Top News

Vorprogramm Schwerin: Siege für Chagaev, Bilic, Gomez und Chakhkiev

Universum Fight Night in Schwerin ©Eroll Popova / boxing.de

Universum Fight Night in Schwerin © Eroll Popova / boxing.de

Der ehemalige WBA-Schwergewichts-Weltmeister Ruslan Chagaev (29-2-1, 18 K.o.’s) konnte im Vorprogramm der Universum Fight Night in Schwerin einen TKO-Sieg gegen den amerikanischen Aufbaugegner Billy Zumbrun (25-13-1, 15 K.o.’s) feiern. Für den 33-jährigen Usbeken war es der zweite Sieg seit seiner Niederlage im WM-Kampf gegen Alexander Povetkin.

Chagaev war mit 110 kg nach wie vor deutlich zu schwer, hatte mit dem Journeyman Zumbrun aber kaum Probleme. Das Kampfende kam in der dritten Runde nach einem Uppercut. Für den in der WBA auf Rang acht platzierten Chagaev war es der erste K.o.-Sieg seit 2006.

EC-Boxer Ante Bilic (27-2, 13 K.o.’s) konnte sich gegen Rafael Bejaran (14-2, 6 K.o.’s) in einem verbissen geführten Kampf den WBO-EM-Titel im Mittelgewicht sichern. Bilic dominierte den Kampf mit seinem Jab und durch vereinzelte Konter, Bejaran war zu unbeständig, um langfristig Erfolg zu haben. In der achten Runde und zehnten Runde war Bejaran zudem schwer angeschlagen, der verdiente Sieger nach Punkten hieß am Ende Bilic (Urteil: 118-109, 117-110 und 116-111). Mit diesem Sieg wird Bilic im nächsten WBO-Ranking auf jeden Fall in die Top 15 vordringen.

Dem Kubaner Juan Carlos Gomez (50-3, 38 K.o.’s) ist im Rematch gegen Darnell Wilson (24-15-3, 20 K.o.’s) die Revanche für die überraschende Niederlage im September 2011 gelungen. Gomez bestimmte den Kampf mit seinem Jab, musste aber stets auf die wilden Schwinger des gedrungenen Amerikaners aufpassen. Ein solcher Schwinger schickte den Kubaner in der dritten Runde auch kurz zu Boden, der Gong kam für den Kubaner genau im richtigen Moment.

In der vierten Runde hatte sich Gomez wieder gefangen, gegen Mitte der Runde stießen beide Boxer aber mit den Köpfen zusammen, Wilson fing sich dabei ein schweres Cut ein und konnte nicht mehr weitermachen. Normalerweise wird ein solcher Kampf dann ohne Wertung geführt, Ringrichter Guiseppe Quartarone wertete aber, dass ein legaler Schlag für Wilsons Wunde verantwortlich war, weswegen Gomez zum Sieger durch technischen K.o. in der vierten Runde verkündet wurde.

Cruisergewichts-Hoffnung Rakhim Chakhkiev (13-0, 10 K.o.’s) hatte mit seinem Gegner Jaidon Codrington (20-3, 16 K.o.’s) keinerlei Probleme und siegte durch K.o. in der ersten Runde. Codrington galt einst als gefürchteter Puncher im Supermittelgewicht, war gegen den Olympiasieger von 2008 aber eindeutig in der falschen Gewichtsklasse. Nach zwei Niederschlägen durch Körpertreffer hatte der Amerikaner genug und wurde nach 1:56 Minuten ausgezählt. Im WBO-Ranking nimmt der ungeschlagene Chakhkiev aktuell die 12. Position ein, darüber hinaus hält der von Michael Timm betreute Boxer den WBC-Baltic-Titel.

