Top News

Vitali Klitschko: Nächster Kampf am 1. oder 8. September in Deutschland

Vitali Klitschko ©KMG.

Vitali Klitschko © KMG.

Vitali Klitschko (44-2, 40 K.o.’s) kehrt nach der im Februar erlittenen Schulterverletzung im Kampf gegen Dereck Chisora im Spätsommer wieder in den Ring zurück. Klitschkos insgesamt neunte Titelverteidigung seiner zweiten Ära als WBC-Weltmeister wird nach Informationen des Hamburger Abendblattes am 1. oder 8. September in Deutschland stattfinden.

Als mögliche Gegner gelten der Pole Mariusz Wach (WBC-International-Champion), der Kölner Manuel Charr (WBC-International-Silberchampion), der Kanadier Bermane Stiverne (WBC-Silberchampion), der Kubaner Luis Ortiz (WBC-Latino-Champion), sowie die US-Amerikaner Seth Mitchell (WBC #9) und Franklin Lawrence (WBC #14).

Klitschko-Manager Bernd Bönte wollte sich aber noch nicht dazu äußern, wer der Frontrunner ist. “Es gibt Gespräche mit sechs Boxern, aber wir haben noch niemandem ein Angebot gemacht”, so Bönte.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Balzsay trainiert für Magee: "Ich bin richtig heiß auf den Fight"

Nächster Artikel

Olteanu verteidigt Europameistertitel gegen Lagana – TKO in Runde 5

140 Kommentare

  1. JohnnyWalker
    26. Mai 2012 at 16:24 —

    @ gutszy

    Naja, Banks is auch net schlecht. Ich könnte mir gut vorstellen das er Mitchell besiegt. Ortiz hat bis jetzt auch nur 4. Garnitur geputzt. Ich kann mir zur Zeit bessere Gegner für Vitali vorstellen. Sollte natürlich Mitchell Banks eindrucksvoll weghauen, dann hat er sich den Fight wohl möglich auch verdient.

  2. gutszy
    26. Mai 2012 at 16:53 —

    @ johnnywalker
    welche besseren gegner? ICH SEHE KEINE! leider, war ein großer fan von iron mike, george foreman, ali(gezwungendermaßen), ken norton , leo spinks, da hat das HW noch gelebt.

  3. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 17:00 —

    @kevin22
    Ich hab genug von dir du unwissender moechtergern experte ich boxe dich jeder Zeit ich komm auch zu dir in dein Training und box gegen dich vor deinen Kammeraden falls du es nicht bemerkt hast, die Mehrheit aller Boxfreunde hat keinen Bock mehr auf die Klitschkos das kannst du hier auch gerne ueberpruefen und mal die anderen Kommentare lesen und in Amerikaer ist er noch unbeliebter, deswegen schauen die Leute da kaum noch Schwergewichtsboxen du verstehst vom Boxen genau so wenig wie von Ehre.
    Du P.ussy du bist eine lebende Schande fuer den deutschen Boxsport und ich finde raus wer du bist darauf kannst du dich verlassen

  4. kevin22
    26. Mai 2012 at 17:13 —

    @ SergioMartinez

    Du kannst mir mal die Füsse küssen!

  5. matthias
    26. Mai 2012 at 18:16 —

    also das wladimir im Krankenhaus liegt davon habe ich nicht mitbekommen steht nichts bei google news dazu

  6. gutszy
    26. Mai 2012 at 18:16 —

    @ segionixnutz
    wo ist dein problem (außer psychotabletten)? du verstehen boxen? du kommen in mein dorf(mit ca 300 friedwillige familienmitglieder). welche gewichtsklasse hast du? HW ca 200 KG? die schnauze wiegt jedenfalls so. und wenn du vogel es im halbschwergewicht aufnehmen kannst, komm nach niedersachsen (hätte mal bock auf einen fight ohne bullen).
    bin zwar erst 47, aber dafür bringst du bestimmt deine groß- harz 4 familie mit.

