Top News

Vitali Klitschko: “Ich werde Chisora auf die Bretter schicken”

Klitschko vs. Chisora ©KMG.

Klitschko vs. Chisora © KMG.

Nur mehr sechs Wochen, dann ist es soweit: WBC-Weltmeister Vitali Klitschko (43-2, 40 K.o.’s) und sein britischer Herausforderer Dereck Chisora steigen am 18. Februar in München gemeinsam in den Ring. Bei der offiziellen Pressekonferenz in London trafen beiden Boxer heute zum zweiten Mal aufeinander.

Chisora legte zu Beginn der Pressekonferenz gleich los: “Ich will nicht, dass Vitali wie sein Bruder einen Rückzieher macht. Ich brenne auf diesen Kampf.” Klitschkos jüngerer Bruder Wladimir hätte in der Vergangenheit bereits zwei Mal gegen den Briten boxen sollen, musste aber jeweils verletzungsbedingt absagen.

“Ich will, dass nach dem Kampf kein Zweifel über den Sieger besteht. Ich werde Chisora auf die Bretter schicken”, so Klitschkos Antwort. Seit seinem Comeback im Oktober 2008 hat der inzwischen 40-jährige Klitschko bereits acht Gegner aus dem Weg geräumt und dabei kaum eine Runde abgegeben.

Chisora schien die Dominanz der Klitschkos aber nichts auszumachen. “Vitali mach dich auf was gefasst. Ich werde fit sein und ich werde dich schlagen. Sei besser vorbereitet. Die Leute sind von dir und deinem Bruder gelangweilt. Es wird Zeit für einen neuen König und das werde ich sein. Die ganze Welt ist auf meiner Seite.”

Klitschkos Antwort: “Alle sagen, die Kämpfe von mir und Wladimir wären langweilig, weil wir alle so mühelos schlagen. Ich hoffe, dass das mit Chisora anders wird. Er hat mich gegen Helenius sehr überzeugt. Die Leute sagen, dieser Gegner sei der Weltmeister der Zukunft. Ihn hat Chisora geschlagen. Aber kann Dereck auch den Weltmeister der Gegenwart besiegen? Deswegen verteidige ich meinen Titel freiwillig.”

In seinem letzten Kampf im September gegen den Polen Tomasz Adamek präsentierte sich Klitschko in der besten Form seit Jahren, der Ukrainer ist aber dennoch gewarnt: “Ich muss gegen Chisora nicht nur mein boxerisches Können beweisen, sondern auch gegen mein Alter kämpfen. Immerhin bin ich schon 40 Jahre alt.”

Der Vorverkauf für den Boxevent in der Münchner Olympiahalle hat bereits begonnen, RTL wird den “Showdown in München”: Klitschko vs. Chisora live und exklusiv übertragen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham-Comeback: Großes Interesse beim öffentlichen Training

Nächster Artikel

Rematch gegen Cunningham: Hernandez optimistisch

277 Kommentare

  1. Tom
    10. Januar 2012 at 23:50 —

    @ Tommyboy

    Tommyboy 2 stellt Tommyboy 1 die Frage,was hatte M.Ali zum Früstück an dem Tag als er gegen Earnie Shavers schwer KO ging?

    Antwort von Tommyboy 1,….ich weis net was der am Tag für ein Frühstück hatte.

    Tommyboy……6-,setzen!

    Mit der Antwort hast du dich endgültig disqualifiziert!

  2. DR_BOX
    10. Januar 2012 at 23:54 —

    @ Tom

    Und nun noch die richtige Antwort bitte, Tom!

  3. yasin
    11. Januar 2012 at 00:06 —

    bei tommyboys iq tut er so als ob ein anderer mit seinem namen postet 😀

  4. Monk
    11. Januar 2012 at 00:09 —

    @Tom
    Du hast recht. Nach vorne gucken bringt uns mehr, und da wird auch weniger gezofft. Ich wollte das zwar so machen, aber ich und meine Vorsätzte. Auch bei mir ist das Thema solangsam ausgelutsch. Also Peace at all

  5. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 00:09 —

    @ Yasin

    So isser halt, der Tommyboy …

    immer sind es die anderen

  6. Tom
    11. Januar 2012 at 00:12 —

    @ DR-BOX

    Was immer auch M.Ali zum Frühstück zu sich nimmt ist zweitrangig,M.Ali hat in seiner Karriere 5 Mal verloren davon einmal durch TKO gegen L.Holmes!

    Die anderen Niederlagen gingen nach Punkten verloren,gegen…Norton im ersten Kampf,gegen Frazier auch im ersten Kampf,gegen L.Spinks ebenfalls im ersten Kampf und gegen T.Berbick!

