Top News

Vitali Klitscko trainiert in LA

Am gestrigen Mittwoch lud Vitali Klitschko zu einem öffentlichen Workout ins Pound4Pound Gym in LA ein. Während 40 Minuten gab er dabei unter den strengen Augen seines Trainers Fritz Sdunek einen Einblick in seine Vorbereitung auf den Kampf gegen Chris Arreola. Am 26. September wird er mit diesem Kampf Geschichte schreiben: Er ist der erste Boxer, der 3 mal im Staples Center im Ring stand!

Ich hoffe, dass jeder im Staples Center den Kampf genießen wird. Ich bereite mich auf eine wahre Schlacht gegen Arreola vor. Er ist ein starker Kämpfer und der Nr. 1 Herausforderer für den Weltmeistertitel. Er will mir meinen Titel wegnehmen, aber das werde ich nicht zulassen. Ich fühle mich wohl im Gym. Ich habe hart trainiert. Ich bin bereits in guter Form, aber noch nicht in Topform. Diese werde ich bis zum Kampf aber noch erreichen.

So beschrieb Vitali Klitschko seine derzeitige Verfassung. Sein Trainer Fritz Sdunek fügte hinzu:

Vitali hat für diesen Kampf sehr hart trainiert und wird von Tag zu Tag stärker. Uns fehlen noch immer ein paar Wochen, aber bis zum Kampf wird er 100% fit sein.

Klitschko, der selbst ein Haus in den Hügeln LAs besitzt, gab zudem bekannt, dass er der Feuerwehr von LA 100 Tickets für seinen Kampf schenken wird, um zu zeigen, wie sehr er deren Bemühungen gegen die derzeit heftig wütenden Waldbrände rund um Los Angeles schätzt.

Voriger Artikel

Box-WM der Amateure: Buga und Makarov eine Runde weiter

Nächster Artikel

Arthur Abraham Pressekonferenz in der O2 World Berlin

Keine Kommentare

Antwort schreiben