  7. YoungHoff
    26. Mai 2012 at 18:24 —

    Hahaha alter dieser Sergio Martinez Typ ist aber mal n armes Würstchen… Danke dafür du amüsierst mich

    Von den Typen, die da als Gegner im Gespräch sind, finde ich keinen wirklich interes.sant. Liegt aber auch daran, das.s die Klitschkos mind. 1, eher sogar 2-3 Ligen, über den meisten Schwergewichtsboxern sind. Das Problem gibt es aber schon seit Jahren, das.s selbst die Pflichtherausforderer als Fallobst durchgehen. Ein Hauptproblem ist meiner Meinung nach, das.s allein schon körperlich kaum einer mithalten kann (und damit meine ich nicht die Größe) sondern diese Psysis und die unglaubliche athletische verfas.sung der beiden. Wenn ich mir im Vergleich dazu n Helenius oder Fury ansehe, die ähnlich groß sind, wirken diese im rein körperlichen Vergleich zu den Klitschkos aber wie Schuljungen. N Helenius zB hat Männertit.ten und dünne Ärmchen. Es wirkt oft als wären andere nicht austrainiert.

    Auch wenn Solis, die Enttäuschung der letzen Jahre war, würde ich ihn gerne nochmal gegen Vitali sehen, aber unter gewissen Vorraus.setzungen und die werden nicht mehr zu erfüllen seinn. Er wird nur in Topform eine Chance haben und diese Form mus.s er vorher über mehrere Kämpfe abliefern. Der mus.s mind. auf 105 Kg runter und das über einen Zeitraum von 1-2 Jahren, denn nur so minimiert er auch Verletzungsrisiko.

  8. clockdva
    26. Mai 2012 at 18:25 —

    @SergioMartinez

    ich frage mich nur, wer plötzlich das schwergewicht mit einem attraktiven und erfolgreichen boxstil beleben soll, wenn die klitschkos weg sind. da gibt es niemanden. und das die mehrheit die klitschkos nicht mehr sehen möchte, halte ich für ein gerücht. die hallen sind voll und die besucher werden sicher nicht bezahlt, um zu erscheinen. über den boxstil der brüder kann man sicher streiten, aber er ist erfolgreich. sie sind im besitz aller relevanten gürtel. unbeliebt sind sie in den staaten übrigens nicht. selbst ein mike tyson betont immer wieder, dass er ein fan vitalis ist. in jeder großen talkshow in den usa saßen sie auch schon. da wird man nicht eingeladen, wenn niemand notiz von einem nimmt bzw. man unbeliebt ist. ansonsten schließe ich mich den ausführungen von “Treffer” an.

    p.s. dieses “ich weiß wo du wohnst und hau dich um” gehabe in verbindung mit ehre ist peinlich.

  9. gutszy
    26. Mai 2012 at 18:52 —

    @ yonghoff
    gib es auf: solis unter 120 kg gibt es nicht. einge ohne hirn gibt es allerdings (siehe Sm und andere, hater). kann man nix machen (3 fach WM macht man nebenbei).

  10. gutszy
    26. Mai 2012 at 18:57 —

    @clockdva
    perfekt analyse, bitte mehr artikel von dir!

  11. Nightwalker
    26. Mai 2012 at 19:25 —

    Ach Leute , was kotzt ihr euch über die Gegnerwahl der Klitschkos aus ?
    Meint ihr wirklich das interessiert irgend eine Sau , geschweige denn die Klitschkos selbst ? Wer soll denn gegen die Brüder gewinnen können ? Ich sehe zur Zeit überhaupt niemanden , der wirklich eine echte Chance hätte .
    Man kann den Brüdern die Extraklasse einfach nicht absprechen , spektakulär oder nicht letztlich zählt die Effektivität und da gibt es zur Zeit einfach nichts besseres. Wer es nicht sehen will , muss die Flimmerkiste ja nicht einschalten.
    Niemand wird zum Zugucken gezwungen….

  12. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 19:29 —

    @gutszy

    genau wegen so typen wie dir sind die Deutschen so unbeliebt im Ausland
    du schei.ss Raissist denkst das ich eine grosse Familie habe und Harz 4 empfangen weil ich Auslaender bin, ersten wohne ich schon lange nicht mehr in Deutschland (und habe auch noch 2.5 jahr dort gewohnt)
    zweitens habe ich schon zu meiner Studienzeit nebenbei gearbeitet, alles was ich und meine Familie haben, haben wir uns selbst erarbeitet.
    Der Klitschkos sind gute Boxer aber sie sind sicher nicht die Boxgoertter zu denen sie in Deutschland gemacht werden.

