Top News

Vitali Klitschko: “Ich werde alles dafür tun, dass der Adamek-Fight nicht langweilig wird”

Vitali Klitschko, Tomasz Adamek ©KMG.

Vitali Klitschko, Tomasz Adamek © KMG.

Der Titelvereinigungskampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye am vergangenen Samstag konnte mit den durch die lange Entstehungsgeschichte übergroßen Erwartungen nicht ganz mithalten. WBC-Weltmeister Vitali Klitschko verspricht daher, am 10. September gegen Tomasz Adamek alles dafür zu tun, damit die Boxfans einen spektakulären Kampf zu sehen bekommen.

“Adamek war Weltmeister im Halbschwergewicht, dann im Cruisergewicht. Jetzt will er den Titel im Schwergewicht”, sagte Klitschko gegenüber dem Boxjournalisten Alexander Pavlov. “Adamek ist schnell, ein sehr guter Techniker und meiner Meinung nach viel besser als David Haye. Ich werde alles dafür tun, dass der Fight nicht langweilig wird. Ich bin mir sicher, dass mein Kampf gegen Tomasz Adamek ein Duell wird, das die Boxfans glücklich machen wird.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Povetkin will Titelchance gegen Klitschko: "Ich bin bereit"

Nächster Artikel

Marco Huck vor seiner Titelverteidigung gegen Garay: "Ich spüre, dass ich mich entwickelt habe"

95 Kommentare

  1. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:00 —

    Was heisst das, Vitali? Dass Du Dich pro Runde 1 Minute lang nicht wehrst, damit Adamek eine Chance hat, an Dich ranzukommen?

  2. Chris
    5. Juli 2011 at 12:04 —

    hahah das bedeutet das vitali den fight verlieren wird, wenn haye schlechter ist als adamek und er es im fight gegen Wladimir (der besser ist als Vitali) nur einen “knappen” punktsieg gab für waldimir, wird es diesmal einen knappen punktsieg für adamek geben 😉

  3. Chris
    5. Juli 2011 at 12:07 —

    kanpp meine ich deshalb weil hye zu blöd war und das anzählen provoziert hat, nichts desto trotz ist das urteil meiner meinung eh einen tick zu hoch für wladimir ausgefallen!

  4. satanicboy
    5. Juli 2011 at 12:13 —

    Er will es nicht langweilig machen??? Wie will er das machen??? sich einmal pro Runde niederknieen damit jede Runde 9 zu 9 gewertet wird???

    So ein Schwachsinn. Er will nur den Knockout etwas herauszögern. Adamek ist zu klein, da nützt auch seine schnelligkeit nichts.

    K.O. in Runde 8-10!!!

  5. Ezio Auditore
    5. Juli 2011 at 12:17 —

    Ok, ich nehm dich beim Wort Vitali 😀

  6. aemkeiho
    5. Juli 2011 at 12:19 —

    Nowy mistrz swiata … Tomasz “Goral” Adamek

  7. franky41
    5. Juli 2011 at 12:23 —

    lächerlich! lewis gg klitschko war ein fight…alle anderen fights mit klitschko beteiligung sind so spannend wie fechten!

    pure feiglinge…wenn sie sich eine fangen kippen sie um oder klammern!

  8. Chris
    5. Juli 2011 at 12:23 —

    Viatli hat extrem abgebaut das hat man schon sehr stark in den paar Sekunden gegen Solis gesehen, er ist nicht mehr so stark und schnell wie damals. Adamek wird siegen ihr werdet schon sehen.

    Adamek ist:

    -schneller
    -beweglicher
    -kombinationsreicher
    -hungrig

    Für Vitali spricht nur das er Größer ist bzw. den härteren Punch hat aber den muss er auch ersteinmal bringen, man hat an Wladimir gesehen das er seine rechte nicht oft ins Ziel gebracht hat weil Haye zu schnell war!

  9. Ezio Auditore
    5. Juli 2011 at 12:25 —

    Besser als Haye, soso, das sagte er auch in dem Interview vor dem Kampf, ich glaub da Ihm nach dem Kamp diese Worte nicht mehr geschmeckt haben.

    Entwede er sieht haye jetzt mit ganz anderen Augen, oder er freut sich selbst nicht mehr so auf den Kampf mit Adamek 🙂

  10. franky41
    5. Juli 2011 at 12:26 —

    @chris

    die selben vorteile hatte auch haye gg wladimir, aber gegen 15 meter lange arme kannst du nichts machen. da kannste so schnell sein wie speedy gonzalez

  11. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:27 —

    @Chris:

    Haye hat mit der Masche erst einen Punkt gewonnen und dann einen Punkt verloren. Was unter Strich bleibt, ist das jämmerliche Bild eines Schwergewichtlers, der ständig beim geringsten Körperkontakt zu Boden sinkt. Aber ach, ich vergas: er hatte ja noch diese schreckliche Verletzung am kleinen Zeh.

