in der USA gelebt hat.Ein Haus hatte in CA usw.
    Was Sturm und andere,die hier geboren wurden, betrifft haben sie die Wahl welche Staatsangehörigkeit sie wollen.In der USA hast du diese Wahl nicht.
    Arthur Abraham hat z.B. 2006 die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen,und die Armenische abgelegt.Und bei allen Kämpfen siehst du die armenischen Fahnen und seine Bekenntnisse dazu.Also ist die Staatsbürgerschaft nur angenommen worden,weil es für ihn einen persönlichen Nutzen hatte,wie bei so vielen.Aber nicht weil er sich wie ein Deutscher fühlt. Und das kann man ja ruhig ansprechen.Oder die Millionen von Türken,Arabern,Russen usw. haben einen deutschen Pass aber fühlen sich mehr ihrem Heimatland,auch wenn sie hier geboren wurden mehr verbunden.Oder willst du das leugnen?
    Unser Land nimmt ja fast jeden mit offenen Armen auf.Das ist so auch in Ordnung,wenn diese Gastfreundschaft nicht missbraucht wird.Umgekehrt haben andere Nationalitäten in diesen Ländern wo unsere Gäste herkommen,nicht die Möglichkeit dort so aufzutreten wie manche hier und wären da ganz schnell wieder draußen.

    @ theironfist

    Also ich denke mal das jemand der schon 1996 als Amateur gedopt hat,erst recht als Profi dopt.Und ich finde es scheinheilig wenn jemand wie Vitali dann mit dem Finger auf Wach zeigt,anstatt sich an der eigenen Nase zu fassen.

    Man braucht auch hier keine Dopingdiskussion für oder gegen Doping loszutreten.Es stört mich nur die Scheinheiligkeit bei diesem Thema. Manche Leistungen wären ohne halt nicht möglich.

    Überall im Leistungssport wird gedopt.Und von mir aus sollen die das machen,dass ist ihr Körper,und Leistungsportler müssen in ihrer kurzen Zeit in der sie Höchstleistungen bringen können,ihren Lebensunterhalt damit sichern.Und als mündige Erwachsene können die das selbst entscheiden ob sie bereit sind das zu tun und die gesundheitlichen Risiken einzugehen.

    Dumm stehen nur die da, die erwischt werden.

    Und manche werden nie erwischt,was aber nicht bedeutet,dass sie nicht dopen.
    Wie oft haben Armstrong und Ulrich auf ihre negativen Dopingtests verwiesen?????

    Ben Johnson wurde bei der Leichtathletik WM nicht erwischt,erst später bei den Olympischen Spielen.

    Bei den Leistungssportlern die dopen gibt es aber sichtbare Hinweise und Symptome,die ganz klar vom Doping kommen.Nur solange sie in einem Test sauber sind gelten sie als sauber obwohl sie voll bis zum Hals mit Medis sind. 😀

    Deshalb ist auch der Verdacht für diejenigen die solche Symptome haben und nie überführt wurden angebracht.Bolt z. B.

    Und auch die Klitschkos,Haye oder andere die du genannt hast.

    Wachstumshormone sind maximal 24 h nachweisbar.Verbrennen Fett sogar wenn du auf der Couch sitzt,bauen Muskeln in Verbindung mit Training auf und gelten in Hollywood als Verjüngungshormon weil sie die Haut und andere Alterserscheinungen z. Teil rückgängig machen.

    Ein Schelm wem dabei Leistungssportler oder Boxer die auf die 40 zugehen oder bereits darüber sind einfallen. 😀

    Stallone wurde mal mit einem Koffer voll am Flughafen in Australien,als er zu den Dreharbeiten von “John Rambo” reiste erwischt.Stand in den Zeitungen.Die Reaktion von Sly war cool und ehrlich.Er meinte er nimmt das schon seit Jahren und es wäre super. 😀

    Dafür sieht der für sein Alter von fast 70 wirklich genial aus!!!!!

    Und nun zähl mal 2 und 2 zusammen wie sich das bei manch anderem körperlich auswirkt.

    Eine Nebenwirkung ist der starke Anstieg des Blutzuckerspiegels,was mal für einen Weltmeister mit Glaskinn eine offizielle Ausrede für seine K.O Niederlage war. 😀

    @ alle
    @ Tommyboy

    Das man MMA nicht mit Profiboxen vergleichen kann habe ich wohl in jedem Kommentar dazu geschrieben!

  16. Mr. Fight
    21. Oktober 2013 at 10:49 —

    Chisora vs. Wach wäre ein toller Fight! Viel spannender als Klitschko vs. Povetkin allemal. Obwohl das dürfte auch garnicht so schwer werden. Denn selbst jedes Golfspiel bietet mehr unterhaltung als die meisten W. Klitschko kämpfe!!!

  17. Lennox Tyson
    21. Oktober 2013 at 12:30 —

    @Null

    Du schaffst es, unabhängig von der Überschrift immer wieder die Klitschkos ins Gespräch zu bringen. Bekommst Du Geld von denen?!

  18. Lennox Tyson
    21. Oktober 2013 at 12:35 —

    @Null

    “Marciano war wie der Name sagt Italiener.
    Der Pass spielt da keine Rolle.In der USA musst man wenn man dort bleiben und leben will die Staatsangehörigkeit annehmen oder wieder heimkehren.
    Wenn man die Staatsangehörigkeit bekommt.”

    Wir können lesen. Wer in den USA geboren wird, ist Amerikaner. Punkt, Du elender Dum.mkopf!

  19. Lennox Tyson
    21. Oktober 2013 at 13:14 —

    = Marciano war Amerikaner und nicht Italiener, Du Null!

  20. HWFan
    21. Oktober 2013 at 15:58 —

    Klitschkonull sagt:

    “Also ich denke mal das jemand der schon 1996 als Amateur gedopt hat,erst recht als Profi dopt.Und ich finde es scheinheilig wenn jemand wie Vitali dann mit dem Finger auf Wach zeigt,anstatt sich an der eigenen Nase zu fassen.

