Vorschau Boxwochenende 7. und 8. Juni: Huck, Dawson, Maidana, Lara uvm.

Ola Afolabi, Marco Huck ©Sauerland Event.
Ola Afolabi, Marco Huck © Sauerland Event.

Freitag, 7. Juni

Jorge Melendez vs. Nick Brinson

Bei der Showtime-Veranstaltung am Freitag treffen mit Jorge Melendez (26-2-1, 25 K.o.’s) und Nick Brinson (14-1-2, 6 K.o.’s) zwei junge Halbmittelgewichtler aufeinander. Melendez, der am Anfang seiner Karriere zwei Mal verloren hat, ist mit Sicherheit der härtere Puncher, Brinson, der seine Karriere im Supermittelgewicht begonnen hat, dürfte aber der physisch robustere Mann sein.

Andrey Klimov vs. John Molina

Noch interessanter verspricht die Konkurrenzveranstaltung auf ESPN zu werden, wo der ungeschlagene Russe Andrey Klimov (15-0, 8 K.o.’s) gegen den Amerikaner John Molina (25-2, 20 K.o.’s) boxt. Klimov gilt als guter Techniker, der es in vier Jahren als Profi immerhin bis zum IBF-Intercontinental-Titel gebracht hat. Molina ist in den Rankings aber deutlich weiter oben, schließlich hat er bereits einmal um die WM geboxt und zuletzt den starken Dannie Williams eindrucksvoll besiegt. Könnte einer der besten Fights in dieser FNF-Saison werden.

Samstag, 8. Juni

Chad Dawson vs. Adonis Stevenson

Obwohl er in seinem letzten Kampf eine schwere Niederlage gegen Andre Ward hinnehmen musste, kehrt WBC-Halbschwergewichts-Weltmeister Chad Dawson (31-2, 17 K.o.’s) mit Adonis Stevenson (20-1, 17 K.o.’s) gegen einen sehr gefährlichen Gegner zurück. Zwar hat der Kanadier technisch nicht besonders viel drauf, Stevenson galt aber als einer der härtesten Puncher im Supermittelgewicht, weswegen er für Dawson ein relativ großes Risiko darstellt. Das größte Problem beim Amerikaner war schon immer sein mangelndes Selbstbewusstsein, weswegen man gespannt sein darf, was passiert, wenn er sich den ersten harten Treffer von Stevenson einfängt. Sollte Dawson aber jene kritischen Situationen überstehen, oder es gar nicht so weit kommen lassen, dürfte er auf Grund seiner überlegenen Technik einen klaren Sieg nach Hause boxen.

Yuriorkis Gamboa vs. Darleys Perez

Im Vorprogramm verteidigt der Kubaner Yuriorkis Gamboa (22-0, 16 K.o.’s) seinen WBA-Interims-Titel im Superfedergewicht zum ersten Mal. Sein Gegner Darleys Perez (28-0, 19 K.o.’s) ist zwar ebenfalls ungeschlagen, aber noch ein recht unbeschriebenes Blatt. Für Gamboa geht es daher darum, sich mit einer überzeugenden Leistung für größere Kämpfe zu empfehlen.

Marco Huck vs. Ola Afolabi

Da der zweite Kampf im Mai 2012 unentschieden endete, muss WBO-Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck (35-2-1, 25 K.o.’s) ein weiteres Mal gegen seinen Pflichtherausforderer Ola Afolabi (19-2-4, 9 K.o.’s) antreten. Während Huck seither einen Kampf bestritt (umstrittener Sieg gegen Firat Arslan), hat Afolabi pausiert, dabei aber hart trainiert. Laut Eigenaussage befindet sich der Brite in der Form seines Lebens, weswegen ihm dieses Mal noch bessere Chancen eingeräumt werden. Allerdings gilt es am Samstag auch den Heimvorteil miteinzubeziehen, der Huck schon einige Mal den Titel gerettet hat. Der Sieger wird mit großer Wahrscheinlichkeit im Herbst auf Firat Arslan treffen. Die ARD überträgt am Samstag live aus der Berliner Max-Schmeling-Halle ab 22:15.