    Zur “Knappheit” des Urteils: mir ist nicht klar, wie man andere Runden als 3 (mit gutem Willen), 4 (die einzige halbwegs deutliche), vielleicht die 7 sowie die 12 an Haye geben kann.

    Nach Statistik – ich wiederhol mich da gerne – hat Haye in exakt EINER Runde mehr Treffer gelandet als WK. Und zwar exakt EINEN Treffer mehr.

  12. satanicboy
    5. Juli 2011 at 12:28 —

    @ Chris

    Was nützen ihm die Vorteile???

    – schneller? Er kommt eh nicht ran!
    – beweglicher? Klitschko gewinnt eh die Runden auch wenn er nicht trifft!
    – Kombinationsreicher? Er kommt eh nicht ran!
    – hungrig? Döner kost 3,50€! 😉

  13. Levent aus Rottweil
    5. Juli 2011 at 12:32 —

    So weit ist es schon gekommen,da muss sich éin Klitschko schon vor dem Fight erklären das er es nicht zu kurz machen wird.
    Gewinnen reicht nicht mehr sie müssen “Versprechen” das es ein guter Kampf!

    Die Typen sind mindestens eine Klasse besser als der rest der sich da tummelt das sie so was sagen müssen!
    Wo gibts denn das sonst (ausser Brasillianische Nationalmannschaft) das ein Sieg allein nicht genügt sondern man auch noch SCHÖN gewinnen muss!

    K.O Sieg Klitschko in Runde 9.

  14. franky41
    5. Juli 2011 at 12:33 —

    @chris

    bist du so dumm oder stellst du dich nur so an? sich sofort hinfallen zu lassen war einfach clever und kraftsparend. kannst du dir vorstellen wie kraftraubend es ist wenn ein 115 kg koloss auf dir liegt? schlaumeier alle hier

  15. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:37 —

    @franky41: ein Glück, dass die Klitschkos Dich haben, um Ihnen zu erzählen, was Mut bedeutet! Andere Herausforderer haben den Kampf immerhin angenommen. Die sind dann zwar KO gegangen, konnten aber anschließend immerhin behaupten, dass sie es zumindest versucht haben.

  16. Chris
    5. Juli 2011 at 12:37 —

    adamek wurde immer unterschätzt, im halbschwer,im cruiser und jetzt im schwergewicht was bislang immer geschah war das er wm wurde also dann mal abwarten!man darf nicht vergessen das vitali nicht mehr der ist der er einmal war und auch nicht mehr auf einen level oder sogar ein level höher als wladimir ist. adamek nimm den fight ernst und will seine chance nutzen das zeigt schon das er seit 2 wochen schon im training ist!

  17. Chris
    5. Juli 2011 at 12:38 —

    ach und das adamek stärker als haye ist hat vitali schon vor dem kampf haye vs. wladimir gesagt 😉

  18. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 12:39 —

    Also ich hab letztens mit meinen 77 KG gegen einen 107 KG leichtes Sparring gemacht, ich kann mir vorstellen wie kräfteraubend das ist, da hat franky41 schon recht und WK hat auch in früheren Kämpfen immer klammern wollen wenn es mal eng wurde, ich sag immer nur wieder Sanders. er kam regelrecht auf sanders zugerannt um zu klammern..pfeife die…

  19. Chris
    5. Juli 2011 at 12:40 —

    ach und haye hat die schnelligkeit schonviel gebracht nur das haye auf den einen schlag aus war. adamek ist da ein anderer typ!

  20. kevin22
    5. Juli 2011 at 12:40 —

    Chris sagt:

    “kanpp meine ich deshalb weil hye zu blöd war und das anzählen provoziert hat”

    Du willst als ernsthaft behaupten, das der Punktabzug gegen WK gerechtferigt war, und das WK nur gewonnen hat, weil Haye angezählt wurde!?

    LOL^^

  21. franky41
    5. Juli 2011 at 12:41 —

    @drhenrik

    dein name sagt ja schon alles. und wenn haye k.o. gegangen wäre? hätte dann jemand gesagt, dass er alles versucht hat?

    der sieg war nicht so deutlich wie ihr ihn alle seht. der jab hat gewonnen…klitschko hatte einen volltreffer…nicht umsonst wird in jeder zusammenfassung eine einzige aktion von klitschko gezeigt wo ihr experten sagt haye war am wackeln, aber wenn ihr die augen auf macht seht ihr wie überragend haye sofort zwei weiteren schlägen wieder ausweicht…

    naja, der kampf ist vorbei..haye war ein guter gegner und er hat sich den respekt verdient!