    Man braucht auch hier keine Dopingdiskussion für oder gegen Doping loszutreten.Es stört mich nur die Scheinheiligkeit bei diesem Thema. Manche Leistungen wären ohne halt nicht möglich.

    Überall im Leistungssport wird gedopt.Und von mir aus sollen die das machen,dass ist ihr Körper,und Leistungsportler müssen in ihrer kurzen Zeit in der sie Höchstleistungen bringen können,ihren Lebensunterhalt damit sichern.Und als mündige Erwachsene können die das selbst entscheiden ob sie bereit sind das zu tun und die gesundheitlichen Risiken einzugehen.

    Dumm stehen nur die da, die erwischt werden.

    Und manche werden nie erwischt,was aber nicht bedeutet,dass sie nicht dopen.”

    …naja, grundsätzlich ist es natürlich schon etwas grenzwertig, jemanden des Dopings (als Profi) zu beschuldigen, wenn man keine Beweise hat.
    Aber ansonsten stimme ich dir weitestgehend zu.

    Grundsätzlich ist Doping natürlich immer ein sehr heikles Thema, und ich denke auch, dass die “Dunkelziffer” in den meisten Sportarten zumindest an der Welspitze bei beinahe 100% liegt, was man ja, wie du schon angesprochen hast, gerade im Radsport gesehen hat.
    Könnte jetzt nicht sagen, dass ich grundsätzlich für die Legalisierung von Doping bin, andererseits wird man natürlich auch nie alle “Dopingsünder” überführen können, und wenn die einen als Lügner und Betrüger geächtet werden, während andere, die einfach das Glück hatten, nicht erwischt zu werden, als Helden gefeiert werden.

  21. Klitschkonull
    21. Oktober 2013 at 16:04 —

    @ HWFan

    Guter Kommentar. 😀

    Das Heikle an der Sache haben wir ja angesprochen.

    Leid tun einem dabei nur die Sportler.

  22. Klitschkonull
    21. Oktober 2013 at 16:21 —

    @ LennoxTyson (den Pseudofan)

    Wer hat dich I.d.i.o.t.e.n denn angesprochen? 😀
    Die Antwort war für theironfist und eine Antwort auf seine Frage.

    Und sei du tagtäglich froh das es das Internet gibt.Da kannst du anonym mal ne große Klappe haben. Ich denke 100 % aller User hier würden sie dir ganz leicht stopfen,wenn du ihnen gegenüber stehen müsstest 😀

    Und als Antwort auf deine Frage an mich.

    Ich würde von zwei so verl.ogenen B.a.s.t.a.r.d.e.n auch nie auch nur einen Cent nehmen. 😀

  23. Lennox Tyson
    21. Oktober 2013 at 16:35 —

    @Null

    Lenk nicht ab. Du hast Unsinn geschrieben wie so oft. Punkt.
    Aber wenn Du unbedingt eine auf´s M.aul haben willst, stehe ich immer gern zur Verfügung, Du Internetheld.

  24. Lennox Tyson
    21. Oktober 2013 at 16:38 —

    Mit der Behauptung, dass Marciano Italiener war, hast Du Dich mal wieder in Deiner eigenen Blö.dheit übertroffen, Du ewige Null 🙂 🙂 🙂

  25. Flo9r
    21. Oktober 2013 at 19:32 —

    Tommyboy sagt:

    “Ich seh das anders es gab z.b nie einen Polnischen WM im Schwergeichtboxen.
    Genau dein beispiel mit der Formel eins stimmt doch 🙂 Michael schumacher und jetzt vetel, es gibt menschen die aus nem land sind die WM werden und es gibt aus manachen ländern nie WM z.b ein Italiener als WM im schwergewicht, Portogiesen oder so wird es nie geben bis jetzt zumindest, ich habe nichts gegen die nationalitäeten aber was ich so bis jetzt gesehn habe.”

    ___________________________________________________

    Selten so einen Schwachsinn gelesen, noch nicht mal von Dir..

  26. Speedman
    21. Oktober 2013 at 19:55 —

    @ Flo9r
    LOL

  27. Speedman
    21. Oktober 2013 at 20:01 —

    @ Flo9r
    Was meint er damit? Da Du ihn ja besser zu kennen scheinst: übersetz mal bitte!

  28. theironfist
    21. Oktober 2013 at 21:12 —

    @ null

    Also ich denke mal das jemand der schon 1996 als Amateur gedopt hat,erst recht als Profi dopt.Und ich finde es scheinheilig wenn jemand wie Vitali dann mit dem Finger auf Wach zeigt,anstatt sich an der eigenen Nase zu fassen.

    dazu hat Vitali doch früher schon mal Stellung zu genommen, Vitali hat seinen Arzt dafür damals verantwortlich gemacht, der ihm ein falsches Medikament verabreicht haben soll, um eine Verletzung zu kurieren. Dennoch wurd er wegen Dopings gesperrt. Als Ersatz nominierte das ukrainische Olympia-Komitee seinen Bruder Wladimir!!

    Die Frage ist auch immer, was ist Doping. Heute ist man ja schon gedopt, wenn man ein Redbull trinkt 😀

    wie schon geschrieben nur durch Doping wird man kein Weltmeister, dafür muss man auch boxen können 😀
    Die Klitschkos haben sich Ihren Erfolg hart erarbeitet durch gutes Training, beide waren auch schon erfolgreiche Amateure

    Laut deiner Meinung müsste dann ja ein Floyd Maywaether völligst dicht gedröht sein, so cool wie er immer im kampf wirkt, mit seinen Grimassen, die er andauernd zieht, nur am rumkaun :D…vll ist er aber auch von Natur aus so cool und ist so erfolgreich weil er eine gute Boxausbildung hatte, einen guten Trainer hat, Talent hat, viel trainiert usw.

    hört sich auch immer so an bei dir, das nur gut austrainierte Boxer bei dir dopen, und iwe Schwabbelbacken die aber auch gut boxen können nicht gedopt sind. Es gibt auch Menschen, die bauen aufgrund hartem Training und ihrer genetik schon mehr Muskelmasse auf, wie iwe gedopten Leute!!

