Vitali Klitschko – David Haye: Gab es bereits eine Einigung im Dezember?

Gab es bereits eine Einigung über einen weiteren Klitschko-Haye Kampf im Dezember? Drei Tweets von David Haye während und nach dem gestrigen Kampf haben dies jedefalls als O-Ton:

„Vitali’s team were visibly effected by my presence tonight, let’s hope they don’t convince him to back out on his word!“ (Vitalis Team war von meiner Präsenz sichtbar beeinflusst, hoffen wir, dass sie [sein Team] ihn nicht davon überzeugen, sein Versprechen zu brechen!)

„Licking my lips at the prospect of sharing a ring with Vitali. Let’s hope he honours his deal we agreed in December.“ (Ich kanns nicht erwarten mit Vitali in dne Ring zu steigen . Hoffen wir, dass er sich an unser Abkommen vom Dezember hält. [sinngemäße Übersetzung])

„I always had a feeling Bernd was to blame for trying to re-negotiate the agreed terms!Seeing Bernd with tears, foaming at mouth was classic! “ (Ich dachte immer schon, Bernd [Bönte] sei Schuld an dem Versuch, die Bedingungen neu zu verhandeln. Ihn [Bönte] in Tränen und mit Schaum vor dem Mund zu sehen, war herrlich! [sinngemäße Übersetzung])

Der letzte Tweet würde auch Adam Booths Äußerung nach den schweren Tumulten bei der Pressekonferenz nach dem Kampf erklären:

„Vitali, you’re a great champion, but your manager is an embarrassment to the sport. I respect you as a fighter, but he is an embarrassment. Congratulations on winning.“ (Vitali, du bist ein großer Champion, aber dein Manager ist Peinlichkeit für den Sport. Ich respektiere dich als Kämpfer, aber er ist einfach nur peinlich. Glückwunsch zum Sieg.)

Wieviel Wahrheitsgehalt diese Aussagen beinhalten, ist zurzeit nur schwer zu beurteilen, wir werden in nächster Zeit aber von beiden Seiten sicher mehr erfahren.

137 Gedanken zu “Vitali Klitschko – David Haye: Gab es bereits eine Einigung im Dezember?

  1. Nach der blamablen Vorstellung der letzten Nacht, wird Vitali alles tun um einen Kampf mit David Haye zu vermeiden. Der sucht sich eher Leute wie Charr aus und dann aufhören. Vitali ist nur noch ein Schatten seiner Selbst. Er tut sich und dem ganzen Boxsport einen Gefallen wenn er aufhört. Keiner will ihn mehr sehen, außer Leute die auf Slowmotion Kämpfe stehen.

  2. Nur weil Chisora besser als die anderen Gegner war, wird er jetzt übertrieben gehypt. Da war nichts von wegen am Rande einer Niederlage. Ich habe Chisora vier Runden gegeben, das ist zwar mehr als die restlichen Gegner zusammen, aber dennoch eine klare Niederlage.

  3. @Rock

    Hattest du deine Kontaktlinsen nicht an.??

    Vitali hat verloren.Das wissen wir alle hier.Woanders währe die Entscheidung ein anderer gewesen.Der Herausforderer marschiert 12 Runden.Teilt gut aus.Der Vitali läuft ganze Zeit weg,Klammert ständig.Und danach bleibt er trotzdem weltmeister.So was kann es nur in Deutschland geben.Ich bedauere Chisora als Sportler.

  4. Er war nicht verletzt das ist eine ausrede wenn er in 6 monaten nochmal gegen chisora kämpfen wurde ,wurde er noch schlechter aussehen !Klitschko hat gegen ein mann gekämpft der EI er hat und nur dank seiner Erfahrung und Größe hat er gewonnen .

  5. Das hat auch David H. gesagt, es war alles ferig ich habe nur auf den vertrag gewartet um zu unterschreiben, aber es kam kein vertrag von Bönte.

