Top News

Vorbereitung: Feigenbutz wird von Soldaten gedrillt!

Wenn am 13. Mai Vincent Feigenbutz seinen IBF-Intercontinental-Titel in Rheinstetten (live auf SKY und ranfighting.de) verteidigen will, dann wird er topfit in den Ring gehen. Seit Sonntag erhält der junge Karlsruher in den slowenischen Bergen für sein Heimspiel gegen Norbert Nemesapati nämlich ein sehr spezielles Training – von einem Elite-Soldaten!

Jozef First, ein slowenischer Pionier und Elitesoldat, ist für das „Fitness-Training” in den abgeschiedenen Wäldern der slowenischen Bergen zuständig.

Manager Rainer Gottwald: „Über Inhalte dieses Trainings haben wir Stillschweigen vereinbart.” Warum? „Es handelt sich um Trainings- und Ausbildungsmethoden, die eigentlich nur Special-Forces erhalten, darüber redet man nicht. Nur so viel, Vincent und seine Kameraden werden am 13. Mai topfit in den Ring steigen”, ergänzt Gottwald.

Vincent Feigenbutz ist jedenfalls begeistert: „Das Training ist verdammt hart, aber es macht auch viel Spaß. Ich konnte mich im konditionellen Bereich enorm steigern – und boxerisch konnte ich mit meinem Trainer Valentin Silaghi auch zulegen. Ich werde meinen Fans am 13. Mai schon viel davon zeigen können”, schwärmt Feigenbutz, der so schnell wie möglich um die Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht boxen will.

Neben dem speziellen Fitness-Training hat Feigenbutz-Trainer Valentin Silaghi für die „normale” Vorbereitung vier Sparringspartner nach Slowenien mitgenommen.

Silaghi: „Vincent entwickelt sich boxerisch immer weiter. Davon können sich alle am 13. Mai überzeugen.” Und ergänzt: Das Spezial-Training ist gut für die Moral in der Trainingsgruppe. Die Jungs sind sehr motiviert.”

Tickets für die Box-Veranstaltung am 13. Mai in der Ufgauhalle sind bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Pressetermine:

Mittwoch, 10.05., 15.30 Uhr

Öffentliches Pressetraining

Ort: Boxclub Eggenstein, Kruppstr. 4, 76344 Eggenstein

Teilnehmer: Vincent Feigenbutz u. v. a.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Donnerstag, 11.05., 13.30 Uhr / Thursday, May 11, 1.30 pm

Pressekonferenz

Ort: Gastgeber sind die Stadtwerke Karlsruhe, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Konferenzraum)

Teilnehmer: u. a. Vincent Feigenbutz, Andrej Sirotkin, Frederick Ness (Geschäftsführer Sauerland Event) u. v. m.

Freitag, 12.05., 17.45 Uhr / Friday, May 12, 5.45 pm

Offizielles Wiegen

Ort: Badisch Brauhaus, Stephanienstraße 38-40, 76133 Karlsruhe

Teilnehmer: Vincent Feigenbutz, Andrej Sirotkin, Ahmad Ali, Alexander Peil, Arijan Sherifi, Kallia Kourouni, Grecia Nova, Markus Fuckner, Alexander Grau u. v. m.

Foto: Stadtwerke Karlsruhe Facebook

Quelle: Team Sauerland

 

 

Voriger Artikel

IBF-Eliminator gegen K.o.-Maschine Beterbiev - Untergang für Kölling?

Nächster Artikel

Coach Silaghi hat große Pläne mit Feigenbutz

2 Kommentare

  1. Manager Rainer Gottwald: „Über Inhalte dieses Trainings haben wir Stillschweigen vereinbart.“ Warum? „Es handelt sich um Trainings- und Ausbildungsmethoden, die eigentlich nur Special-Forces erhalten, darüber redet man nicht.
    ——————————————————————-

    Vorschau:

    Trainingslager 2018 – Feigenbutz wird von NASA Astronauten auf dem Mond gedrillt

    Trainingslager 2019 – Feigenbutz wird in einer Titankapsel zum Erdkern geschickt, dort erlernt er geheime Techniken von einem Shaolin Mönch

  2. 9. Mai 2017 at 12:13 —

    also ich würde ihm raten sich mal von echten boxtrainern trainieren zu lassen… wernicht schlecht wenn man boxer sein will

Antwort schreiben