    Als kleine Anmerkung: der dritte Kampf gegen Norton wird wohl auf Ewigkeiten für Diskussionsstoff sorgen,….Fehlurteil oder nicht?

    Ich bin der Meinung das Ali sowohl den zweiten als auch den dritten Kampf gegen Norton zu unrecht gewonnen hat,der Zweite war bestenfalls ein unentschieden,der Dritte ein ganz klarer Sieg für Norton1

  7. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 00:15 —

    @ Tom

    RICHTIG!

    Die Antwort müsste lauten: Ali ist NIE gegen Earnie Shavers KO gegangen.

    TOM: 10 Punkte

    Tommyboy: 0 Punkte ….

    das zum Thema

  8. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 00:16 —

    @ Dr Box

    des is ne Fangfrage gewest, gildet net!

  9. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 00:18 —

    @ Tommyboy

    “Gildet wohl” … Tom hats gewusst!

    Du bist also RAUS

  10. Dsham
    11. Januar 2012 at 01:03 —

    kevin22 finde du hast recht mit dem kampf Vitali und Lennox!!!

  11. Norman
    11. Januar 2012 at 06:40 —

    @Levent aus Rottweil

    das mit peter habe ich nur eingeworfen weil viele behaupten peter hätte aufgegeben.

    und das mit der pistole ist schwachsin wenn ich jemanden erschieße mit der waffe die ich in der hand halte bin ich auch drann schuld.

    aber im fall arreola wenn jemand anderes sagt ich darf nicht weitermachen dann ist das nicht meine schuld,
    sondern übernimmt jemand anderes eigenmächtig die verantwortung für mich ohne das ich was dagegen tun kann ,
    und sagt ich darf nicht weiterboxen also bin ich nicht mehr handlungsberechtigt auch wenn ich wollte so wie es in diesem fall war.

    demzufolge ist deine aussage Arreola wurde wi,.-ndelw,.-eich geschlagen DAS ER weinend AUFGEGEBEN HAT falsch.
    ER Selber hat nicht aufgegeben im wurde untersagt weiter zu boxen und das war nicht seine entscheideung und danach ist er in tränen ausgebrochen.
    und nichts anderes

  12. JohnnyWalker
    11. Januar 2012 at 10:31 —

    Vitali hat doch selbst gegen Lennox und Byrd verletzungsbedingte Pleiten kassiert, er müsste also wissen wie das ist. Das er aber so affig daher kommt so tut als hätte Solis simuliert und dieses A.rschloch im Quadrat von Bönte hinter her so eine miese PK abhält, dass hat Vitali bei mir und auch bei vielen anderen sehr viele Sympathien gekostet. Ich meine schaut euch doch die Bilder von Solis Knie bei der Bewegung nach vorn mal an (sehr unappetitlich). Das Bönte hinterher sagt er hätte es 10 mal gesehen und von Schlagwirkung spricht, dass manche Presseberichte davon sprechen das Solis bei seinem Sturz unglücklich aufs Knie gefallen sei obwohl er überhaupt nicht aufs Knie gefallen ist zeigt doch wieder mal was Vitali medienmäßig für ne Lobby hat die es ihm dann noch möglich macht Chisora als den kommenden WM zu verkaufen. Vitali, Bönte und die Gangster von RTL haben nie das Bemühen und die Courage gehabt das mal ins Verhältnis zu setzen geschweige denn sich mal zu revidieren oder entschuldigen für dieses Verhalten. Da braucht sich niemand mehr wundern, dass es Leute gibt die an der Urteilsfähigkeit von Vitali, Bönte und RTL zweifeln und diese Massenverarsche sich nicht mehr antun. Mal abgesehen davon das Vitali an jenem Abend vor ner richtigen Herausforderung stand und Solis ihm wahrscheinlich noch mehr Probleme bereitet hätte, als das in der ersten Runde schon deutlich wurde. Und scheinbar gibt es immer genug blinde die nicht bereit sind mal die Augen aufzumachen und den Fight gegen Lewis als gegenwärtige Referenz zu betrachten.

  13. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 11:19 —

    @ Dr Box

    hab ich net gesagt dass ich hier net mehr poste

  14. Baldur
    11. Januar 2012 at 12:46 —

    Vitali wird mit einem Arm den Delboy verprügeln.

  15. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 13:21 —

    Dr-Box, Tom und die anderen
    Schaut her das zeigt Bild.de Live Online.

    http://www.bild.de/sport/mehr-sport/boxkampf/fight-night-mit-chagaev-und-boytsov-live-bei-bild-de-22001242.bild.html

    Boystov & Chagajev

  16. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 13:25 —

    Am 28.1.2012 kämpft Darnell Wilson VS Boystov Live bei Bild.de

  17. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 13:27 —

    Mein Kommentar an alle wo ihr das sehn könnt und wer noch kämpft wartet auf Freischaltung.

