Top News

Vorschau: Anselmo Moreno vs William Urina

Nach seiner Punktniederlage gegen Abner Mares ist es etwas ruhig um den panamesischen Bantamgewichtler Anselmo Moreno geworden, der am Wochenende nach neun Monaten in den Ring zurück kehrt. Doch Moreno ist trotz seines kurzen Ausflugs ins Superbantamgewicht noch immer Weltmeister der WBA im Bantamgewicht, und verteidigt diesen Titel nun am Samstag in Panama gegen den Kolumbianer William Urina.

Es hatte eine Weile gedauert bis Anselmo Moreno sich den Respekt verschafft hatte, den er verdiente. Bereits seit 2008 war der inzwischen 28-Jährige Weltmeister im Bantamgewicht und war dabei einer der aktiveren Titelträger. Doch trotz mehrerer starker Titelverteidigungen dauerte es bis die Boxöffentlichkeit in ihm den Weltklassemann erkannte, der er war. Zwei Siege gegen Nehomar Cermeno, der kurz zuvor Cristian Mijares zwei Mal geschlagen hatte, taten bereits ein bisschen etwas für sein Image, doch der echte Durchbruch gelang erst Ende 2011 bei Morenos neunter erfolgreicher Titelverteidigung, in der er Vic Darchinyan eindrucksvoll nach Punkten schlug. Während seines kurzen Ruhms schlug er zudem noch David De La Mora bevor Moreno in seinen bis dato größten Kampf gegen Abner Mares ging. Mares erwies sich als etwas zu gut und gewann verdient nach Punkten, auch wenn das Urteil etwas zu deutlich ausfiel.

William Urina hat im Moment eine Serie von sieben Siegen in Folge, von denen sechs vorzeitig zustande kamen. Darunter waren jedoch kaum Kämpfe gegen solide Gegner, und direkt zuvor hatte der 27-jährige Kolumbianer seine bis heute einzigen beiden Niederlagen in Folge verloren. Zuerst hatte ihn der Mexikaner Johnny Garcia ausgepunktet, dann scheiterte in seinem bisher einzigen Titelkampf im Superfliegengewicht an WBO-Weltmeister Omar Andres Narvaez. Obwohl Urina daher bis heute Siege gegen wirklich gute Gegner fehlen, bewies er dennoch gegen Narvaez, dass er die Klasse besitzt gegen Weltklassegegner zumindest gut mitzuhalten.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Urina ist ein Rechtsausleger mit jeder Menge Schlagkraft, der aggressiv boxt und eine Menge Schläge abfeuert. Er ist dabei jedoch weder sonderlich präzise noch technisch hervorragend. Zudem lässt er stets einige Lücken in seiner Defensive, kann jedoch gleichzeitig auf ein gutes Kinn bauen.

Moreno, der ebenfalls Rechtsausleger ist, hat hingegen eine der besten Defensive des Sports heutzutage. Er besitzt Reflexe, die ein wenig an Wilfred Benitez erinnern, und ist zu jedem Zeitpunkt enorm schwer zu treffen, selbst wenn er sich an den Seilen stellen lässt. Gleichzeitig ist er ein exzellenter Techniker und Konterboxer, der Öffnungen hervorragend mit seinen sehr schnellen Händen ausnutzt. Allerdings ist er nicht immer der Aktivste, und lässt sich zuweilen Runden alleine durch eine höhere Workrate klauen.

Für beide Boxer könnte das Duell am Samstag an einen vergangenen Kampf erinnern. Urina traf vor mehr als zwei Jahren auf den defensivstarken Omar Narvaez, an dem er sich die Zähne ausbiss, und Anselmo Moreno ist ein wenig eine größere, wohl noch defensivstärkere Version des Argentiniers. Moreno zähmte auf der anderen Seite vor anderthalb Jahren mit Vic Darchinyan einen Boxer, der zwar einen sehr eigenen Stil hat, aber wie Urina ein unangenehmer aggressiver Rechtsausleger ist, dessen größte Stärke sein Punch ist. Ich habe das Gefühl, dass der Kampf ähnlich wie diese beiden ablaufen könnte. Urina ist wohl nicht schnell und präzise genug um den extrem beweglich Moreno regelmäßig sauber treffen zu können, und der Panamese ist gut genug um immer wieder Konter setzen zu können, und körperlich stark genug um sich nicht in der Nahdistanz von Urina herum schubsen zu lassen. Urina besitzt die Schlagkraft und die Workrate um die Ansetzung einigermaßen spannend zu halten, aber Moreno müsste meiner Meinung nach schon deutlich unter seiner Leistungsgrenze bleiben um diesen Kampf nicht nach Punkten zu gewinnen.

Voriger Artikel

Vorschau: Oscar Escandon vs Nehomar Cermeno

Nächster Artikel

Wilder stoppt Liakhovich bereits in der ersten Runde

2 Kommentare

  1. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    10. August 2013 at 03:34 —

    adrivo sagt:

    9. August 2013 um 12:18

    Bei Haye Solis Wilder, Alex, the-cobra, EXTREME POWER, Putin, Ronaldo, Südländer, rodriguez, james, Johnson, kai, Vitalis Beinarbeit gleicht der von Butterbean, Neutral, Waldemar, Rocky Marciano und Profiboxer handelt es sich um denselben Poster.

  2. JohnnyWalker
    10. August 2013 at 20:56 —

    Super Vorbericht Ben, Weiter so !

Antwort schreiben