Top News

Vitali Klitschko: Duell gegen Haye erst nach der Pflichtverteidigung denkbar

Vitali Klitschko ©Dariusz Pater.

Vitali Klitschko © Dariusz Pater.

WBC-Weltmeister Vitali Klitschko hat in seinem jüngsten Interview einen Kampf gegen David Haye nicht dezidiert ausgeschlossen. Allerdings könne das Duell erst stattfinden, nachdem er seine Pflichtverteidigung gegen Chris Arreola oder Bermane Stiverne erledigt habe, so der 41-jährige Ukraine gegenüber der BBC.

“Wenn David kämpfen will, muss er warten, weil ich zuerst meinen Titel gegen den offiziellen Herausforderer verteidigen muss”, sagte Klitschko. “Danach vielleicht. Wenn sich David in eine hohe Position in den Rankings hocharbeitet, können wir gegeneinander kämpfen, das wird aber nicht so bald sein. Der Kampf gegen David Haye bedeutet mir nicht alles.”

Die Schuld, warum es bislang noch nicht zu dem Kampf gekommen ist, sieht Klitschko nach wie vor bei dem 32-jährigen Briten. “Letzten September habe ich David Haye ein Angebot für einen Kampf in Moskau gemacht”, so Klitschko. “David hatte einen Vertrag, er wollte ihn aber nicht annehmen und hat statt gegen mich gegen Dereck Chisora gekämpft. Wie lange hätte ich auf David Haye warten sollen? Ich habe ihm ein Angebot gemacht, er hat es aber nicht angenommen. David Haye hatte die Chance, gegen meinen Bruder zu kämpfen. Er ist lange Zeit weggelaufen, aber Wladimir hat ihn dann besiegt. David war mit dem Urteil nicht einverstanden, hat Ausreden verwendet, wonach sein Fuß ihm keine Chance gelassen hat, meinen Bruder zu besiegen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Guerrero in New York verhaftet: Kampf gegen Mayweather aber nicht in Gefahr

Nächster Artikel

Manuel Charr: "Wenn Haye gegen mich boxt, spende ich die Hälfte meiner Börse für Friedensprojekte in Syrien"

151 Kommentare

  1. Flo9r
    30. März 2013 at 12:22 —

    Joe23 sagt:

    “Sehr passender Kommentar von HWFan.”

    Dem schließe ich mich an..!

  2. HWFan
    30. März 2013 at 12:26 —

    @ Carlos: Hatten wir uns schon gedacht. Leider kommt es wohl etwas schlecht, wenn ich mir hier auf der Arbeit sowas angucke… 😉

    @ Flo9r & Joe23: Danke! 😉

  3. Carlos2012
    30. März 2013 at 12:42 —

    @HWFan

    Kannst doch mal deinem Chef zeigen.Vielleicht steht er ja auf sowas softes. 😀

  4. romi216
    30. März 2013 at 12:44 —

    David Haye ist der BESTE!!! ENDLICH kommt er zurück!! Ich sage euch heute schon, der Mann wird WIEDER Weltmeister im Schwergewicht. The Champ is BACK!! Merkt euch das. Hayemaker hat die Power!!

  5. HWFan
    30. März 2013 at 12:46 —

    @ Carlos:

    😉

    …Cheffe ist heute nicht da, aber ich habe Angst, dass die Kolleginnen dann rallig werden und über mich herfallen… 😉

  6. YoungHoff
    30. März 2013 at 13:19 —

    @ Joe23

    “Das hätte er mal, solange Haye keine Taten folgen lässt, lassen sollen. Es war aber einfach nur eine Reaktion auf Hayes angekündigtes Comeback bzw. Ranglisten-Hochboxen-Wille.”

    Eben es hat sich nichts geändert, trotzdem faselt Vitali wieder und das obwohl die Klitschkos haye ja laut eigenen Angaben nicht brauchen… Warum kommentieren sie dann jeden Fu.rz von Haye?