  18. Jax
    11. Januar 2012 at 16:54 —

    @ Johnny

    Wann nennst du mal konkrete Namen potentieller Gegner? Dir passt Chisora nicht, wer passt dir denn? Du redest ein bisschen um den Brei herum, um ehrlich zu sein. Schreibe aber weder Povetkin, noch Fury, noch Helenius, denn diese haben einen möglichen Kampf erstmal abgesagt gegen Wlad. Was den Kampf gegen Solis angeht, so war der Sturz eine Folge eines Schlages an die Schläfe, der ihn aus dem Gleichgewicht brachte. Einfach so ist er nicht umgefallen. Dass der Schlag natürlich sein Knie nicht zertrümmert hat, ist klar. Aber der Schlag hat ihn aus dem Gleichgewicht gebracht. Und dies war auch das, was Böhnte gesagt hat. Du tust so, als ob Solis von einer Sekunde auf die andere ohne Einwirkung von Vitali umgefallen wäre.

  19. steinar
    11. Januar 2012 at 17:14 —

    Jonny walker du hast recht. wie alle kl(i)tschkogegener sind auch diese fleckmatisch, kleiner,leichter,unbeweglich. die klitschkos suchen sich ihre gegner wie immer sorgsam aus.ich krieg das kotzen wenn ich die auch noch in der scheiß werbung sehe.können doch in der ukraine boxen,ach ne in deutschland lässt sich besser kasse machen.

  20. bigbubu
    11. Januar 2012 at 17:33 —

    @Jax

    Vergiss es. Von Johnny Walker bekommst Du keinen vernünftigen Vorschlag für einen Gegner. Der ist so ein Hater wie die anderen auch. Nur am meckern und aus einer Runde mit Solis gleich den Kampfausgang wissen wollen.

    Fazit: keine Ahnung dieser Typ.

  21. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 18:15 —

    Siehe Kommentar am 9. Januar 2012 um 22:03

    @ Jax schau dir mal die Bewegung von Solis zum Körper von Klitschko hin an und achte auf das rechte Knie, da war von Klitschkos Schlag noch nichts zu sehen. Schlagwirkung? Du hast auch Schlagwirkung!!!

    @ bigubu natürlich hab ich keine Ahnung, so was ist deinen Kommentaren und deinen Äußerungen vorbehalten. Kannste stolz auf dich sein und dir auf de Schulter klopfen mit deinem Quark was du so los lässt. Ich hab außerdem nie gesagt das Solis den Kampf gewinnt geschweige den Kampfausgang vorher gesagt, ich hab nur gesagt das Vitali wahrscheinlich weiter Probleme bekommen hätte. Aber was erzähl ich hier, ich bin ja ein Klitschko-Hater und so, näh?

    Klitschko ist seit dem Vetrag mit RTL vom Klasseboxer zum Show- und Promotionboxer mutiert. Ich schreib das jetzt vielleicht zum dritten mal? Zu dumm zum scrollen oder was is los?

  22. bigbubu
    11. Januar 2012 at 18:28 —

    @Johnny Walker

    “mit deinem Quark was du so los lässt”

    Beispiel?

    “Zu dumm zum scrollen oder was is los?”

    Wenn ich das wäre, würde ich nicht einen einzigen Kommentar lesen können. Erst Denken, dann schreiben.

    Mach Dich nicht so wichtig, sondern nenne endlich mal Namen gegen die die Klitschkos antreten sollen. Damit kannst Du ja ganz leicht beweisen das Du kein hater bist.

    Also wiederlege meine Behauptung das Du ein Klitschkohater bist mit Namen von Gegnern die auch gegen die Brüder antreten können, wollen und auch zeitlich frei wären.Denn die Boxer die Du nennst waren schon drann, wollen selber nicht, haben kein Herausforderungsrecht usw. Also alles sinnloses Geschwätz. Darum auch die Frage nach Gegnern die auch möglich wären.

  23. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 18:29 —

    Ich meine wenn du im Vorwärtsgang blöd landest und des Kreuzband und der Meniskus hin is, dann ist doch klar das du beim nächsten Windstoß hinfällst, RTL hat die Bilder im Nachbericht selbst gezeigt und man kann sehen wanns passiert ist. Das dieses No-Go von Kommentator Drews dann immer noch von Schlagwirkung spricht gehört zu RTL-Klitschko-Promotion und widerspricht sich eigentlich auch mit der Reaktion von Klitschko unmittelbar nach diesem Schweißabwischer. Klitschko weiß ganz genau das er ihn nicht richtig getroffen hat und die Schläfe ist meines Wissens nicht dort wo sie viele hier hin haben wollen.

  24. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 18:31 —

    Zum Dritten Mal jetzt Siehe Kommentar am 9. Januar um 22.03 Uhr. Scheint mit dem scrollen doch net so funktionieren oder ?

