Top News

Vorprogramm Abraham vs. Stieglitz II: Mittelgewichts-Debüt von Konecny

Lucas Konecny  ©SES-Boxing.

Lucas Konecny © SES-Boxing.

Der ehemalige WBO-Interims-Weltmeister im Halbmittelgewicht Lucas Konecny (48-4, 23 K.o.’s) will sein Glück in einer neuen Gewichtsklasse versuchen und bestreitet am 23. März im Vorprogramm der Supermittelgewichts-WM zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz sein Mittelgewichts-Debüt.

Zuletzt musste sich der 34-jährige Tscheche im Oktober 2012 WBO-Champion Zaurbek Baysangurov klar nach Punkten geschlagen geben. Langfristiges Ziel von Konecny ist ein weiterer WM-Kampf. Gegen wen Konecny in der Magdeburger GETEC Arena boxen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBC-Eliminator zwischen Arreola und Stiverne erneut verschoben

Nächster Artikel

Roy Jones Jr.: Mindestens zwei weitere Kämpfe geplant

16 Kommentare

  1. 7-er. V12
    27. Februar 2013 at 13:15 —

    Von mir aus nicht.

  2. ghetto obelix
    27. Februar 2013 at 13:58 —

    Kann doch gegen Sturm ran…

  3. Ferenc H
    27. Februar 2013 at 14:16 —

    @ghetto gutes Argument Lucas wird Sturm mit seinen Körpertreffern vermürben das Adnan eh nur rumsteht und nicht zurückschlägt

  4. Lothar Türk
    27. Februar 2013 at 14:58 —

    wohl eher bedeutungslos. Aber er ist ja ganz gut. Nur Baysangurow ist eben besser. Noch fehlt der Vergleich.

  5. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 15:22 —

    @adrivo wie kommt ihr drauf das Konecny klar gegen Baysangurov verloren hat?

  6. 27. Februar 2013 at 15:32 —

    referee: Genaro Rodriguez | judge: Mickey Vann 109-119 | judge: Matteo Montella 111-117 | judge: Lahcen Oumghar 110-118

  7. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 15:34 —

    Ja aber der Kampf war trotzdem knapp die Scorecards waren ein Witz der Kampf war höchstens 115:113 pro Baysangurov. Habt ihr den Kampf nicht gesehen?

  8. Tom
    27. Februar 2013 at 15:41 —

    @ Marco Captain Huck

    Nimm mir nicht immer die Fragen an adrivo weg!*grins*

    @ Lothar Türk

    Aha,Baysangurov ist eben besser……

    Gehe mal zum Augenarzt!

    Das war doch ein klares Fehlurteil,…WM-u.-Heimbonus!

  9. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 15:48 —

    @Tom
    😉

    Am meisten hat mich angekotzt das nach dem Kampf ein strahlender Klitschko in den Ring gestiegen ist und Baysangurov gratuliert hat. Mit Augenzudrücken durch WM-Bonus und Heimvorteil knapper Sieg für Zaur aber in jedem anderen Land als der korrupten Ukraine hätte Konecny gewonnen

  10. Ferenc H
    27. Februar 2013 at 16:06 —

    @Marco@Tom HAHA allein schon dieses rumgetanze von den Leuten vor und nach dem Kampf war echt zu offentsichtlich das es nur ein Sieger geben kann wenn es über die Punkte geht

  11. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 16:08 —

    @Ferenc

    Na klar. Allein schon das Klitschko am Ring saß bedeutete das Konecny nach Punkten keine Chance hatte.

  12. 27. Februar 2013 at 16:09 —

    Der Kampf war auf jeden Fall knapper als es das Urteil vermuten lässt.

  13. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 16:10 —

    Adrivo so siehts aus

  14. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 16:14 —

    Hu…Hu…Hure.nsohn

    http://boxrec.com/list_bouts.php?cat=boxer&human_id=321041

    Hu…Hu…Hure.nsohn

  15. Tom
    27. Februar 2013 at 16:33 —

    @ Marco Captain Huck

    @ Ferenc H

    @ adrivo

    Genauso sieht es aus,….in jedem anderen Land hätte Baysangurov verloren,wäre so ein Urteil auf einer Sauerlandveranstaltung gefällt worden,hätte es hier mindestens 100 Kommentare gegeben,leider ist es aber hier mittlerweile so das die meisten die hier etwas schreiben nicht all zuviel Hintergrundwissen haben,bzw.nur das kennen was im deutschen TV läuft und in der Bildzeitung steht,das ist auch der Grund das ich hier zu vielen Themen nichts mehr schreibe,den ich habe keinen Bock mich mit d.u.m.m.e.n Kindern zu streiten denen jedes,oder fast jedes Wissen über diesen Sport fehlt!

  16. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 16:41 —

    Tom sagt:

    27. Februar 2013 um 16:33

    @ Marco Captain Huck

    @ Ferenc H

    @ adrivo

    Genauso sieht es aus,….in jedem anderen Land hätte Baysangurov verloren,wäre so ein Urteil auf einer Sauerlandveranstaltung gefällt worden,hätte es hier mindestens 100 Kommentare gegeben,leider ist es aber hier mittlerweile so das die meisten die hier etwas schreiben nicht all zuviel Hintergrundwissen haben,bzw.nur das kennen was im deutschen TV läuft und in der Bildzeitung steht,das ist auch der Grund das ich hier zu vielen Themen nichts mehr schreibe,den ich habe keinen Bock mich mit d.u.m.m.e.n Kindern zu streiten denen jedes,oder fast jedes Wissen über diesen Sport fehlt!

    Dem ist nichts hinzuzufügen

Antwort schreiben