Top News

Vorschau Boxwochenende 30. September/1. Oktober: Sylvester, Cunningham, Hernandez, Martinez uvm.

Sebastian Sylvester ©SE.

Sebastian Sylvester © SE.

Freitag, 30. September

Jovo Pudar vs. Hector Alfredo Avila

Der bosnische Schwergewichtler Jovo Pudar bestreitet in Belgrad gegen den Argentinier Hector Alfredo Avila die erste Verteidigung seines im April gewonnenen PABA-Titels. Es handelt sich dabei um jenen Gürtel, den Denis Bakhtov gegen Steffen Kretschmann zwei Mal verteidigt hat. Avila stammt eigentlich aus dem Cruisergewicht und hat dort gegen Leute wie Alexander Alekseev, Yoan Pablo Hernandez und Krzysztof Wlodarczyk verloren.

Ajose Olusegun vs. Ali Chebah

Der ungeschlagene Halbweltergewichtler Ajose Olusegun trifft in einem WBC-Eliminator auf den erfahrenen Franzosen Ali Chebah. Der Sieger wird der neue Pflichtherausforderer von Weltmeister Erik Morales. Der Kampf in Santa Ynez (Kalifornien) ist der Hauptkampf von “Shobox: The New Generation”.

Samstag, 1. Oktober

Steve Cunningham vs. Yoan Pablo Hernandez

Den wahrscheinlich spannendsten Cruisergewichts-Kampf dieses Jahres gibt es auf der Sauerland-Veranstaltung in Neubrandenburg zu sehen: auf dem Papier ist IBF-Cruisergewichts-Weltmeister Steve Cunningham gegen Yoan Pablo Hernandez der klare Favorit, schließlich hat der 35-jährige Amerikaner bereits alle derzeit amtierenden Weltmeister besiegt. Zuletzt war Cunningham jedoch nicht sehr aktiv und konnte gegen Troy Ross und Enad Licina nicht wirklich überzeugen. Hernandez wirkte in seinen letzten Kämpfen hingegen bärenstark, hat aber noch nie gegen einen Gegner dieses Formats geboxt.

Sebastian Sylvester vs. Grzegorz Proksa

Ex-Weltmeister Sebastian Sylvester weiß, dass er sich nach dem Titelverlust gegen Daniel Geale keine zweite Niederlage in Folge leisten kann. Mit dem Polen Grzegorz Proksa trifft der gebürtige Greifswalder auf einen überaus selbstbewussten ungeschlagenen Gegner, dem allerdings die Erfahrung an der Weltspitze fehlt. Proksas letzter Gegner hatte beispielsweise erst drei Profikämpfe im Kampfrekord, der bekannteste Name in Proksas Gegnerliste ist der Spanier Pablo Navascues, der gegen Javier Castillejo in dessen letztem Kampf ein Unentschieden erreichte. Sollte sich der bei den Buchmachern leicht favorisierte Sylvester gegen Proksa den EM-Titel holen, will der 31-jährige Greifswalder möglichst bald wieder um die WM boxen. Die ARD überträgt live ab 23:15.

Karo Murat vs. Gabriel Campillo

Karo Murat kämpft gegen den Spanier Gabriel Campillo um seine boxerische Zukunft: sollte sich der Halbschwergewichtler gegen seinen ehemaligen Gegner, den er 2008 knapp bezwingen konnte, durchsetzen, winkt ein WM-Fight gegen IBF-Champion Tavoris Cloud. Sollte Murat verlieren, sieht es für die Karriere des 28-jährigen Deutsch-Irakers schlecht aus.

Edmund Gerber vs. Yohan Banks

Edmund Gerber gilt eines der vielversprechendsten Schwergewichts-Talente im Sauerland-Boxstall. Im Gegensatz zu Robert Helenius und Kubrat Pulev hat Gerber – abgesehen von Rene Dettweiler – allerdings noch gegen keine wirklich bekannten Gegner geboxt. Mit 23 Jahren ist der schlagstarke Deutsch-Kasache fürs Schwergewicht aber noch blutjung, weswegen man bei seiner Entwicklung nichts überstürzen will. Mit dem Amerikaner Yohan Banks, der trotz seines Alters von 36 Jahren erst 12 Profikämpfe bestritten hat, sollte Gerber keine allzu großen Probleme haben.