Eduard Gutknecht vs. Richard Vidal

Der ehemalige Halbschwergewichts-Europameister Eduard Gutknecht (24-2, 9 K.o.’s) meldet sich nach seiner Niederlage gegen Jürgen Brähmer im Vorprogramm zurück. Ursprünglich hätte der Gifhorner auf den Briten Travis Dickinson treffen sollen, nun bekommt es Gutknecht mit dem Uruguayer Richard Vidal (14-3-1, 7 K.o.’s) zu tun. Vidal ist bereits 37 Jahre alt und im Ausland noch sieglos. Ein überschaubares Risiko für Gutknecht, der sich mit einem Sieg den vakanten WBA-Intercontinental-Titel sichern könnte.

Robert Woge vs. Dariusz Sek

Der unterhaltsame Halbschwergewichtler Robert Woge (11-0, 10 K.o.’s) geht in Berlin ebenfalls an den Start und zwar gegen den ungeschlagenen Polen Dariusz Sek (19-0-1, 7 K.o.’s). K.o.-Gefahr geht von Sek keine aus, dafür kann sich Woge nicht wieder solche defensiven Schwächen wie in seinem letzten Kampf gegen den Franzosen Zoulikha leisten, da es sonst nach Punkten eng werden könnte. Auf dem Spiel steht Woges IBF-Intercontinental-Titel.

Enrico Kölling vs. Armin Dollinger

Olympia-Teilnehmer Enrico Kölling (7-0, 0 K.o.’s) wartet hingegen noch auf seinen ersten vorzeitigen Sieg bei den Profis. Ob ihm dieser gegen den ehemaligen Cruisergewichtler Armin Dollinger (21-3, 8 K.o.’s) gelingt, wird man sehen. Zwar hat Dollinger in seiner Karriere schon drei Mal vorzeitig verloren, zwei davon waren aber in der höheren Gewichtsklasse gegen relativ schlagstarke Leute. Im Gegensatz zu seinem letzten Kampf am 25. Mai hat Kölling dieses Mal aber acht Runden Zeit.

Mouhamed Ali Ndiaye vs. Christopher Rebrasse

Der ehemalige EU-Meister Mouhamed Ali Ndiaye (23-1, 13 K.o.’s) könnte am Samstag mit dem Gewinn des vakanaten Supermittelgewichts-EM-Titels den größten Erfolg seiner Laufbahn einfahren. Dafür muss er aber zuerst den Franzosen Christopher Rebrasse (20-2-2, 5 K.o.’s) aus dem Weg räumen, der ebenfalls bereits EU-Champion war. Der Italiener Ndiaye hat am Samstag aber Heimvorteil.

James DeGale vs. Stjepan Bozic

Obwohl er erst am 17. Mai zuletzt geboxt hat, steigt WBC-Silver-Champion James DeGale (15-1, 10 K.o.’s) am Samstag schon wieder in den Ring, wo er auf den ehemaligen Abraham-Gegner Stjepan Bozic (26-6, 17 K.o.’s) trifft. Nach der Verletzung gegen Abraham folgte für den Kroaten eine knappe Niederlage gegen Henry Weber, danach konnte der mittlerweile 38-Jährige zwei Aufbaugegner besiegen. Wenn DeGale künftig ganz oben im Supermittelgewicht mitmischen will, muss am Samstag in Kent ein eindrucksvoller Sieg her.