    Das zeigt das Vitali gemerkt hat das er nicht der ist der er einmal war, TOP FIT!
    Fürn kampf gegen David H.

  6. Sooo, ich hab mich ja schon etwas länger nichtmehr zum Boxen geäußert, aber nach gestern wollt ich doch mal wieder meine Meinung äußern. Habe mich durch einige Threats und Posts gelesen und mittlerweile kann man mich echt als Hater bezeichnen *grins*
    Erst einmal großen Respekt vor Chisoras Leistung im Ring gestern, auch wenn sein gehabe allmälig etwas zu schlimm wird, insoweit gebe ich gern einmal den Medien recht, allerdings haben sich die Zeiten seid Ali auch etwas geändert, was Ali damals alles gemacht hat war für seine Zeit in etwa das was Haye und Chisora heute abziehen, und was Kampfpromotion angeht kann man nun entweder auf Klitschko’s Seite sein oder auf deren, ganz wie es jedem halt selbst beliebt.

    Zur Begründung warum ich mittlerweile zu Hater verkomme, ganz einfach, rein Boxerisch mal außer Acht gelassen das Vitali 40 ist, war seine Leistung als amtierender Weltmeister einfach mal schlecht. Es zeigt sich das die gesamte Punktewertung den kampfverlauf zumindest aus meiner Sicht überhaupt nicht wiederspiegelt! Wer hat Aggressivität, Angriff, Deckung und Leistung gezeigt? Chisora! Von Vitali kamen wenig Angriffe, meist nur Konter, er hat den gesamten Kampf im Rückwärtsgang geboxt und nichts, aber auch überhaupt nichts gezeigt, was M.E.n. dazu gereicht hätte Weltmeister zu bleiben, aber gut so ist das Punktesystem…

    Was ich allerdings nach gestern nicht verstehe ist wieso man Ihn jetzt noch hypen muss? Er ist Konditionell schwach gewesen, Boxerisch unter aller Kanone und hat einmal mehr keinen K.O gezeigt, wobei ich Ihm letzteres ja noch verzeihen kann, von K.O redet eh jeder Boxer vor dem Kampf.

    Was die ganze Sache auf die Palme bringt ist dann noch frech nach dem Kampf zu behaupten (immer noch vielmehr) das Haye verprügelt worden wäre… naja auch hier scheiden sich die Geister, aber nach Vitalis „Show“ gestern steht für mich fest das er gegen Haye entweder frühzeitig K.O geht (ohne Deckung wäre bei Haye’s Geschwindigkeit sein Tod) oder das der Engländer Ihn sauber auspunktet!

    Was das Debakel nach dem Kampf zwischen Haye und Chisora angeht denke ich da stark an eine Promotion für einen Kampf zwischen den beiden, zu dem lebenslang sperren, naja da äußere ich mich mal nicht weiter zu, auch da hat sicher jeder seine eigene Meinung.

    Trotzdem war der Kampf gestern seit langem mal wieder einer der sehenswerteren HW Fights, weiter so…

  7. Bönte, die Silberlocke, beeindruckt einige der Mikroben hier im Forum mit seinem aalglatten, Drückerkolonnenmarketinggeschwätz. Gebe Ezio mit seiner Einschätzung weitestgehend Recht. Hier kann man nur zum K2-Hater werden…

  8. Ezio Auditore sagt:
    19. Februar 2012 um 19:03

    Was das Debakel nach dem Kampf zwischen Haye und Chisora angeht denke ich da stark an eine Promotion für einen Kampf zwischen den beiden, zu dem lebenslang sperren, naja da äußere ich mich mal nicht weiter zu, auch da hat sicher jeder seine eigene Meinung.

