Top News

Vitali Klitschko: “Ich habe einige Überraschungen für Adamek parat”

Vitali Klitschko, Tomasz Adamek ©KMG.

Vitali Klitschko, Tomasz Adamek © KMG.

WBC-Weltmeister Vitali Klitschko gab sich auf der heutigen Pressekonferenz für den Kampf am Samstag in Breslau gegen Tomasz Adamek, trotz einer turbulenten Vorbereitungsphase, extrem selbstbewusst. Der 40-jährige Klitschko versprach, für den um sechs Jahre jüngeren Herausforderer eine besondere Taktik zurechgelegt zu haben.

“Es wird kein leichter Kampf für mich, aber ich habe einige Überraschungen für ihn parat. Das wird er im Ring sehen”, sagte Klitschko. “Das wird einer der schwierigsten Kämpfe der vergangenen Jahre. Tomasz ist nach meinem Bruder und mir der derzeit beste Schwergewichtsboxer. Er ist sehr schnell, konditionsstark und technisch sehr gut.”

Adamek, der sich in den USA mit großgewachsenen Sparringspartnern (u.a. Deontay Wilder) vorbereitet hat, glaubt Klitschko durchschaut zu haben. “Wir haben Vitali ausführlich studiert. Es wird ein großer Kampf und ich will Weltmeister werden”, so der ehemalige Weltmeister im Halbschwer- und Cruisergewicht.

RTL überträgt Klitschko vs. Adamek am Samstag live ab 22:10, in Polen wird der Kampf übrigens als Pay per View für umgerechnet ca. 15 Euro angeboten.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorprogramm Klitschko-Adamek: Oquendo sagt Kampf gegen Banks ab

Nächster Artikel

Sebastian Sylvester: Sparringsphase in Zinnowitz für Proksa

207 Kommentare

  1. Aachener
    8. September 2011 at 13:41 —

    @Levent so ungefähr hätt ich Povetkin auch eingeschätzt bei mir wäre er die nr 7 .Aber ok. Jetzt sei doch mal fäir. Wenn einer ein dem was er tut die Nr 8 in der Welt ist, keine große Schauze hat sich ordentlich benimmt ist das doch ok? oder nicht?

    Du schreibst als ob Pove ein hilflose zahnloses untrainiertes Pandabärchen ist.
    Ich betreibe auch Kampfsport regelmäßig seid Jahren und binn vieleicht in AAchen nicht einmal unter den besten 10. Was ich sagen will ist das mann verdammt viel leisten muss um in die Top Ten der Weltrangliste zu gelangen.(es sei denn ich einem xyx Verband)
    KlAR Gigantus hat keine Ahnung, aber deswegen dessen Liebling runterputzen ist auch nicht nötig.
    Gruss Aachener

  2. gigantus1
    8. September 2011 at 13:53 —

    aachener

    ab mehr ahnung als du in 50 leben zusammen sammeln könntest, ole

  3. Tom
    8. September 2011 at 13:59 —

    @ Aachener

    …..oder einen guten Promoter der bei dem einen oder anderen Verband eine kleine “Spende” hinterlegt damit sein Schützling in den Top-Ten auftaucht!!

  4. Shlumpf!
    8. September 2011 at 14:06 —

    @kevin22

    Klar liegt das nicht nur an Atlas, aber Povertkin hat unter Belov gegen stärkere Gegner gekämpft und dabei besser ausgesehen als jetzt unter Atlas.

    Das ganze Lager Povetkin ist ein einziger Sauhaufen, da weiß die linke Hand nicht was die rechte Hand tut. Beispiele gibts ja genug; der Trainer sagt eigenmächtig einen WM-Kampf ab um Povetkin in den USA in nicht lizensierten Fights antreten zu lassen, dann wird ein Datum für einen “WM”-Kampf (gegen Chagaev) festgelegt ohne den Trainer zu konsultieren, so dass dieser erst 3 Wochen vor dem Kampf seine Aufgabe übernimmt,…

    Povetkin hatte einfach genug boxerisches Können um Chagaev zu besiegen, aber auf Dauer kann das nicht gut gehen.
    Schade drum, das Talent zu einem richtig guten Boxer hat er

  5. Aachener
    8. September 2011 at 22:03 —

    @tom,
    ich fürchte da haste nu auch wieder recht.
    Was ich sagen wolte ist das alle die von uns diskutierten Leute gute Sportler sind, und somit auch ein wenig Respekt verdienen und das bei einem Großen Verband auch mit trickserei keine totale Flasche in die Top 15 gerät.
    Bei XYZ Verbänden sieht das schon anders aus, Hier in der Umbebung werden auch schon mal in Jugengheimen und Turnhallen um Tittel geboxt ,und bessere hobbysportler mit nem Gürtel dekoriert.
    gruss Aachener

  6. Tom
    8. September 2011 at 22:27 —

    @ Aachener

    Ich weiß schon was du meinst,aber die vier großen Weltboxverbände sind alle korrupt!

    Für mich persöhnlich zählen nur zwei Ranglisten im Boxen,die IBO-Rangliste und BoxRec,der Rest ist manipulierbar!

  7. Peddersen
    9. September 2011 at 06:37 —

    jones

    Du hast nichts verstanden. Warum? Liegt´s am Intellekt oder an deiner Borniertheit?
    Wahrscheinlich ein Mix aus beidem.

Antwort schreiben