Marcos Maidana vs. Josesito Lopez

Der gefährliche Puncher Marcos Maidana (33-3, 30 K.o.’s) hat sich im Weltergewicht bislang noch nicht wirklich etablieren können. Mit einem Sieg gegen den Amerikaner Josesito Lopez (30-5, 18 K.o.’s) könnte der Argentinier einen wichtigen Schritt in Richtung eines WM-Kampfes machen. Lopez hatte sich für seinen letzten Kampf ins Halbmittelgewicht hochgefuttert, wo er aber erwartungsgemäß gegen Saul Alvarez chancenlos war. Im Weltergewicht war der 28-Jährige aber deutlich erfolgreicher. Dank Maidanas Deckungslücken und Lopez‘ beherzter Kampfesweise können sich die Zuschauer auf Showtime auf einen mit Sicherheit interessanten Kampf freuen.

Erislandy Lara vs. Alfredo Angulo

Der Vorkampf zwischen Erislandy Lara (17-0-1, 11 K.o.’s) und Alfredo Angulo (22-2, 18 K.o.’s) verspricht ebenso interessant zu werden. Lara gilt zwar als begnadeter Techniker, allerdings boxt der Kubaner oft zu vorsichtig, besonders gegen Leute mit viel Schlagkraft. Angulo gilt besonders in den Anfangsrunden als extrem gefährlicher Puncher, allerdings kann man den Mexikaner auch ausboxen. Von einem Punktsieg für Lara bis zu einem K.o.-Erfolg für Angulo ist daher alles denkbar, auf dem Spiel steht der vakante Interims-Titel der WBA.

Fres Oquendo vs. Derric Rossy

Obwohl der Puerto Ricanische Schwergewichtler Fres Oquendo (35-7, 23 K.o.’s) in letzter Zeit gegen eher mittelmäßige Gegner geboxt hat, hat es 40-Jährige auf Platz fünf der WBA-Rangliste geschafft. Diese Platzierung gilt es nun gegen den Amerikaner Derric Rossy (28-6, 14 K.o.’s) zu verteidigen, der es zuletzt immerhin das Finale bei Prizefighter erreicht hatte, dort aber vorzeitig gegen Audley Harrison verlor.

Juan Carlos Sanchez Jr. vs. Roberto Domingo Sosa

IBF-Superfliegengewichts-Weltmeister Juan Carlos Sanchez Jr. (15-1, 8 K.o.’s) tritt in Las Vegas zur Pflichtverteidigung gegen den ungeschlagenen Argentinier Roberto Domingo Sosa (24-0, 14 K.o.’s) an. Obwohl Sanchez weniger Kämpfe absolviert hat, ist er an der Weltspitze deutlich erfahrener. Da beide Boxer noch nie im Ausland geboxt haben, wird man sehen, wer mit der ungewohnten Situation besser zurechtkommt.

© adrivo Sportpresse GmbH

124 Gedanken zu “Vorschau Boxwochenende 7. und 8. Juni: Huck, Dawson, Maidana, Lara uvm.

  1. Boxen.de Prediction League KW23
    ___________________________

    Jorge Melendez vs. Nick Brinson (10 Runden, 1:00)
    Andrey Klimov vs. John Molina (10 Runden, 1:00)
    Chad Dawson vs. Adonis Stevenson (12 Runden, 1:00)
    Yuriorkis Gamboa vs. Darleys Perez (12 Runden, 0:00)
    Marco Huck vs. Ola Afolabi (Mega-Fight, 12 Runden, 22:00)
    Eduard Gutknecht vs. Richard Vidal (12 Runden, 20:30)
    Robert Woge vs. Dariusz Sek (12 Runden, 20:00)
    Enrico Kölling vs. Armin Dollinger (8 Runden, 19:30)
    Mouhamed Ali Ndiaye vs. Christopher Rebrasse (12 Runden, 20:00)
    James DeGale vs. Stjepan Bozic (12 Runden, 22:00)
    Marcos Maidana vs. Josesito Lopez (12 Runden, 1:00)
    Erislandy Lara vs. Alfredo Angulo (12 Runden, 1:00)
    Fres Oquendo vs. Derric Rossy (10 Runden, 1:00)
    Juan Carlos Sanchez Jr. vs. Roberto Domingo Sosa (12 Runden, 1:00)

  2. Melendez KO9
    Molina Pts.
    Stevenson TKO12
    Perez Pts.
    Afolabi TKO11
    Gutknecht TKO10
    Woge KO3
    Koelling Pts.
    Ndiaye Pts.
    DeGale KO7
    Lopez TKO8
    Lara Pts.
    Oquendo KO4
    Sanchez Jr. Pts.