  22. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:41 —

    @Chris: woraus schließt Du, dass VK so sehr abgebaut hat? Aus seinem TKO1-Sieg gegen Solis? Briggs Sosnowski Johnson Arreola Gomez Peter waren absolut chancenlos.

  23. Chris
    5. Juli 2011 at 12:42 —

    franky du esel hat dir deine mama nicht gesagt das man manieren haben soll??nenene dann muss ich sie wohl dafür bestrafen!!!

  24. kevin22
    5. Juli 2011 at 12:43 —

    Silberrücken61 sagt:

    “Also ich hab letztens mit meinen 77 KG gegen einen 107 KG leichtes Sparring gemacht”

    Und deine Erfahrung im Dorfboxen soll jetzt was genau ausagen?
    Du schreibst von 30kg!

  25. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:44 —

    @franky41: was sagt mein Name denn genau alles, Du Deutungsexperte? Haye hätte sich von mir mehr Respekt verdient, wenn er mit fliegenden Fahnen untergegangen wäre, ja. So hat er halt einfach nur halb so oft geschlagen und halb so of oft getroffen wie WK und darf als deutlicher Verlierer mit erbärmlichen Ausreden nach Hause fahren. Geschieht dem G.roßmaul recht, übrigens.

  26. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 12:44 —

    Haye war gut, selbst WK*s DAmpfhammer hat ihn nicht ausgeknockt, Haye war viel zu beweglich für WK.
    Und ich finde nicht dass Adamek weit besser ist wie Haye.
    Und, ich finde, Vitali ist besser wie sein Bruder. Gegen Solis hatte er nur Glück, dass er sich verletzt hat…
    Na ja wir werden sehen was gegen Adamek so läuft, ich vermute dennoch, dass VK gewinnt (zumal ich beide nicht mag WK nicht und VK nicht)

  27. Chris
    5. Juli 2011 at 12:44 —

    @ henrik

    ganz ehrlich sosnowski war ein witz der hat sich fast selbst ko geschlagen, briggs?? seine zeit ist schon lange vorbei, ich sage nur lennox hat ihn in der 6. runde oder so ko geschlagen und vitali hat ohne gegenwehr 12 runden drauf gehauen und nix ist passiert!!!

  28. franky41
    5. Juli 2011 at 12:44 —

    @chris

    ach gott…wie mutig in der anonymität des internets man doch sein kann! bleib in deinem keller du lutscher

  29. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:45 —

    @franky41: was sagt mein Name denn genau alles, Du Deutungsexperte? Haye hätte sich von mir mehr Respekt verdient, wenn er mit fliegenden Fahnen untergegangen wäre, ja. So hat er halt einfach nur halb so oft geschlagen und halb so of oft getroffen wie WK und darf als deutlicher Verlierer mit armseligen Ausreden nach Hause fahren. Geschieht ihm nach seinen großen Sprüchen recht, übrigens.

  30. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:47 —

    @Silberrücken: Haye hat defensiv gekämpft, deshalb wurde er wenig getroffen und hat dafür aber selber noch sehr viel weniger getroffen. Das kann man nun toll finden – muss man aber nicht.

  31. kevin22
    5. Juli 2011 at 12:47 —

    Silberrücken61 sagt:

    “Haye war gut, selbst WK*s DAmpfhammer hat ihn nicht ausgeknockt, Haye war viel zu beweglich für WK.”

    Das kann man auch genau anderst herum sehen, WK war viel zu schnell und beweglich für Haye und boxte ihn aus!

  32. franky41
    5. Juli 2011 at 12:50 —

    WK zu schnell und beweglich hahaha…er boxt niemanden aus! er zermürbt seine gegner mit seinem langweiligen jab!

    ihr seid erfolgsfans…kein normaler mensch, der auf boxen abfährt würde die klitschkos attraktiv finden!

  33. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 12:51 —

    Quatsch Leute, WK’s Gegner waren vorher alles überfettete Leut, die nicht vom Platz kamen und da eine nach der anderen kassiert haben. Haye hatte teilweise paar gute Shots dabei, nur war zu wenig Dampf dahinter. WK war auch sehr zurückhaltend…

  34. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 12:53 —

    Ich empfand das zumindest so, dass keiner von beiden grosses Risiko eingegangen ist…Eigentlich hätte das ein richtiger Krieg werden müssen gem. der Vorgeschichte.

  35. kevin22
    5. Juli 2011 at 12:54 —

    @ franky41

    Ich akzepriere jede Art von Meinung, sofern sie auch nachweisbar oder belegbar ist!

    Von einem Kiddy oder Jugendlichem wie dir sollte man die Hoffnung nicht zu hoch stecken, aber auch du hast die Chance verdient Erfahrungen zu sammeln!