    —-

    Kam mir auch schon in den Sinn. Aber muss man dafür soweit gehen? Nix gegen schönes Geplenkel vorher und nachher. 🙂

    Hater? Bei ner sachlichen, persönlichen Analyse? 🙂

  9. Vitali du brauchst keine Angst vor Haye zu haben,er hat es nicht geschafft Chisora mit der blanken Faust u. aus einer sehr guten Schlagdistanz CO zu hauen.
    Nur die Schulter heilen lassen u. ein bischen mehr an der Kondi arbeiten u. dann verhaust du ihn wie es dein Bruder gemacht hat.

  10. Haye ist vor Wladi 12 Runden davongelaufen u. vor seinem Landsman Chisora auch, nachdem er noch mit einem Kamerastativ nach ihm geworfen hat.

    Was für ein Feigling.

    Chisora geht auf ihn zu um mit ihm zu diskutieren u. er schlägt gleich ne Kombi in dessen Fres se + den Ellenbogen hinterher.
    Erstaunlich das Chisora nach den Schlägen so schnell wieder klar war.

    Also David du hast keinen Punch Junge, sonst wäre er liegen geblieben !

  11. Strassen Schlägerei und Boxen sind 2 verschiedene Welten Chisora wurde Klitschkos und Haye auf die Strasse verprügeln !In Ring dagegen sieht anderes aus Chisora ist ein Kämpfer aber gegen Haye und Klitschko hat er wirklich keine Chance !Haye wurde ihm sogar KO schlagen !

  12. Interessierter sagt:

    19. Februar 2012 um 19:16

    Ezio Auditore sagt:
    19. Februar 2012 um 19:03

    Was das Debakel nach dem Kampf zwischen Haye und Chisora angeht denke ich da stark an eine Promotion für einen Kampf zwischen den beiden, zu dem lebenslang sperren, naja da äußere ich mich mal nicht weiter zu, auch da hat sicher jeder seine eigene Meinung.

    —-

    Kam mir auch schon in den Sinn. Aber muss man dafür soweit gehen? Nix gegen schönes Geplenkel vorher und nachher.

    Hater? Bei ner sachlichen, persönlichen Analyse?
    ____

    Ja ich mag die beiden nicht, Fair sein ist ja schön und gut… aber immer so überkorrekt? Das passt für mich seit Ali nicht so ganz zum Boxen, aber auch solche muss es geben ^.-

  13. Ich finde Gestern hat man sehr deutlich gesehen was hinter dem K2 Saubermann Image wirklich steckt. Weder die Niederlage wird anerkannt noch gibt man zu Haye Bescheißen zu wollen, Glücklicherweiße gab es auch unter den Laien einige die das nun deutlich erkannt haben.

  14. problem bei der sache war einfach das haye kurzzeitig nichtmehr als die nr.1 in england galt. aus irgendeinen, mir persönlich völlig unerklärlichem grund, sahen viele briten fury auf einmal als den heilsbringer im schwergewicht an. bönte fürchtete somit das die 50% die sie von den ppv einnahmen aus england bekommen nichtmehr ausreichen würden um nach hayes festgeld + organisationskosten wirklich noch viel gewinn aus dem kampf zu schlagen. problem was ich damit habe ist, dann soll bönte es doch einfach auch so sagen das sich die situation schnell geändert hatte und das angebot wirtschaftlich so nichtmehr aufrecht zu erhalten war, statt uns diesen müll aufzutischen das es das angebot nie gab und es immer nur um 2 mio pfund ging + evtl 50/50 split aus englischen tv geldern. weil das glaubt nunmal wirklich keine sau jeder wusste das es immer um ein festgeld von ca 4,5 mio pfund ging und nem garantierten 50/50 split

  15. Letzte Woche hatte ich die Klitschkos sogar gelobt.Jetzt erst sehe ich was das für betrüger sind.Die ganze Zeit war der Ukrainer am Klammern.In einer Interwiev sagt stunek,Vitali musste klammern weil sein schulter verletzt war.Soll das bedeuten der Wladimir hat seid jahren Schulterprobleme,weil er 90% des kampfes klammert.Ne Leute.Die Masken der Klitschkos sind gefallen.Hinter der Freundlichen Fasade steckt eine Blutrünstige Parasit.Sie Saugen uns auf.Und wir dummen merken erst, wenn es zuspät ist.