    Wenn man sich nur auf deutsche Medien verlaesst dann kann man auch nicht viel von Boxen mitbekommen solltest mal englisch lernen und ein paar Artikel auf Boxrec und Boxnation lesen

    @younghoff du nennst mich Wuerstchen , du weisst doch nicht mal wer ich bin ich will mal sehen, dass du mir das ins Gesicht sagt du Weichei

  13. kevin22
    26. Mai 2012 at 19:38 —

    Nightwalker sagt:

    “Wer es nicht sehen will , muss die Flimmerkiste ja nicht einschalten.
    Niemand wird zum Zugucken gezwungen….”

    Genau so sieht es aus!

  14. clockdva
    26. Mai 2012 at 20:34 —

    @SergioMartinez

    jede zeit hat ihre götter. in den letzten jahren gab es im schwergewicht nichts besseres als die klitschkos. außerdem sind sie eloquent, engagieren sich privat für wohltätige einrichtungen und versuchen auf politischer ebene dinge in ihrem verkorksten heinmatland zu ändern. das hat zumindest vorbildcharakter und erfährt die anerkennung durch millionen von menschen. da kann man durchaus verstehen, dass einige sie sogar vergöttern. was ist daran falsch?

  15. matthias
    26. Mai 2012 at 21:05 —

    @clockdva da hast du recht momentan gibt es wirklich keinen dem Ich zu traue Waldemar zu besiegen.

  16. Allerta Antifascista!
    26. Mai 2012 at 21:23 —

    @Sergio
    Bezüglich der Identität von Kevin88 kann ich dir behilflich sein, meinen Informationen zufolge handelt es sich höchstwahrscheinlich um Harald E. aus Rostock, er hatte seine 15 Minuten Ruhm im August 1992 in Rostock-Lichtenhagen als er, nur bekleidet mit dem Trikot der deutschen Nationalmannschaft und Jogginghose, für die Kameras posierte.

  17. Marco Captain Huck
    26. Mai 2012 at 21:31 —

    BUTE-FROCH
    23:O0 livestream auf figo

  18. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 21:33 —

    @clockdva
    zu mindest muss ich anerkennen, dass du deine Meinung vertrittst ohne gleich einen Haufen Beleidigungen raus zuschiessen.Daumen hoch darfuer.
    Das die beiden sich engagieren finde ich auch gut, aber ich finde, dass es langsam langweilig wird.
    Spannung ist wenn man nicht schon vorher weiss wer gewinnt wenn beide Boxer an ihre Grenzen gehen muessen, darfuer wuerde ich auch in Kauf nehmen, dass der Kampf auf einem etwas niedrigeren Niveau stattfindet.

  19. bigbubu
    26. Mai 2012 at 21:42 —

    @SergioMartinez

    Das Du die beiden lanweilig findest ist ja OK, nur kann man ihnen nicht vorwerfen das sie langweilig boxen wenn es keine Gegner gibt die sie fordern. Bei Vitali vs Lewis hat man ja gesehen was geschieht wenn er gefordert wird. Und ihren Stil werden sie eben nicht ändern solange es nicht nötig ist.

    Was anderes, wenn ich nicht irre hast Du doch geschrieben das Du in Argentinien wohnst. Wenn das richtig ist, dann bringt es wenig jemanden verprügeln zu wollen der auf einen anderen Kontinet zu Hause ist.

  20. Bronx Bull
    26. Mai 2012 at 21:53 —

    @ bigbubu

    ich finds sowieso eine Frechheit die beiden Klitschkos in einem Atmezug zu nennen bzw. in einen “Ring” zu stecken!

    Im Gegensatz zu Wladimir muss Vitali sich seltenst der Halte- und Runterdrücketaktik bedienen. Auch wie sie Schläge und ihre Meidbewegungen ausführen ist komplett verschieden!!!
    Der “kleinere” ist halt besser auf den Beinen unterwegs und der “Größere” hat die besseren Reflexe und kann variabler boxen (zudem hat er ein Eisenkinn!!!!)

    Wenn ihr Wladi meint dann sprecht ihn auch so an, aber schreibt doch net immer die K2 oder die Klitschkos!!!!