  36. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 12:54 —

    Und beide haben im Vorfeld nur gelabert, Haye wie WK. Der eine wollte ihm 12 Runden lange ein Pizzagescicht machen mit KO in Runde 12. Wo war das? Und der andere wollte ihm die Rübe vom Kopf schlagen. Wo war das? Im Grunde genommen war es objektive betrachtet zwar ein guter Kampf, aber nichts spektakuläres…

  37. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 12:54 —

    @Silberrücken61: ja, es war kein Krieg, sondern ein strategisches Scharmützel, bei dem Haye verlieren musste. Weshalb es müßig ist, WK dafür zu dissen. Der hat einfach seinen Job gemacht und den Kampf damit sicher nach Hause gebracht.

  38. kevin22
    5. Juli 2011 at 12:56 —

    Silberrücken61 sagt:

    “Eigentlich hätte das ein richtiger Krieg werden müssen gem. der Vorgeschichte.”

    Ja!
    Aber was will man denn machen, wenn der Gegner nur wegläuft?

  39. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 13:03 —

    Da tönen die Fanchöre der Klitchkos wieder. Haye war als nur am Weglaufen ja? Na ja für einige soll es ja Standboxen geben..

  40. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 13:06 —

    Aber im übrigen geht es hier ja um Vitali Klitschko gegen Adamek, von daher alles OT bzgl. haye.

  41. matthias
    5. Juli 2011 at 13:13 —

    vitali klitschko hatt in einen interview gemeint das Er nach dem adamek kampf noch eine besondere überaschung hatt. Was das woll sein wird ?

  42. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 13:14 —

    Ich sage Adamek wird verlieren durch KO, würde mich zwar freuen wenn adamek gewinnt aber ich glaub nicht recht dran…

  43. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 13:19 —

    @matthias: vielleicht haye…

  44. Silberrücken61
    5. Juli 2011 at 13:20 —

    oder endlich der brüderkampf (ironie)

  45. Tom
    5. Juli 2011 at 13:26 —

    Adamek soll sich überlegen was er mit seiner Börse macht und zusehen das er nicht in der ersten Runde KO geht,denn zu gewinnen außer an Erfahrung gibt es für ihn nichts in diesem Kampf!

  46. Ali BlaBla
    5. Juli 2011 at 13:29 —

    Adamek ist besser als Haye!!!
    Aber keine Chance gegen Vitali denke ich, dann eher Haye..aber nur Stilistisch! Im Kampf Haye-Adamek würde Haye den kürzeren ziehen!!!
    Hoffe auf die Begegnung Vitali-Haye zum Anfang nächsten Jahres und Wladi gegen Povetkin im selben Zeitraum. Andere Gegner seh ich Momentan nicht als Gegner sondern als Opfer für die K’Bros.

  47. TKO-FFM
    5. Juli 2011 at 14:03 —

    Vitali schickt Adamek wie Briggs ins Krankenhaus. Auch wenn Adamek ein sehr guter Fighter ist. Vitali seine Schlaghärte ist zerstörend. Wenn 1 oder 2 Bomben treffen ist auch Adamek nicht mehr schnell 😉 ( doch schnell auf den Boden )

  48. TKO-FFM
    5. Juli 2011 at 14:06 —

    Und dieses gerede Vitali ist nicht mehr der schnellste und so…blabla
    Vitali war noch nie der schnellste, er hat dafür eine menge anderer stärken und die sind für diese ganzen Pfeiffen ausreichend. Vitali würde auch Wladimir ausknocken.

  49. TKO-FFM
    5. Juli 2011 at 14:11 —

    und noch was

    Ich habe noch Nie einen Schwergewichtsboxer gesehen der in diesem Alter auf so einen hohen Niveau boxt wie es Vitali zeigt. Also mal mehr Respekt. Der 30. jährige Vitali hätte mit dem was jetzt so boxt keine 5. Runden gebraucht.

  50. Chris
    5. Juli 2011 at 14:13 —

    hahah der alte mann soll die bomben erstmal ins ziel bringen!!

  51. Mr. Wrong
    5. Juli 2011 at 14:34 —

    Der einzige Gegner auf den ich warte ist VALUEV!
    WK kann dann endlich zeigen wie gut er ist, wenn er einen 2,13m und 140kg schweren Gegner besiegt. Valuev ist zwar mega langsam, doch gilt er für mich als der “natürliche Feind” eines Klitschkos.
    Er kann alle Waffen von WK neutralisieren, sein Jab und sein Geklammere.
    Mit einer (rechten) Geraden kann man Valeuv unmöglich ausknocken, und ein anderes Schlgrepertoire ist bei WK nicht drin. Keine Bodyshots, kein Uppercuts, keine Beinarbeit. Valuev wird WK zu 95% besiegen, rein theoretisch versteht sich.