  16. ich weiss gar nicht was ihr habt, für mich hat helenius letztes jahr gegen chisora ganz klar, haushoch und hochverdient nach punkten gewonnen.

    bei sauerland wurde noch nie betrogen, auch nicht, als ich noch als boxphantom aktiv war !

  17. @
    Jaecki BalboaDas war Straßenschlägerei bei der Pressekonferenz u. wie hat dein Chisora da ausgesehen ?

    Für einen der 12 Runden im Ring stand,war es O.K,
    Du bist echt ein Labbertasche Jaecki Balboa.

  18. Jaecki Balboa

    Ich bin David Haye Fan und er ist für mich persönlich der absolute NR 1 Er ist ein super Techniker sehr schnell er ist einfach komplette Boxer !Chisora ist ein strassen Gangster gewesen er hat nur 15 Amateur Kämpfe und 18 Profi Kämpfe das sagt schon alles für mich ist er ein geborene Kämpfer aber auch nicht mehr !Technisch gesehen hat er nicht s drauf er ist langsam und er hat keinen Punch aber glaube mir in einen Strassen Kampf wo alles erlaubt ist hätte David Haye und Klitschkos Keine Chance gegen ihm !

  19. @Albaner:

    Wegen Haye hab ich zum ersten Mal mehrere Kämpfe eines Boxers im nachhinein angschaut. Ich war sogar der MEinung, das er KLitschko besiegen kann. Definitiv – auch als CWler. Aber so nach acht MOnaten, bin ich vom GEsamtpacket doch schon enttäsucht.

  20. @Carlos2012

    Bin deiner Meinung. Noch am Rande zu erwähnen ist die Niederlage von Haye einfach zu erklären, dass er eine falsche Taktik ausgewählt hat. Lennox Lewis beschreibt in diesem Interview ganz gut was er falsch gemacht hat : http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1202/Artikel/lennox-lewis-interview-laureus-david-haye-angebot-trainer-vitali-klitschko.html

    Haye würde meiner Meinung nach Vitali boxerisch zerlegen. Wäre Haye gestern an der Stelle von Chisora gewesen hätte er ihn vor den ganzen Zuschauern blamiert und gedemütigt. Deswegen glaube ich auch eher David Haye als Bernd Bönte, der meiner Meinung nach ein richtiges Ar.schloch ist ! Haye will den Kampf , Vitali auch doch das Managment à la Bönte will den Kampf einfach nicht !

  21. Interessierter

    Ich war ziemlich enttäuscht von Haye seiner Leistung gegen Wladimir aber ich bin der Meinung seit Haye in SCHG aufgestiegen ist ist auch etwas interessante geworden !Ich persönlich halte sehr viel von Haye ich hoffe das der Kampf Klitschko vs Haye doch noch kommen wird !

  22. Wenn Haye mit dem Antrieb eines Chisoras Boxen würde, so ohne „Angst“, bin ich noch heute davon überzeugt, das er ein gefährlicher Gegner der KLitschkos wäre. Wenn nciht sogar der Stärkste.

  23. mit Sicherheit war die „Verletzung der Sehne“ nicht der Grund warum Vitali die Führhand nicht gebracht hat. Ihr seit doch alles Boxexperten hier. Waren es nicht vielleicht die heftigen Körperhaken von Chisora, sobald Vitali den linken Jab gebracht hat. Das war auch der Grund warum Vitali beim Interview im Ring so ausser Atem war oder sich direkt nach dem Schlussgong abstützen musste. Der war alle, am Ende fix und fertig. Möglicherweise hätte er keine 2 Runden länger stehen können. Alle Welt redet davon Haye ist gegen Wlad davongelaufen 12 Runden lang. Was hat Vitali gemacht? Sich in der Ringmitte gestellt oder was? Ich würde mir einen Kampf Haye gegen Chisora wünschen, wäre eine schöne Lehrstunde für den Spinner. Der konnte Vitali nicht festnageln und dann will er das mit Haye machen? Lächerlich

