Top News

Vitali Klitschko: Kampf in München am 25. Februar geplant

Vitali Klitschko ©KMG.

Vitali Klitschko © KMG.

WBC-Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko (43-2, 40 K.o.’s) wird seine nächste Titelverteidigung mit großer Wahrscheinlichkeit am 25. Februar 2012 in München bestreiten. Das berichtet die Abendzeitung München. Als Gegner sind Ex-Europameister Alexander Dimitrenko (32-1, 21 K.o.’s) und Beinahe-Europameister Dereck Chisora (15-2, 9 K.o.’s) im Gespräch.

Die Verhandlungen seien bereits sehr weit fortgeschritten, der Gegner soll nächste Woche auf einer Pressekonferenz präsentiert werden. Um David Haye wird es sich aber mit ziemlicher Sicherheit nicht handeln, denn für einen Kampf gegen den schillernden Briten wäre die Münchner Olympiahalle schlichtweg zu klein.

Da Wladimirs Kampf gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck auf den 3. März verschoben wurde, werden beide Brüder, was sonst eher die Ausnahme ist, ein zeitgleiches Trainingscamp absolvieren. Sollte man sich für Chisora entscheiden, käme der 27-jährige Brite nach zwei verletzungsbedingten Absagen Wladimirs endlich zu seinem verdienten WM-Kampf, Dimitrenko hatte unlängst angekündigt, für einen WM-Kampf auf sein Herausforderungsrecht gegen den aktuellen Europameister Robert Helenius verzichten zu wollen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Manuel Charr: Weg, Training, Ziel

Nächster Artikel

Nach der Niederlage gegen Larsen: Williams beendet seine Karriere endgültig

303 Kommentare

  1. yasin
    10. Dezember 2011 at 17:01 —

    kevin man könnte aber mit dimi einen auch geforderten (großen ) gegner von den kritikern holen und damit das stadion füllen

  2. fahit
    11. Dezember 2011 at 13:26 —

    nein das stimmt nicht selbst wenn klitschko allein im ring wär und nur schattenboxen machen würde ,würde sich das Stadion füllen . aber Kanguru dimi gegen klitschko wär auch net schlecht .

  3. bigbubu
    11. Dezember 2011 at 13:41 —

    @yasin

    Genau genommen ist es völlig egal welcher Gegner genommen wird. Die Hater haben immer was zu kritisieren.

Antwort schreiben