Top News

Vorschau: Victor Ortiz vs Josesito Lopez

Im nominell größten Kampf des Wochenendes treffen am Samstagabend in Los Angeles Victor Ortiz und Josesito Lopez aufeinander. Beide Boxer wollen sich erfolgreich zurück melden, nachdem sie ihren letzten Kampf verloren. Für Ortiz steht zudem ein Megakampf mit Halbweltergewichtsweltmeister Saul Alvarez auf dem Spiel, der für den 15. September geplant ist.

Daher besitzt Ortiz doppelten Ansporn die Pflichtaufgabe gegen Lopez zu lösen. Einerseits gilt es die KO-Niederlage gegen Floyd Mayweather Jr. hinter sich zu lassen, andererseits sich nicht den nächsten großen Payday entgehen zu lassen. Die Gefahr einen vermeintlich einfachen Gegner zu unterschätzen, wenn ein deutlich interessanterer Kampf bereits fest eingeplant ist, besteht immer, doch Ortiz besteht vehement darauf, dass der Alvarez-Kampf für ihn noch keine Rolle spielt, und er sich voll auf das Duell mit Josesito Lopez konzentriert. Der 25-Jährige erkennt sich selbst ein wenig in der Position von Lopez wieder, als er vor einem Jahr Weltergewichtsweltmeister Andre Berto herausforderte und besiegte. Er weiß, dass es für Lopez die größte Chance seiner bisherigen Karriere ist und dieser alles geben wird um sie zu nutzen.

Denn die großen Kämpfe blieben Lopez, dessen Kampfrekord bei 29 Siegen und vier Niederlagen steht, bisher vorenthalten. Als es letztes Jahr so aussah, als hätte Lopez die Chance sich wirklich einen Namen zu machen, nachdem er Mike Dallas Jr. überraschend dessen erste Niederlage zugefügt hatte und ihn in sieben Runden gestoppt hatte. Doch gleich in seinem nächsten Kampf bekam er mit Jessie Vargas erneut ein ungeschlagenes Talent vorgesetzt, doch dieses Mal zog Lopez den Kürzeren und unterlag knapp nach Punkten.

Victor Ortiz gilt zu Recht als Favorit, aber wenn man nach den Quoten der Buchmacher geht, könnte man meinen Josesito Lopez hätte kaum eine Chance den Kampf zu gewinnen, was sicherlich nicht stimmt. Lopez ist ein sehr talentierter Boxer, dessen Kampfrekord etwas täuscht. Er besitzt schnelle Hände, ordentliche Schlagkraft und ein sehr gutes Kinn, welches ihn bisher noch nie im Stich gelassen hat. Allerdings boxt er am Samstag das erste Mal im Weltergewicht, während er die meiste Zeit seiner Karriere im Halbwelter- und Leichtgewicht verbracht hat, und sogar im Superfedergewicht angefangen hat.

Victor Ortiz hingegen war schon immer ein recht großer Halbweltergewichtler und passt körperlich auch völlig ins Weltergewicht. Er ist äußerst athletisch, konditionell extrem stark, boxt aggressiv und zuschauerfreundlich und schlägt fast ausschließlich mit der Intention seinem Gegner weh zu tun, während er den Jab nur äußerst spärlich einsetzt. Fragezeichen stehen weiterhin hinter seiner mentalen Stärke, die bei seinen Niederlagen gegen Marcos Maidana und Floyd Mayweather unter Beschuss geriet, sowie seiner oft zu niedrigen Workrate.

Ortiz ist physisch stärker, wohl etwas schneller und schlägt härter als Josesito Lopez. Zudem hat er mehr Erfahrung auf dem hohen Niveau und könnte Lopez zudem mit seiner Rechtsauslage Probleme bereiten. Lopez jedoch besitzt den Vorteil, dass er in der Lage sein dürfte die Treffer von Ortiz gut zu verkraften und ihn somit vielleicht zu frustrieren. Ich gehe davon aus, dass Ortiz die Rolle des Aggressors übernehmen wird, während Lopez sich auf seine sehr gute Defensive konzentrieren wird um dann in den Momenten, wenn Ortiz inaktiv ist, zuzuschlagen. Auf diese Art und Weise kann er dem stark favorisierten Ortiz das Leben durchaus schwer machen, auch wenn ich ihm nicht wirklich einen Überraschungssieg zutraue. Vielmehr denke ich, dass sich Ortiz zwar stellenweise schwer tun wird, im Endeffekt aber verdient nach Punkten gewinnen wird, wenn auch knapper als es viele vielleicht vermuten.

Voriger Artikel

Vorschau: Humberto Soto vs Lucas Martin Matthysse

Nächster Artikel

Adamek will 2013 gegen Wladimir Klitschko boxen

2 Kommentare

  1. Alonso Quijano
    23. Juni 2012 at 19:54 —

    wasn jetzt mit lebedev??

  2. SemirBIH
    24. Juni 2012 at 04:52 —

    Was eine Sensation !

Antwort schreiben