  52. sorry-but-next
    5. Juli 2011 at 14:58 —

    @ mr.wrong
    haha valuev niemals
    der arme kerl kassiert die prügel seines lebens egal gegen welchen klitschko 😀
    wie denkst du will er das anstellen ?? klitschko auspunkten 😀 ?? oder ihn ausknocken?

  53. sorry-but-next
    5. Juli 2011 at 15:07 —

    aber wär echt cool wenn der kampf kommen würde da geb ich dir recht

  54. Sentij
    5. Juli 2011 at 15:31 —

    @franky41 , was heißt hier wenn sie eine fangen, kippen sie sofort um oder klammern? Wladimir klammert, was ja effektiv ist, die Gegner können ihn nicht schlage, Vitali dagegen hat ein sehr sehr gutes Kinn, wenn du keine Ahnung hast vom Boxen, dann schreib nicht solche Kommentare

  55. YoungHoff
    5. Juli 2011 at 15:35 —

    Ich finde es ein wenig fragwürdig und im gleichen Atemzug erbärmlich, dass Vitali Adamek jetzt stark redet, wo doch noch vor einer Woche seine Meinung war, dass jemand aus dem Cruiserweight(Haye), kein echtes Schwergewicht ist und so oder so keine Chance hat… Und jetzt soll Adamek plötzlich ein Gegner sein?

  56. max
    5. Juli 2011 at 15:37 —

    @Mr Wrong
    du hast also noch nie ein linken hacken von wladimir gesehen?! wirklich?! Austinkampf oder oder chambers..

    wladimirs schlagrepertoir ist sehr gut.. uppercut nutzt er sehr wenig, ja. aber dafür gibt es den grund, dass er meistens kleinere gegner als sich selbst hat weswegen uppercut sich auch weniger gut eignet und dazu meidet er den infight sowieso meistens.. wozu also uppercut wenn man auch so erfolg hat.
    was eingeschrenktes repertoir angeht, würde ich ledeglich die rabbit punches und allenbogen schläge erwähnen^^ ..das hat er nicht, ansosten hat wladimir einiges zu bieten.

    Wladimir hat keine Beinarbeit?? wladimirs beinarbeit ist vorbildlich! oder verstehst du unter beinarbeit vom gegner wegrennen? ja, dann ist die von haye tatsächlich besser, aber auch nur dann^^

    Gerade bei dir habe ich die qualität der komentare meistens geschätzt, aber nun kommen solche aussagen (

    und warum diese absolutismen? wenn Valuev noch nie mit einer rechten geraden ausgenockt wurde heisst dass doch nicht das es unmögich ist. warten wir doch ab.. wobei soviel ich weiss hatte valuev mal mehr oder weniger unofiziel verkündet dass er aus dem profi sport sich zurückzieht.

    und ganz generäl ist das Oberziel im boxen – treffen und nicht getroffen werden, und nicht etwa unbedingt das volle repertoir zeigen!
    wladimir erfühlt das ziel, seine gegner meistens nicht

    mfg

  57. max
    5. Juli 2011 at 15:40 —

    @Young
    Vitali hat aber auch bereits vor wochen Adamek stärker als haye eingeschätzt, insofern relativiert sich der vermeindliche widerspruch.

  58. Sentij
    5. Juli 2011 at 15:40 —

    @mr.wrong, valuev ist zu langsam, klitschko wird jeden seiner Jabs/Geraden treffen und ihn wahrschenlich sogar ausknocken, die Klitschkos sind die einzigen, die Valuev ausknocken können.

  59. V12
    5. Juli 2011 at 15:43 —

    Hahahahah, Ihre Kämpfe waren und werden für immer langweilig bleiben.

  60. max
    5. Juli 2011 at 15:48 —

    @V12
    dann schaue es dir doch nicht an ..es gibt ja noch die frauen-wm ^^

  61. Michael
    5. Juli 2011 at 16:00 —

    Im Gegensatz zu Haye nimmt Adamek den Kampf an. Er wird nicht so oft den Rückwärtsgang einlegen. Zudem sind seine Zehen nicht ramponiert.

  62. Boxrad
    5. Juli 2011 at 16:05 —

    Eigentlich sollte Vitali sagen: Adamek ist kein echtes Schwergewicht

    Oder ist der so viel größer und schwerer als Haye?? der war doch auch kein echtes Schwergewicht…

    Aber wenn er recht hat und Adamek besser ist als Haye, dann hat Klitschko jetzt schon verloren 😀 aber leider is adamek nich besser sondern um einiges schlechter als Haye

  63. SimonDerGottesSohn
    5. Juli 2011 at 16:28 —

    vitali hau den um diesen polen apfelbaum adamek ein hast du schon gezeigt wie das geht sosnowski ukrainer sind die stärksten mach die alle platt vitali glaub an dich alles gute vitali.