  3. Jorge Melendez KO4
    Andrey Klimov PTS
    Adonis Stevenson UD
    Yuriorkis Gamboa KO12
    Marco Huck PTS
    Eduard Gutknecht TKO7
    Robert Woge KO8
    Armin Dollinger PTS
    Mouhamed Ali Ndiaye TKO8
    James DeGale KO3
    Marcos Maidana KO8
    Erislandy Lara TKO6
    Derric Rossy PTS
    Juan Carlos Sanchez Jr. KO5

  4. Naja Huck vs Afolabi könnte man als Megafight sehen und Gamboa vs Perez auch. Huck vs Afolabi weil es 2 Top 10 Leute aus ihrer GK sind und der Kampf auch sehr spannend ist und bei Gamboa vs Perez weil Gamboa der dominante Mann in seiner GK ist ( einzigster Konkurrent ist Uchiyama ).

  5. Huck vs Afolabi muss ein Megafight sein!
    boxrec: Platz 3 und Platz 6
    Ring: Platz 1 und Platz 3
    Wenn Alvarado-Rios ein Mega-Fight war, dann muss der Kampf auch einer sein, erst recht wegen den zwei (spannenden) Kämpfen von 2009/2012

  6. Jorge Melendez tko 7
    John Molina pts
    Chad Dawson pts
    Yuriorkis Gamboa pts
    Marco Huck pts
    Eduard Gutknecht pts
    Robert Woge tko 11
    Enrico Kölling tko 5
    Mouhamed Ali Ndiaye pts
    James DeGale tko 4
    Josesito Lopez pts
    Erislandy Lara pts
    Fres Oquendo pts
    Juan Carlos Sanchez Jr. pts

  7. Jorge MelendezKo 7
    John Molina Ko 9
    Chad Dawson PTS.
    Yuriorkis Gamboa Ko 6
    Marco HuckPTS.
    Eduard Gutknecht Ko 10
    Robert Woge Ko 7
    Enrico Kölling PTS.
    Mouhamed Ali Ndiaye PTS.
    James DeGale Ko 6
    Marcos Maidana KO 5
    Erislandy Lara PTS.
    Derric Rossy PTS.
    Sanchez PTS.

  8. Jorge Melendez KO7
    Andrey Klimov UD
    Chad Dawson UD
    Yuriorkis Gamboa KO8
    Ola Afolabi SD
    Eduard Gutknecht UD
    Robert Woge KO9
    Enrico Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye UD
    James DeGale KO8
    Marcos Maidana KO5
    Erislandy Lara UD
    Fres Oquendo KO7
    Juan Carlos Sanchez Jr. UD

  9. Jorge Melendez UD
    John Molina Ko5
    Chad Dawson UD
    Yuriorkis Gamboa UD
    Marco Huck KO7
    Eduard Gutknecht UD
    Robert Woge KO10
    Enrico Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye UD
    James DeGale KO8
    Marcos Maidana UD
    Erislandy Lara UD
    Fres Oquendo KO5
    Juan Carlos Sanchez UD

  10. Jorge Melendez Pts
    John Molina Ko 10
    Chad Dawson Pts
    Yuriorkis Gamboa Pts
    Marco Huck Pts
    Eduard Gutknecht Pts
    Robert Woge Ko 11
    Enrico Kölling Pts
    Mouhamed Ali Ndiaye Pts
    James DeGale Ko 3
    Marcos Maidana Ko 6
    Erislandy Lara Pts
    Fres Oquendo Pts
    Juan Carlos Sanchez Pts

