Top News

Vitali Klitschko: “Sieg von Povetkin wäre ein Wunder”

Wladimir Klitschko ©KMG.

Wladimir Klitschko © KMG.

Vitali Klitschko hat sich wenige Stunden vor dem Kampf seines Bruders in Moskau gegen Alexander Povetkin (RTL, 20:15) sehr optimistisch gezeigt. Der Heimvorteil Povetkins wird laut dem Ukrainer keinen Einfluss haben.

“Wladimir hat ziemlich viel Erfahrung. Er ist einer der erfahrensten Boxer der heutigen Zeit”, sagte Klitschko gegenüber RTL. “Es spielt keine Rolle, wo er kämpft, ob das in Amerika, Europa oder Russland ist. Er muss seine Stärke zeigen und in dem Kampf gegen Povetkin für das gesamte Publikum sein Arsenal präsentieren. Es spielt keine Rolle, wo er kämpft.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Obwohl Povetkin ungeschlagen ist, ist die Favoritenrolle für den älteren Bruder klar verteilt. “Das ist ein besonderer Boxkampf für Alexander Povetkin”, so Klitschko. “Wladimir besitzt drei der wichtigsten Titel auf der Welt. George Foreman hat einen guten Satz gesagt – Ein Sieg für Wladimir wäre ein normaler Sieg, ein Sieg für Povetkin wäre ein Wunder. Zwei Weltmeister, zwei Olympiasieger – hier treffen zwei Leute aufeinander, die genau dieselbe Mentalität haben, weil sie aus Nachbarländern kommen. (…) Das wird auf jeden Fall ein besonderer Kampf.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

DeGale verteidigt WBC-Silver-Titel am 16. November im Glow

Nächster Artikel

Vorprogramm Klitschko vs. Povektin: Masternak verliert EM-Titel an Drozd, Chagaev besiegt Pudar

355 Kommentare

  1. Marco
    5. Oktober 2013 at 23:30 —

    Was Klitschko heute geboten hat, ist für einen Weltmeister unter aller Sau, absolut unwürdig, die ersten 6 Runden fast nur gehalten und geklammert. Extrem unattraktiver Kampf, man darf gar nicht mit grossen WM-Kämpfen vergangener Tage vergleichen, sonst wird einem schlecht. Der absolute Tiefpunkt ist jetzt erreicht. Povetkin hat alles gegeben und grossen Durchhaltewillen gezeigt, Häme ist unangebracht. Klitschko gehört mit einem solchen Auftreten nicht mal in die Top-50 der All-Time-Weltmeister-Liste, der lebt nur von Grösse und seiner miesen Taktik.

  2. Alex
    5. Oktober 2013 at 23:31 —

    Dass es ein klarer und verdienter Sieg war muss ich ja nicht mehr sagen, aber ich finde ehrlich gesagt auch dass Wladimir sehr unfair geboxt hat, ein 2. Punktabzug wäre zurecht gewesen, aber auch Povetkin hat nicht immer fair geboxt ( natürlich nicht genug für einen Punktabzug ). Trotzdem muss ich jetzt mal sagen dass Ali, Lewis, Mayweather, Ward etc. doch auch Boxer sind die sehr unfair geboxt haben bzw. boxen, warum wird es diesen Boxern denn nicht übel genommen und Wladimir schon? Ali hat übrigens mehr geklammert als Wladimir, nur mal so eine Statistik.

  3. sindbad
    5. Oktober 2013 at 23:31 —

    die ganze halle hat das riesen Fehlurteil mit buh rufen und stühle schmeisen bestätigt. ein Skandal urteil.

  4. sindbad
    5. Oktober 2013 at 23:32 —

    die ganze halle hat das riesen Fehlurteil mit buh rufen und stühle schmeisen bestätigt. ein Skandal urteil.

  5. Wolfgang
    5. Oktober 2013 at 23:32 —

    @Carlos2012

    Dann wirds wohl daran liegen, dass du keine Ahnung vom Boxen hast.

    Die drei Ringrichter und das Publikum, sogar der Herausforderer sehen es anders als du.

    Sorry!!