    Hayes Zug war doch abgefahren, weil er im September, laut Vitali am 10.9- stolze 2 Tage nach dem Charr Fight(Ich weiß, das.s er sich da vermutlich nur mit dem Daten geirrt hat, aber das pas.st genau auf das Bild, das.s ich von den Brüdern habe, das.s sie soviel quatschen und selbst nicht mehr wis.sen was sie sagen). Also mus.s der Zug aktuell doch genauso abgefahren sein.Warum man sich da jetzt zu Wort meldet ist doch aberwitzig, zumal Vitali wohl andere Probleme haben dürfte als Haye, las.sen wir mal die Politik außen vor, so warte ich und wohl viele andere noch auf die offizielle PK, die schon für Ende Dezember angekündigt war, in der Vitali die Karten auf den Tisch legt wie es weitergeht.

    Der Kampf ist doch für Vitali heute genauso interes.sant wie vor einem Monat oder einem Jahr und das scheint ja nach eigenen Angaben überhaupt nicht wichtig zu sein und man braucht Haye ja auch nicht, sieht irgendwie anders aus, wenn man sich jetzt shcon wieder äußert und das mit ner komplett anderen Meinung

  7. YoungHoff
    30. März 2013 at 13:24 —

    Edit: und es bliebe ja beim Duell gegen haye eine freiwillige Titelverteidigung, also ist das “Ranglisten-Hochboxen” ja total egal, zumal Haye eh schon Nummer 5 im Ranking ist

  8. Joe23
    30. März 2013 at 13:41 —

    @YoungHoff

    Gebe dir in fast allem Recht. Ich habe ja gleich angemerkt, dass er sich dieses zu Wort melden aktuell hätte sparen müssen. Aber trotzdem war es nur eine Reaktion auf Hayes Ankündigungen! Dass diese Reaktion von Vitali nicht sinnvoll war, sehe ich auch so. Wenn sich Haye aber tatsächlich guten Gegnern stellt und diese deutlich besiegt, dann wäre er doch klar wieder im Rennen für Vitali, vor allem wenn er ein Pflichtherausforderer werden sollte!
    ABER wir können uns ziemlich sicher sein, dass Vitali nur noch einen Kampf macht, daher war das Kommentieren Vitalis in dieser Art natürlich Blödsinn! Das hat ja HWFan weiter oben schon geschrieben!

  9. Joe23
    30. März 2013 at 13:48 —

    Vitali wird alterbedingt bald aufhören! Der Kampf hätte früher kommen müssen!
    Schade eigentlich, wäre vor vier Jahren bestimmt ein interessanter Kampf gewesen! Da hätte mMn Vitali aber gewonnen. Wir werden es aber nie herausbekommen, wer vor vier Jahren gesiegt hätte. Ist nur meine Meinung. Ich sehe es so:
    Prime Vitali ist Geschichte
    Prime Haye ist Gegenwart
    Haye vor drei, vier Jahren ist im HW vermutlich kein Prime Haye gewesen!

  10. Arthur Abraham 9oz!!!
    30. März 2013 at 14:24 —

    Der Kampf Haye gegen einen der sch.wu.len klitschkos wird nicht mehr kommen auch kein Rückkampf gegen den warmen waldemar.

    Die Zeit ist zu knapp.
    Haben sie doch geschickt gemacht diese huins!
    Wer von den 10 Millionen RTL-Zuschauern wird denn wissen,dass er deshalb die Pflichtverteidigung verschoben hat?(keiner!)

    Den Gürtel wird er niederlegen bzw. aberkannt werden.

    Heute habe ich auch gelesen,dass waldemar seine sch.wu.le.n Hochzeit plant.

    Wäre auch dann ein guter Grund,wieder auf Zeit zu spielen,um nicht zu boxen.

    Die werden nächstes Jahr nicht mehr boxen.

    Die werden Beide kein Risiko mehr eingehen und irgendjemand boxen der Ihnen gefährlich wird.

    Die Klitschko-Zeit ist vorbei.

  11. sindbad
    30. März 2013 at 16:19 —

    @ Arthur Abraham 9oz
    bevor du hier andere beleidingst.
    wie sch.wu.l hast du den gegen stiglitz verloren. ohne Gegenwehr.
    hast es wohl genossen.

  12. Carlos2012
    30. März 2013 at 16:24 —

    Meine Güte.Die guten Links von mir werden von adrivo gelöscht.Wir leben im 2013.Hört auf zu Zensieren.Ist doch nicht mehr auszuhalten mit euren Moral vorstellungen 😀 😀 😀

  13. Carlos2012
    30. März 2013 at 16:25 —

    Wir leben im Jahr 2013 sollte es heißen.