  11. The Itallian Stallion sagt:

    6. Juni 2013 um 18:57

    Gibt mouhamed ali sein comback?
    ————————–

    Wen meinst du denn mit mouhamed ali ?
    Mouhamed Ali Ndiaye oder Muhammad Ali

  12. Jorge Melendez KO 8
    John Molina KO 7
    Chad Dawson Pkt
    Yuriorkis Gamboa Pkt
    Ola Afolabi Pkt
    Eduard Gutknecht Pkt
    Robert Woge KO 5
    Enrico Kölling Pkt
    Mouhamed Ali Ndiaye Pkt
    James DeGale Pkt
    Marcos Maidana KO 3
    Erislandy Lara Pkt
    Fres Oquendo KO 7
    Juan Carlos Sanchez Pkt

  13. Jorge Melendez UD
    John Molina Ko5
    Chad Dawson KO10
    Yuriorkis Gamboa UD
    Marco Huck KO10
    Eduard Gutknecht TKO7
    Robert Woge KO10
    Enrico Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye UD
    James DeGale KO8
    Marcos Maidana UD
    Erislandy Lara UD
    Fres Oquendo SD
    Juan Carlos Sanchez UD

  14. Melendez KO7
    Molina UD
    Stevenson KO7
    Gamboa KO 5 (Ich habe korrigiert tippe natürlich Gamboa)
    Huck KO7
    Gutknecht KO7
    Woge KO5
    Koelling UD
    Ndiaye UD
    DeGale KO7
    Lopez KO7
    Lara UD
    Oquendo KO5
    Sanchez Jr UD

  15. Jorge Melendez PTS
    John Molina KO7
    Adonis Stevenson PTS
    Yuriorkis Gamboa KO8
    Ola Afolabi KO11
    Eduard Gutknecht PTS
    Robert Woge KO9
    Enrico Kölling KO11
    Mouhamed Ali Ndiaye KO4
    James DeGale KO6
    Marcos Maidana KO4
    Erislandy Lara KO1
    Fres Oquendo KO1
    Juan Carlos Sanchez KO7

  16. Melendez KO8
    Molina KO8
    Stevenson KO8
    Gamboa KO5
    Afolabi KO11
    Gutknecht KO6
    Woge KO6
    Kölling KO6
    Ndiaye KO8
    DeGale KO3
    Maidana KO9
    Angulo KO2
    Oquendo KO6
    Sanchez Jr KO8

  17. Melendez KO 7
    Klimov Pts
    Dawson Pts
    Gamboa KO 6
    Huck KO 11
    Gutknecht Pts
    Woge KO 8
    Kölling Pts
    Ndiaye Pts
    DeGale KO 4
    Maidana KO 10
    Angulo KO 7
    Oquendo KO 8
    Sanchez Jr. Pts

  18. Alex sagt:
    6. Juni 2013 um 20:02

    Den Kampf Hopkins vs Charlo hättet ihr doch noch mit reinnehmen können oder?
    ____________________________________________________________________________

    Kölling und Melendez Kämpfe sind um einiges besser 😉

  19. Melendez K0 10
    Molina K0 7
    Dawson Punkte
    Gamboa Punkte
    Afolabi Punkte
    Gutknecht Punkte
    Woge Ko 3
    Koelling Punkte
    Ndiaye Punkte
    DeGale KO 3
    Maidana Ko 8
    Lara Punkte
    Oquendo Punkte
    Roberto Domingo Sosa Punkte

  20. Jorge Melendez UD
    John Molina UD
    Adonis Stevenson KO9
    Yuriorkis Gamboa KO7
    Marco Huck UD
    Eduard Gutknecht KO10
    Robert Woge KO5
    Enrico Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye KO10
    James DeGale KO8
    Marcos Maidana KO6
    Erislandy Lara UD
    Fres Oquendo UD
    Roberto Domingo Sosa KO10

  21. @an alle – QUELLE BILD-DE

    Platzt der Klitschko-Kampf?
    Wladimirs Gegner fordert Kabinen-Verbot für Vitali

    Streitpunkt Termin:

    Weil Klitschko 2013 noch ein weiteres Mal kämpfen will, soll der Millionen-Kampf bis 14. September stattfinden. Deshalb lehnt er den von Powetkin favorisierten Oktober-Termin ab.