    wenn Boxer während des kampfes schmerzstillende Stoffe zu sich nehmen und leistungsfördernede geht das nicht in Ordnung, wenn Sportler Muskelaufbaustoffe zu sich nehmen, wie iwe Eiweißstroffe, iwe welche Ergänzungsmittel ist mir das eigentlich ziemlich egal, denn beides macht einen nicht gleich zum WM

    so wie du über den Boxsport denkst, da wundere ich mich schon, wie du dich für diese Sportart interessieren kannst, wenn du der Meinung bist, das alle Dopingagenturen bei jedem Kampf versagen, und alle Boxer völligst dicht gedröhnt sind. Wenn du schon ein Wladimir unterstellst, das er nur am dopen ist, was hat denn ein Mike Tyson früher genommen :D..den Stoff hätt ich auch gerne 😀

  29. Sheriff
    21. Oktober 2013 at 22:18 —

    “Klitschkonull sagt:
    21. Oktober 2013 um 16:21

    @ LennoxTyson (den Pseudofan)

    Wer hat dich I.d.i.o.t.e.n denn angesprochen? 😀
    Die Antwort war für theironfist und eine Antwort auf seine Frage.”

    😀 hahahahahahahahaha 😀 Idio,ten fühlen sich aber immer mitangesprochen 😀 hahahah 😀

  30. 300
    22. Oktober 2013 at 00:23 —

    Mariusz Wach ist mein neuer Lieblingsboxer

  31. Klitschkonull
    22. Oktober 2013 at 10:03 —

    @ LennoxTyson

    Dann treffen wir uns mal du Flasche.DAS WÜRDE ICH GERN MAL SEHEN! 😀
    DU MUSST HIER NUR DEN AD.MINS ERLAUBEN ÜBER DEINE I.P UND PRO.VI.DER DEINE ECHTE IDENTITÄT ZU ERMITTELN.ICH TREFF MICH GERN MIT DIR. 😀

    @ theironfist

    JA,JA DER ARME VITALI WUSSTE NICHT WAS DER BÖSE ARZT IHM GEGEBEN HAT. 😀
    DAS GLAUBST DU DOCH SELBST NICHT,MAN KANN DOCH NUR WEIL MAN FAN IST NICHT JEDE SCHE.I.S.SE GLAUBEN UND ENTSCHULDIGEN. 😀

    DU GIBST DOCH WOHL ZU DAS SO ETWAS DIE STANDARD AUSREDE VON GEDOPTEN SPORTLERN IST,IMMER WAR JEMAND ANDERES SCHULD,DABEI WISSEN DIE GENAU WAS DIE KRIEGEN.

    ABER AUCH WACH MIT DEM FINGER ZEIGEN.VIELLEICHT WAR ES BEI WACH JA AUCH DER BÖSE ARZT DER WACH BEHANDELT HAT. 😀

    Die Ausreden von gedopten Sportlern kennt man doch zur Genüge.

    VERLETZUNGEN KANN MAN AUCH OHNE NANDROLONDECANOAT KURIEREN,DAS WAR DAS ANABOLIKA DAS DAMALS FESTGESTELLT WURDE!

    UNTER DEM HANDELSNAMEN DECA ERHÄLTLICH.

    EIN ANABOLIKA KEIN RED BULL!

    ANABOLIKA GEHÖREN WOHL ZU DEN STÄRKSTEN DOPINGMITTELN DIE ES GIBT!
    ALSO SPIEL DAS MAL NICHT RUNTER.

    BOTHA WURDE WEGEN DEM SELBEN STOFF DAMALS ÜBERFÜHRT,NACH DEM KAMPF GEGEN DEN FACKELMANN.

    DER ARZT HAT SICH NUR VERRECHNET WANN ES ABZUSETZEN WAR,DAMIT VITALI NICHT POSITIV GETESTET WIRD.

    DIETER BAUMANN WURDE AUCH WEGEN DEM SELBEN WIRKSTOFF GESPERRT!

    Der meinte dann es hätte ihm einer in die Zahnpasta getan,was gar nicht geht,dann hätte es keine Wirkung gehabt und bei der Konzentration die festgestellt wurde,hätte er sich laut Dopingprofessor an der Sporthochschule in Köln mit 200 kg !!! Zahnpasta die Zähne putzen müssen.

    Baumann war sogar noch Vorsitzender der ANTIDOPINKOMMISION DAMALS.

    OFFENSICHTLICHER GEHT ES DOCH GAR NICHT.DAS BEI DEN KLITSCHKOS EINFACH ALLES GEGLAUBT UND ENTSCHULDIGT WIRD,NUR WEIL SIE DAS SAGEN UND DU DAS GLAUBEN WILLST!
    ANSTATT ZUZUGEBEN DAS DER GEDOPT HAT UND FERTIG.
    NEIN ES WAR NATÜRLICH NICHT SEINE SCHULD SONDERN BEI DENEN IST ES IMMER WAS ANDERES.
    SO DUMM IST DOCH KEIN MENSCH.

    UND DOPING IST DOPING.DAS IST DOCH NUR EINE LÜGE VON VITALI GEWESEN UND SONST GAR NICHTS.

    INFORMIERE DICH MAL ÜBER DIE WIRKUNG UND NACHWEISBARKEIT VON WACHSTUMSHORMONEN UND DANN WIRST DU SEHEN DAS DIES JA EINE WISSENSCHAFTLICHE UND BEWIESENE TATSACHE IST.BASTA.

    DA KANNST DU ALS KLITSCHKOFAN SCHREIBEN SOVIEL DU WILLST.ODER DAS VERDREHEN WOLLEN.

    KEINER DER MIT WACHSTUMSHORMONEN LÄNGER DOPT KANN EINE SCHWABBELBACKE SEIN.DAS IST EINE BEWIESENE TATSACHE WEIL DIE FETTVERBRENNUNG DADURCH ZU HOCH IST.BASTA.

    Wenn du Mayweather ansprichst oder andere Ausnahmen dann sind das meisten Leichtgewichte,die eh schon einen hohen Stoffwechsel haben und um jedes Kilo zum zunehmen kämpfen müssen.Sowas nennt man Hardgainer.

