Top News

Vlad Hrunov erfolgreich: Einigung mit King in Panama erzielt

Vlad Hrunov ©Nino Celic.

Vlad Hrunov © Nino Celic.

Die Reise von Manager Vlad Hrunov nach Panama war erfolgreich. Zwar gestalteten sich die Verhandlungen mit Promoter Don King und WBA-Weltmeister Guillermo Jones alles andere als einfach, nun wurde aber ein Durchbruch erzielt.

“Ich kann bestätigen, dass die Verhandlungen mit Don King für den Kampf zwischen Denis Lebedev und Guillermo Jones erfolgreich waren, wir haben uns darauf geeinigt, dass dieser Kampf stattfinden wird”, sagte Hrunov gegenüber BoxKO.ru. “Wie bereits vorher geplant, wird der Kampf in Moskau stattfinden. Was das genaue Datum und den genauen Ort betrifft, diese Details werden in Kürze verkündet werden.”

Der Panamaer Jones (38-3-2, 30 K.o.’s) ist bereits seit vier Jahren WBA-Champion, hat diesen Titel aber bisher nur zwei Mal verteidigt. Der Russe Lebedev (24-1, 18 K.o.’s) konnte sich den Interims-Titel 2011 mit einem klaren Sieg gegen Altmeister James Toney sichern und hat ihn seither ein Mal verteidigt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Lindberg enttäuscht: Kampf gegen Retzke abgesagt

Nächster Artikel

Marcos Nader: Sparringsphase für Santos hat begonnen

40 Kommentare

  1. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 13:27 —

    warum steht nicht mehr das alte datum , man ey noch länger warten

  2. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 13:28 —

    @adrivo sag mal weißt du wieviel das sch.wein jones von der börse bekommt?

  3. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 13:37 —

    ABER HAT die WBA nicht geasagt das der kampf innerhalb 30 tagen stattfinden muss

  4. florian
    10. Oktober 2012 at 13:40 —

    Ich weiss nicht wieso aber irgendwie hab ich das Gefühl als ob da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Jones wird der WBA bestimmt wieder die Ohren vollheulen das er nicht gegen den deutlich stärkeren Lebedev kämpfen muss. Und parteiisch wie die WBA ist wird sie zustimmen und ihr Landsmann bleibt noch zehn Jahre Weltmeister ohne den Titel zu verteidigen.

  5. Wolfi
    10. Oktober 2012 at 13:56 —

    nie im Leben wird Jones das Gewicht bringen. Warscheinlich hat er sich bisher nicht mal vorbereitet…

  6. Kikoroki
    10. Oktober 2012 at 14:01 —

    Peinlich.. Einfach nur peinlich von wba

  7. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 14:05 —

    Abwarten da ist noch gar nichts entschieden!

  8. brennov
    10. Oktober 2012 at 14:44 —

    aber man muss zugeben, dass die einmalige titelverteidigung von lebedev auch nicht viel besser ist! jones wird kurz vor dem kampf ins HW wechseln aber vorher wird er es noch so lang wie möglich rauszögern.
    anderes thema was ist etz eigentlich mit tarver entschieden worden. bei boxrec ist er plötzlich wieder weiter oben gelistet und der letzt kampf wo er gedopt gewesen sein sollte ist als NC (ND) gelistet? hat er jetzt etwas seinen titel wieder zurück?

  9. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 15:02 —

    ja brennov was mit tarver ist frage ich mich auch

  10. groovstreet
    10. Oktober 2012 at 15:36 —

    ich denke ein jones vor 4 jahren hätte lebendev geschlagen..kann mir vorstellen dass er jetz fett und arg langsam geworden ist….

  11. Holi
    10. Oktober 2012 at 15:54 —

    Boxen…der schmutzigste Sport der Welt

  12. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 16:38 —

    Glaubt mir der Lebedev wird Probleme gegen Jones bekommen

  13. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 16:46 —

    NEIN HUCK ICH glaub dir nich jones ist nach 3 runden am ende!!

  14. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 16:51 —

    @alonso
    du wirst dich wundern.Nur weil Jones nich regelmäßig kämpft heißt es nich das er schlecht ist. Wenn lebedev so boxt wie gegen roy jones jr. verliert er.

  15. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 16:57 —

    haha, wen er so gut ist warum tut er alles um nicht gegen lebedev zu boxen, egal was mich intressiert ist ob derfight noch in diesem monat stattfinden(wie er geplant war) wird. Dann iost es der kampf des monats (=

  16. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 17:11 —

    @alonso
    jones-lebedev ist sicher nich der kampf des monats
    alexander-bailey
    n`dam-quilinn
    rios-alvarado
    nishioka-donaire

    diese kämpfe sind alle besser als jones lebedev

  17. Shorty
    10. Oktober 2012 at 18:16 —

    In vier Jahren nur zwei mal verteidigt, wie geht das den…

  18. calzium
    10. Oktober 2012 at 18:17 —

    @Marco Huck
    nur weil du die Hosen voll hast!

