Top News

Vorschau Box-WE 13./14.09.

Von: Marco Captain Huck

Samstag, 13.09.2014 – DL 20:00 Uhr MEZ
Erik Skoglund vs. Stefano Abatangelo (Halbschwergewicht – 12 Runden)
Am Samstag trifft in Kopenhagen der Lokalmatador Erik Skoglund auf den Italiener Stefano Abatangelo. Skoglund ist bisher noch ungeschlagen, allerdings hat er noch keine großen Namen geboxt. Abatangelo ist bekannt aus der klaren Niederlage gegen Jürgen Brähmer. Dort zeigte er allerdings Herz und kam sogar über die Runden. Da beides keine Puncher sind ist die Wahrscheinlichkeit groß das der Kampf über 12 Runden gehen wird und Skoglund die Oberhand behalten wird.
Auf dem Spiel steht der vaktante IBF Inter-Continental Halbschwergewichtstitel und der EBU-EU Titel.

Anthony Crolla vs. Gamaliel Diaz (Leichtgewicht – 12 Runden)
Anthony “Million Dollar” Crolla trifft am kommenden Samstag auf den Mexikaner Gamaliel Diaz. Crolla konnte zuletzt eine Siegesserie starten in dem er unter anderem Gavin Rees und John Murray schlug. Sein Gegner Diaz hat bereits 11 Niederlagen und ist zeitweise sehr inaktiv. Alles andere als ein klarer Sieg von Crolla würde überraschen. Auf dem Spiel steht der WBO Intercontititel der WBO

Scott Quigg vs. Stephane Jamoye (Superbantamgewicht – 12 Runden)
Eigentlich sollte Scott Quigg am kommenden Samstag gegen Paulus Ambuda boxen, dieser sagte aber ab. Mit dem Belgier Stephane Jamoye wurde allerdings ein ordentliche Ersatzgegner verpflichtet, gegen den Quigg trotzdem klar gewinnen muss.
Im Falle eines Sieges könnte für Quigg demnächst ein WM Kampf gegen seinen Landsmann Carl Frampton anstehen
Anthony Joshua vs. Konstantin Airich (Schwergewicht – 8 Runden)

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Sonntag, 14.09.2014 – DL 02:00 Uhr MEZ
Floyd Mayweather Jr vs. Marcos Rene Maidana (Weltergewicht – 12 Runden, MEGAFIGHT)
Der größte Kampf an diesem Wochenende findet dieses Mal in Las Vegas statt wo der stärkste Boxer der Welt Floyd Mayweather zum Rematch gegen Marcos Maidana antritt. Im ersten Kampf hatte Mayweather vor allem am Anfang Probleme, konnte den Kampf aber hintenraus noch drehen. Sollte sich Mayweather auf seine boxerischen Fähigkeiten besinnen, könnte der Rückkampf klarer verlaufen

Miguel Vazquez vs. Mickey Bey (Leichtgewicht – 12 Runden)
Auf der Undercard bekommt Mayweather Schützling Mickey Bey seine erste WM Chance gegen Miguel Vasquez. Bey musste letztes Jahr eine schwere KO Niederlage gegen John Molina hinnehmen, der ebenfalls auf der Undercard boxt. Danach konnte sich Bey allerdings mit 2 Siegen zurückmelden, was ihm den WM Kampf einbrachte. Aufgrund seiner Technik ist Vazquez allerdings relativ klarer Favorit und es darf bezweifelt werden, dass Bey hier eine Überraschung schafft

Leo Santa Cruz vs. Manuel Roman (Superbantamgewicht – 12 Runden)
Ebenfalls auf der Undercard wird WBC Super Bantamgewichtsweltmeister Leo Santa Cruz boxen. Sein Gegner wird der Mexikaner Manuel Roman sein. Warum letzterer um die WM Boxen darf, ist zumindest fragwürdig, da dieser in den letzten 2 Jahren nur 3 Kämpfe absolviert hat. Von Santa Cruz wird daher ein klarer Sieg erwartet