  21. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 22:04 —

    @bigbubu
    wenn du die Kommentare noch einmal liest dann siehst du, dass ich im Juli nach Deutschland komme. Ausserdem will ich einen fairen Boxkampf keine Strassen Schlaegerei und ich habe auch nicht damit angefangen sondern damit nur auf die zahllosen Beleidigungen geantwortet, die von Kevin22 Seite kamen.

    Der Kampf mit Lewis war super hat mir auch gefallen aber das ist schon ein bisschen laenger her. Vitali ist aber auch so erfolgreich wegen seine groesse und Muskelmasse (fast vergleichbar mit einem Bodybuilder) seine Technik ist fuer mich nicht besonders spektakulaer

  22. Bronx Bull
    26. Mai 2012 at 22:13 —

    @ sergio

    Du hörst Dich ziemlich jung und hitzköpfig an 😉

    Kevin hat soweit ich das bisher hier mitgelesen hab, mittlerweile das Rentenalter erreicht. Findest Du es nicht etwas unehrenhaft einen Rentner zu verprügeln (rein fiktiv wenn ihr euch überhaupte jemals sehen solltet)?!

  23. bigbubu
    26. Mai 2012 at 22:16 —

    @Bronx Bull

    Naja, ich nenne die Klitschkos auch meistens beide, aber Du hast schon Recht. Die beiden sind eigentlich zu unterschiedlich als das man von den “beiden” sprechen könnte.

    @SergioMartinez

    Achso, das hab ich überlesen das Du nach Deutschland kommst, sorry. Na dann lasst es mal krachen Jungs. 😉

    Also Vitali hat in Punkto Muskelmasse doch deutlich weniger als Wladimir. Oder meintest Du eh Wladimir? Egal, aber wenn man sich die Kontrahenten so ansieht kann man schon mal die Vermutung bekommen das die sich doch um einiges weniger profesionell vorbereiten als die Klitschkos.
    Es muss ja nicht unbedingt was bedeuten wenn man nicht austrainiert aussieht, aber dann darf man sich auch nicht wundern wenn man in der Öffentlichkeit als Schwabbel oder Ähnliches bezeichnet wird. So wie Solis in seinem letzten Kampf in den Ring stieg darf man bezweifeln das er seinen Sport ernst nimmt.

  24. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 22:18 —

    @Bronx Bull
    Ich wuerde niemals eine Person wegen so etwas verpruegeln, habe nur einen Boxkampf angeboten aber glaubst du jemaden der Rentner ist nennt sich kevin22?

  25. Bronx Bull
    26. Mai 2012 at 22:23 —

    @ Sergio

    Weiß nicht mehr genau, aber soweit ich mich erinnere teilt sich Kevin den Nick mit seinem Sohn oder so ähnlich.
    Sowieso wenn es wirklich ein älterer Herr wäre, dann auch nicht im Ring unter den bekannten Regeln 😉
    Denke aber dass Du da nicht so scharf drauf wärst 😉

  26. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 22:27 —

    @ BigBubu
    😀 solis ist echt zu fett daran gibt es keinen Zweifel..
    Ich wuerde trotzdem gerne sehen ob haye gegen vitali eine Chance haette
    was Wladimir angeht hat er Tony Thompson mal wieder einen guten Gegner
    tony style ist zwar nicht super aufregend aber er ist in Sachen
    groesse und staerke fast gleich auf.
    Viele Amerikaner trauen tony auch viel mehr zu als seth mitchell.

  27. Bronx Bull
    26. Mai 2012 at 22:30 —

    Wen von Seth Mitchell die Rede ist, muss ich immer unweigerlich an Bobb Sapp denken…

  28. SergioMartinez
    26. Mai 2012 at 22:34 —

    Bob Sapp hat einen negativen Kampfrekord er ist eigentlich gar keine Kaempfer er wurde nur dazu gemacht weil die Japaner von seiner Statur beeindruckt waren. Hat mit 30 erst angefangen.
    Seth Mitchell erinnert mich mehr an Mike tyson als er nicht mehr gut war.