Sergio Martinez vs. Darren Barker

Der Argentinier Sergio Martinez gilt als der derzeit beste Mittelgewichtler der Welt, hat aber außer Kelly Pavlik noch keinen etablierten Mittelgewichtler geschlagen. Mit dem Europameister Darren Barker trifft Martinez immerhin auf einen Mann, der seine gesamte Karriere in dieser Gewichtsklasse verbracht hat. Ein Sieg gegen den in Amerika relativ unbekannten Barker hilft Martinez jedoch nicht viel weiter, es bleibt daher zu hoffen, dass der 36-Jährige möglichst bald zu Titelvereinigungskämpfen antritt.

Andy Lee vs. Brian Vera

Der von Emanuel Steward trainierte irische Mittelgewichtler Andy Lee musste vor über drei Jahren gegen den ehemaligen Contender-Teilnehmer Brian Vera die erste und bislang einzige Niederlage seiner Profikarriere hinnehmen. Damals verlor Lee nach einem guten Start, wo er Vera sogar am Boden hatte, seine taktische Linie und ließ sich zu einer wilden Prügelei hinreißen. Der Abbruch in der siebenten Runde war nicht unumstritten, dieses Mal will Lee aber alles richtig machen und sich mit einem Sieg für einen baldigen Titelkampf empfehlen. Dieser Fight hat gute Chancen, dem Hauptkampf zwischen Martinez und Barker die Schau zu stehlen.

Toshiaki Nishioka vs. Rafael Marquez

WBC-Superbantamgewichts-Weltmeister Toshiaki Nishioka trifft im MGM Grand von Las Vegas mit Rafael Marquez auf eine echte Ringlegende. Dieser hat in seinen intensiven vier Kämpfen gegen Israel Vazquez zwar viel an Substanz verloren, konnte sich aber im Vorjahr gegen Juan Manuel Lopez relativ gut verkaufen. Nishioka ist, obwohl nur ein Jahr jünger, um einiges frischer und hat vor allem die Schnelligkeit auf seiner Seite. Die Schlagkraft spricht wiederum für Marquez. Ein enges und spannendes Duell darf daher erwartet werden.

Juan Manuel Lopez vs. Mike Olivier

Ex-Champion Juan Manuel Lopez will sich mit einem Aufbaukampf gegen den Amerikaner Mike Oliver fit für das Rematch gegen seinen bislang einzigen Bezwinger Orlando Salido machen. Olivier verfügt über kaum Schlagkraft und hat relativ schlechte Nehmerfähigkeiten. Für JuanMa also ein idealer Gegner, um wieder zu altem Selbstvertrauen zu finden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WM-Kampf in Mannheim: Sturm verspricht spektakuläres Ende gegen Murray

Nächster Artikel

Neuer TV-Deal: Sauerland-Kämpfe ab sofort auch im britischen Fernsehen

51 Kommentare

  1. ghetto obelix
    29. September 2011 at 15:43 —

    Muss man schon sagen, seit langem mal ein richtig gutes wochenende !

  2. The Itallion Stallion
    29. September 2011 at 15:57 —

    Ich würde lieber den kampf von Steve Cunningham vs Yoan Pablo Hernandez live sehen.
    Der sylvester Kampf intressiert mich eher weniger.

  3. kevin22
    29. September 2011 at 16:06 —

    The Itallion Stallion sagt:

    “Ich würde lieber den kampf von Steve Cunningham vs Yoan Pablo Hernandez live sehen.
    Der sylvester Kampf intressiert mich eher weniger.”

    Was dich interessiert, ist aber für Sauerland völlig Banane!
    Der nimmt den Kampf, der am meissten zieht und wo am meisten Einnahmen kommen!