  14. michabox
    30. März 2013 at 17:37 —

    guckt euch bitte diese videos an ,die dauern ur ne minute,was vitlai der looser vorher vor dem publikum gesagt hat und das yweite bitte auch !

    http://www.youtube.com/watch?v=-FaqAb9cXd8
    http://www.youtube.com/watch?v=vTZw8nnzs3A

  15. klitschkonull
    30. März 2013 at 19:37 —

    @ YoungHoff

    Wie recht Du hast.

    Warum die sich jetzt wieder äußern ist,dass sie sagen können.Wir hätten ja gegen Haye geboxt wenn…blabla

    Damit die Welt vor Ihrem Abgang glaubt,sie wollten ja und es ist nicht Ihre Schuld.Ohne anzutreten.

    Typisch Klitschko Märchenstunde!

    @ Carlos2012

    Danke für die zwei Links.Ich hoffe jeder Klitschko-Fan schaut sich das an.

  16. klitschkonull
    30. März 2013 at 19:39 —

    Sorry.

    @ michabox natürlich.

    Danke für die Links!

  17. sindbad
    30. März 2013 at 20:33 —

    ich wette vitali sein letzter kampf ist gegen haye.
    fall´s er es schafft so Alibi leute wie charr besiegt.
    die wollen beide den grossen zahl tag.
    1000 Prozent.

  18. YoungHoff
    30. März 2013 at 21:05 —

    @ Joe 23

    “Aber trotzdem war es nur eine Reaktion auf Hayes Ankündigungen!”

    Nunja, das stimmt natürlich, dazu mus.s man aber sagen, das.s Haye nur davon sprach “das.s er es leid ist zu warten und herumzusitzen” und Hayes Trainer folgendes ergänzte: “Er will in diesem Jahr zwei Mal gegen hoch gerankte Gegner kämpfen, um sich in eine unvermeidbare Position als Pflichtherausforderer von einem der zwei Brüder zu bringen. Er wartet nicht mehr. Er kämpft sich den Weg zu dieser Position frei.”

    Man mag natürlich recht haben, wenn man sagt, das.s Vitali sich nur zum Thema Haye äußert, weil Haye davon sprach den Titel wiederzuwollen, sollte indem Kontext hier aber sehen, das.s es zumindest in dem Kontext oben weiterhin um eine frewillige Titelverteidigung gegen Haye geht und er wenig bis garkeinen Bezug auf den Plan und die eigentliche Aus.sage bzw Intention Hayes nimmt wieder der Pflichtherausforderer zu sein. Hätte sich Vitali nun wirklich direkt an Haye’s Aus.sage hochgeozogen hätte er sowas wie “Viel Glück, wenn du dann Pflichtherausforderer bist können wir boxen” sagen müs.sen, tut er aber nicht.

    Unter dem Punkt, das.s es hier wieder um eine freiwillige Titelverteidigung gehen sollte, macht Vitali sich einfach lächerlich, denn dazu hat er ja alles gesagt, da ist der Zug ja abgefahren. Das Ranking, also Haye’s 5. Platz wird sich, zumindest unter normalen Umständen, auch nach einem Kampf nicht groß verändern, da wäre er wohl maximal 3.

    Vitali hat übrigens vor Jahren schonmal gesagt, das.s ein gutes natürliches Schwergewicht im direkten Duell im HW immer bes.ser ist als ein gutes natürliches Cruisergewicht… Gut danach hat er mit Adamek einen Halbschwergewichtler verhauen, aber wenn man sich an Vitalis “Wort” und seine Aus.sagen hält, hat das DUell gegen Haye so oder so keinen sportlichen Wert, warum er wieder damit anfängt, bleibt wohl seine Sache

    “ABER wir können uns ziemlich sicher sein, dass Vitali nur noch einen Kampf macht”

    Um seiner selbst willen hoffe ich das sogar. Er baut ja auch merklich ab dazu die Geschichte, das.s mittlerweile selbst der Pöbel und eigentliche Klitshckonahe Medien wie Bild negativ über die Gegner berichten, kann Vitali eigentlich kaum noch gewinnen.
    Ich bin mir nach wie vor sicher, das.s das Duell gegen Charr eigentlich sein letzter Fight sein sollte, da neben den vielen vielen Fotos des Trainingscamps und der Wahl, vor allem das Lied was seine Frau für ihn trällerte, was in allen Kämpfen nie der Fall war, wohl dafür sprach. Der fade Beigeschmack bzw der schwache Kampf, scheinen ihn zumindest für einen weiteren Fight zurückkommen zu las.sen, wobei da ja auch seit 3 Monaten eine Antwort aus.steht.