Humberto Soto vs. John Molina (Halbweltergewicht – 10 Runden)
Der spannendeste Kampf auf der Undercard, dürfte der zwischen Humberto Soto und John Molina sein. Soto ist zwar schon 34 Jahre alt, gehört aber immer noch zur erweiterten Weltspitze. Seine letzte Niederlage ist bereits über 2 Jahre her, wo er dem Puncher Lucas Matthysse vorzeitig unterlag. Danach folgten Siege gegen einige solide Leute. Der Kampf gegen Molina wird sein erster Härtetest seit längerer Zeit werden. Molinas Karriere war bisher gezeichnet von Höhen und Tiefen, so verlor er gegen Andrey Klimov nach Punkten und gegen De Marco bereits in Runde 1, gewann dann aber wieder gegen Leute wie Dannie Williams oder Mickey Bey. Für den Verlierer dürfte es ein langer Weg zurück an die Weltspitze sein.

Alfredo Angulo vs. James De la Rosa (Mittelgewicht – 10 Runden)
Auch Alfredo Angulo steigt nach seiner zuletzt erlittenen Niederlage gegen Canelo Alvarez wieder in den Ring. Mit James De la Rosa hat er sich einen relativ schwachen Mann ausgesucht, der bereits gegen 2 relativ unbekannte Boxer verlor. Wenn sich Angulo also noch mal ins Gespräch für größere Kämpfe bringen will sollte er diesen Mann klar schlagen.

Voriger Artikel

Tippspiel KW 37 - 13./14.09.

Nächster Artikel

Schwergewichtskracher in Polen - Adamek trifft auf Szpilka

9 Kommentare

  1. Crooked187
    11. September 2014 at 09:15 —

    1A !!!
    Endlich gibts wieder eine Vorschau der Kämpfe vom we .

  2. Crooked187
    11. September 2014 at 09:18 —

    Mch wenn noch der kampfrekord da stehen würde . 🙂
    Mfg

    • Marco Captain Huck
      11. September 2014 at 11:39 —

      Alles klar kann ich nächstes mal machen. Danke für die Anregung

  3. Crooked187
    11. September 2014 at 15:22 —

    Top Danke!!!
    Klasse sache von euch jun. .gs hier Artikel die informativ sind reinzustellen.
    Andere haben es nicht so gut geschafft
    😛

    Mfg

  4. BOB
    11. September 2014 at 16:02 —

    stark

  5. BOB
    11. September 2014 at 16:16 —

    Erik Skoglund pts
    Anthony Crolla tko11
    Scott Quigg tko9
    Floyd Mayweather pts (langweilig)
    Miguel Vazquez pts
    Leo Santa Cruz tko9
    Humberto Soto pts
    Alfredo Angulo pts

  6. Reineckefuchs
    11. September 2014 at 21:52 —

    gar kein Frauenkampf dabei … o.O 😉

    Braekhus vs Habazin – eindeutige Sache für Braekhus, vielleicht sogar vorzeitig.

    Svensson vs Riederer – schwieriger einzuschätzen. Riederer wird sich teuer verkaufen, aber ob sie gegen die “Heimboxerin” gewinnen kann/darf – mehr als fraglich.

  7. OLYMPIAKO$ GATE7
    12. September 2014 at 01:06 —

    captain…..
    top mit der vorschau….perfekt mit crooked´s anmerkung…..
    dank dafür…..

  8. Klitschkonull
    12. September 2014 at 08:07 —

    @ MCH

    Allererste Sahne. Wie früher nur noch besser!!!!

    Danke Kumpel und weiter so genau wie mit den Artikeln die du schreibst.

    Da kann man nur den Hut ziehen,wenn jemand sich so eine Mühe uneigennützig und ohne Bezahlung macht.

    Dank dir lebt diese Seite wieder.Man kann dir da nicht genug danken.
    1A!

Antwort schreiben