  24. Lewis: Ein Beispiel: Es regnet draußen und dein Auto geht kaputt. Du steigst mit einem Schirm in der Hand aus und versuchst, mit der anderen Hand das Auto anzuschieben. Das geht nicht. Deswegen musst du den Schirm loslassen, um mit beiden Händen anzuschieben – auch wenn du nass wirst. »» Haye muss mal in einem Kampf die Bereitschaft zeigen, nass zu werden.««

    ——-

    Genau das mein ich.

    ——-

    Interessierter sagt:
    19. Februar 2012 um 20:44

    Wenn Haye mit dem Antrieb eines Chisoras Boxen würde, so ohne “Angst”, bin ich noch heute davon überzeugt, das er ein gefährlicher Gegner der KLitschkos wäre. Wenn nciht sogar der Stärkste.

  25. Hier einige Zitate,die zu herrn Bönte passen:

    Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Es werden mehr Ausreden als Reden gehalten. Aber die Ausreden sind meist brillanter als die Reden.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.

    Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern was schlimmer ist, zu Gewohnheiten.

  26. o-ton adam booth:

    “Vitali, you’re a great champion, but your manager is an embarrassment to the sport. I respect you as a fighter, but he is an embarrassment. Congratulations on winning.” (Vitali, du bist ein großer Champion, aber dein Manager ist Peinlichkeit für den Sport. Ich respektiere dich als Kämpfer, aber er ist einfach nur peinlich. Glückwunsch zum Sieg.)

    ist das nicht genau das, was öner an der pressekonferenz nach dem solis kampf geschrien hat!?

  27. @groovstreet
    Wo hat dich denn WK gegn Haye so beeindruckt, Wlad hat nie richtig getroffen, die meisten seiner Jabs und Rights landeten auf Hayes Schulter. Wlad hatte Glück das Haye in der 2ten Hälfte bis zur 12ten nachlies, aber dennoch hatte Haye die härteren Treffer gelandet, sodass Wlad in der 12 deutlich Schlagwirkung gezeigt hat. Haye hatte Chisora schon mit einer Rechten bei der Schlägerei runterbekokmmen, wie soll Chisora denn dann gegen Haye eine Chance im Ring haben?

  28. norther
    Hahaha das ist doch nicht dein Ernst man dass du eine schlägerei mit einem echten kampf vergleichst ???
    Das war eine pure schlägerei und man kann es niemals auf einen boxkampf extrahieren..
    Chisora läuft zu haye und möchte mit ihm was besprechen und haye haut ihn mit einer flasche ins gesicht, haye ist jez sieger oder was??..hahahah sehr lustig

    Wladimir hat nicht die beste performance gezeigt aber zum bestehen hat es gereicht und haye hat den kampf verloren.

  29. das boxsport macht echt keinen spaß mehr zu verfolgen. Geht nur noch rein nach lobby,nicht mehr nach leistung sonst wären sturm,helenius und gestern klitschko und viele andere nicht mehr weltmeister echt eine schande was da abgezogen wird und da sieht man einmal mehr wie besserwisserisch und blöd die meisten doch sind da sieht man mal was ein a.rsch dieser bönte wohl ist das z.b ein öner ausrastet und gestern die briten. wenn die briten sich aufregen ist ok aber wenns ein öner macht ist das ein assi sieht man mal was ein penner der bönte wohl ist das die leute ausrasten aber starke leistung vom weltmeister vitali er kann zurecht behaupten das er wm ist er hat nicht gewackelt das wars auch schon haha das reicht wohl zum titel???