  6. Joe23
    5. Oktober 2013 at 23:32 —

    Ich meinte natürlich unseren Tommyboy…
    Sorry, Gigantus. Du würdest sowas niemals schreiben!

  7. Midnightwalker
    5. Oktober 2013 at 23:33 —

    @Marco Captain Huck
    100% Zustimmung, das war kein Boxkampf, das war ein Gewühle

  8. UpperCut
    5. Oktober 2013 at 23:33 —

    povetkin war 4 mal am boden und hat nuer ueberlebt weil wladimir sehr sehr vorsichtig war. povetkins kopf tut mir leid : boxen-heute.de/hitbox.html

    kampf an sich war nicht schoen aber spannend. povetkin wie imme rmit dem kopf unten in den gegner am laufen und klitschko klammert ihn dann eben oben rum ab waehrend pove halt unten klammert. klitschko hatte locker durch ko gewinnen koennen.

  9. Marco
    5. Oktober 2013 at 23:34 —

    Ich meinte Körper-Grösse… Grösse ist was anderes…

  10. The Fan
    5. Oktober 2013 at 23:36 —

    @ Carlos2012

    also schön war der Kampf nicht, doch Povetkin hat deutlich verloren!!!

    Ich hätte mir auch mehr boxerische Qualität gewünscht…

    Wie wollen wir das jetzt machen mit den “Ehrenschulden”? 😉

    PayPal?

  11. Dave
    5. Oktober 2013 at 23:38 —

    Mir wäre es lieber gewesen wenn Klitschko 4 mal am Boden gewesen wäre.

  12. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 23:38 —

    @Waren

    Wie lange schaust Du schon Boxen? Klitschko macht das schon lange so, zuerst durfte man dieses Auflehnen bei Lennox Lewis bewundern (siehe die ersten Runden gegen Mike Tyson) – Emanuel Steward war wohl der Urheber dieser selten geahndeten Methode, sich als großer Kämpfer die kleinen Leute vom Hals zu halten. Wladimir hat das heute auf kriminelle Weise betrieben. Das ist eines Superchampions nicht würdig.

  13. The Fan
    5. Oktober 2013 at 23:38 —

    @ Carlos2012

    ..also den Jab kannst Du aber nicht wirklich übersehen haben (oder lag’s am Bier?)

    Die Linke hat ein paar Mal richtig schön bei Pove einge.schlagen, was man auch deutlich in dessen Gesicht sieht! 😀

  14. Midnightwalker
    5. Oktober 2013 at 23:39 —

    Das Urteil geht in Ordnung, Povetkin hat einfach zu wenig getroffen, der Jab traf zu häufig und das Geklammere und Runtergedrücke wurde nicht geahnded wie ich es geschrieben habe. Povetkin hat Respekt verdient dass er 12 Runden gegangen ist, mit diesem Wrestler, Ringer, Catcher, Schauspieler -ich weiß eigetnlich gar nicht was Klitschko ist, auf jedenfall hat das nicht mehr viel mit Boxen zu tun- und dafür hat er Respekt verdient

  15. Marco
    5. Oktober 2013 at 23:40 —

    @Sorry, hast keine Ahnung vom Boxen. Ein kleinerer Man wie Povetkin muss die Schläge abducken, genau das hat er gemacht und dies ist auch nicht unfair oder gegen die Regeln. Klitschko drückt dann immer runter und legt sich drauf, ist klares FOUL. Auch das Runterschubsen muss nicht kommentiert werden. Klitschko ist zu feige um sich nur aufs Boxen zu verlassen, da er (aus Erfahrung…) genau weiss wie es kommt, wenn es in die Halbdistanz oder Infight geht.

  16. Dave
    5. Oktober 2013 at 23:40 —

    Tja jetzt liegt die Hoffnung nur bei Pulev hoffentlich schafft er es uns von WK zu erlösen.

  17. Marco
    5. Oktober 2013 at 23:41 —

    Meinte @UpperCut (nicht Carlos2012).