    Streitpunkt Kabinen-Verbot

    Die Russen wollen per Vertrag verhindern, dass „Verwandte der Boxer“ in die Umkleide des Gegners (in diesem Fall Vitali) kommen. Hintergrund: Bei Klitschko-Kämpfen ist es üblich, dass der Bruder das Tapen der Fäuste überwacht, damit nichts Illegales passiert. Bönte: „Das soll verboten werden? Das allein wäre ein Grund, den Kampf platzen zu lassen.“

    Problem: Würde der Fight nicht stattfinden, müsste Klitschko auf 13,5 Mio Euro verzichten…

    ICH WEISS GENAU WAS DIE RUSSEN WOLLEN 😉
    DIE RUSSEN HABEN DIE EIER VON DEN KLITSCHKOS FEST IN IHREN HÄNDEN 😀
    DENN SAGEN DIE KLITSCHKOS DEN KAMPF AB SIND SIE DIE MILLIONEN LOS + BESTIMMT AUCH DEN WM TITEL.

    TJA KLITSCHKOS – ES GIBT AUCH LEUTE DIE EURE TRICKS DURCHSCHAUEN 😉

  22. Melendez KO 4
    Molina PTS
    Dawson PTS
    Gamboa PTS
    Huck KO 10
    Gutknecht TKO 7
    Woge KO 9
    Enrico „der Puncher“ Köööööööööling PTS
    Ndiaye PTS
    DeGale KO 8
    Maidana KO 9
    Lara PTS
    Oquendo KO 3
    Sanchez Jr. PTS

  23. Jorge Melendez k.o 6
    John Molina k.o 7
    Adonis Stevenson k.o 5
    Yuriorkis Gamboa k.o8
    Marco Huck k.o11 😀
    Eduard Gutknecht nach punkten
    Robert Woge k.o10
    Enrico Kölling nach punkten
    Mouhamed Ali Ndiaye nach punkten
    James DeGale k.o 11
    Marcos Maidana k.o 5
    Erislandy Lara nach punkten

  24. Melendez KO 7
    Molina KO 4
    Stevenson KO 9
    Gamboa KO 8
    Afolabi KO 11
    Gutknecht PKT
    Woge KO 7
    Kölling PKT
    Ndiaye PKT
    DeGale KO 10
    Maidana KO 7
    EL PERRO Angulo KO 5
    Oquendo KO 3
    Sosa KO 8

  25. Melendez ko 7
    Molina PTS
    Stevenson KO 8
    Gamboa KO 10
    Afolabi KO 12 (Wunschdenken)
    Gutknecht KO 11
    Woge KO 9
    Kölling KO 8
    Ndiaye KO 11
    DeGale KO 6
    Maidana KO 5
    Lara PTS
    Oquendo KO 2
    Sanchez Jr. PTS

  26. Jorge Melendez KO 6
    John Molina KO 4
    Chad Dawson UD
    Yuriorkis Gamboa KO 8
    Marco Huck UD
    Eduard Gutknecht UD
    Robert Woge KO 6
    Enrico Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye UD
    James DeGale KO 4
    Marcos Maidana KO 8
    Erislandy Lara UD
    Fres Oquendo KO 5
    Juan Carlos Sanchez Jr. UD

  27. @CARLOS

    SIEHST DU SEID ICH DIR GESAGT HABE DAS DU MIT (PTS) NICHT VIEL GEWINNEN KANNST (FRÜHER IMMER PTS GETIPT) HAST DU HEUTE EINE BESSERE POSITION BEI DER RANGLISTE MIT KO TIPS 😀