  64. kevin22
    5. Juli 2011 at 16:30 —

    YoungHoff sagt:

    “Ich finde es ein wenig fragwürdig und im gleichen Atemzug erbärmlich, dass Vitali Adamek jetzt stark redet, wo doch noch vor einer Woche seine Meinung war, dass jemand aus dem Cruiserweight(Haye), kein echtes Schwergewicht ist und so oder so keine Chance hat”

    Wo hat Vitali behauptet, dass Haye und alle aus dem CW so oder so keine Chance haben?

    boxen.de/news/vitali-klitschko-david-haye-ist-kein-echtes-schwergewicht-10589

    Ganz im Gegenteil, er bemängelte lediglich das Haye fürs HW zu leicht ist, meinte aber dennoch dass es kein leichter Kampf werden wird!
    Du solltest schon richtig lesen können, bevor du so etwas behauptest!

  65. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 16:48 —

    @Mr. Wrong: Aha, interessante Idee – aber nicht gegen WK. Ist DAS vielleicht die Überraschung, die Vitali noch im Ärmel hat? Valuev? Als Boxkampf wäre es zwar nicht sonderlich spannend, aber eine 1A-Freakshow. Bekonnt Vitali ihn zu Boden? Wie stellt er seinen Boxstil um gegen einen Gegner über Augenhöhe? Wie reagiert Valuev auf jemanden, der fast so groß ist wie er selber?

  66. DrHenrik
    5. Juli 2011 at 17:43 —

    @Chris: irgendwas kann man immer finden, und ich könnte jetzt anfangen, Deine Argumentation wieder anzugreifen. Fakt ist aber, dass VK mit keinem seiner Gegner seit LL ein ernsthaftes Problem hatte – nein, auch mit Solis nicht. Ihm jetzt Alterssschwäche anzudichten, erscheint mir vor diesem Hintergrund halt eher als Wunschdenken.

  67. bill the butcher
    5. Juli 2011 at 18:13 —

    Haha wetten die von vitali angekündigte überraschung ist holyfield!!!

  68. boxfan85
    5. Juli 2011 at 18:35 —

    Wie oft hat Vitali den scheiss schon gesagt?
    Über Briggs,Sosnowski oder Johnson…

    Gegen Haye würd Vitali verlieren,er ist zu langsam und leichter zu treffen als Wlad.

    Gegen Solis und Boytsov würden beide Ks den kürzeren ziehen,denke ich.

    Povetkin wäre ein starker Gegner für Wlad,gegen Vitali hätte auch gute Chancen.

  69. kevin22
    5. Juli 2011 at 18:45 —

    boxfan85 sagt:

    “Gegen Haye würd Vitali verlieren,er ist zu langsam und leichter zu treffen als Wlad.”

    Und wann haben Vitali irgendwelche Treffer aus dem Konzept gebracht, wann hatte er aufgrund dessen gewackelt oder gar nach Punkten verloren?

    boxfan85 sagt:

    “Gegen Solis und Boytsov würden beide Ks den kürzeren ziehen,denke ich.”

    Na gegen Vitali ging er in der ersten Runde technisch K.O. … schneller wird es WK kaum schaffen können!

  70. YoungHoff
    5. Juli 2011 at 18:45 —

    @Kevin
    Vitali sagte( Ich ziehe jetzt extra nur ein Teil des Zitates ran, weil sich darauf meine vorherige Aussage beruht): “Er ist kein echtes Schwergewicht, er kommt aus dem Cruisergewicht. Man muss ein echtes Schwergewicht sein, so wie Wladimir, der seine ganze Karriere im Schwergewicht geboxt hat”
    Teil 1 meiner Ersten Aussage, die du mitzitierst, ist also schon unterstrichen und zwar, dass er kein echtes Schwergewicht ist.
    Dass er so oder so keine Chance hat, da muss ich dir Recht geben, dass hat Vitali nicht explizit gesagt. Diese Aussage habe ich interpretiert bzw zwischen den Zeilen gelesen in dieser Aussage: “…Man muss ein echtes Schwergewicht sein…” Für mich heißt dies nichts anderes als, dass man ein “echtes” Schwergewicht sein muss, um einen Schwergewichtler zu schlagen und keiner, der aus niedrigeren Klassen aufgestiegen ist… Und das ist Adamek nunmal, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Adamek wesentlich mehr auf die Waage bringt als Haye.
    Deswegen ist meine erste Aussage nicht so falsch wie du sie darstellst und eine Leseschwäche musst du mir auch nicht unterstellen

  71. kevin22
    5. Juli 2011 at 19:00 —

    @ YoungHoff

    Eine Leseschwäche wollte ich dir nicht andichten, das war lediglich die Reaktion auf dein Posting bezüglich Vitali. Sorry, das war nicht so ernst gemeint wie es sich vlt. anhört!