    Mir ist der Fight Haye gegen Vitali mittlerweile total egal, da wird seit Jahren so viel geredet, provoziert, beleidigt und sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe geschoben, das.s der sportliche Wert – und der wäre meiner Meinung nach da- mittlerweile völlig außen vor ist.

  19. intress
    30. März 2013 at 22:55 —

    schwaetzerei hin, schwaetzerei her. ein haye in der heutigen verfassung hat alle chancen gegn einen heutigen vitali. das ist grad fakt. da gehts nicht darum, das vitali haye vooor jaaahren “auseiander genommen haette” .. sie weichen haye aus. zurecht!

  20. Joe23
    30. März 2013 at 23:28 —

    @ intress

    Irgendwie heit es schon auch darum, dass Haye nun bessere Chancen gegen Vitali hätte als vor vier Jahren. Denn Haye hat mMn absichtlich einen Kampf gegen Vitali lm Jahre 2009 bis 2011 gemieden, weil er sich der Dominanz von Vitali bewusst war und sich größere Chancen bei Wladimir ausgerechnet hat. Heute will er auf einmal unbedingt gegen den alten Vitali boxen. Das wird doch immer den Klitschkos vorgeworfen, dass sie entweder NachwuchsBoxer, die nichts taugen oder ehemalige Top-Boxer, deren Prime schon vorbei ist, boxen. Das sehe ich zwar nicht so, denn es waren oft keine besseren Gegner verfügbar, die auch wirklich wollten. Aber das ist das, was Haye gerade vorhat: Gegen einen Top-Boxer kämpfen wollen, der seine Prime hinter sich hat. Wobei ich trotzdem Vitali immer noch gute Chancen gegen Haye einräume!

  21. Joe23
    30. März 2013 at 23:42 —

    @ YoungHoff

    Ich gebe dir in fast allem Recht, finde aber dass du nicht unbedingt richtig liegst, dass Vitali sich nicht unmittelbar auf Hayes und Booths Aussagen bezieht! Ich denke schon, dass eine dumme Reaktion unmittelbar auf diese Aussagen war. Da spielt der Inhalt gar keine so große Rolle. Vitali Glück sich dazu hinreißen larsen, auf Haye zu reagieren und das war schlichtweg falsch und dumm! Ich vermute auch, dass es eine Absicherung war für den wahrscheinlichen Fall, dass es nicht zu einem Aufeinandertreffen kommt, da Vitali vorher seine Karriere beenden wird. Damit er dann eben nicht als Feigling bezeichnet wird, der vor Haye in den Ruhestand geflüchtet ist.

    Das mit den Anzeichen für seinen letzten Kampf: Unmengen Fotos vom Trainingslager auf Facebook und dem Lied von Natalia für ihn etc. sehe ich auch so!

  22. Joe23
    30. März 2013 at 23:43 —

    Vitali hat sich dazu…

  23. michael
    31. März 2013 at 08:08 —

    Fakt ist vitali ist zu alt geworden, das es dann mit
    Der Schnelligkeit nachlässt ist auch klar, es wird
    Für ihn immer schwerer, wenn da die jungen
    Kommen so wie haye, charr, solis usw, jeder
    Will es ausnutzen. Gegen wladimir ist es hält
    Eine andere Geschichte, er ist ich meine auch
    Schon 37, aber noch wesentlich schneller und
    Besser in form . Mann sollte sich fragen warum
    Sich viele vitali anbieten, das wird schon seine
    Gründe haben.