  30. oh je diese Kommentare: „Chisora hätte viel knapper verloren“. Ja klar fast jede Runde hat er knapp verloren(10:9) und höchstens paar wenige unentschieden(9:9) gestaltet, wenn man aber dann alles zusammenzählt passt die hohe Differenz der Punkte.

  31. Das mit dem Sennenriess bin ich mir nicht ganz so sicher. Wen ich Vitali wer und einen Sehnen riess gehabt hätte würde ich es. Sofort nach dem kampf vor der Kamera sagen und mich entshuldigen aber der shenen riess hat mocj behindert und noch ers 1 Tag später David haye verglei h zum Klitchko hat es sofort nach dem Kampf gesagt. Aber eas icu glaube ist vitali. Hat nicht genug Trainiert. er sah sehr sehr mde aus.

  32. Haymaker sagt:
    19. Februar 2012 um 23:39

    er sah sehr sehr mde aus.

    Hab ich auch gedacht. Offener Mund und so. Da warf der Moderator ein, das es eine spezielle Atemtechnik von Vitali sei. Ok dacht ich. Aber als ich gesehen habe, wie Vitali in die Arme seines Bruders „gesackt“ ist, war alles klar. Schlechte konitionelle Vorbereitung oder schwere Körpertreffer waren wohl die Ursache. Vielleicht war er auch nur froh, das er wegen der Schulter durchgehalten hat. Hellsehen müsste man können. ;D

  33. Chicken Vitali hat eine sehr traurige Vorstellung gezeigt, 12 Runden lang weglaufen und dann die Schulter dafür verantwortlich machen.

    Chicken Vitali wird sich Haye mit sicherheit nicht stellen, er ist schlau genug um zu wissen das er in dem Kampf schwer K.O gehen würde!!!

  34. wenn Vitali wirklich verletzt gekämpft hat dann war das eine sehr gute Leistung. Respect. Trotzdem wird er von Kampf zu Kampf immer schwächer was auch kein Wunder ist da die Zeit gegen ihn läuft…aber es reicht immer noch um zu gewinnen…ich denke noch vll ein Kampf und dann sollte er in Rente gehen…

    Unentschieden wird 10:10 gewertet und nicht 9:9.

  35. Haymaker Das seh ich genauso wie du bin zwar kein haye oder chisora fan aber er hat keine äußerung zu seiner schulter gemacht und auch nicht seine linke schulter beim euphorischen abklatschen mit den fans geschont als er in die kabine gegangen ist man muss dazu aber auch sagen das es einen riesen unterschied gibt zwischen einer explosiv geschlagenen führhand und abklatschen mit fans und ich zweifle auch nicht die verletzung an sich an sondern eher das diese ihm im kampf so schwer beeinträchtigt hat wie es dargestellt wird
    ok soviel zu meiner meinung peace jungs =]

  36. Haye scheint ja fleissig zu sein bei Facebook:

    David Haye
    DERECK CHISORA SAID HE IS GOING TO SHOOT ME…. DERECK I DONT THINK YOU KNOW MY CREW!
    Übersetzung anzeigen
    Gefällt mir · Kommentieren · vor 6 Minuten ·

    Und Ein Derek Chisora hat bei ihm was liegen gelassen:

    Dereck Delboy Chisora
    youtube.com/watch?v=W2V8k0qOYIg (i will burn david haye)
    Gefällt mir · Kommentieren · vor 4 Minuten