    Aber dennoch, Vitali hat eben nicht alle Boxer aus dem CW als schlecht bezeichnet, er meinte sogar dass der Kampf seines Bruders eng werden könnte!

    Er schätzte ebenso Adamek vor Monaten bereits als den stärkeren Gegner ein, was man anhand der Karriere von Adamek im HW auch verstehen kann und muss!
    Adamek war ebenfalls im CW sehr erfolgreich, aber er hat sich im HW bissher etabliert und gezeigt das er Mut und Willen besitzt!

    Haye hatte dies bissher noch nicht! Haye provitierte von seiner T-Shirt Kampagne, mehr hatte er nicht zu bieten…

    Ich war dennoch von Haye überrascht, er legte eine super Beinarbeit und super Reaktionen vor! Der war wirklich für das HW zu leicht 😉

  72. Boxrad
    5. Juli 2011 at 20:10 —

    ich kann nicht ganz nachvollziehen, wie man mit 1,90 m Körpergröße und fast 100 kg zu leicht und zu klein fürs Schwergewicht sein kann…tickts noch normal bei euch? nur weil es 3-4 Mutanten gibt, heißt es nicht, dass der Rest zu klein ist…Haye, Solis, Boytsov, Povetkin, Adamek, Peter, alle zu klein oder wat?

  73. kevin22
    5. Juli 2011 at 20:17 —

    Boxrad sagt:

    “ich kann nicht ganz nachvollziehen, wie man mit 1,90 m Körpergröße und FAST 100 kg zu leicht und zu klein fürs Schwergewicht sein kann…”

    Es waren 96,5 kg, das ist fast näher am CW als an den von dir genannten 100kg!

  74. YoungHoff
    5. Juli 2011 at 20:27 —

    @Kevin
    nichts für ungut. Sorry ist akzeptiert, vielleicht hab ich da auch zu empfindlich reagiert. Hab bisher hier nur mitgelesen und leider bemerken müssen, dass es oft überhaupt keine Basis für Diskussionen gibt^^
    Du hast recht, Haye hat diese Chance weniger durch Leistung denn durch Provokationen erhalten. Ich hingegen war von ihm eher enttäuscht. Ich denke er hat Wladimir unterschätzt, denn trotz seiner Maße, soll er ja sehr schnell sein, was ehemalige Gegner immer wieder ansprachen. Es war mit Sicherheit nicht der Kampf, den man nach der ganzen Vorgeschichte erwarten konnte.
    Adamek kenn ich nicht wirklich. Kann ihn nicht sonderlich gut einschätzen, aber auch von ihm erwarte ich nicht, dass er der sein wird, der einen der Klitschkos besiegt.
    Ich hoffe jedoch auf einen guten Kampf und hoffe ebenfalls, dass die Einschätzung, dass er besser als Haye ist zutrifft^^

  75. kevin22
    5. Juli 2011 at 20:31 —

    oungHoff sagt:

    “Ich hoffe jedoch auf einen guten Kampf”

    Zumindest in diesem Bereich sind wir uns wieder einig 😉

  76. groovstreet
    5. Juli 2011 at 20:47 —

    ja ja Solis schlägt Klitschkos- dann war es bloß nur ein pech
    dann ja haye beendet klitschkoära- nix wurde wahr
    und jez adamak haut vitali ko—bla bla bla bla bla

  77. Sugar
    5. Juli 2011 at 21:25 —

    Ich kann all die User die glauben das Adamek eine Siegchance gegen Vitali hat nicht verstehen.
    Da muss man sich nur mal den Kampf gegen M.Grant anschauen,den Adamek zwar gewonnen hat,aber wer nur ein bisschen Ahnung vom Boxen hat muss wissen das Adamek nur ein weiteres Opfer ist.

    Aber eines muss man den Klitschkos lassen,der Deal mit Adamek war clever eingefädelt.

    Denn man hat ihm den Kampf angeboten zu einem Zeitpunkt als Adamek noch 2. und 3.der Ranglisten war.
    Mittlerweile ist er bei WBC und WBO die Nr.1 und als Pflichtherausvorderer hätten die Klitschkos mit Sicherheit mehr Geld auf den Tisch legen müssen.

  78. Der Abaner aus .....
    5. Juli 2011 at 21:53 —

    Adamek wird auf gar keinen fall VK k.o schlagen können…aber der wird auf jeden fall einen guten Kampf machen und das wird ein enger Kampf, weil ich viele vorteile gegenüber VK sehe und der alte Mann ist sehr sehr langsam geworden.