Der ungeschlagene Federgewichtler Marcel Meyerdiercks (22-0, 5 K.o.’s) konnte sich im 22. Profikampf den vakanten WBO-Intercontinental-Titel sichern. Der Kampf gegen den Argentinier Santiago Allione (19-8-1, 7 K.o.’s) war zwar kein wirklicher Augenschmaus, am Ende hieß der verdiente Sieger aber Meyerdiercks. Auch Ex-Weltmeisterin Ina Menzer (29-1, 10 K.o.’s) hat in Schwerin geboxt, sie gewann einen Aufbaukampf gegen die Österreicherin Doris Köhler (8-11-1, 3 K.o.’s) einstimmig nach Punkten.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Proksa vs. Hope II: Rematch am 7. Juli

Nächster Artikel

Balzsay verteidigt WBA-Titel gegen Sartison mit K.o. in letzter Minute

39 Kommentare

  1. Brennov
    21. April 2012 at 23:17 —

    dass der fettsack gomez zum sieger erklärt wurde ist der witz den jahrhunderts.

  2. Brennov
    21. April 2012 at 23:18 —

    anhang: an die experten: besteht da die möglichkeit dass das ergebniss nachträglich berichtigt wird also eine realitische chancè?

  3. kevin22
    21. April 2012 at 23:53 —

    @ Brennov

    Ja gibt es, dazu müsste aber der Promoter erstmal Beschwerde beim Verband einlegen und dann wird das neu entschieden! Manchmal sogar über Gericht, aber so wichtig war der Kampf nicht, da wird keiner wirklich Geld ausgeben wollen!

    Wenn in der Zeitlupe klar ersichtlich ist, das es ein Headbutt war, dann kann es sein, das der Kampf ohne Wertung gilt, eventuell sogar ein Rückkampf angeordnet wird!

  4. TheIron
    21. April 2012 at 23:57 —

    Sartison liegt vorne…wirkt auch stärker…oder wie seht ihr das? hab nur die 2. 3. 7. und 8. RUnde geshen…

  5. Heinz Werner Brenner
    22. April 2012 at 00:09 —

    sartison vorne so mit 1 runde enger fight

  6. TheIron
    22. April 2012 at 00:10 —

    Sartison muss vorne sein…hoffentlich gibts nen faires Urteil…ist der Balszay arm…Sartison humpelt noch mit seinem Knie und ist der bessere MAnn…

  7. TheIron
    22. April 2012 at 00:12 —

    Man hat das Gefühl als wäre nix dahinter hinter Balszays Schlägen…

  8. TheIron
    22. April 2012 at 00:12 —

    Gerade geschrieben und ZACK da liegt Sartison am Boden…am nur Flashknockdown…ist nicht angeschlagen…

  9. TheIron
    22. April 2012 at 00:15 —

    WAS IST das denn für nen ABBRUCH?????

    Gut, Sartison hätte nochmal runter gehen können, hätte sich anzählen lassen sollen, aber in der Situation kann man doch nicht abbrechen!!! Wird jetzt abgebrochen sobal nen Boxer 5 mal trifft…

  10. johnny l.
    22. April 2012 at 00:15 —

    oh, nein, sartison kann einem leid tun … 🙁

  11. Nessa1978
    22. April 2012 at 00:17 —

    der Abbruch war auch so kurz vor Ende korrekt. Sartsison war dann kampfunfähig. Das wären noch 30 ganz böse Sekunden für ihn geworden.

  12. TheIron
    22. April 2012 at 00:18 —

    Das ist doch Betrug…Sartison hat zwar nen paar eingesteckt aber war doch noch kampffähig…

    Was ist das für ein Abbruch????
    Ich kanns nicht fassen, hoffentlich finden diese Betrüger von Universum keinen Fersehsender!!! So ne Veranstaltung guck ich mir nicht mehr an von Universum. Das kann man doch wirklich nicht unterstützen!!!! Das ist Betrug! NIEMALS hätte man Sartison rausnehmen dürfen zu diesem Zeitpunkt. Auch mit dem Niederschlag hätte es über die Punkte für Sartison reichen müssen…

  13. Nessa1978
    22. April 2012 at 00:21 —

    wie gesagt sehe ich anders. Er hat die letzten Schläge ohne jegliche Verteidigung bzw. Gegenwehr genommen. Wo liegt hier der Betrug?????

    Ist ein Stallduell.UBP ist es doch total egal, wer den Titel bekommt. In der Spitze haben aber beide Boxer nix zu suchen. Die würde ja sogar nen Abraham noch ausknocken.