    Und in den unteren Gewichtsklassen habe ich noch keinen Schwabbelbauch gesehen,weil die dafür ja 20 oder 30 kg Übergewicht haben müssten,was ja schon aufgrund von Größe und Gewicht physiologisch unmöglich ist!!!!!!!!!!!!!!!

    Wie soll er denn mit 1,73 m Größe diese Gewichtsklasse bringen und noch Übergewicht das er schwabbelt?????????

    Bei den unteren Gewichtsklassen ist das wohl unmöglich.

    Im Schwergewicht geht das sehr wohl.

    Ergänzungsmittel und Doping in einem Atemzug zu nennen spricht auch von viel Unkenntnis. Eiweiß braucht jeder Mensch und ist kein Doping.Muskeln bestehen nun mal aus Eiweiß.Und wenn sie wachsen sollen benötigen sie halt mehr.Jeder normale Mensch und NICHTSPORTLER HAT EINEN TÄGLICHEN BEDARF VON 0,8 -1 g pro KG/KÖRPERGEWICHT.
    ALSO EINE ALTE OMA MIT 60 KG BENÖTIGT AUCH IHRE 48 g TÄGLICH.

    Eiweiß alleine zu sich zu nehmen baut noch gar nichts auf.Die Bestandteile von Eiweiß besteht übrigens aus Aminosäuren auch unter “Bausteine des Lebens” bekannt.
    Sie sind lebenswichtig und 1 g Eiweiß hat 4,1 kcal GENAUSOVIEL WIE 1 g Kohlenhydrate.

    ICH SELBST WAR LANGE AKTIV UND BIN IMMER NOCH VOLL IM TRAINING UND ALS KAMPFSPORTTRAINER TÄTIG.ÜBRIGENS HAB ICH SCHONMAL GESCHRIEBEN HABE ICH ÜBER 20 REGIONALE TITEL UND ZWEI NATIONALE DAZU NE GUTE WM PLATZIERUNG VOR 4 JAHREN.

    DA WÜRDEN SICH VIELE WUNDERN,WENN DAS HIER NICHT ANONYM WÄRE.
    DESHALB WÄRE ES MIR EINE FREUDE DIESEM LENNOXTYSON HIER MAL DIE F.R.E.S.S.E ZU POLIEREN.

    DOPING ALLEIN MACHT KEINEN WELTMEISTER DA HAST DU RECHT.DAZU GEHÖRT JA NOCH MEHR.
    SELBST WENN DU EPO NEHMEN WÜRDEST WIE EIN “TOUR DE FRANCE” FAHRER WIRST DU NOCH NICHT MAL EINE STADTRUNDFAHRT GEWINNEN. 😀

    DAS DIE DOPINGAGENTUREN OFT VERSAGEN UND PROFESSIONELLE ÄRZTE DIE DARAUF SPEZIALISIERT SIND DENEN (FAST) IMMER EINEN SCHRITT VOR RAUS SIND IST GENAUSO EINE TATSACHE DIE MAN SIEHT WENN MAN NICHT MIT SCHEUKLAPPEN DURCH DIE WELT LÄUFT WEIL ES HALT DIE KLITSCHKOS SIND.

    Das die Dopingagenturen hier versagen genauso wie die Test sind doch Fakten.

    Ben Johnson wurde erst später erwischt.
    Linford Christie hat danach Johnson als Betrüger bezeichnet und wurde später selbst erwischt. 😀
    Über Carl Lewis hat sein Arzt auspackt wurde aber nie überführt.
    usw.usw.usw.

    UND DA WILLST DU DIE ANTIDOPINGAGENTUREN ALS SICHER HINSTELLEN?????

    LÄNDER WIE RUSSLAND,CHINA UND ANDERE TESTEN MIT ÄRZTEN DIE SPORTLER STÄNDIG SELBST UND GEBEN DANN DAS OK WENN NICHTS NACHWEISBAR IST.

    UND BEI DEN NEUEN MITTELN IST VIELES NUR 24 H NACHWEISBAR.
    UND SORGEN FÜR EINEN HOHEN BLUTZUCKERSPIEGEL WIE BEI WLADIMIR DAMALS.

    Und dein Wladimir ist voll bis zum Hals mit Wachsrumshormonen,deshalb auch sein hoher Blutzuckerspiegel bei dem Brewsterkampf,seine jämmerlichen Ausreden nach dem Kampf.
    Die Story von damals war das UNWÜRDIGSTE was das Schwergewicht je erlebt hat,ne PHantasiestory von K.O Tropfen,anstatt seine Niederlage einzugestehen.

  32. Klitschkonull
    22. Oktober 2013 at 10:04 —

    @ theironfist

    JA,JA DER ARME VITALI WUSSTE NICHT WAS DER BÖSE ARZT IHM GEGEBEN HAT. 😀
    DAS GLAUBST DU DOCH SELBST NICHT,MAN KANN DOCH NUR WEIL MAN FAN IST NICHT JEDE SCHE.I.S.SE GLAUBEN UND ENTSCHULDIGEN. 😀

    DU GIBST DOCH WOHL ZU DAS SO ETWAS DIE STANDARD AUSREDE VON GEDOPTEN SPORTLERN IST,IMMER WAR JEMAND ANDERES SCHULD,DABEI WISSEN DIE GENAU WAS DIE KRIEGEN.

    ABER AUCH WACH MIT DEM FINGER ZEIGEN.VIELLEICHT WAR ES BEI WACH JA AUCH DER BÖSE ARZT DER WACH BEHANDELT HAT. 😀

    Die Ausreden von gedopten Sportlern kennt man doch zur Genüge.

    VERLETZUNGEN KANN MAN AUCH OHNE NANDROLONDECANOAT KURIEREN,DAS WAR DAS ANABOLIKA DAS DAMALS FESTGESTELLT WURDE!

    UNTER DEM HANDELSNAMEN DECA ERHÄLTLICH.

    EIN ANABOLIKA KEIN RED BULL!