    Verkappte ROCKY Fans wie du, spielen da garantiert die geringste oder gar keine Rolle 😉

  4. Drenica
    29. September 2011 at 16:08 —

    die sieger heissen

    cunningham…proksa und campillo

  5. kevin22
    29. September 2011 at 16:08 —

    Ich freue mich auf diesen Kampfabend, da ist wenigstens mal wieder Spannung vorhanden!
    Bei dem von Kohl schliefen mir immer die Füsse ein…

  6. The Itallion Stallion
    29. September 2011 at 16:17 —

    @ Kevin22

    Danke für deine Information. Jetzt hast du mir alle Hoffnung genommen.
    Ich dachte wenn ich dass hier schreibe dann sieht dass vieleicht Herr Sauerland. Und dann nimmt er vieleicht Rücksicht auf mein Anliegen Aber danke dass du mich auf den Boden zurück geholt hast. 🙂

  7. ghetto obelix
    29. September 2011 at 16:18 —

    @ kevin22

    ausser in der tiefsten mecklenburgischen provinz ist doch sylvester nicht gerade der publikumsmagnet !?
    Aber den cunningham fight zeigen sie doch auch live oder zeotversetzt, oder?

  8. kevin22
    29. September 2011 at 16:33 —

    ghetto obelix sagt:

    “ausser in der tiefsten mecklenburgischen provinz ist doch sylvester nicht gerade der publikumsmagnet !?”

    Das ist nun aber in der Tat unterste Schublade! Nur weil er von seinen 39 Kämpfen gerade mal 6 Kämpfe in Neubrandenburg machte, musst du ihn nicht gleich so schlecht reden!
    Warum sollte denn kein Wessi ins Jahnsportforum reisen? Wo liegt den da ein Problem?

    Und warum schimpfen die Einwanderer über ihn und das Jahnsportforum, wo es doch selbst in den Haupstädten der Imigranten keine Veranstaltungshalle mit einer Sporthalle unserer deutschen Schulen mithalten könnte!?

  9. kevin22
    29. September 2011 at 16:35 —

    The Itallion Stallion sagt:

    “Danke für deine Information. Jetzt hast du mir alle Hoffnung genommen.”

    Na wenigstens einer versteht mich 😉

    „Humor ist, wenn man trotzdem lacht“

  10. Neutral
    29. September 2011 at 16:36 —

    Ich kann mich Rocky nur anschliessen, finde es ebenfalls sehr schade. Da boxen aber nur ne randsportart ist, muss man Rücksicht auf das breite Publikum nehmen

  11. kevin22
    29. September 2011 at 16:55 —

    Neutral sagt:

    “Da boxen aber nur ne randsportart ist…”

    Aha…

    RTL und ARD erziehlen mit Boxen die höchsten Einschaltquoten seit Jahrzehnten und du nennst es “Randsportart”!?
    Über 10Millionen Zuschauer sind nur eine Randgruppe, oder wie soll man das verstehen!?

    Jede Sportart etablierte sich in Deutschland durch seine Teilnehmer!

    – Boris Becker machte den ,vorher völlig uninteressanten, Tennissport zum Volkssport und Millionen sahen ständig zu!

    – Sven Hannawald holte im Skispringen auch die letzten Zuschauer vor den Fernseher und brachte das Skispringen nach Deutschland!

    Und genau so sieht es mit dem Boxsport in Deutschland aus!

    Dort hiessen unsere Helden: Sven Ottke, Axel Schulz, Henry Maske, Darius Michalczewski, Graciano Rocchigiani u.s.w.! Denen haben wir zu verdanken, dass Boxen mittlerweile so populär geworden ist, und das wir hier in Deutschland überhaupt Kämpfe zu sehen bekommen!

    Wer das nicht akzeptieren kann, der sollte lieber gleich die Sportart wechseln und nicht nur über unsere Talente und Boxer ständig rumhetzen!

  12. ghetto obelix
    29. September 2011 at 17:12 —

    @ kevin22

    langsam, langsam. Ich meinte mit meiner Aussge nur, dass Sylvester als Hauptkämpfer ausserhalb Neubrandenburgs nie so die Massen anziehen würde, da er ja auch alles in allem nicht so bekannt ist, zumindest weit aus weniger als ein Sturm oder Abraham…
    Ich sage ja auch nicht, dass der Hurricane ein schlechter Boxer ist, ich halte ihn für einen soliden Kämpfer,der für das ganz grosse Medieninteresse halt meiner Meinung nach zu unspektakulär boxt, und desshalb als Hauptkämpfer anderswo schlechter zu vermarkten wäre!
    Falls du auch aus dieser schönen Ecke unseres Landes kommst, kann ich natürlich verstehen, dass du auf deinen Lokalmatador stolz bist…

    ps: Warum Einwanderer ihn und das Jahnsportforum nicht mögen, weiss ich leider nicht…^^