    SCHAU UNTEN JETZT SIND ES BEI DIR MEHR KO´S ALS PTS, DAS WAR FÜHER GANZ ANDERS 😉

    Carlos2012 sagt:
    6. Juni 2013 um 23:50

    Jorge Melendez k.o 6
    John Molina k.o 7
    Adonis Stevenson k.o 5
    Yuriorkis Gamboa k.o8
    Marco Huck k.o11 😀
    Eduard Gutknecht nach punkten
    Robert Woge k.o10
    Enrico Kölling nach punkten
    Mouhamed Ali Ndiaye nach punkten
    James DeGale k.o 11
    Marcos Maidana k.o 5
    Erislandy Lara nach punkten

    BEI 14 KÄMPFEN HAST DU NUR 4 PTS 😉

  28. Jorge Melendez KO 7
    John Molina KO 8
    Chad Dawson Pkt
    Yuriorkis Gamboa KO 5
    Marco Huck Pkt
    Eduard Gutknecht KO 5
    Robert Woge KO 8
    Enrico Kölling KO 6 ( 😉 )
    Mouhamed Ali Ndiaye Pkt
    James DeGale KO 3
    Marcos Maidana KO 8
    Erislandy Lara Pkt
    Fres Oquendo KO 2
    Roberto Domingo Sosa Pkt

  29. Melendez TKO 7
    Molina PTS
    Dawson PTS
    Gamboa TKO 8
    Huck PTS (by Beschiss) 🙁
    Gutknecht TKO 6
    Woge KO 8
    Kölling PTS
    N´Diaye PTS
    DeGale TKO 7
    Maidana PTS
    Lara PTS
    Oquendo PTS
    Sanchez PTS

  30. Jorge Melendez TKO 5
    John Molina KO 4
    Chad Dawson PTS
    Yuriorkis Gamboa TKO 4
    Marco Huck PTS
    Eduard Gutknecht TKO 8
    Robert Woge TKO 5
    Enrico Kölling PTS
    Mouhamed Ali Ndiaye PTS
    James DeGale TKO 4
    Marcos Maidana KO 8
    Erislandy Lara PTS
    Fres Oquendo TKO 9
    Juan Carlos Sanchez Jr. PTS

  31. Jorge Melendez KO 6
    John Molina KO 9
    Chad Dawson KO 11
    Yuriorkis Gamboa KO 9
    Marco Huck PTS
    Eduard Gutknecht PTS
    Robert Woge KO 8
    Enrico Kölling PTS
    Mouhamed Ali Ndiaye PTS
    James DeGale KO 4
    Marcos Maidana KO 7
    Erislandy Lara PTS
    Fres Oquendo PTS
    Juan Carlos Sanchez Jr. PTS

  32. Jorge Melendez vs. Nick Brinson – Melendez KO 7
    Andrey Klimov vs. John Molina – John Molina KO 4
    Chad Dawson vs. Adonis Stevenson – Dawson UD
    Yuriorkis Gamboa vs. Darleys Perez – Gamboa KO 8
    Marco Huck vs. Ola Afolabi – Huck UD
    Eduard Gutknecht vs. Richard Vidal – Gutknecht TKO 9
    Robert Woge vs. Dariusz Sek – Woge KO 11
    Enrico Kölling vs. Armin Dollinger – Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye vs. Christopher Rebrasse – Ndiaye UD
    James DeGale vs. Stjepan Bozic – DeGale KO 3
    Marcos Maidana vs. Josesito Lopez – Maidana KO 9
    Erislandy Lara vs. Alfredo Angulo – Angulo TKO 9
    Fres Oquendo vs. Derric Rossy – Oquendo KO 3
    Juan Carlos Sanchez Jr. vs. Roberto Domingo Sosa – Sanchez UD

    ####################

    Dir Punktrichter von Huck-Afolabi sind eine Frechheit… wenigstens Eddie Cotton als Referee dabei.

