Top News

Vorschau: Carlos Tamara vs. Luis Alberto Lazarte

Nach seinem überraschenden Titelgewinn gegen Brian Viloria verteidigt Carlos Tamara am Samstagabend in Argentinien seinen IBF-Gürtel im Halbfliegengewicht zum ersten Mal. Sein Gegner dabei ist der 39-jährige Argentinier Luis Alberto Lazarte.

Tamaras Sieg gegen Viloria ist wahrscheinlich die größte Überraschung des laufenden Boxjahrs, die vor allem dadurch zu Stande kam, dass Viloria zum Ende hin die Puste ausging und stehend KO war. Der Grund für den Sieg wird eher in der Schwäche Vilorias angesehen als in der Stärke von Tamara. Der Kolumbianer gilt daher auch als einer der schwächsten Weltmeister überhaupt, ein Image von dem er sich nur durch weitere Siege gegen Topleute befreien kann.

Zu diesen kann Lazarte wohl so gerade noch gezählt werden. Seine größten Auftritte verliefen jedoch bisher immer erfolglos. Schon fünf Titelkämpfe hatte der Argentinier, jedoch ging er stets mit leeren Händen aus. Unter anderem unterlag er dabei Omar Narvaez, Edgar Sosa und Pongsaklek Wonjongkam. Vor allem Sosa lieferte er einem guten Kampf und machte ihm das Leben schwer, wurde aber spät im Kampf wegen wiederholten Tiefschlägen disqualifiziert. Generell ist er ein ziemlich dreckiger Boxer, der schon des Öfteren Disqualifikationen für diverse Fouls erlitt. 2008 endete einer seiner Kämpfe sogar bizarrerweise mit der Disqualifikation beider Boxer. Lazarte ist boxerisch solide und hart im Nehmen. Er ist ein unangenehmer Gegner, da er häufig mit dem Kopf voran geht, überfallartig attackiert und allgemeine sehr physisch agiert.

Tamara ist der bessere Boxer, aber es wird bestimmt kein leichter Kampf für ihn. Sollte er sich Lazartes Kampf aufdrängen lassen, wird es ein ganz langer Abend für ihn und ein hartes Stück Arbeit. Trotzdem muss er auch dann noch als Favorit gelten. Lazarte hat in Argentinien den Heimvorteil, aber das sollte nicht genügen um den facettenreicheren Weltmeister zu entthronen. Einen schön anzusehenden Kampf sollte man mit Sicherheit nicht erwarten, und einen neuen Weltmeister wohl auch nicht. Ich tippe auf einen hart erkämpften Punktsieg für Carlos Tamara.

Voriger Artikel

Vorschau: Juan Carlos Burgos vs. Ricardo Castillo

Nächster Artikel

Vorschau: Roman Martinez vs. Gonzalo Munguia

Keine Kommentare

Antwort schreiben