  13. Vahid
    29. September 2011 at 17:30 —

    @ Kevin12
    Der große Verbesserer. Was wären wir wohl ohne dich?! Traust du dich nicht eine eigene Meinung zu schreiben? Warum sucht du nur nach Fehler Anderer? Trau dich ruhig, wir werden dich schon nicht ausernander nehmen, das ist nicht das Niveau der meisten Menschen. Komm Junge, du schaffst das. Du musst nur an dich glauben

  14. Pitt
    29. September 2011 at 17:42 —

    Bei der Begegnung Steve Cunningham vs.Yoan Pablo Hernandez geht es offenbar nur um der IBF-Titel.Das heißt,Hernandez darf seinen WBA-Interims-Titel auch bei einer Niederlage behalten.
    Hoffentlich wird dem WBA-Titelträger Guillermo Jones bald der Titel aberkannt.
    Dieser Mann blockiert bloß den WBA-Titel und verteidigt ihn monatelang nicht.
    Wenn er nicht mehr boxen will,o.k,dann kann er ihn ja auch freiwillig niederlegen.
    Mir ist bekannt,dass er ihn nur einmal im Jahr zu verteidigen braucht.aber mal ehrlich:Das ist doch kein Zustand.
    Unbegreiflicherweise macht das die WBA alles mit.Ja,ja ich weiß Jones ist ein Don King-Boxer und Don King wiederum hat großen Einfluss bei der WBA.
    Trotzdem ist es eine riesengroße Schweinerei,was sich da abspielt.
    Offenbar kann sich die WBA alles erlauben.

  15. Pitt
    29. September 2011 at 17:57 —

    Kevin 22 hat recht,wenn er behauptet,dass Boxen keine Randsportart ist.
    Aber nach den vielen Fehlurteilen und Schiebereien der letzten Zeit,könnte der Boxsport dies zumindest in Deutschland bald wieder werden.

  16. Tom
    29. September 2011 at 18:51 —

    @ An all diejenigen die sich aufregen(zu Unrecht) das der Hauptkampf Sylvester-Proksa live übertragen wird…….

    Warum sollt im deutschen TV ein Kampf eines US-Amerikaners und eines Kubaners um die WM live übertragen werden,wenn ein Deutscher(ein richtiger Deutscher)um die EM boxt?

    Ich wage mal zu behaupten das weder Cunningham noch Hernandez in Deutschland eine Halle füllen können wenn nicht noch ein “Nationalheld” mir im Ring steht!

    @ kevin22

    Jeder weiß hier wohl das wir zwei hier selten einer Meinung sind,aber heute hast du mit all deinen Gegenkommentaren jedesmal voll ins Schwarze getroffen!

  17. chilla
    29. September 2011 at 20:06 —

    @ pitt:

    ja es geht nur um den IBF Titel

    @tom:

    so ist es. Da ist es sogar fast zweitrangig das es um ne EM geht, hauptsache Nationalheld..

  18. Brähmer
    29. September 2011 at 20:11 —

    Tom

    Ich verstehe dich was du meinst aber Sylvestre ist doch kein Held höchstens ein Flasche sag du mal ehrlich willst du lieber dieser Flasche sehen oder S.C vs Hernandez ?

  19. Tom
    29. September 2011 at 20:29 —

    @ Brähmer

    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt,vielleicht ist das Wort “Nationalheld” falsch!

    Aber eines ist auch klar,Sylvester ist KEINE Flasche!

    S.Sylvester wurde das Talent nicht in die Wiege gelegt,alles was er erreicht hat,hat er sich hart erarbeitet!

    Im Gegensatz zu vielen anderen hier,zolle ich Sylvester großen Respekt für das was er erreicht hat!

    Er war mit Sicherheit kein großer WM,aber er war und wird wieder ein großer EM sein!!

  20. Brähmer
    29. September 2011 at 20:33 —

    Tom

    Ich wünsche mir auch das er EM wird aber große Boxer war er nie und er wird auch niemals werden

  21. Brähmer
    29. September 2011 at 20:46 —

    Beste Deutsche Boxer für mich ok Max Scmeling und Roccichani

  22. Tom
    29. September 2011 at 20:48 —

    @ Brähmer

    Nenne mir einen Deutsch EM der jemals besser war!