    Maidana ist übrigens 33(30 KO) – 3 und nicht 30 (30 KO) – 3.

  33. Jorge Melendez KO 6
    John Molina Ko6

    schon getippt
    Chad Dawson UD
    Yuriorkis Gamboa UD
    Marco Huck UD(über das Urteil wird das „Land sauer“ sein, wegen Sauerland !)
    Eduard Gutknecht UD
    Robert Woge K0 8
    Enrico Kölling UD
    Mouhamed Ali Ndiaye UD
    James DeGale KO6
    Marcos Maidana ko 8
    Erislandy Lara UD
    Fres Oquendo KO6
    Juan Carlos Sanchez UD

  34. Jorge Melendez ko6
    John Molina ko8
    Chad Dawson pts
    Yuriorkis Gamboa ko7
    Marco Huck pts
    Eduard Gutknecht ko6
    Robert Woge ko8
    Enrico Kölling pts
    Mouhamed Ali Ndiaye pts
    James DeGale ko5
    Marcos Maidana ko6
    Erislandy Lara pts
    Fres Oquendo ko4
    Juan Carlos Sanchez pts

  35. Melendez KO5
    Klimov UD
    Dawson KO10
    Gamboa KO6
    Huck UD
    Gutknecht KO7
    Woge KO7
    Kölling UD
    Ndiaye UD
    DeGale KO3
    Maidana KO6
    Lara UD
    Oquendo KO5
    Sanchez Jr. UD

    Die Freitagskämpfe hatte ich bereits gestern getippt.

  36. Chad Dawson Pts
    Yuriorkis Gamboa Pts
    Marco Huck Pts
    Eduard Gutknecht KO 4
    Robert Woge KO 5
    Enrico Kölling Pts
    Mouhamed Ali Ndiaye Pts
    James DeGale KO 5
    Marcos Maidana KO 6
    Erislandy Lara KO 8
    Fres Oquendo KO 3
    Juan Carlos Sanchez Jr. Pts

  37. Melendez KO 7
    Molina PTS (bis hier siehe oben)
    Dawson PTS
    Gamboa PTS
    Huck PTS
    Gutknecht PTS
    Woge KO 10
    Kölling PTS
    Ndiaye PTS
    DeGale KO 5
    Maidana KO 9
    Lara PTS
    Oquendo KO 6
    Sanchez Jr. PTS

  38. Jorge Melendez KO 3
    John Molina KO 8
    Chad Dawson Pkt
    Yuriorkis Gamboa KO 6
    Marco Huck KO 10
    Eduard Gutknecht KO 7
    Robert Woge KO 4
    Enrico Kölling Pkt
    Mouhamed Ali Ndiaye Pkt
    James DeGale Pkt
    Marcos Maidana KO 6
    Erislandy Lara Pkt
    Fres Oquendo KO 3
    Roberto Domingo Sosa Pkt

  39. Chad Dawson Pkt
    Yuriorkis Gamboa KO 6
    Marco Huck KO 10
    Eduard Gutknecht KO 7
    Robert Woge KO 4
    Mouhamed Ali Ndiaye Pkt
    James DeGale Pkt
    Marcos Maidana KO 6
    Erislandy Lara Pkt
    Fres Oquendo KO 3
    Roberto Domingo Sosa Pkt

  40. Melendez Tko Sieg 10 Runde
    Molina Punktsieg
    Dawson Punktsieg
    Gamboa Tko Sieg 7 Runde
    Afolabi Punktsieg Plit Decision
    Gutknecht K.o Sieg 5 Runde
    Woge Tko Sieg 4 Runde
    Kölling Punktsieg
    DeGale K.o Sieg 6 Runde
    Maidana K.o Sieg 9 Runde
    Oquendo K.o Sieg 5 Runde
    Sosa Punktsieg
    Sanchez Punktsieg

Schreibe einen Kommentar