  14. TheIron
    22. April 2012 at 00:21 —

    @ Nessa

    Wo war der denn kampfunfähig??? Wird jetzt abgebrochen wenn man 2-3 mal getroffen wird??? Der sah mir ganz und gar nicht kampfunfähig aus, keine Gleichgewichtsstörungen, Meidbewegungen waren da. Die Treffer von Balszay waren nicht wirklich schwer…für mich nen WITZ!!!

  15. kevin22
    22. April 2012 at 00:22 —

    Nessa1978 sagt:

    “der Abbruch war auch so kurz vor Ende korrekt. Sartsison war dann kampfunfähig. Das wären noch 30 ganz böse Sekunden für ihn geworden.”

    Sehe ich auch so, er stand nur noch bewegungslos und ohne jegliche Deckung da und kas.sierte die Schläge!
    Der Abbruch war gerechtfertigt!

  16. xyz187
    22. April 2012 at 00:22 —

    @Theiron , das waren schwere treffer zum Schluß , die der Sartison kassiert hat !
    Nach meiner Sicht war das schon O.K. das der Kampf abgebrochen ist , ich hätte das Sartinson gegönnt !

  17. FEWI
    22. April 2012 at 00:22 —

    So ein pech für Sartison, der hätte gewinnen können! Ich wünsche mir ein Rematch, dann geht kann sich Sartison den Titel holen

  18. Grumpy
    22. April 2012 at 00:23 —

    Schade für Sartison, der geführt hatte, aber wer bei Angriffen des Gegners die Arme hängen läßt, wird korrekt als kampfunfähig angesehen.

  19. Nessa1978
    22. April 2012 at 00:24 —

    @thelron

    schau dir die letzte Runde nochmals an, da sieht man kurz vor Ende,daß Sartison nicht mehr auf die Einschläge reagiert hat.

    bitte erkläre mir, wo bei einem Stallduell wie diesem ein Betrug überhaupt Sinn macht!

  20. Nessa1978
    22. April 2012 at 00:25 —

    mit dem Niederschlag in der letzetn Runde hatte Sartsion vielleicht eine Runde vorn wenn nicht eher Unentschieden

  21. johnny l.
    22. April 2012 at 00:25 —

    degale wtko 4 sanavia

  22. FEWI
    22. April 2012 at 00:26 —

    ich meinte dann geht Balszay KO und Sartison kann den Titel holen 🙂

  23. dalein
    22. April 2012 at 00:32 —

    @ thelron

    ich weiss nicht wie bei dir ein kampfunfähiger boxer aussehen muss (zuviele splatterfilme gesehen?), aber ich finds gut dass du kein ringrichter bist

  24. johnny l.
    22. April 2012 at 00:33 —

    nach punkten hatte ich sartison bis dahin 3 runden vorne, der niederschlag sah ja nicht soooo furchterregend aus, aber dann hat er schon brutal abgebaut, deckung war nicht mehr oben, abbruch war abzusehen fand ich

  25. johnny l.
    22. April 2012 at 00:36 —

    evensen wmd willie casey

  26. Tommyboy
    22. April 2012 at 09:45 —

    Bei Gomez hab ich einen KO und bei Ante B. einen PTS.
    Tom bis jetzt war ich 4 plätze hinter dir, mal sehn wie´s jetzt auschaut = )

  27. Kategorie-c
    22. April 2012 at 13:07 —

    Das lustigste des Tages: PETKOVIC feiert sich auf facebook als nachfolger von max schmeling…HAHA!!! weil er einen total ungekannten Österreicher seinen gbu gürtel abgenommen hat:-)))))glaube der Mops aus münchen leidet unter realitätsverlust!!!

  28. Alonso Quijano
    22. April 2012 at 13:20 —

    witzveranstaltung, aber so wie wir es von universum gewöhnt sind, den namen sollten sie auch schleunigst änder, wie wärs mit kleiner pluto.