  24. klitschkonull
    31. März 2013 at 10:23 —

    @ michael
    @ joe23

    Haye würde auch Wladimir boxen jederzeit in einem Rückkampf,aber der wird sich drücken.
    Deshalb will er Vitali und weil er nach den Aussagen und Zusagen von Vitali vorher hier denkt bessere Chancen zu haben.Sonst gar nix.Wladimir würde der jederzeit auch boxen.Nur Wladimir nicht mehr gegen Ihn.

    Siehe die beiden Links von michabox.Da würde ich mir als Haye auch ausrechnen den Kampf eher zu kriegen,trotz der Klitschko-Lügen-Taktik.

    Haye boxt sich ja auch hoch um gegen “einen der beiden Brüder” zu boxen!!
    Wer ist egal!!! Und nicht weil Vitali der leichtere Gegner sein soll.

    Schaut euch Vitali doch in den Links von michabox an,um endlich mal zu kapieren was für Lügner das sind.
    Keine Weltmeister im Schwergewicht waren je so verlogen.Ewig am taktieren und am ausweichen.Haben jeden Gegner,egal wie schwach so stark geredet.Lächerlich.

  25. Jackson Rice
    31. März 2013 at 11:41 —

    Frohe Ostern.

    Man merkt ganz deutlich Team Klitschko hat sich eine Ausrede zurechtgelegt! Wieso sollte Haye eine nKampf mit den Klitschkos ablehnen, wenn das der einzige Grund für ihn gewesen wäre aus der Pause zurückzukommen!
    Haye und Booth haben bei der neuesten Pressekonferenz den Nagel auf den Kopf getroffen! Die Klitschkos sind unmündige Marionetten. Boente trifft alle Entscheidungen ungeachtet dessen was für den Sport wichtig ist, was die Klitschkos wollen oder was die Fans gerne wollen.
    Genau wie Bob Aurum hat er den Sport korrumpiert.
    Von dem her wissen wir alle wie solche Aussagen von Vitali oder Wladimir einzuordnen sind…

  26. HWFan
    31. März 2013 at 12:57 —

    @ Joe23: Ich sehe es genauso wie du in deinem Kommentar von 23:42!

    @ Klitschkonull: “Haye würde auch Wladimir boxen jederzeit in einem Rückkampf,aber der wird sich drücken.
    Deshalb will er Vitali und weil er nach den Aussagen und Zusagen von Vitali vorher hier denkt bessere Chancen zu haben”

    …ganz genau: Deshalb hat Haye auch kürzlich gesagt, dass er es eig. im Wesentlichen auf den WBC-Gürtel abgesehen hat, weil: Achtung: Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Weil Grün seine Lieblingsfarbe ist!!!

    Peinlicher geht’s wirklich nicht!

    @ Jackson Rice: “Wieso sollte Haye eine nKampf mit den Klitschkos ablehnen, wenn das der einzige Grund für ihn gewesen wäre aus der Pause zurückzukommen!”

    …naja, die eigentliche Frage sollte eher lauten: Wieso hat Haye diese Pause denn eig. überhaupt gemacht, wo doch wirklich jedem halbwegs klar denkenden Menschen absolut bewusst gewesen sein muss, dass sein “Rücktritt” nicht entgültig ist! Und die Antwort auf diese Frage sollte sich jeder selbst geben können: Er wusste eben, dass er während der Klitschko-Regentschaft nicht viel ausrichten kann, und dass er aber aufgrund seines Alters zumindest die Zeit auf seiner Seite hat. Somit ist er erstmal offiziell “zurückgetreten”, ohne aber wirklich aufzuhören zu trainieren. Und kaum hatte Vitali seinen bevorstehenden Rücktritt angekündigt, da seine Leistungen bedingt durch sein Alter und durch die Doppelbelastung aus Profisport und Politik nachzulassen begonnen haben, erscheint Haye wieder auf der Bildfläche und sagt, er will gegen Vitali kämpfen. Wobei ja nichtmal sicher ist, ob Haye überhaupt wirklich kämpfen will, oder einfach nur darauf spekuliert, dass Vitali spätestens nach seiner PH in Rente geht und Haye dann behaupten kann, Vitali wäre vor ihm in die Boxrente “geflohen”, was ja zwar aufgrund der Tatsache, dass Vitali seinen Rücktritt ja schon viel früher angekündigt hat, zwar absoluter Blö.dsinn ist, aber leider doch ganu das ist, was viele “Hater” glauben wollen.