    lol

  37. Viel eher sollte man solche Betrüger wie Bönte aus dem Verkehr ziehen, als Chisora oder Haye. Das die beiden ein bisschen anders gestrickt sind, wissen die meisten hier spätestens seit den Fights gegen Helenius bzw. Wladmir. Ich denke was gestern vorgefallen ist, öffnet so manchen die Augen über K2. Einige scheinen diese K2-Promotion weiterhin mit soviel Naivität zu begleiten das einem davon schon übel wird. Ich glaube nach wie vor, dass Bönte Haye übern Tisch ziehen wollte und angesichts der Form von Vitali gestern, ist Vitali nur noch ein Champ bis zum nächsten „echten“ Kampf. Das Chisora gestern gewonnen hätte, bezweifel ich trotzdem stark. Vitali hatte trotz dieser Leistung mehr Treffer und einige sind von Chisora Leistung noch so überrascht, dass die ein bisschen Proportionen verkennen.
    Was die „Verletzung“ von Vitali angeht, wundert es mich eigentlich nicht mehr, dass die selben die Helenius und Haye Simulantia und Ausreden unterstellten, jetzt hier von Verletzung sprechen wollen.
    Noch ein Wort zu Wladimir: Wenn Wladimir es für notwendig empfindet vor dem Kampf bei Chisora vor der Kabine aufzutauchen um seine Handschuhe zu kontrollieren, dann braucht er sich nicht wundern, wenn ihn Chisora vollsabbert. Da sieht man mal wieder welche Rechte sich die beiden herausnehmen, weil sie in Deutschland boxen. Vitali’s amüsantes Grinsen auf der PK, passt zu seinen ganzen Auftritten in den letzten Monaten. Das Bönte noch so scheinheilig wie er halt ist, Haye nen Fight gegen Chisora anzudrehen um von seiner eigenen Gier abzulenken, passt zudem zu den Artikeln die in letzter Zeit hier auf boxen.de veröffentlich wurden sind. Alles Rababer!!!

  38. Ahmet Öner über Klitschko, Haye, Chisora und Bönte:

    figosport.de/index.php/fightnews-deutschland/profiboxen/409-ahmet-oener-vitali-klitschko-beendet-seine-karriere-das-hoffe-ich-jedenfalls-fuer-ihn.html

  39. Johnny Walker sagt:

    „Wenn Wladimir es für notwendig empfindet vor dem Kampf bei Chisora vor der Kabine aufzutauchen um seine Handschuhe zu kontrollieren, dann braucht er sich nicht wundern, wenn ihn Chisora vollsabbert. Da sieht man mal wieder welche Rechte sich die beiden herausnehmen…“

    Du scheinst das Regelwerk der WBC nicht zu kennen!
    Die Bindung wird immer im Beisein eines Vertreters aus dem gegnerischem Lager angefertigt, in dem Falle wollte Wladimir dies kontrollieren und dazu hat er das Recht!

  40. @ Monk

    Gerade ein Ahmet Öner hat es nötig !
    Der größte Drecksack im Boxgeschäft zeigt mit dem Finger auf andere ?
    Solis soll Vitali Klitschko KO schlagen ? Der Solis , der öfter am Kühlschrank anzutreffen ist als im Box Gym ? Der Solis , der schon nach dem ersten leichten Streifer über sein krauses Haupthaar Sternchen gesehen hat und sich beim Umfallen das Knie verdreht hat und durch KO in der ersten Runde verloren hat ?
    Na dann…..

  41. Johnny Walker sagt:

    „Im Beisein und nicht selbst vornehmen.“

    Hat jemand etwas anderes behauptet?
    Du schriebst von kontrollieren und ich auch, suchst du eine neue Ausrede für dein Unwissen!?

  42. Gegen Haye und Chisora wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
    Der BDB hat recht,wenn er fordert,dass diese beiden in Deutschland zu keiner Boxveranstaltung mehr zugelassen werden,bzw nicht mehr kämpfen dürfen.

    Durch ihre Handlungsweise wurde nicht nur der Boxsport schwer beschädigt,sondern sondern ebenso die Reputation ihres Mutterlandes geschädigt und in den Dreck gezogen.

    Diese Typen haben keinerlei Vorbildfunktion für unsere Jugendlichen;sie stellen vielmehr eine Gefahr für jegliche demokratische Gesellschaftsordnung dar.