  29. Bronx Bull
    26. Mai 2012 at 22:41 —

    Da hast schon irgendwo recht…leider! Liegt aber mehr an diesen ganzen “Showkämpfen” und Ausflügen ins K1 oder Wrestling oder Beides!

    Wie schon oft hier erwähnt. Der junge Tyson OHNE Gürtel und mit Cuz an seiner SEITE, war UNSCHLAGBAR!
    Kommt nicht immer mit, ” aber gegen Holyfield…” oder “gegen “Lewis”!!! Da war er schon längst verheizt und nicht mehr mit Leib und Seele Boxer!!!

  30. YoungHoff
    26. Mai 2012 at 22:54 —

    Richtig Sergio so nannte ich dich. Mir ist auch egal wer du bist, mir reicht zu sehen, wie du dich hier präsentierst.
    Sinnloses Geschwafel von Ehre, Kämpfe fordern und ankündigen und dann dieses “ich finde raus wer du bist darauf kannst du dich verlassen” haben einen großartigen Eindruck von dir hinterherlassen.
    Komischerweise bist du nun in der Lage, nachdem es mehrere Aufgriffen, dich vernüftig zu unterhalten.
    Benimm dich doch immer so und keiner macht dich hier an, geht aber Aggressivität von dir aus, musst du damit rechnen, das.s es dir genauso ins Gesicht zurückschlägt.
    Und irgendwas mit Gewalt klären zu wollen, entschuldige, aber das ist mit Verlaub erbärmlich und macht dich zum Würstchen.

    Zurück zum Thema. Ich bin nach wie vor der Meinung, das.s es aktuell keinen gibt der einen der Klitschkos wirklich fordern und in Schwierigkeiten bringt (aus.sergewöhnliche Umstände wie Verletzung mal ausgeklammert). Wird aber glaube ich Vitalis letzter Kampf (weiß ich natürlich nicht genau, aber wurde ja mal gemutmaßt, das.s nur noch ein Kampf kommen wird) und da sollte sich den Gefallen und Leute vom Kabliber Charr außen vorlassen, denn sowas bleibt haften und schadet dem Ansehen (auch wenn es nicht wirklich bes.sere Gegner gibt). Er sollte den Pflichtherausforderer nehmen.

  31. SergioMartinez
    27. Mai 2012 at 00:56 —

    @younghoff
    Ich habe ueberhaupt keinen Streit gesucht das Problem ist nur das ich verbal angegriffen wurde, nachdem ich mein Meinung abgegeben habe, dass die ersten Beschimpfungen nicht von mir ausgingen haben die meisten wohl ganz uebersehen, da reg ich mich auf ich bin halt etwas temperamentvoller und lass mich leicht provozieren, ich habe dem besagten Provokateur dann einen Kampf angeboten den er mit weiteren Beschimpfungen ausgewichen ist. Das ist fuer mein Verstaendnis nicht sehr ehrenvoll…

  32. kevin22
    27. Mai 2012 at 09:07 —

    SergioMartinez sagt:

    “Ich habe ueberhaupt keinen Streit gesucht das Problem ist nur das ich verbal angegriffen wurde”

    Nun hör mal auf rumzuspinnen, du hast dich bereits vor 3-4 Tagen einfach in eine Diskussion zwischen mir und einem anderem User reingehängt und drohst mir seit dem mit Schläge! Du würdest mich finden und KO schlagen und alles solch pupertärer Mist kam von dir, du solltest mal überlegen welchen Unsinn du hier so abgelassen hast!

    Du benimmst dich wie die plumpe und stumpfe Axt im Wald!
    Nun hast du von mehreren Usern verbal eine rein bekommen und willst deine Handlungsweise mit solchen Märchen entschuldigen… wie ärmlich bist du eigendlich!?

  33. gutszy
    27. Mai 2012 at 10:25 —

    @sergiomartinez
    du kannst doch anders, lassen wir doch einfach die beleidigungen und hör bloß mit deiner ehre auf, das kennt man doch aus berlin oder hamburg (hast du ehre verletzt).
    ich bin bestimmt kein rassist, aber dieses “ehre” geschwafel geht mir auf den sack.
    zurück zum thema: bis der nachwuchs bereit ist haben die KO`S doch aufgehört, also müßen sie nehmen,was sich anbietet (sonst gibs doch kaum noch boxen im tv). ist allerdings verwunderlich, warum die hater sich trotzdem die kämpfe ansehen, wenn etwas langweilig ist schalte ich doch ab.