    ANABOLIKA GEHÖREN WOHL ZU DEN STÄRKSTEN DOPINGMITTELN DIE ES GIBT!
    ALSO SPIEL DAS MAL NICHT RUNTER.

    BOTHA WURDE WEGEN DEM SELBEN STOFF DAMALS ÜBERFÜHRT,NACH DEM KAMPF GEGEN DEN FACKELMANN.

    DER ARZT HAT SICH NUR VERRECHNET WANN ES ABZUSETZEN WAR,DAMIT VITALI NICHT POSITIV GETESTET WIRD.

    DIETER BAUMANN WURDE AUCH WEGEN DEM SELBEN WIRKSTOFF GESPERRT!

    Der meinte dann es hätte ihm einer in die Zahnpasta getan,was gar nicht geht,dann hätte es keine Wirkung gehabt und bei der Konzentration die festgestellt wurde,hätte er sich laut Dopingprofessor an der Sporthochschule in Köln mit 200 kg !!! Zahnpasta die Zähne putzen müssen.

    Baumann war sogar noch Vorsitzender der ANTIDOPINKOMMISION DAMALS.

    OFFENSICHTLICHER GEHT ES DOCH GAR NICHT.DAS BEI DEN KLITSCHKOS EINFACH ALLES GEGLAUBT UND ENTSCHULDIGT WIRD,NUR WEIL SIE DAS SAGEN UND DU DAS GLAUBEN WILLST!
    ANSTATT ZUZUGEBEN DAS DER GEDOPT HAT UND FERTIG.
    NEIN ES WAR NATÜRLICH NICHT SEINE SCHULD SONDERN BEI DENEN IST ES IMMER WAS ANDERES.
    SO DUMM IST DOCH KEIN MENSCH.

    UND DOPING IST DOPING.DAS IST DOCH NUR EINE LÜGE VON VITALI GEWESEN UND SONST GAR NICHTS.

    INFORMIERE DICH MAL ÜBER DIE WIRKUNG UND NACHWEISBARKEIT VON WACHSTUMSHORMONEN UND DANN WIRST DU SEHEN DAS DIES JA EINE WISSENSCHAFTLICHE UND BEWIESENE TATSACHE IST.BASTA.

    DA KANNST DU ALS KLITSCHKOFAN SCHREIBEN SOVIEL DU WILLST.ODER DAS VERDREHEN WOLLEN.

    KEINER DER MIT WACHSTUMSHORMONEN LÄNGER DOPT KANN EINE SCHWABBELBACKE SEIN.DAS IST EINE BEWIESENE TATSACHE WEIL DIE FETTVERBRENNUNG DADURCH ZU HOCH IST.BASTA.

    Wenn du Mayweather ansprichst oder andere Ausnahmen dann sind das meisten Leichtgewichte,die eh schon einen hohen Stoffwechsel haben und um jedes Kilo zum zunehmen kämpfen müssen.Sowas nennt man Hardgainer.

    Und in den unteren Gewichtsklassen habe ich noch keinen Schwabbelbauch gesehen,weil die dafür ja 20 oder 30 kg Übergewicht haben müssten,was ja schon aufgrund von Größe und Gewicht physiologisch unmöglich ist!!!!!!!!!!!!!!!

    Wie soll er denn mit 1,73 m Größe diese Gewichtsklasse bringen und noch Übergewicht das er schwabbelt?????????

    Bei den unteren Gewichtsklassen ist das wohl unmöglich.

    Im Schwergewicht geht das sehr wohl.

    Ergänzungsmittel und Doping in einem Atemzug zu nennen spricht auch von viel Unkenntnis. Eiweiß braucht jeder Mensch und ist kein Doping.Muskeln bestehen nun mal aus Eiweiß.Und wenn sie wachsen sollen benötigen sie halt mehr.Jeder normale Mensch und NICHTSPORTLER HAT EINEN TÄGLICHEN BEDARF VON 0,8 -1 g pro KG/KÖRPERGEWICHT.
    ALSO EINE ALTE OMA MIT 60 KG BENÖTIGT AUCH IHRE 48 g TÄGLICH.

    Eiweiß alleine zu sich zu nehmen baut noch gar nichts auf.Die Bestandteile von Eiweiß besteht übrigens aus Aminosäuren auch unter “Bausteine des Lebens” bekannt.
    Sie sind lebenswichtig und 1 g Eiweiß hat 4,1 kcal GENAUSOVIEL WIE 1 g Kohlenhydrate.

    ICH SELBST WAR LANGE AKTIV UND BIN IMMER NOCH VOLL IM TRAINING UND ALS KAMPFSPORTTRAINER TÄTIG.ÜBRIGENS HAB ICH SCHONMAL GESCHRIEBEN HABE ICH ÜBER 20 REGIONALE TITEL UND ZWEI NATIONALE DAZU NE GUTE WM PLATZIERUNG VOR 4 JAHREN.

    DA WÜRDEN SICH VIELE WUNDERN,WENN DAS HIER NICHT ANONYM WÄRE.
    DESHALB WÄRE ES MIR EINE FREUDE DIESEM LENNOXTYSON HIER MAL DIE F.R.E.S.S.E ZU POLIEREN.

    DOPING ALLEIN MACHT KEINEN WELTMEISTER DA HAST DU RECHT.DAZU GEHÖRT JA NOCH MEHR.
    SELBST WENN DU EPO NEHMEN WÜRDEST WIE EIN “TOUR DE FRANCE” FAHRER WIRST DU NOCH NICHT MAL EINE STADTRUNDFAHRT GEWINNEN. 😀

    DAS DIE DOPINGAGENTUREN OFT VERSAGEN UND PROFESSIONELLE ÄRZTE DIE DARAUF SPEZIALISIERT SIND DENEN (FAST) IMMER EINEN SCHRITT VOR RAUS SIND IST GENAUSO EINE TATSACHE DIE MAN SIEHT WENN MAN NICHT MIT SCHEUKLAPPEN DURCH DIE WELT LÄUFT WEIL ES HALT DIE KLITSCHKOS SIND.

    Das die Dopingagenturen hier versagen genauso wie die Test sind doch Fakten.