  18. hyko
    5. Oktober 2013 at 23:41 —

    Grausam anzusehender K(r)ampf! Wladimir in gewohnter Weise, halten, drauflegen, schupsen und Ellenbogen benutzen. HW SuperChamp ? Kein anderer Champ hat je so unsauber gekämpft wie es WK seit jahren tut. Lennox und Luan haben das dementsprechend komentiert.
    Die “Niederschläge”in der 7ten Runde hatten mit Sicherheit Wirkung, aber alle waren nur mit Wrestling mäßigen weg/runterschupsen zum anzählen gebracht worden ! Der Niederschlag in der 2ten Runde sah auch mehr wie weggerutscht aus. Gegen einen so unsauber kämpfenden Boxer, derren Vergehnen nur ungenügend geahndet werden, kann ja keiner fair gewinnen.
    Pove hat aufjeden Fall behezter gekämpft als Haye.

  19. Waren
    5. Oktober 2013 at 23:42 —

    @LennoxTyson
    Ich schaue schon sehr viele Jahre Boxen und habe selbst 15 Jahre aktiv gekämpft bis hin zu Deutschen Meisterschaften…
    Ich denke schon das ich vom Boxen einiges verstehe…
    Wenn ihr euch auf der Straße das schlagen kriegt, steht ihr ja auch nicht einfach so da…
    Ihr versucht auch euch den Gegner vom Leib zu halten…

  20. calzium
    5. Oktober 2013 at 23:43 —

    ich bin absolut kein “Klitschko-hater” und habe noch NIE hier was schlechtes über einen der Klitschko-Brüder geschrieben…DOCH Das was da Klitschko heute gemacht hat, war einfach MEGA unsportlich!!
    Elbogenschläge, ständige geschubse, ständige Runterdrücken und der Oberhammer, vielleicht habt ihr es auch sehen können, war ja, Klitschkos speziall Technik: den Gegner in den Schwitzkasten nehmen(mit der linken) und mit der Rechten von unten ins Gesicht schlagen!…..
    Unglaublich unsauberes Boxen!!!
    ….Seit heute zähle ich nun Offiziel zu den Klitschko “hatern”….
    klitschko hätte als “Superchamp” viel mehr machen müssen, als sich ständig auf dem Gegner draufzulegen und somit den “Boxkampf” zu unterbinden….
    Einfach enttäuschend die Leistung eines Klitschkos, dagegen bin ich vom Kämpferherz Povetkins stark überzeugt worden!
    …Im prinzip hat das Statement von Lennox Lewis alles gesagt was man zum Kampf sagen kann!….
    Doch das was ich heute mit ansehen musste war einfach nicht mehr schön!!
    So einen unsauberen Boxkampf habe ich schon sehr LANGE nicht mehr gesehen!

  21. Carlos2012
    5. Oktober 2013 at 23:43 —

    Vor Wut kann ich nicht mal richtig schreiben.Für mich hst Povetkin 10 Runden gewonnen..Basta

  22. The Fan
    5. Oktober 2013 at 23:45 —

    komisch, dass Povetkin KEIN Wort über Unsportlichkeit verloren hat..er hat die Leistung von Wladimir respektvoll anerkannt: “Er ist der beste Schwergewichtler der Welt!!”

  23. Joe23
    5. Oktober 2013 at 23:47 —

    Beide wussten, wie der andere kämpft. Pove ist zeitweise ein Wühler unter der Gürtellinie und Wladi zeitweise ein Klammerer von oben nach unten. Beides nicht schön. Wladimir hat sich wohl besser vorbereitet auf das Wühlen als Sascha auf das Klammern. Wie erwähnt, beide wussten, wie es kommen wird. Da gibt es jetzt keine Ausreden!
    Schön ist was anderes, spannend war es und zeitweise war es auch boxerisch eine gute Leistung. Die siebte war schon boxerisch gut von Wladimir, auch wenn es eigentlich nur zwei Niederschläge waren! Auch später, ich glaube in der zehnten Runde, konnte Wladimir boxerisch zeitweise überzeugen. Schade, dass er nicht öfter so geboxt hat. Sascha hat zwischendurch mal und gerade zu Beginn auch boxerisch kurzzeitig überzeugen können. Das darf man fairerweise nicht verschweigen. Insgesamt war es aber bixerisch von beiden nicht ehrenwert.