  25. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 18:36 —

    Kein Herausforderungsrecht? Die sind aber fast alle in den Rankings der jeweilgen Verbände und besitzen damit dieses Recht, die meisten haben auch noch keinen Fight. Das die nicht wollen ist wieder so typisch. Nee, die wollen alle nicht gegen Klitschkos boxen, die Gegner werden immer zwangsrekrutiert oder was? Die Klitschkos wollen nicht jeden Boxen, das ist der Punkt. Siehe Povetkin auch wenn der mit nem Fight erstmal versorgt ist.

  26. bigbubu
    11. Januar 2012 at 18:46 —

    @johnny Walker

    Dimitrenko ist gerade erst Operiert worden. Nichts davon mitbekommen?

    Solis? War schon drann, ist auch noch nicht bereit.

    Boytsov? Der ewig verletzte? Ist angeblich auch noch nicht bereit.

    usw…

    Aber egal, hauptsache die Klitschkos sind schuld wen keine vernünftigen Gegner da sind.

    Und auch wenn Du es vielleicht nicht glaubst, mir wäre es auch lieber wenn es mal bessere Gegner geben würde.

  27. eisenbruch
    11. Januar 2012 at 18:49 —

    bigbubu sagt:

    Wenn man im Kampf hilflos ist und nicht mehr weiter weiss , dann hilft nur klemmen!

  28. bigbubu
    11. Januar 2012 at 18:53 —

    @eisenbruch

    Wie Bitte? Du scheinst etwas durcheinander zu sein.

  29. eisenbruch
    11. Januar 2012 at 19:05 —

    bigbubu sagt:

    Schau dir Calzaghe’s Kämpfe an, der hat sich immer die Halbdistanz durch schnelle
    Beinarbeit erarbeitet oder konnte durch Schnelligkeit Schläge ausweichen, und im seinen Gesicht, nachdem er zurückgetreten, sind kaum Spuren einer Boxkarriere zu sehen !

  30. bigbubu
    11. Januar 2012 at 19:17 —

    @eisenbruch

    Wenn ein Boxer wie Wladimir den Infight nicht beherscht und ausser Klammern keine Möglichkeit sieht sich aus diesem zu lösen, dann macht er es eben. Das ist nicht wirklich schön anzusehen, aber erfolgreich. Warum also sollte Wladimir diese Taktik ändern? Er bleibt weiterhin WM, die Leute strömen auch so ins Stadion und vor dem TV hocken auch zig Millionen. Er hat also leider keinen Grund diese Taktik zu ändern.

  31. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 19:36 —

    @ bigbubu ich glaube wir reden hier aneinander vorbei. Ich wünsch mir auch gegen nen besseren Gegner. Meine Hauptkritik richtet sich hauptsächlich an den Kampf gegen Solis und desen medialer Darstellung und das Verhalten von Vitali und Bönte nach dem Kampf sowie natürlich diese lächerlich Promotion mit Chisora.
    Ich hab Vitali weder seine boxerischen Klasse abgesprochen noch hab ich für ihn einen anderen Gegner finden wollen. Es wurde nur weh hement von mir verlangt Namen zu nennen obwohl meine Kritik eigentlich mehr an Vitali und seinen medialen Umgang mit Leuten wie Chisora (weltklasse) und Solis (Simulant). Das da das Management von Bönte dahinter steckt ist jedem klar, aber meiner Meinung nach verkauft sich Vitali hier total unter Preis unter hätte aufgrund seiner Erfolge ne professionelere Umgebung verdient und schon gar keinen Showsender wie RTL.

    zu Calzaghe kann ich nur sagen: Calzaghe war mein absoluter Liebelingskämpfer und so ne Art von intelligenten Boxen auch wenn er mal zu Boden ging, macht ihm keiner nach. Der hatte einfach alles was man zum Weltklasse-Boxer braucht und hatte auch tolle Fights und er würde so einen Ward windelweich klopfen. Ja, ich weiss des geht am Thema vorbei, aber mit Wladimir kann man in dieser Beziehung keinen Vergleich ziehen. Naja Boxspuren bei Calzaghe war seine gebrochene Mittelhand beim dritt- oder zweitletzten Kampf.

  32. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 19:42 —

    @ Johnny Walker

    Calzaghe ging garnicht

  33. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 19:44 —

    warum nicht ?

  34. bigbubu
    11. Januar 2012 at 19:48 —

    @Johnny Walker

    “ich glaube wir reden hier aneinander vorbei”

    Kommt mir auch schön langsam so vor. 😉

    Also bei Deinem letzten Kommentar muss ich Dir zustimmen. Das er Chisora stark redet ist ja klar, soll er sagen das er eine Pfeife ist? Ich mag das auch nicht, aber was soll’s. Richtige Boxfans wissen ja ohnehin wie stark oder schwach ein Gegner ist. Dises stark reden soll ja nur dazu dienen um recht viele Boxunkundige vor den TV und ins Stadion zu locken.