  79. Tom
    5. Juli 2011 at 22:03 —

    @ Der Abaner aus……

    Ja du hast recht,VK ist langsamer geworden,deswegen hat er auch seinen Stil ein kleinwenig verändert und damit kommen seine Gegner noch weniger zurecht als vorher.

    Bisher hat der “alte” und “langsame” Mann seine Gegner aber noch ordentlich verprügelt.

  80. Der Albaner aus...
    5. Juli 2011 at 22:32 —

    Ja schon aber die letzen Gegner von VK waren alles amerikanische Pfeifen bis auf Solis und da hat man gemerkt das der direkt schwierigkeiten bekommen gegen einen beweglichen schnellen Gegner ok gut der hat noch zwischendurch Sosnowski geboxt aber der ist weit weg von absoluten Weltklasse…

  81. kevin22
    5. Juli 2011 at 22:34 —

    Der Albaner aus… sagt:

    “Ja schon aber die letzen Gegner von VK waren alles amerikanische Pfeifen bis auf Solis..”

    Stimmt, Solis ging gleich in der ersten Runde TKO!

  82. Nightwalker
    5. Juli 2011 at 23:42 —

    @kevin22

    Stimmt , der hatte ja auch ein Aua am Haxen…so wie Haye !
    Das scheint gerade modern zu sein. lol

  83. DR_BOX
    6. Juli 2011 at 17:57 —

    @ kevin22

    genau … Solis war ne kubanische Pfeife

  84. DR_BOX
    6. Juli 2011 at 18:00 —

    @ Chris

    stark abgebaut?

    Mh … nur weil sie in im Rollstuhl bis zum Rimg gefahren haben?

    Oder weil er in den Pausen an die Herz-Lungen-Maschine musste?

    Was laberst Du da für Restmüll?

    Beziehst Du Dein Boxwissen aus der “Für Sie” oder der “Bunte”?

  85. gigantus 1
    6. Juli 2011 at 20:30 —

    warum hat vitali eigentlich danach nicht mehr mit byrd geboxt???

    angst????????????????????

  86. faust
    6. Juli 2011 at 23:17 —

    sein bruder hat ihn gerächt haha

  87. bigbubu
    7. Juli 2011 at 07:17 —

    @Gigantus

    “warum hat vitali eigentlich danach nicht mehr mit byrd geboxt???”

    Warum sollte er? Bis zum Abbruch hat er weit in Führung gelegen und hat eben nur durch Verletzung verloren. Deshalb war klar wer der bessere war und ein Rückkampf war unnötig.

  88. Gigantus1
    7. Juli 2011 at 08:20 —

    er hat verloren, galt dann als weichei, also warum hat er nicht nochmal byrd geboxt???

    kann mir das jemand erklären

  89. Gigantus1
    7. Juli 2011 at 08:22 —

    nochmal die frage an die klitschkofans:

    Vitali hat verloren, galt dann als wei chei, also warum hat er nicht nochmal byrd geboxt um sein ruf wiederherzustellen, wen er so überlegen war. wärs ja kein problem gewesen???

    kann mir das jemand erklären

  90. Gigantus1
    7. Juli 2011 at 09:50 —

    hallooooooooooo

    wo sind die klitschko fans

    beantwortrt mir mal die frage

  91. bigbubu
    7. Juli 2011 at 12:11 —

    @Gigantus

    Deine Frage wurde bereits an anderer Stelle beantwortet.

  92. Sugar
    7. Juli 2011 at 12:12 —

    @ Gigantus

    Wie oft muss man dir die Frage noch beantworten? Wenn du dir die Antworten die du hier bekommst nicht merken kannst dann schreib sie dir auf!

  93. gigantus 1
    7. Juli 2011 at 18:05 —

    ne andere frage warum hat wladimir nicht mehr gegen purrty und dsanders geboxt????????

    wer kann mir diese frage beantworten

  94. bigbubu
    7. Juli 2011 at 18:31 —

    @Gigantus

    Warum sollte er? Er hat 2 mal verloren und gut is. Punkt. Du könntest genauso fragen warum nicht alle anderen Boxer die es je gegeben hat auch gegen die angetreten sind gegen die sie verloren haben.

    Es aber schon seltsam das Du als bekennender Klitschkohater Dich so für die Klitschkos interessierst. Bist Du nicht vielleicht doch ihr heimlicher grösster Fan? 😉

  95. Tyson117
    21. Juli 2011 at 22:54 —

    ”Ich werde alles dafür tun, dass der Fight nicht langweilig wird.”

    willst du dich 25cm kleiner machen oder was ??
    der kampf wird langweilig aber wieeeeeee….

Antwort schreiben