  24. Carlos2012
    5. Oktober 2013 at 23:47 —

    @The Fan

    Haltst Maul 😀

  25. Midnightwalker
    5. Oktober 2013 at 23:47 —

    Klitschko hat glaub ich einen Niederschlag erzielt in Runde 2 und das war mehr gestolpert. In Runde 7 hat Povetkin zu Boden geschubst und wurde von Pabon angezähl?!?! Auch wenn man diese Sachen jedoch weglasst, kann man Povetkin nicht vorne haben.

  26. Nightwalker
    5. Oktober 2013 at 23:48 —

    @Carlos2012

    Heul doch….. 😉

  27. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 23:48 —

    Hab mir gerade noch einmal die ersten Runden Lewis vs. Tyson reingezogen. Da sagt gibt bekommt Lewis von Steward in der ersten Ringpause ganz klar die Anweisung: Klammern! Lewis tut das. Aber: er streut wenigstens uppercuts ein und bekommt bereits in der 2. Runde eine Ermahnung wegen Klammerns. Bei Klitschko ewig nichts. Pove wurde hart getroffen und konnte selbst kaum wirklich treffen. Aber ohne diese Aktionen wäre es ein anderer Kampf gewesen und wer weiß…

  28. Waren
    5. Oktober 2013 at 23:49 —

    Oh man Leute…. Am besten ihr lest euch mal die Scheiße von euch hier durch, die ihr schreibt.
    Wie ein kleines Mädchen….. ***für mich hat Povetkin gewonnen…***
    HALLO…. Augen auf… Nicht dieser “bescheidene” Russe hat gewonnen sondern WK!
    Oder hab ich einen falschen Kampf gesehen? Habt ihr einen gesehen wo der Russe gewonnen hat????
    Aber gut… Ihr habt ja solche Ahnung vom Boxen…. Ich vergaß… Sorry…. Ha ha ha ha ha ha ha…..

  29. The Fan
    5. Oktober 2013 at 23:51 —

    @ Carlos2012

    bring’s schnell hinter Dich…dann tut’s morgen nicht mehr weh!! 😉

    PayPal-Adresse: Sevenata@web.de

    DANKE im Voraus für Dein Fair-Play! 😀

  30. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 23:52 —

    @Waren Für Dich hätte Klitschko auch ganz fair gewonnen, wenn er Pove in die E.ie.r getreten hätte. Alles klar 😉

  31. max
    5. Oktober 2013 at 23:53 —

    Povetkin hat klar gewonnen.Klitschko hätte spätesten in der 3. Runde disqualifiziert werden müssen.Klischko kann einen Angriff ausweichen ,aber nicht durch Ringkämpfe unterbinden.Das ist Kampfverweigerung.Wie Povetkin in den Gegner springt ist seine Sache.Der Schiedrichter gehört lebebenslang gesperrt.

  32. The Fan
    5. Oktober 2013 at 23:53 —

    @ Carlos2012

    bleib’ bitte fair mein Bester! 😉

  33. brennov
    5. Oktober 2013 at 23:55 —

    Carlos die feige sau will doch nur die 50 öcken nicht berappen die er sich von seinem maurer gehalt net leisten kann.
    schon arm was er hier aufführt!
    @ The Fan: halt uns auf dem laufenden von “ehrenmann” carlos und seinen ausreden!

  34. Marco
    5. Oktober 2013 at 23:55 —

    Povetkin ist ein Mann, lässt sich auch nach einer solcherart entstandenen Niederlage nicht aufs Niveau eines Jammerers herab. Lewis hat wieder mal gezeigt, dass er Klasse hat, klare Aussage (ohne polemisch zu werden). Diesem Drews kann man auch schon lange nicht mehr zuhören (musste Ton abschalten), früher in seinen Anfangszeiten bei DSF war er noch ok, seit er bei RTL ist, betätigt er sich als absolute PR-Hure auf unterstem Level.