  34. YoungHoff
    27. Mai 2012 at 16:33 —

    @ SergioMartinez

    wer angefangen hat oder nicht spielt doch keine Rolle. Das sind doch Kindergarten Argumente, egal wie böse dir anfangs mitgespielt wurde, macht es doch dein Verhalten deswegen nicht besser.

    Und mal ehrlich zum Thema “ehrenvoll”: Das hier ist ne Kommentarfunktion im Internet und es ist garantiert nicht “ehrenvoll” wenn man sich von Mr.X so aus der Fas.sung bringen lässt, das.s man sich mit ihm schlagen will. Das hat eher das Niveau U-Bahn Schläger.

    @ gutszy

    Ich würde sogar mein letztes Hemd darauf wetten, das.s sich die sogenannten “Hater” die Fights nur ansehen, um danach wieder dumme Sprüche rauszuhauen.

  35. SergioMartinez
    28. Mai 2012 at 01:43 —

    @kevin22
    deine Kommentare lassen auch nicht gerade auf einen Mann im Rentenalter schliessen,
    aber egal. Ich hab erst nach dem du mich verbal angegriffen hast einen Boxkampf
    ( Der hier immer noch mit einer Schlaegerei verwechselt wird)angeboten.
    Woraufhin du mich mit weiter Beleidigungen provoziert hast.
    Ich bin sicherlich nicht erbaehrmlich was wirklich erbaermlich ist dein Verhalten
    nachdem ich versuche die Sache ohne Beleididungen abzuschliessen zeigst du wieder einmal deine Unreife.

    @gutzy

    Mir ist es auch lieber ohne Beleidigungen. Ich bin keineswegs einer von diesen Assis die Drogen nehmen und sich auf der Strasse oder in der Strassenbahn pruegeln. Boxen ist meine Leidenschaft und ich weiss genau, dass ein Boxer ausserhalb des Ringes nicht zu kaempfen hat. Daran halte ich mich auch.

  36. gutszy
    28. Mai 2012 at 13:52 —

    @ segiomartinez
    das ist doch eine basis, belassen wir es doch dabei (ist auch entspannter, man muß ja nicht jeden kommentar auf sich beziehen und ernst nehmen).
    gruß nach argentinia

  37. Interessierter
    29. Mai 2012 at 11:03 —

    Gesucht wird jetzt ein neues ‘Klitschko-Opfer’. “Deshalb wird jetzt die Top 15 der WBC gescannt”,so Bönte. Der an Position 11 geführte Manuel Charr, in Köln besser bekannt als ‘Diamond Boy’, gilt derzeit als aussichtsreichster Kandidat.

    qualle: sport.de/medien/boxen/22acd-115f9c-532a-11/vitali-klitschko-kann-haye-nicht-mehr-bestrafen.html

  38. brennov
    29. Mai 2012 at 12:04 —

    laut bild und figosport scheinst tatsächlich charr zu werden. wie geil is das denn!

  39. bigbubu
    29. Mai 2012 at 12:10 —

    Ich würd es Charr ja wünschen das er mal die Fre.sse poliert bekommt, allerdings gönne ich ihm diesen Kampf eigentlich nicht. Ein grösseres Fallobst gibts ja nicht als das Buse.nwunder Charr.

  40. Boxer
    9. August 2012 at 18:55 —

    Also leute ,
    wenn jemand wirklich glaubt das die klitschko kämpfe nicht verkauft sind..
    dann verstehe ich die welt nicht mehr!!!!
    Ein Mike Tyson,Holyfield,Lennox Lewis,Muhammed Ali…..
    das warn Boxer(MÄNNER)
    Beide Klitschkos habben ein Glass Kinn. Achtet mal auf deren gegner….
    keine von den schlägt die auf den kopf bzw kinn!!!
    komisch oder???aber wenn die gegner mit anderen boxen ,werden die zu Tiere…
    Beispiel ..Klitschko-Haye Kampf und auch Chisora….
    wie haben die gegen klitschko gekämpft und wie haben die gegeneinander gekämpft….
    hallo leute wach werden….

Antwort schreiben