    Wenn sich Haye wenigstens noch etwas bewegen würde in Sachen Kampf gegen Vitali wäre es doch was feines. Ich glaube ja mittlerweile das er wartet bis Vitali zurückgetreten ist und dann nochmals lautstark verkündet das er bei einer 2. Chance gegen Wladimir ihn diesmal so richtig vermöbelt oder was auch immer. Weil das Vitali nächstes Jahr auch noch boxt glaube ich kaum.

  35. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 19:59 —

    @ Johnny Walker

    Da muss ich Bommytoy ausnahmsweise Recht geben.
    Calzaghe geht gar nicht!
    Er boxt nicht, er verhindert, dass der Gegner boxt.
    Wäre besser Ringer geworden.
    Unattraktiv und unfair hoch Zehn!
    Na ja … ist ja Gottseidank Geschichte!

  36. Tom
    11. Januar 2012 at 20:01 —

    @ Tommyboy

    Weißt du überhaupt wer Joe Calzaghe ist?

  37. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 20:03 —

    @ Tom

    Zugebenermassen eine berechtigte Frage.
    Im Moment ist er ja wohl auf dem Theiss-Trip!

  38. ACTION#1
    11. Januar 2012 at 20:10 —

    also mal ganz ehrlich….

    joe calzaghe war ein meister des handwerks….

  39. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 20:12 —

    @ ACTION

    Der Herr Ätschn! Grüss Gott!
    Das mag sein … jeder so wie er kann.
    Man muss es halt mögen. Und ich fands grauslig!
    So wie den fehlenden Stollen!

  40. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 20:12 —

    Ich hab gerade mal nach geschaut. Wach ist der Intercontinental WBC Champion, hat soweit ich weiß noch keinen Kampf und keine Verletzung und macht nen ganz austrainierten Eindruck und wenn ich mich nicht ganz irre, wäre das die nächste Pflichtherausforderung für Vitali. Das wäre mal was für den Sommer oder Herbst. Er ist außerdem noch ungeschlagen und noch relativ jung. Sonst wäre dann noch Stiverne von dem ich aber noch kein Kampf gesehen habe. Der ist SILVER-Champ der WBC und hat ne richtige KO-Quote. Ja der Rest ist verletzt oder man hatte ihn schon oder hat nicht überzeugt. Ortiz wäre noch einer von dem ich mir was verspreche und welcher auch die Top 15 erreicht.

  41. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 20:15 —

    @ Johnny W

    Sag schnell noch: “Charr”!, um die Massen der Charr-Fans nicht unnötig in Wallung
    zu bringen, was das Forum für die nächsten 2 Monate bis zum Rand füllen würde!

  42. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 20:19 —

    Also Calzaghe hat sich lange nicht so wie ne Ringsau benommen wie Ward und auch gegen Hopkins und Kessler hat er bewiesen das er punchen kann, keine Wattebällchen wirft wie Ward. Allerdings hätte ich ihn damals gerne gegen Ottke gesehen, wo Sauerland wahrscheinlich aber auch zusammen gezuckt ist.

  43. DR_BOX
    11. Januar 2012 at 20:20 —

    @ Johnny

    Vielleicht lags an den Kämpfen, die ich gesehen habe.
    Aber darüber kann man nicht diskutieren.
    Ottke war mir lieber.

  44. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 20:30 —

    Bis Charr soweit wäre hat Vitali aufgehört und Wladimir, ich weiß wie lange der noch boxen will. Aber Charr braucht erstmal nen paar ordentliche Gegner gegen die er dann auch noch überzeugt um sich evtl. zu empfehlen. Wann will der überhaupt boxen oder will er warten bis Vitali sein zweites Comeback mit 60 gibt? Charr kann nur Wladimir herausfordern soweit das IBF Ranking überhaupt noch aktuell ist (Stand November 2011). Freiwillig wird er sich nicht hinstellen und warten bis einer anruft. Povetkin wäre noch möglich. Aber ich noch große Zweifel bei Charr das er sich dort überhaupt aufdrängen könnte. Er müsste einen der anderen TOP 15 Boxer umhauen und das sehe ich zur Zeit nicht. Allerdings würde er gut ins RTL Sendeschema passen.

  45. Tommyboy
    11. Januar 2012 at 20:33 —

    @ Johnny Walker

    Chaar hat den Silverbelt!