  29. Alonso Quijano
    22. April 2012 at 13:53 —

    wenn ihr mal was lustiges lesen wollt dann geht auf die facebook seite von demhrnn charr der immer noch an einen Kampf gegen Vitali glaubt, hahhaha

  30. Kategorie-c
    22. April 2012 at 14:33 —

    ja hab ich auch gelesen charr und petko echt die größten und lustigsten boxpfeiffen deutschlands!!! da sind ja hoffmann und kretsche noch sympathisch gegen!!!

  31. Carlos2012
    22. April 2012 at 18:07 —

    Neues Video von carlos2012

    youtube.com/watch?v=HdEsWMZ8L8o

  32. berndb
    22. April 2012 at 19:07 —

    sorry carlos du bist mehr als lächerlich,
    ein übergewichtiger thai amateur…
    wie kann man sich so nur selbst zur schau stellen?

  33. Carlos2012
    22. April 2012 at 19:54 —

    @berndb

    Das ich ein wenig übergewicht habe( 95 Kg bei 181cm )stimmt.Ich mach auch sehr viel Krafttraining.Also sind mehr Muskeln da als Fett.Übrigens hat mich auf der Straße bisher keiner besiegen können.Ich habe ein Schlagkraft,davon können die Klitschkos träumen.Und zweitens trainiere ich wirklich und befasse mich ernsthaft mit verschiedenen Kampfarten.Hier sind viele die große Fres..se haben aber nichts dahinter.Was kannst du z.b vorweisen?? Hast du überhauptmal geboxt.?
    Wer sich hier lächerlich macht,bist du jenege.

  34. berndb
    22. April 2012 at 21:20 —

    davon können die klitschkos nur träumen…..

    auf der straße gewann ich immer….

    lool ich kann nichtmehr 😀
    meinst solche kinder wie gegen den du da trainiert hast vermutlich was?
    bist nen ganz harter dicker…

  35. Kategorie-c
    22. April 2012 at 21:24 —

    wer soll das sein?Carlos Gomez..haha erst der hoffmann und jetzt gomez?also gomez wenn du das bist: du hast keine fans-du bist ein krimmineller fetter hans wurst mit großem maul den keiner brauch! geh fischen junge!!

  36. Carlos2012
    23. April 2012 at 00:18 —

    @ berndb

    Muhaaaaa,ich lach mich kaputt.Junge ich würde dich mit meinem Punch in zwei hälften teilen und deiner Freundin zum Frühstück servieren.Wahrscheinlich bist du Not..gei…l auf meine Bizeps.Nur weil du ein Weichei
    bist,brauchst du Hobbit hier nicht den großen Macker herauszulassen.Du bist bestimmt ein Muttersöhnchen
    der noch Jungfrau ist und an der Unterwäsche der Schwester sich vergeht.

  37. kevin22
    23. April 2012 at 06:10 —

    @ Carlos2012

    Eigendlich kann jeder im net von sich zeigen was er will, da hat auch keiner reinzureden, denn das muss jeder für sich selber entscheiden!

    Jedoch war in deinen Trainingsvideos in der Tat nichts besonderes zu sehen, weder die Trainingseinheiten noch deine körperliche Fitness konnten da sonderlich begeistern.
    Aber dennoch ist es natürlich deine Entscheidung dich in der Öffendlichkeit auf diese Weise zu zeigen.

    Aber deine Sprüche die du hier in deinen letzten Postings abgelassen hast, sind schon sehr abartig und unterste Schublade b.z.w. mehr als überheblich!

  38. Carlos2012
    23. April 2012 at 10:48 —

    @Kevin22
    Eigendlich kann jeder im net von sich zeigen was er will, da hat auch keiner reinzureden, denn das muss jeder für sich selber entscheiden!

    Volle Zustimmung.Übrigens bin ich fast Schwergewicht.Wenn andere neben mir wie
    abgemagerte Spargel aussehen,kann ich auch nichts dafür.Ich bin 80% durchtariniert.Die Restlichen 20% bekomme ich auch noch hin.

    Was mir echt auf die Eier geht,sind Leute die kaum Sport treiben und versuchen andere User zu belehren.Das ich ab und zu über die Strenge schlage ist durchaus verständlich 🙂

Antwort schreiben