    Also viel deutlicher als Haye kann man eig. gar nicht die “Klitschko-Regentschaft” absitzen. Wirlich schade, dass er scheinbar wirlich bei so vielen Fans damit durchkommt, wenn er NACH Vitalis Rücktrittsankündigung seine Rückkehr ankündigt und es dann auch noch so hinstellt, als wäre Vitali vor ihm geflohen!

  27. Arthur Abraham 9oz!!!
    31. März 2013 at 13:42 —

    @HWFan

    DIE KLITSCHKOS SIND SCHIS:SER UND KEINE WELT MEISETR! SCHLUSS AUS MICKEY MAUS!

  28. kadri
    31. März 2013 at 15:06 —

    ich denke das witali klitschko keine ankst hat er ist shon alt als david aber er wil david so bestrafen er wil ihn so ergäern so lange es geit nur weil david hat keine benemen david hat beide klitschkos beleidigt das wegen witali gibt ihm keine schanze zum ersten zum zweiten david hat ferloren kgegen wladimir warum sucht er nicht gegen wladimir eine rewanse normal mus er noch mall gegen wladimir kempfen er weis wladimir macht ihm fertik jetz sucht bei witali eine schanze er hat die schanze gehabt gegen wladimir zu beweisen op er die klitschko schläegt wen er gewonen hete gegen wladimir dan witali hete ihm sofort gesagt jetz mus mich noch schlagen der hat einfach verloren und damit ist die sache gegesen. und ich sage noch mall witali hat keine angst witali wil ihm damit bestrafen wegen seine trkige verhalten und klaubt mir er ist genug veräergert wegen seine verhalten und kein respekt ein starke man ist eine gute boxer der keinen beleidigt und beschimpft sondern zeigt im ring op der stark ist oder nicht so sind die klitschkos und ich kan nur sagen respekt für die beiden klitschkos.

  29. ghetto obelix
    31. März 2013 at 15:10 —

    @ kadri

    Sprachlich und innhaltlich ein Beitrag auf aller höchstem Niveau! Danke dafür! 🙂

  30. kadri
    31. März 2013 at 15:21 —

    nur lenox luis ist gute boxer gewesen von englender sonst alle englender sind schweine in sport die haben kein benehmen die könen nur beleidigen dafür sind die besten .ihr mus eine wisen david haye hat chisora ko geschlagen aber er war gesund und hat beide hende benuzt und witali hat ganzen kampf gegen chisora ab drite runde nur mit eine hand gemacht so gegen wladimir hat zech problem wie leherlich sowas von pech erst nach den kampf zeigt er seine zech was were pasiert wen er mit eine arm probleme gehabt so wi witali oder helenius .beide haben chisora nur mit einem hand geschlagen.von wegen er schlägt witali ko er endert mit vitali so wie solis,so wie adamek ,so wie chris areola,so wie sosnovski, so wie peter samuel,und und und.seit ihr mall erlich und gibt den klitschkos die hand und das wars die sind legende in schwer gewicht und damit ist gut und ende.

  31. ghetto obelix
    31. März 2013 at 15:25 —

    @ kadri

    Hut ab! Du konntest, dein in deinem ersten Beitrag bereits unfassbar hohes sprachliches und inhaltliches Niveau, im zweiten Beitrag noch einmal verbessern! 😀

  32. HWFan
    31. März 2013 at 16:02 —

    @ AA: Lennox Lewis hat Vitali auch einen Rückkampf zugesagt und ist dann in Boxrente gegangen, ohne vorher sein Versprechen einzulösen. Ist Lewis also auch ein Schis.ser?

    In Anbetracht der Tatsache, dass Haye nichts zu verlieren hat (er hat ja bereist eine negative Klitschko-Kampf-Bilanz und auch keinen Titel, den er verlieren könnte) und die Klitschkos dagegen sehr viel, sollte nachvollziehbar sein, dass sie vorsichtiger sind als Haye.

    Wobei ich schon denke, dass Haye sich jetzt so weit aus dem Fenster lehnt weil er weiß, dass es nichts mehr werden wird mit dem Kampf gegen Vitali und dass es ihm auch weniger darum geht, noch einen Kampf gegen ihn “rauszugschlagen”, sondern eher darum, nach Vitalis Rücktritt behaupten zu können, Vitali wäre wegen IHM zurückgetreten.