  35. Carlos2012
    5. Oktober 2013 at 23:55 —

    Der Ringrichter wird demnächst von der russischen Mafia exutiert.Richtig so. 😀

  36. Alex
    5. Oktober 2013 at 23:55 —

    @ Waren

    Ach das ist hier immer so, besonders wenn es um einen der Klitschkos geht. Manche sagen hier selbst dass Wladimir eine technische Null ist.

  37. Waren
    5. Oktober 2013 at 23:58 —

    @Alex…
    Is ja mal richtig krank… Ich glaube hier würden einige einen guten Boxer nicht erkennen, selbst wenn dieser ihnen persönlich eine aufs Maul haut… 😀

  38. Carlos2012
    5. Oktober 2013 at 23:59 —

    @brennov

    Geh mir nicht auf den Sa.ck du Mo.ngo 😉

  39. Rubin
    6. Oktober 2013 at 00:00 —

    Meine Kommentare wurden wohl wie immer gelöscht habs vll. bisschen übertrieben aber heute hat alles andere als ein Boxkampf stattgefunden und ich weiß auch nicht was das für ein Sport ist in dem Wladi Weltmeister ist, Boxen ist es jedenfalls nicht.

  40. The Fan
    6. Oktober 2013 at 00:02 —

    @ Carlos2012

    was ist denn jetzt? PayPal? Mach’ Dich mal grade.. 😀

  41. Rubin
    6. Oktober 2013 at 00:09 —

    Pove hat eine erbärmliche Physis null Schlagkraft, wenn ich Weltmeister werden will muss der Körper auch entsprechend aussehen, vielleicht wäre der Kampf dann anders gelaufen.

  42. SiQ
    6. Oktober 2013 at 00:11 —

    klitschko hat glasklar gewonnen und jeder der was anderes behauptet sollte sich in die klapse einweisen lassen. der kampf selber war absoluter schrott und eine ohrfeige derer die sich eine karte gekauft haben. und pulev soll die letzte hoffnung sein um wladimir zu entthronen??!?!?! der wird noch b.eschissener aussehen als povetkin. vor wladimir wird uns leider niemand erlösen bis er letztendlich selbst zurücktritt.

  43. SiQ
    6. Oktober 2013 at 00:12 —

    *von wladimir

  44. Rudy
    6. Oktober 2013 at 00:13 —

    Ihr könnt euch jetzt noch lange über das Auflehnen klammern,halten schubsen WKs beklagen und beschweren.Ändern tut das garnichts.

    Pove hat vielfach auch mit Kopf voraus abgeduckt und gehalten.
    Doch ihm ist es zunehmend immer weniger gelungen mit kurzen Haken WK zuzusetzen.Insoweit konnte er sein Konzept nicht durchstzen.

    Wlad war der deutlich bessere Boxer der Pove wie erwartet mit seinen linken präzisen Jabs und überlegener Beweglichkeit 12 Runden lang zusetzte. Seine Rechte kam allerdings viel zu wenig.

  45. Carlos2012
    6. Oktober 2013 at 00:15 —

    @The Fan

    Was soll ich sagen? Für mich hat Povetkin gewonnen.Hom.ofürst Wladimir ist einfach eine Miese Sa.u.
    Keine Sorge.Wette ist Wette.Ich bezahle meine Schulden.Müssen wir mal Schauen.Wenns geht würde ich dir das Geld besser überweisen.

  46. Dr. Fallobsthammer
    6. Oktober 2013 at 00:18 —

    UpperCut sagt:

    povetkin war 4 mal am boden und hat nuer ueberlebt weil wladimir sehr sehr vorsichtig war. povetkins kopf tut mir leid : http://www.boxen-heute.de/hitbox.html
    ———————————————————————–

    @upperCut

    Povetkin war nur 3 mal am boden. Das erste mal ging er nur zu boden weil ihn Waldemar runtergeschubst hat, das war eindeutig.

    Auch sonst gab es fragwürdige szenen seitens waldemar, schubsen ist scheinbar sein hobby. Richtig unterirdische leistung. Das der ringrichter dann auch noch Pove anzählt obwohl es kein niederschlag war ist eine frechheit.