    Ben Johnson wurde erst später erwischt.
    Linford Christie hat danach Johnson als Betrüger bezeichnet und wurde später selbst erwischt. 😀
    Über Carl Lewis hat sein Arzt auspackt wurde aber nie überführt.
    usw.usw.usw.

    UND DA WILLST DU DIE ANTIDOPINGAGENTUREN ALS SICHER HINSTELLEN?????

    LÄNDER WIE RUSSLAND,CHINA UND ANDERE TESTEN MIT ÄRZTEN DIE SPORTLER STÄNDIG SELBST UND GEBEN DANN DAS OK WENN NICHTS NACHWEISBAR IST.

    UND BEI DEN NEUEN MITTELN IST VIELES NUR 24 H NACHWEISBAR.
    UND SORGEN FÜR EINEN HOHEN BLUTZUCKERSPIEGEL WIE BEI WLADIMIR DAMALS.

    Und dein Wladimir ist voll bis zum Hals mit Wachsrumshormonen,deshalb auch sein hoher Blutzuckerspiegel bei dem Brewsterkampf,seine jämmerlichen Ausreden nach dem Kampf.
    Die Story von damals war das UNWÜRDIGSTE was das Schwergewicht je erlebt hat,ne PHantasiestory von K.O Tropfen,anstatt seine Niederlage einzugestehen.

  33. Klitschkonull
    22. Oktober 2013 at 10:05 —

    @ LennoxTyson

    DAS WILL ICH MAL SEHEN!!!

  34. brennov
    22. Oktober 2013 at 10:19 —

    laut boxrec ist solis – takan für 25.10 neu angesetzt!

  35. Rudy
    22. Oktober 2013 at 15:08 —

    Klitchnull:

    Du kannst dir hier die fingerchen noch so wund schreiben….

    Den Klits permanentes Doping, ohne jeglichen Nachweis zu unterstellen, find ich einfach nur jämmerlich und schäbig!

  36. Klitschkonull
    22. Oktober 2013 at 16:21 —

    @ Rudy

    Ja klar.Die armen,unschuldigen Klitschkos! 😀 😀 😀
    Und der böse Arzt von Vitali. 😀 😀

    Der war an allem alleine schuld. 😀

    Das ist übrigens eine Tatsache von 1996 und keine Unterstellung.

    Es betrügen ja immer nur die Anderen! Böser,böser Wach oder Jones! 😀

    Der arme unschuldige Vitali. 😀 Du Trottel. 😀

    Ihr seit so sch.wu.l auf die fixiert zum Totlachen. 😀

    Flaschengegner am laufenden Band,alle zwei Jahre ne PH nur,unfaires Catchen anstatt sauberes Boxen,gespielte Verletzungen,Lügen nach Niederlagen,Verschiebungen wann es ihnen mal gerade passt,abgesagte Kampfzusagen und alles im Wechsel und am laufenden Band.

    Ich freue mich schon auf die Kampfabsagen nächstes Jahr,die Verschiebungen und Lügen.
    Und auf eure Ausreden!!!

    Das kann nur Liebe sein. 😀

    Am besten postet ihr mal an Wladimir mit Foto und er kann sich dann für zwischendurch,während seiner Scheinehe mal einen von euch vornehmen. 😀
    Was euch sicher gefallen würde.

  37. theironfist
    22. Oktober 2013 at 18:02 —

    @ Null du bist echt ein Tier, das du solange Texte verfasst 😀 sicherlich hast du mit dem einen oder anderen schon recht, aber das sagt doch alles immer noch nicht aus, das deiner Meinung nach die Klitschkos über Jahre hinweg gedopt waren. Wladimir wurde bisher nichts nachgewiesen, und Vitali wurde nur einmal als Amateur was nachgewiesen!!

    Könnte doch sein, das sein Arzt ihn damals nicht richtig aufgeklärt hat oder ihm gar nichts davon gesagt hat!! Könnte aber auch sein, das er damals davon wusste, darüber kann man nur spekulieren 😀
    Außerdem beweist das doch nicht, das er vor diesen Kampf und nach diesem Kampf als Profi nur gedopt so erfolgreich geworden ist, das sind doch nur deine Vermutungen!!

    Dann müssten andere Boxer wie Wilder oder Haye, die auch ziemlich durchtrainiert sind, genauso dopen, nur wurde es nicht nachgewiesen. Mike Tyson war damals das Muskelpaket schlecht hin, ich glaub der war aber von Natur aus schon so agressiv 😀

    das man nur durch doping kein WM wird, da sind wir einer meinung!

    du schreibst
    ICH SELBST WAR LANGE AKTIV UND BIN IMMER NOCH VOLL IM TRAINING UND ALS KAMPFSPORTTRAINER TÄTIG.ÜBRIGENS HAB ICH SCHONMAL GESCHRIEBEN HABE ICH ÜBER 20 REGIONALE TITEL UND ZWEI NATIONALE DAZU NE GUTE WM PLATZIERUNG VOR 4 JAHREN.

    wenn das so stimmen sollte, mein Respekt!! Trotzdem sollte dir doch auch als Trainer dann klar sein, das man nur durch hartes Training und Talent, einer guten Boxausbildung, erfolgreicher Amateurlaufbahn, auch ein erfolgreicher Profi wird evtll auch ein WM wie die Klitschkos!!

  38. Klitschkonull
    22. Oktober 2013 at 18:42 —

    @ theironfist

    Mal am Rande.Ich schreibe mit 10 FingerSystem blind und mit ca. 250 An.schl.ä.gen/min.
    War damals auf der Realschule ein Wahlfach nannte sich “Maschineschreiben” und dauerte 2 Jahre.
    Deshalb dauert das nicht lange mehr zu schreiben. 😀
    Die Zeit hätte ich gar nicht wenn ich mir da einen geben müsste. 😀

    Ich hab dir doch recht gegeben,dass Do.ping alleine keinen Weltmeister macht,und das da noch viel mehr dazugehört.Das gilt für jeden Leistungssportler.Hab dir doch das Beispiel genannt mit dem EPO.Wir beide würden trotzdem keine Stadtrundfahrt gewinnen,auch damit nicht. 😀

    Und klar weiß ich das.Ich habe ja dazu auch schon was geschrieben.
    Dazu gehört sogar viel mehr.