  46. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 20:39 —

    Kommt der Intercontinental nicht vor dem SILVER-Belt? und den hat Helenius (WBO) und Pulev (IBF)

  47. bigbubu
    11. Januar 2012 at 20:42 —

    Naja Wladimir vs Povetkin sollte ja dieses Jahr hoffentlich mal kommen. Dieses Kasperl Theater von den beiden was den Kampf angeht ist ja schon grausig. Der eine hat Schnupfen oder stolpert über ne Wurzel, der andere ist gleich beleidigt und schiebt den kampf auf bis zum geht nicht mehr.

    Und Charr? Wayne?

  48. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 20:50 —

    Das Problem ist RTL besteht darauf das Klitschko auch auf RTL boxt, ist wohl nen Exclusiv-Vertrag oder sowas. Sauerland will den Fight aber auf der ARD haben. Und nochmal Helenius muss sich entscheiden, er ist der offiziele Pflichtherausforderer von Wladmir und Povetkin und glaube eher das Wladmir einen seiner Gürtel irgendwann abgeben wird. Pulev, Helenius, Povetkin gegen einen von dreien muss er irgendwann ran. Zumindest nach aktuellem Stand.

  49. Monk
    11. Januar 2012 at 20:59 —

    Interessante Unterhaltung hier!!!

    @ACTION#1
    Hey Action. Ich weiß, ich bin manchmal sehr übertrieben, aber ich bekomme danach trotztdem ein schlechtes Gewissen. Deine Kommentare ließen sich DOCH immer gut lesen

  50. Johnny Walker
    11. Januar 2012 at 21:06 —

    Ach da fällt mir grade auf: Pulev? Helenius? Povetkin? Sind ja alles Sauerland-Boxer

  51. Tom
    11. Januar 2012 at 21:22 —

    @ Tommyboy

    Kapiere es endlich mal,B.Stiverne ist der WBC-Silver-Champ,M.Charr besitzt lediglich den WBC-Silber-Internationalen-Titel(so in der Art eines Interimstitels des internationalen Meisters) und der ist einen Sche..s wert!

  52. Jax
    11. Januar 2012 at 23:52 —

    @ Johnny

    Was für eine Bewegung? Was fantasierst du dir zusammen? Das Knie wackelt erst nach dem Schlag und nicht davor. Solis greift mit einer Links-Rechts Kombination an, Vitali tritt zurück, schlägt Solis von der Seite. Einen kurzen Moment bleibt Solis stehen, dann tritt er zurück und stürzt. Mehr ist da nicht zu sehen. Außer für Hater, die sehen natürlich noch viel mehr.

  53. Johnny Walker
    12. Januar 2012 at 09:51 —

    Ja genau die Hater sehen viel mehr!!!Genau bei dieser Links-Rechts Kombination wo Solis nach vorne geht passiert es, die TV-Bilder im Nachbericht damals haben das auch so gezeigt, das Bein steht total unnatürlich, dann kommt Vitali, Solis geht nen Schritt zurück und ist schon in der Fallbewegung bevor Vitali mit seiner Faust überhaupt treffen konnte. Aber des ist ja nur die “Hater-Version” dich ich mir zusammen fantasiere. Die Klitschko-Version ist folgende: Die Schläfe von Solis wandert in Richtung Stirn und der Klitschko Schlag war so so heftig, das Solis aus dem Gleichgewicht kommt, das Kniegelenk bei Solis ist jetzt übrigens zur Seite oder nach hinten gewandert und in Folge des Sturzes reißt er sich das Kreuzband, Meniskuss und Knorpel gleichermaßen, was leider im TV nur mit Fantasie so konstruiert werden kann. Ja, ja wirklich einleuchtend. Am bestend du bedients dich nicht nur dem RTL-Live Ausschnitt auf youtube und dem Kommentar von Drews. Ich wäre mal interessiert auf die Argumentation wenn Klitschko Solis gewesen wäre. Na dann wäre des was ganz anderes, näh???

  54. DR_BOX
    12. Januar 2012 at 13:00 —

    @ Johnny Walker

    Ich denke auch nicht, dass das ein Wirkungstreffer war …
    aber ich kann auch nicht erkennen, dass sich Solis hier als der Super-Über-Herausforderer
    präsentiert hat, den viele in ihm sehen.

  55. Peddersen
    12. Januar 2012 at 14:43 —

    Jonny

    Wie erklärst du dir die den Wobble-Dance beim Aufstehen? Soweit ich weiß, hat er sich dabei nur ein Knie verletzt. Er stand aber auch auf dem anderen wackelig. Schon merkwürdig, findest du nicht?

  56. Monk
    12. Januar 2012 at 14:58 —

    ich bin schon mal so umgekiggt, das ich eine schweren Bänderdehnung hatte, ich wirkte wahrschienlich auch wie besoffen, aber nur durch den Schmerz. Mit dem Knie habe ich keine Ahnung, aber kann doch so ähnlich sein

  57. kevin22
    12. Januar 2012 at 15:23 —

    @ Billigfusel

    Vitali traf Solis mit einem Wischer, Solis stolperte rückwärts, fiehl auf seinen fet.ten Ars.ch und verletzte sich beim Fallen!