    Zwar sieg für Waldemar, aber dennoch richtig peinliche leistung. Von der enormen erfahrung hab ich bei Waldemar nix gesehen, teilweise rannte er wie ein Huhn vor Pove im kreis. 😀

  47. Marco
    6. Oktober 2013 at 00:19 —

    @Rubin: Sehe ich gar nicht so, Pove war in guter Form. Boxen ist nicht Bodybuilding. Gegen einen körperlich überlegenen Gegner der dauernd niederdrückt usw. 12 Runden zu gehen und immer wieder nach vorne gehen (wie Pove heute), braucht eine enorme Physis. Mach das doch mal im Training… Viele Gegner wären heute früh eingebrochen, Pove nicht (auch Willenskraft, klar).

  48. check hook
    6. Oktober 2013 at 00:20 —

    Selbst ohne diese ganzen Unsportlichkeiten und Fouls hätte der Panda keine Chance gegen den WWE Champion gehabt. Seine Beinarbeit lässt die von Eddie ” fußkrank “Chambers wie Samba aussehen. Povetkin kann sich nur frontal in den Mann wühlen und dann seine Hail Mary Schläge abfeuern ohne Gefühl für Rhythmus und Distanz. Er ist ungefähr das genaue Gegenteil von Leuten wie Kovalev oder Golovkin die ein perfektes Auge für die Lücken des Gegners und Distanzen haben. Povetkin besitzt auch null Ringintelligenz , anstatt den linken Haken durch die Mitte zu schlagen nimmt er immer den längeren Weg über Außen und wundert sich das Klitschkos Handschuh im Weg ist. Das ein Paar Wochen Training die Versäumnisse von vielen Jahren aufholen könnten haben wohl nur unverbesserliche Optimisten gehofft.Einzig seine Nehmerfähigkeiten haben mich etwas überrascht. Waldemar hatte wieder seinen Stock im A**** den wir bereits aus dem Haye Kampf kennen. Was Klitschko an Schlägen gegen einen so langsamen Mann wie Povetkin daneben haut ist schon ziemlich lächerlich. Sollte es noch einmal zu einem Kampf gegen Haye kommen würde ich eine Menge Geld auf einen Haye Sieg setzen. Povetkin hat in seiner Profikarriere immer nur soviel wie nötig gemacht , das hat sich heute gerächt.

  49. The Fan
    6. Oktober 2013 at 00:21 —

    @ Carlos2012

    auch kein Problem..ich wusste, dass Du zu Deinem Wort stehst! 🙂

    Können wir ja die Tage klären..

    Povetkin hat sich zuviel “gefallen” lassen – mit den ersten Jabs von Wladimir ist er aber auch zögerlicher geworden und das ist fatal!

    Gute Nacht!

    Wir beide trinken mal etwas zusammen,ok? Aus welcher Ecke kommst Du?

  50. The Fan
    6. Oktober 2013 at 00:31 —

    @ Carlos2012

    schreib’ bitte einfach eine Mail an die obige Adresse und wir tauschen die Daten aus 😉

  51. Carlos2012
    6. Oktober 2013 at 00:50 —

    @The Fan

    Ich komme aus NRW.
    Wenn ich deine Kontodaten habe werde ich dir das Geld überweisen.
    Mein E.Mai adresse

    amueller1349@web.de

    Wenn du mir deine Telefonnummer gibst rufe ich dich an.

  52. Carlos2012
    6. Oktober 2013 at 00:53 —

    @The Fan

    In den nächsten Tagen hast du dein Geld.Wir Reden noch über die Einzelheiten.

  53. The Fan
    6. Oktober 2013 at 11:54 —

    @ Carlos2012

    deine Mail Adresse stimmt nicht…keine Zustellung möglich!!!

    Schreib’ mir mal bitte an die obige Adresse…

  54. Carlos2012
    6. Oktober 2013 at 12:08 —

    @The Fan

    Habe dir ein E-Mail geschickt.Sag mir ob es angekommen ist.

  55. The Fan
    6. Oktober 2013 at 21:13 —

    @ Carlos2012

    Mail ist angekommen und ich habe Dir auch geantwortet!

    Meld’ Dich mal die Tage.. 🙂

Antwort schreiben