  33. Flo9r
    31. März 2013 at 16:19 —

    Arthur Abraham 9oz!!! sagt:

    “@HWFan
    DIE KLITSCHKOS SIND SCHIS:SER UND KEINE WELT MEISETR! SCHLUSS AUS MICKEY MAUS!”

    @ HWFan:

    Ob man auf sowas noch mit ausgeführter Begründung antworten sollte, ist fraglich. Naja, die Osterferien sind ja bald vorbei, dann muss AA9oz ja sowieso erstmal wieder die Schulbank drücken.. 😉

  34. Allerta Antifascista!
    31. März 2013 at 16:34 —

    Sogar an Ostern muss der gute Bernd hier für die K2 schuften!

  35. klitschkonull
    31. März 2013 at 17:56 —

    @ HWFan

    …ganz genau: Deshalb hat Haye auch kürzlich gesagt, dass er es eig. im Wesentlichen auf den WBC-Gürtel abgesehen hat, weil: Achtung: Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Weil Grün seine Lieblingsfarbe ist!!!

    Ja klar.ABER DOCH NUR WEIL ER SCHON DIE ZUSAGE VON VITALI FÜR EINEN KAMPF HATTE.WÄRE WLADIMIR,DER DER GRÖSSERE DER BEIDEN SCH.ISSER IST,WÜRDE ER DIE FARBEN VON DESSEN GÜRTELN NENNEN ODER ÄHNLICHES!JETZT SOLL HAYE NOCH JEDES WORT AUF DIE GOLDWAAGE LEGEN,DASS SOLLEN MAL DIE ZWEI LÜGNER MACHEN,SELBST WENN DIE FAKTEN GANZ KLAR UND BEWIESEN SIND,WERDEN DIE NOCH IN SCHUTZ GENOMMEN.

    Zitier doch mal die Lügen von den Klitschkos,da reicht die Seite nicht aus.

    Oder schau dir Vitali im Original an auf dem Link von michabox.

    Hört auf immer Ausreden für die Zwei zu suchen.Die sind unwürdig und verlogen.

    ein Champion

    – verschiebt keine Pflichtverteidigung für einen Fallobst-Kampf- Wladimir
    – bietet keine Kämpfe im Fernsehen vor Millionen an und redet sich danach wieder raus
    wie Vitali.
    – stellt sogar Bedingungen wie das Haye erst gegen Chisora kämpfen muss und lässt Haye dann im Regen stehen,wenn er die Forderung erfüllt,mehr noch, lügt dann dreist und labert wieder was anderes.Das kann er sich nur hier bei den Klitschko Medien erlauben.Weil die ihre Kohle mit denen machen.Das Vitali lügt kann man sich doch immer und immer wieder ansehen.Darauf sollte ihn mal einer ansprechen.Am besten in einer Live-Talkshow und ihm seine eigene Aussagen vorspielen.
    – und dann soll er endlich mal die Fr.e.s.s.e aufmachen wann er boxt und gegen wen.

    Wird mal Zeit. Sonst macht das Schule und es gibt nur noch alle zwei oder drei Jahre Pflichtverteidigungen und echte Kämpfe.

    So größenwahnsinnig gegenüber den Verbänden war auch noch nie jemand.

  36. klitschkonull
    31. März 2013 at 18:05 —

    @ ghetto obelix

    So wie kadri kann keiner schreiben.Unmöglich.

    Der hat bestimmt irgendeine Spracherkennungssoftware die das dann so in den PC schreibt.

    oder ist eine Frau,die labern ohne Punkt und Komma und alles durcheinander.ha,ha

  37. kadri
    1. April 2013 at 09:45 —

    an ghetto obelix wichgtig ist du hast mir verstäanden imer hin ich versuche bisein deutsch zu lernen aber du kans nur deutsch warseinlich andere sprache kenstu nicht .

  38. Marco Captain Huck
    1. April 2013 at 09:51 —

    Kadri hast du einen Schulabschluss? 😀 😀 😀

  39. Joe23
    1. April 2013 at 17:35 —

    @ Ghetto
    @ M.C.Huck

    Jetzt lasst doch Kadri in Ruhe!
    Du kennst seine Herkunft ja nicht und weißt nicht, wie lange er schon deutsch lernt etc. Für ihn ist es sicherlich eine Fremdsprache!