  19. Alex
    10. Oktober 2012 at 18:21 —

    @ Marco Captain Huck

    Ich finde schon dass es der Kampf des Monats ist aber es ist finde ich nicht so deutlich wie die meisten hier sagen. Jones ist auch ein Topboxer

  20. Alex
    10. Oktober 2012 at 18:24 —

    @ Shorty

    Geht schon weil PVs sind ja nur alle 1,5 Jahre also er muss den Titel eigentlich nicht öfter verteidigen und wenn er ihn jetzt nochmal verteidigt hätte er in 4,5 Jahren 3 mal den Titel verteidigt

  21. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 18:33 —

    @calzium
    heute einen clown gefrühstückt? 😉
    @alex
    der kampf ist sportlich nicht viel wert lebedev muss man sehen wie er boxt er hat sich gegen jones jr. auch nich mit rum bekleckert und nur weil jones nicht oft boxt heißt das nich das er nicht gewinnen kann.

  22. JohnnyWalker
    10. Oktober 2012 at 18:36 —

    @ Alex

    alle 12 Monate muss eine PV normalerweise stattfinden, 18 Monate gelten hauptsächlich für Suppenchampions wie Waldemar und Co.

  23. JohnnyWalker
    10. Oktober 2012 at 18:41 —

    bei der IBF z.B. gelten 12 Monate aber auch nur für das HW, sonst sind es 9 Monate

  24. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 18:43 —

    für waldemar und seinen bruder gibt es eh sonderregeln

  25. JohnnyWalker
    10. Oktober 2012 at 18:49 —

    dasselbe gilt auch für die WBA

    vom Strohgewicht bis zum Cruisergewicht beträgt die Fr.ist 9 Monate, im Schwergewicht 12 Monate

  26. JohnnyWalker
    10. Oktober 2012 at 18:49 —

    dasselbe gilt auch für die WBA

  27. JohnnyWalker
    10. Oktober 2012 at 18:49 —

    das gleiche gilt auch für die WBA

    vom Strohgewicht bis zum Cruisergewicht beträgt die Frist 9 Monate, im Schwergewicht 12 Monate

  28. 300
    10. Oktober 2012 at 18:54 —

    @ Captain Huck

    Wann steigst du nun ins HW ein ??? Hoffe das du endlich gegen Wladi kämpfst und schwer ko schlägst.

    P.S.
    Deine Frau ist ja mal übelst geil. Da würd ich auch mal ran 🙂

  29. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 19:16 —

    @300
    wenn onkel sauerland mich lässt, ich wäre schon morgen bereit gegen duckvetkin oder waldemar zu boxen.
    Danke nein an der knabber nur ich 😀

  30. 300
    10. Oktober 2012 at 19:45 —

    @ Captain Huck

    Hab mir grad wieder deine Kämpfe gegen Povetkin und Richards angeschaut. Mann…wenn du üble Laune hast sollte man dir aus dem Weg gehen 🙂

    Finde es gut das du dich so herablässt und mit uns Normalos kommunizierst. Davon können sich andere Profiboxer mal ne Scheibe abschneiden 🙂

  31. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 20:00 —

    @300
    gerne ja aber gegen den garay war ich richtig wütend

  32. Alonso Quijano
    10. Oktober 2012 at 20:36 —

    marco deine kämpfe sind auch für die tonne

  33. Alex
    10. Oktober 2012 at 21:14 —

    @ JohnnyWalker

    Ich hatte das mal so gelesen aber wenn du das sagst glaube ich dir aber dann müsste Jones sein Titel schon längst vakant sein. Schade dass die Verbände nicht ein bisschen strenger sind

  34. Marco Captain Huck
    10. Oktober 2012 at 21:46 —

    @alonso
    immerhin boxe ich gescheite gegner 😉

  35. fewi
    10. Oktober 2012 at 22:18 —

    @300
    Schleim dich nicht so bei Huck ein!
    Hast du keinen Stolz?

  36. xyz187
    10. Oktober 2012 at 22:49 —

    Jones ist der unwürdigste WM aller zeiten , nur 2mal in 4 jahren titelverteidigt , da steckt der Verband mit unter einer decke !

  37. Carlos2012
    10. Oktober 2012 at 23:01 —

    Ich sag das nicht gerne.Aber Jones wird gegen Lebedev gewinnen.Der Typ kämpft kaum aber ist wie eine Nut..te
    Gefährlich.Lebedev sollte sich in acht nehmen.

  38. gee
    11. Oktober 2012 at 01:05 —

    INFO:

    Jones wird seinen Titel zuerst gegen Andres Taylor am 27. Oktober in Venezuela verteidigen. Erst danach gegen Lebedev. Taylor ist #15 der WBA und hat ehrlich gesagt im Ranking auch nix verloren. Wie er ohne einen Kampf im September in die Top 15 gekommen ist, das weiß wohl nur die WBA 😉
    Don King hat das anscheinend erst so mit der WBA abgeklärt und dann Hrunov vor vollendete Tatsachen gestellt.
    Eine SCHANDE das ganze!!!

  39. Alex
    11. Oktober 2012 at 07:47 —

    Ich glaube es würde Jones gut tun wenn er die Zusammenarbeit mit Don King beendet

  40. brennov
    11. Oktober 2012 at 08:40 —

    und nach dem taylor kampf wird jones noch weiter verzögern und dann ins HW aufsteigen. freut mich dem lebedev gönn ich net des schwaze unter den fingernägeln!

Antwort schreiben