    Manchen kannst du geben was du willst.Die werden einfach nicht besser. 😀

    Nur wenn jemand das Talent hat fördert es die Regeneration,lässt dich damit härter arbeiten,was dich wieder verbessert.Und so bei einem geplanten und gezielten Training verbunden mit richtiger Erholung und Ernährung dich an deine persönlichen Grenzen kommen lässt die ohne nicht so hoch sind.

    Würde es nicht wirken,dann würde es keiner nehmen.
    Mich stört nur die Verlogenheit der Gesellschaft bei diesem Thema.
    Und mich stört weniger das D.o.p.i.n.g wie mehr die Tatsache das selbst ge.d.o.p.te Sportler mit den Fingern auf andere zeigen.Linford Christie mal als Beispiel der selbst erwischt wurde und über Ben Johnson herzog.
    Und der war früher auch immer sauber getestet worden bis zu dem einen Tag.
    Auch hast du recht.Solange keiner erwischt wurde muss man das heutzutage so akzeptieren.
    Trotzdem sollte man nicht alles so hinnehmen und glauben.

    Ich denke z.B. das Lance Armstrong nichts anderes gemacht hat,wie alle “Tour de France” Teilnehmer.Was ja mal der Fall war,dass wirklich ALLE gedopt waren glaube ich.Und Didi Thurau meinte mal “mit Zuckerwasser gewinnt man keine Tour!!” 😀

    Selbst ich verurteile Vitali ja nicht dafür,sondern für die Tatsache,dass man dann zu diesem Thema im Fall Wach lieber schweigt.Und kann es nicht leiden wenn sie sich als Unschuldsengel hinstellen.

    Und was meine sportliche Laufbahn angeht,das ist so!Müsste hier jeder seine Karten auf den Tisch legen,und es wäre überprüfbar, dann würde ich das auch machen.Anders ist es halt unfair.
    Und würde dir auf Youtube einiges zeigen. 😀
    Oder könnte man hier Bilder rein stellen!
    Keine Fakes sondern echte Action.

    Schönen Abend noch!
    Momentan habe ich weniger Zeit für die Seite hier,weil ich ab 04.30 h morgens bis 22 h im Stress bin.Und nur Vormittags oder Mittags und so ab 18 h mal ne Stunde Zeit habe,die ich mir dann einfach nehme.

  39. Sheriff
    22. Oktober 2013 at 19:51 —

    @ Klitschkonull

    Ich habe Lennox Tyson auch schon ein Angebot gemacht. Wollte ihm die Fresse auch schon einschlagen, doch er hat sich eingeschissen, abgelenkt und nur Scheiße geschrieben. 😀

  40. theironfist
    22. Oktober 2013 at 22:27 —

    also hat dich eigentlich nur gestört, das Vitali mit dem Finger auf Wach gezeigt hat, das er nach 2000 Schlägen einfach nicht umfallen wollte, weil er vollgepumpt war mit Dopingmitteln :D…wenn mal jemand kommen sollte und die Klitschkos eindrucksvoll schlägt, werde ich das auch akzeptieren und respektieren, bis dahin bleiben die Klitschkos aber für mich zurecht WM!! Ansonsten gebe ich dir schon recht im Allgemeinen was Doping betrifft, wichtig ist nur das während eines Wettkampfes nicht gedopt wird, und da glaube ich, das mittlerweile schon sehr gut kontrolliert wird, von allen Dopingagenturen in jeder Sportart. Ausnahmen wird es leider immer geben. Auch im Boxsport sind die Kontrollen schon sehr gut, bei Titelkämpfen wird mit Sicherheit noch mehr drauf geachtet!!

    das hättest du mir aber auch alles einfacher mitteilen können :D..war auf jedenfall eine nette Diskusion schönen abend noch :D..mal ne Stunde zeit nehmen reicht auch, es gibt auch Leute die verbringen ihr ganzes Leben hier im Forum 😀

  41. Rudy
    22. Oktober 2013 at 22:59 —

    Kitschkonull:

    “Das kann nur Liebe sein. 😀 ”

    Weder Liebe noch Hass wie bei dir!

    Einfach nur eine faire Bewertung;ohne Unterstellungen und verlogenen Vorwürfen. 🙂

  42. Klitschkonull
    23. Oktober 2013 at 08:10 —

    @ sheriff

    Ich stehe da zu meinem Wort.Der kleine Wicht kann denken und schreiben was er will,nur wird der zu oft frech,das lässt er lieber, und da steht mein Angebot an ihn, wenn es überprüfbar ist wer er wirklich ist.

    @ theironfist

    Du bist ja geil.Da sind wir uns mal (fast) ganz einig.

    Nehmerqualitäten werden durch Doping nicht verbessert,auch nicht die von Wach.
    Daran hat es nicht gelegen das Wach soviel nehmen konnte.
    Es gibt Boxer die haben eine Eisenkinn andere ein Glaskinn.
    Ein Schlag darauf bringt sie aus dem Gleichgewicht und ins Fallen oder nicht. 😀
    Selbst ein Aufputschmittel hilft da nicht.Dadurch würden sie immer wieder aufstehen aber fallen würden sie bei einem Glaskinn ständig.Also würde da Doping nichts bringen.

    @ Rudy

    Nicht alles in dem Kommentar ist nur für dich.

    Wer Wach verurteilt und den armen Vitali entschuldigt,und dazu noch nicht mal das Geringste Fachwissen über Doping besitzt,außer das aus der BILD-Zeitung wird das eh nicht verstehen. 😀

    Es kommt immer darauf an was man glauben will.Und ohne Nachzudenken und ohne Zweifel alles zu schlucken ist nicht gerade so schlau.Würdest du dich mit der Materie auskennen,dann könntest du wenigstens ein wenig darüber nachdenken.

    Dazu ist halt nicht jeder bereit.Es gibt ja auch Leute die alles glauben was sie hören und lesen oder im Fernsehen sehen ohne mal was zu hinterfragen.Das sind wohl die Meisten.