  40. Joe23
    1. April 2013 at 18:11 —

    @ klitschonull
    @ michabox

    Was genau sagen jetzt die beiden links aus von michabox aus. Wollte sie erst nicht anschauen, weil ich mir schon dachte, dass diese nichts zur Sache beitragen. Habe es dann doch getan, da ihr ja so tut als ob das der Beweis für die Klitschko-Lüge schlechthin wäre. Es ist aber nur ein weiterer Akt aus dem Theaterstück “RTL-Haye-Klitschko”!
    Es ist doch von beiden Seiten sowas von unglaubwürdig, was da gesagt und ausgemacht wird. Keiner von uns weiß, was da vertraglich und absagentechnisch gelaufen ist, auch nach so einem Pseudo-Beweis-Interview nicht!

  41. Joe23
    1. April 2013 at 18:13 —

    Außerdem haben die meisten von uns diese Ausschnitte doch schon lange und die meisten wohl auch live gesehen… war also nicht wirklich was Neues dieser Teil des Haye-Klitschko-Theaterstücks.

  42. Joe23
    1. April 2013 at 19:18 —

    @Klitschkonull

    Auch an dich – siehe oben!

  43. Sammy
    2. April 2013 at 11:48 —

    Haye ist. Der best klitschkos die ziten von haye die suchen nur schwache Boxer das die kole machen die Loser

  44. KANE
    2. April 2013 at 15:47 —

    Haye Hatte sich oft an Team Klitschko gewendet aber ist nur auf Taubeohren getroffen also alles nur gelaber…Vitali meidet Haye

    Wladimir könnte Haye besiegen aber Haye auch Wladimir Guter Kampf…
    Aber Vitali meidet Haye ganz klar…

    Ich verfolge Haye bei Facebook und Twitter der hat sich den Arsch aufgerissen damit er ein Kampf gegen Vitali bekommt also Vitali seine Geschichten stimmen nicht man sollte immer erst persönlich Haye fragen bevor man Bernd glauben schenken kann ich bin Haye sein Zeit Zeuge!!!

  45. KANE
    2. April 2013 at 15:51 —

    Und das Vitali eine Pflichtverteidigung machen muss glaube ich auch nicht ganz da

    er sich ja auch Manuel Charr Weltranliste Platz 2000 🙂 aussuchen konnte das Vitali nicht einfach gegen Haye boxt verstehe ich nicht das wäre echt Hammer…

    Gerade weil so viel über das Thema gesprochen wird am Besten man schaltet mal Vitali und Haye wieder Live zusammen damit man mal die Warheit hört!!!

  46. Joe23
    2. April 2013 at 20:05 —

    @ KANE

    Du sagst, man sollte immer erst Haye fragen, bevor man Bernd Glauben schenken kann. Ich benutze das Wort ungern, aber du bist ein O.p.f.e.r und zwar der Unmündigkeit. Tut mir keid damit machst du dich lächerlich!

  47. Joe23
    2. April 2013 at 20:06 —

    Und eine Liveschaltung beim tollen Sender RTL bringt sicher alles andere als die Wahrheit!

  48. Allerta Antifascista!
    2. April 2013 at 20:29 —

    Sollen Haye und Vitali doch einfach ausboxen wer Recht hat! 😉

  49. Joe23
    2. April 2013 at 23:59 —

    @ A. Antif.
    🙂

  50. KANE
    4. April 2013 at 21:27 —

    Allerta Antifascista ich gebe dir zu 100% recht 😉

    Ein Opfer der Unmündigkeit bin ich bestimmt nicht ich versuche nur meiner Lebenszeit gerecht zu bleiben!

    Haye gegen Vitali 2013 alles andere ist Fake….

  51. Joe23
    4. April 2013 at 22:55 —

    @KANE

    Was bitte ist mündig daran, zuerst einen anderen Sprücheklopfer (Haye) zu fragen, bevor man dem ersten Sprücheklopfer (B.B.) Glauben schenken darf?
    Das ist die Unmündigkeit schlechthin!

Antwort schreiben