    Aber lass dir deine Träume nicht nehmen, zumindest für ein paar feuchte Träume könnte es noch reichen!

  58. Monk
    12. Januar 2012 at 15:42 —

    @kevin22
    ich hoffe du hast nicht mich gemeint, dennn sonnnst… nein quatsch. Meine Meinung über Solis hat sich immer noch nicht geändert. Ich finde er hatte den Sieg nicht verdient. Cus Damato meinte doch, am stärksten ist man, wenn man immer früher aufgestenden ist und mehr getan hat wie Gegner. Man braucht das Gefühl das man den Sieg mehr verdient hat, und das kann man über den damaligen Solis nicht sagen. Nur der Rest ist für mich immer noch ein Rätztel, besonders wie er aufgestanden ist und immer noch wie besoffen wirkte, ob das jetzt der Schmerz war oder er noch angeschlagen war. Aber wie auch immer, den Rückkampf bekommt er nicht weil K2 es dem Öner nicht gönnt.

  59. kevin22
    12. Januar 2012 at 15:55 —

    Monk sagt:

    “Aber wie auch immer, den Rückkampf bekommt er nicht weil K2 es dem Öner nicht gönnt.”

    Na bissher konnte man doch über einen Rückkampf noch nicht einmal spekulieren, Solis ist und war bissher nicht bereit b.z.w. verletzt!
    Mir ist bissher keine Absage von Vitali oder Böhnte wegen einer Revange zu Ohren gekommen!

  60. DR_BOX
    12. Januar 2012 at 16:26 —

    @ kev

    Öner hat doch Deutschland den Rücken gekehrt.
    Wo sollen sie denn boxen? An der Strassenecke in Üzmür?
    Wenn sich Öner anderswo genau so benimmt wie hierzulande,
    dann hat sich das Thema eh bald erledigt!

  61. Monk
    12. Januar 2012 at 16:57 —

    @kevin22
    Solis ist wieder fit und sollte doch im Dezember boxen, nur durfte er nicht abreisen weil er wegen irgend etwas angezeigt worden ist. Und der Gegner war ja nicht Vitaly und Solis wollte ja angeblich einen sofortigen Rückkampf.
    Und Böhnte meinte doch, das die Verhandlungen vor dem Kampf sehr kompliziert waren, und dann kam ja noch der berühmte Ausraster auf der Pressekonferenz und jetzt der erneute Tiefschlag. Kann gut sein das ich mich täusche und Vitaly ihm doch die Chance gibt.

  62. Peddersen
    12. Januar 2012 at 17:18 —

    DR_BOX

    Der Kampf wird in Ägypten stattfinden – allerdings erst dann, wenn Öner dort Ministerpresident geworden ist.

  63. Johnny Walker
    12. Januar 2012 at 17:44 —

    Ich glaube bei einem Kreuzbandriss und nen Meniskusriss kannst du nicht mal mehr auf einem Bein stehen, zumindest nicht unmittelbar danach. Im Gegenteil Solis wollte ja wieder aufstehen, aber wie willst du wieder hoch kommen wenn das rechte Bein keine wirkliche Funktion mehr hat, ich meine der wiegt ja auch was der Kerl. Normalerweise müsste man des mal ausprobieren, aber wer will das schon. Naja und Reaktion von Klitschko danach spricht auch Bände. Das einzige was ich merkwürdig fand, er schien anfangs gar keinen Schmerz zu verspüren, aber in wie fern das Adrenalin da mitspielt kann man von außerhalb nicht wirklich einschätzen. Naja ich bleib bei meiner Version. Die Version das er sich beim Fallen verletzt hat, ergibt für mich keinen Sinn, weil die Fallbewegung schon vor dem, naja sagen wir mal “Treffer” an die Stirn, statt fand. Also Schlagwirkung, nee, nie im Leben!!!

  64. eisenbruch
    12. Januar 2012 at 18:25 —

    bigbubu sagt:

    Sie haben Recht, ich bin ganz ihrer Meinung, aber überfordert wird nicht Vitali sein sondern Chisora, d.h. Chisora wird klammern und nicht Vitali.
    Dass Vitali den infight beherrscht vird er siegen.

  65. kevin22
    12. Januar 2012 at 18:38 —

    Johnny Walker sagt:

    “Naja und Reaktion von Klitschko danach spricht auch Bände.”