    Oder wie in deinem Fall wollen es gar nicht wissen.Es soll alles so schön bleiben wie man es sich vorstellt.Man kann doch keinem die Illusion von sauberem Leistungssport oder von den sauberen Klitschkos nehmen wollen. 😀

    Selbst wenn zwei Sportler,in dem Fall beide wegen dem gleichen Vergehen (Doping bei Vitali und Wach), überführt wurden,IST ES FÜR DICH NICHT DASSELBE.
    EINER IST ENTSCHULDIGT UND DA WERDEN DUMME AUSREDEN GEGLAUBT,DER ANDERE IST EIN GANZ BÖSER BETRÜGER.

    UND DAS IST SO EINDEUTIG,DAS ES HIER AN OBJEKTIVITÄT FEHLT WENN BEI GLEICHEM NICHT GLEICHES GILT!

    UND SOGAR NOCH AUF WACH RUMGEHACKT WIRD DESHALB.WO IST DA DIE LOGIK???

    Was soll an den Vorwürfen verlogen sein?

    Die K.O Tropfen Story ist Geschichte.

    Und bis heute sind Wachstumshormone nur schwer und nur ca. 24 h nachweisbar.
    Auch nur über Bluttests zusätzlich.

    Der unnatürlich hohe Blutzuckerspiegel,der ein Indiz für Wachstumshormonmissbrauch ist auch!

    Frag mal einen Arzt.So was kann bei einem gesunden Menschen nicht vorkommen!!!!!!!!!!
    Da gibt es keinen so hohen Blutzuckerspiegel über längere Zeit wie bei Wladimir.
    Selbst wenn du Dir 300 g Traubenzucker auf einmal reinziehst.
    Deine Bauspeicheldrüse reguliert das durch die Ausschüttung von Insulin in 2 Minuten.
    Der hohe Blutzuckerspiegel wird dann reguliert,gesenkt und der vermehrte Zucker durch den Urin ausgeschieden.Aus diesem Grund werden z.B. bei Diabetikern durch häufig schlechte Werte die Nieren geschädigt.

    Bei jeder körperlichen Tätigkeit sinkt der Blutzuckerspiegel zusätzlich, aber auch nie bei einem gesunden Menschen soweit,dass er wie bei Diabetikern Unterzucker verursacht und ein Koma auslösen könnte.

    Dann wird zuerst der in der Muskulatur in Form von Glykogen gespeicherte Zucker freigesetzt und danach wenn nötig,die in der Leber gespeicherten Kohlenhydrate ins Blut bei gesunden Menschen abgegeben und der Blutzucker sinkt nie unter einen Wert von 80.

    ANDERS IST ES WENN MAN SEINEN STOFFWECHSEL DURCH DEN MISSBRAUCH VON WACHSTUMSHORMONEN DURCHEINANDER BRINGT.

    DEN INJIZIERTE WACHSTUMSHORMONE SORGEN FÜR EINEN LANGEN ANSTIEG DER BLUTZUCKERWERTE.DA DIESE WERTE BEI EINEM MISSBRAUCH KÜNSTLICH IN DIE HÖHE GEHEN,WEIL DIESE WACHSTUMSHORMONE LÄNGER IM KÖRPER AKTIV SIND ALS DIEJENIGEN DIE JEDER GESUNDE MENSCH NACHTS IM SCHLAF AUSSCHÜTTET KOMMT ES DANN ZU DEN SYMPTOMEN DIE MAN BEI EXTREM ERHÖHTEN ZUCKERWERTEN HAT.SCHWÄCHEGEFÜHL,MÜDIGKEIT,KOPFSCHMERZEN UND AUCH KRAFTLOSIGKEIT.

    AUS DIESEM GRUND WIRD HEUTE NUR MIT WACHSTUMSHORMONEN IN VERBINDUNG MIT INSULIN GEDOPT UM DAS ZU VERHINDERN.DAMALS ZUM ZEITPUNKT DES BREWSTERKAMPFE WAR DAS NOCH NICHT SO BEKANNT.

    ALSO DIE SYMPTOME VON DEM ARMEN WLADIMIR DER SICH DAS NICHT ERKLÄREN KONNTE DAMALS. 😀 UND DAS FBI EINSCHALTETE UND WAS VON K.O TROPFEN FASELTE,UM DEN VERDACHT VON SICH ZU LENKEN.

    Keiner lügt cleverer und mit so viel TamTam drumherum wie die Klitschkos. 😀

    ALSO WIE ERKLÄRT SICH DER UNNATÜRLICHE HOHE BLUTZUCKERSPIEGEL BEI EINEM GESUNDEN LEISTUNGSSPORTLER WIE WLADIMIR????

    UND NICHT NUR KURZZEITIG WIE ER BETONTE SONDERN ER FÜHLTE SICH JA SO LANGE MÜDE UND HATTE SCHWÄCHEANFÄLLE DADURCH,AUCH WÄHREND DES KAMPFES! 😀

    ICH WEISS DAS DA JETZT KEINE ECHTEN ARGUMENTE KOMMEN KÖNNEN!

    MAN MÜSSTE VON WLADIMIR BLUTPROBEN NEHMEN UND DIE MAL 10 JAHRE EINFRIEREN,WIE BEI DEN RADSPORTLERN DANN WÜRDEN WIR SEHEN WAS DIE WAHRHEIT IST.

    UND WENN MAN IN 10 JAHREN WACHSTUMSHORMONE MAL NACHWEISEN KANN WÜRDEN WIR SEHEN WAS SACHE IST.

  43. Sheriff
    23. Oktober 2013 at 18:01 —

    “Klitschkonull sagt:
    23. Oktober 2013 um 08:10

    @ sheriff

    Ich stehe da zu meinem Wort.Der kleine Wicht kann denken und schreiben was er will,nur wird der zu oft frech,das lässt er lieber, und da steht mein Angebot an ihn, wenn es überprüfbar ist wer er wirklich ist.”

    Ich stehe auch zu meinem Wort. Der hat doch Angst, glaub mir. 🙂

Antwort schreiben