    Nenne mir einen EM der besser war!

    Wenn er gegen Proksa verlieren sollte,was ich nicht glaube,müssen wir über dieses Thema nicht mehr diskutieren!

  23. ghetto obelix
    29. September 2011 at 20:52 —

    @ Tom

    er wird verlieren…

  24. Brähmer
    29. September 2011 at 20:52 —

    Sylvestre wird gegen Proksa nicht nur gewinnen er wird ihn Ko schlagen aber ganz ehrlich wer ist Proksa !? OK er hat noch keine Niederlage kassiert aber wem hat er geboxt bis jetzt

  25. The Itallion Stallion
    29. September 2011 at 20:53 —

    Dass man als jemand der ap und zu Boxen schaut sich lieber den Sylvester anguckt als Cunningham vs Hernadez weil man die beiden ja eh nicht kennt, dass kann ich verstehen. Aber dass man als Boxfan den Sylvester Kampf den Cunningham Fight vorzieht nur weil er Deutscher ist, dass verstehe ich nicht so ganz.

  26. ghetto obelix
    29. September 2011 at 20:56 —

    @ The Itallion Stallion

    jemand der nur ab und zu Boxen schaut, kennt Sylvester überhaupt nicht.

  27. Tom
    29. September 2011 at 20:57 —

    @ ghetto obelix

    ABWARTEN!!!

  28. ghetto obelix
    29. September 2011 at 21:01 —

    @ Tom

    ja, wir werden sehen…
    wie ist dein Tipp bei USS gegen Hernandez?

  29. The Itallion Stallion
    29. September 2011 at 21:03 —

    Ja dass stimmt warscheindlich. Aber mir geht es vorallem darum dass ich nicht versteh warum man den Sylvester dem Cunningham Kampf vorziehen kann.

  30. Tom
    29. September 2011 at 21:07 —

    @ gheto obelix

    Das ist nicht ganz so einfach!

    Ich bin der Meinung wenn Cunningham in Top-Form ist,kann Hernandez machen was er will,er wird verlieren!

    Wenn die Tagesform entscheidet könnte es eine Überraschung geben!

    Also ich lass mich da mal überraschen,……..hoffe nur das es kein Fehlurteil gibt,….egal für wen!!!!

  31. Brähmer
    29. September 2011 at 21:11 —

    Ich habe das gefühl das Hernandez Cunningham besiegen wird

  32. ghetto obelix
    29. September 2011 at 21:15 —

    @ tom

    hmm…mal schauen ob Cunningham in Top Form ist, zuletzt war dass ja nicht so der Fall. Ich hoffe natürlich auch auf faire Urteile, bei den anderen Kämpfen auch, vor allem bei Sylvester.

  33. ghetto obelix
    29. September 2011 at 21:20 —

    Mal schauen ob man was im web findet, wo man Lee und Martinez sehen kann.

  34. Tom
    29. September 2011 at 21:24 —

    @ ghetto obelix

    Die Kämpfe kannst du mit Sicherheit im Web sehen!

  35. norther
    29. September 2011 at 21:43 —

    Cunningham hat eine riesige Reichweite, wenn er sie nur einmal besser nutzen könnte… Ich hoffe Cunningham gewinnt, aber ich befürchte er wird unterliegen. Und ja schade dass dieser Kampf nicht live übertragen wird, aber der interssiert eher Insider im Boxen.

  36. ghetto obelix
    29. September 2011 at 21:45 —

    die werden ihn wohl nach sylvester zeitversetzt bringen, oder??

  37. 29. September 2011 at 21:58 —

    @ghetto obelix: Ja.

  38. kevin22
    30. September 2011 at 07:57 —

    Brähmer sagt:

    “Sylvestre wird gegen Proksa nicht nur gewinnen er wird ihn Ko schlagen aber ganz ehrlich wer ist Proksa !?”