    Welche Bände wurden denn da gesprochen?
    Vitali war der Meinung das Solis simuliert, da er wusste dass es kein Volltreffer war!
    Er konnte sich einfach nicht vorstellen, dass dieser Wischer einen K.O. verursacht hat und desshalb wurde er im Adrenalinrausch etwas lauter!

    Er wollte Solis umhauen und dieser kippte nach einem Wischer in der ersten Runde einfach um, ist doch ganz verständlich, dass Vitali da stinksauer wurde!

  66. * abc*
    12. Januar 2012 at 19:06 —

    solis wurde nach dem kampf beim gehen gesehen……..bei Kreuzbandriss und Meniskusriss??????????????????????????

    ???????????????????????????????????????

    erst später theatralisch auf der liege!!!

  67. Tukan
    12. Januar 2012 at 19:33 —

    “Ich werde Chisora auf die Bretter schicken” oder können diese Augen lügen – siehe Fotos http://allboxing.ru/archives/2012-01-09_21_14.html

    Sehen so erbitterten Gegner aus? Oder wird hier augenzwinkernd ein Fake angekündigt und die beiden Schauspieler üben eifrig zusammen?

  68. JohnnyWalker
    12. Januar 2012 at 19:39 —

    genau das meine ich ja => kein Wirkungstreffer !

  69. bigbubu
    12. Januar 2012 at 19:45 —

    @kevin22

    Bei Vitali ist das ja fast schon normal das er mal ausrastet, er ist eben sehr emotional. In meiner Gegend würde man sagen er ist ein “Häfal”. 😉

  70. ghetto obelix
    12. Januar 2012 at 19:49 —

    @ bigbubu

    bist du österreicher ?? 😉

  71. JohnnyWalker
    12. Januar 2012 at 19:51 —

    eben wenn es nur dieser Wischer war, warum dann diese verlogene PK hinterher ? Das Vitali da sauer wird kann ich gut nachvollziehen, blos wenn ich dann Solis mit nem dicken Knie in der Ecke sehe, einen Kai Ebel der seinem Niveau alle Ehre macht mit seinen damlichen Fragen und das Schweigen von Vitali auf der PK, wo Bönte dann solche Dinger los lässt. Ich glaube mit nem Kommentar von Vitali das er das im Eifer des Gefechtes eben als Simulation empfunden hätte und es hinterher etwas anders sehe, hätte ich kein Wort darüber verloren. Aber die Leute werden immer noch im Glauben gelassen, dass ein schwerer KO nach Schlagwirkung gewesen sein soll. Mit ner Richtigstellung von seitens RTL oder auch Vitali, hätte man sich diese Diskussion sparen können und Vitali hätte bei mir und auch einigen anderen noch deutlich mehr Sympathie genossen.

    Thema abgehakt !!!

  72. JohnnyWalker
    12. Januar 2012 at 19:54 —

    @ abc: genau deswegen hat man ihn auch operiert weil, er noch so gut laufen konnte ohne mal auf die Bilder des Knies jetzt nochmal zurückzukommen.

  73. Monk
    12. Januar 2012 at 20:19 —

    ich habe gerade die Photos und das Video angeguckt. Keine Ahnung von wann die Bilder sind, aber Chisora sah nicht gerade schlank aus, und Vitaly scheint sein Gewicht von dem Adamek Kampf behalten zu wollen. Weiß jemand von wann die Bilder sind?

  74. bigbubu
    12. Januar 2012 at 20:27 —

    @ghetto obelix

    Nau sicha, oida. 😉

  75. Charlys69
    13. Januar 2012 at 00:09 —

    Chisora wird nach realtiv kurzer Zeit entsetzt sein…und kurz später ist es dann vorbei…ich erwarte einen Kampf wie Vitaly gegen Herbie Hide, als Vitaly sich den ersten WM-Titel in England holte. Chisora boxt so offensiv, dass Vitaly ihn abfangen wird. Vitaly ist trotz der 40 Jahre schneller in den Reflexen wie Chisora, der auch nicht anstazweise die Schlagkraft von Vitaly besitzt.
    Und nach dem Kampf hat Helenius schon mal einen “zeitnahen Quervergleich”.

    und alle schreien wieder, “den haben die Klitschkos gekauft….”

  76. Tom
    13. Januar 2012 at 00:39 —

    Hmm ich glaube zwar auch nicht das Chisora VK gefährlich werden kann…………..obwohl man weis nie wie es kommt!

    Vk ist nicht der Überboxer,er hat meist davon profitiert das seine Gegner auf der Flucht waren,weil sie Angst vor ihm hatten!

    Wenn es Chisora allerdings schafft einen ähnlich guten Kampf gegen VK aufzubauen wie gegen Helenius ist alles möglich!

  77. DR_BOX
    13. Januar 2012 at 18:40 —

    @ Tom

    Du weisst doch: Kreuzvergleiche …!

Antwort schreiben