    Na wenn du nicht mal weist wie der amtierende EM heisst, dann solltest du lieber mal GANZ ruhig sein!
    Wie kann man sich denn über einen Gegner aufregen, in dem doch Sebastian der Herrausforderer ist? Sebastian boxt nach seiner Niederlage gleich einen EM und kein Fallobst! Dieser Grzegorz Proksa ist eine echte Herausforderung, den zu besiegen wird ein hartes Stück Arbeit!

    Und dennoch gibt es hier diese sinnlosen Anfeindungen gegen Sylvester…

  39. Tom
    30. September 2011 at 08:00 —

    @ kevin22

    Der EM-Titel im Mittelgewicht ist verkant!

  40. kevin22
    30. September 2011 at 08:04 —

    ghetto obelix sagt:

    “die werden ihn wohl nach sylvester zeitversetzt bringen, oder??”

    War doch hier bereits zu lesen, erst zeigt die ARD den EM Kampf live und im Anschluss Cunningham vs. Martinez als Mitschnitt!

  41. oskarpolo
    30. September 2011 at 14:11 —

    Brähmer sagt:
    29. September 2011 um 20:52
    Sylvestre wird gegen Proksa nicht nur gewinnen er wird ihn Ko schlagen aber ganz ehrlich wer ist Proksa !? OK er hat noch keine Niederlage kassiert aber wem hat er geboxt bis jetzt

    Proksa gewinnt 100PRO ,er hat zwar keine Namenhaften Gegner geboxt ,aber er hat sie alle Deklassiert .Ich lege mich hier bei Boxen de zu ersten mal fest Proksa gewinnt ,nur die Ringrichter können das verhindern !!

  42. ghetto obelix
    30. September 2011 at 14:23 —

    oskarpolo, ich bin genau deiner Meinung !

    Da wird wohl morgen Neubrandenburg ihren local Hero (auf´s erste zumindest) verlieren, wenn alles mit rechten Dingen zu geht.

  43. oskarpolo
    30. September 2011 at 15:26 —

    Kevin

    Martínez ????

  44. Tom
    30. September 2011 at 20:31 —

    @ oskarpolo

    …Proksa gewinnt 100PRO,er hat zwar keine Namhaften Gegener geboxt,aber er hat sie alle deklasiert.

    Hmmm,meinst du nicht auch das dass ein Wiederspruch ist?????????????????

    Auf gut deutsch,er hat Fallobst geboxt und hat sie klar beherrscht!

  45. Kano
    30. September 2011 at 20:43 —

    @ghetto obelix
    Tja und das ist morgen die grosse Frage ob alles mit rechten Dingen zugehen wird ich persöhnlich habe da ein schlechtes Gefühl im Normalfall gehe ich von einem Proksa Sieg aus aber es ist eine Sauerlandveranstalltung und mann will Brandenburgs Volkshelden Sylvester bei Team Sauerland nicht verlieren und in welchen Urteilen solche Kämpfe ausgehen können wissen wir auch alle.Trotzalllem hoffe ich natürlich das alles fair ablaufen wird.

  46. Tom
    30. September 2011 at 21:01 —

    Kano

    Höre einfach auf mit deinen Verschwörungstheorien!

    Beschissen wird an jeden Wochenende überall auf der Welt!

    Wenn Sylvester in Top-Form ist,wird er Proksa ähnlich vernichten wie Castelljho!

  47. ghetto obelix
    30. September 2011 at 21:05 —

    @ kano

    ja, da hast du recht. Mit einer von Sylvester Niederlage würde Sauerland ein großes Zugpferd verlieren, dass wird er zu verhindern zu versuchen…
    Proska muss auf jeden Fall für eindeutige Verhältnisse sorgen, am besten natürlich durch einen KO Sieg.

  48. Tom
    30. September 2011 at 22:02 —

    @ ghetto obelix

    Wie soll Proksa das denn bewältigen?

  49. ghetto obelix
    30. September 2011 at 23:01 —

    @ tom
    Lassen wir uns überraschen…
    Ich geh erstmal ein’ trinken, hoffentlich wirds ein guter Kampfabend…

  50. Tom
    1. Oktober 2011 at 12:28 —

    @ ghetto obelix

    Ich glaube das Sylvester sich eindrucksvoll zurück melden wird!

  51. josell_from_hell
    1. Oktober 2011 at 20:20 —

    läuft der martinez kampf im free tv?

Antwort schreiben