  43. Gibt da übrigens noch nen anderen Tweet von Haye : „Whilst ringside doing RTL interview, Bernd Boente (K2 manager) went crazy and called security to have me ejected!! HaHa How sad is he….“

    naja, über Bönte braucht man eigentlich nicht mehr viel zu sagen, den Schleimbolzen können selbst viele Klitschko-Fans nicht mehr sehen

  44. @Pitt

    Also mittlerweile wird nur noch wegen leichter Körperverletzung ermittelt (dazu hat irgendein User auch einen Link gepostet).

    Eine generelle Frage, die mich schon öfter beschäftigt hat: wie weit gehen die Befugnisse von Verbänden bzw. wie weit sollten sie gehen (nicht nur im Boxen, sondern generell im Sport) ?
    Dass ein Verband Strafen ausgibt für Dinge, die im Ring, auf dem Fußballplatz, … geschehen, ist ja absolut in Ordnung, aber außerhalb?
    Ist es nicht eher Sache der Justiz, wenn jemand außerhalb des Sports Unsinn macht? (wobei in diesem speziellen fall hier natürlich die Frage ist, ob die Pressekonferenz nicht im Rahmen der veranstaltung zu sehen ist)

  45. @Shlumpf
    Eine kriminelle Handlung bleibt eine kriminelle Handlung,gleichgültig ob sie im Rahmen einer sportlichen Veranstaltung oder außerhalb dieser stattfindet.

    Hier sind weniger des Einschreiten der Verbände(dieses natürlich auch),als vielmehr das Einschreiten des Gesetzgebers gefordert.

  46. @ Kevin:

    Vielleicht habe ich mich nicht sinngemäß, im Sinne der deutschen Sprache artikuliert, wo ich von kontrollieren sprach.
    Du hast schon gesehen wie Wladimir auf Chisora zugegangen ist und an den Handschuhen rumgefuchtelt hat, oder? Normalerweise macht das ein Deligerter der WBC „Im Beisein“, ich wiederhole „Im Beisein“ eines Vertreters des gegnerischen Lagers. Wusste gar net das Wladimir mittlerweiler ein Deligierter der WBC ist. Und ja ich suche nach neuen Ausreden für mein Unwissen, weil solche Sachen vielmehr mit Wissen als mit Sehen zu tun haben.

  47. Die klitschkos respektiere ich zwar aber dennoch werd ich nie ein fan von ihnen werden,die art wie sie kämpfen kann ich mir nicht lange anschauen.ABER ihren schmierigen manager bönte hasse ich,ich denke das gerade er es ist wo so geldgierig ist und am liebsten nur fallobst in den ring lässt.Ich hoffe wirklich das dieses geldgeile Ar***** mal einen schweren unfall hat weil solche leute zerstören das boxen….und weil manche hier ja haye und chisora wegen der schlägerei kritisieren,viele großen boxer kamen auch aus der unterschicht und da war sowas nunmal auch normal und ich ich frage mich manchmal ob manche leute das persönlich nehmen wenn sich 2 prügeln,im grunde kann es jedem hier scheis egal sein.Das einzige was vielleicht unter die gürtellinie ging ist die morddrohung aber ansonsten gab es solche szenen auch bei vielen anderen boxern auch wo nicht solch ein theater drum gemacht wurde.Fakt ist beim boxen kochen emotionen hoch und damit meine ich nicht wie beim fußball sondern es ist persönlicher weil man alleine vor millionen leuten blosgestellt wurde und man damit alleine klarkommen muss und da ist es nunmal „leider“ auch normal das jemand wie chisora auch mal nach einer niederlage ausrasten kann.

  48. Zur Frage der Körperverletzung:
    Ob nun leichte oder schwere Körperverletzung,beides ist strafbar,wenn auch mit unterschiedlich hohem Strafmaß.Hinzu kommt im Falle Chisora die Androhung von Gewalt,also
    schwerer Nötigung.
    „I shoot you“.

  49. eigentlich ist es schlimm, dass man diesen beiden pappnasen namens haye und chisora genua das gibt, was sie mit ihrem peinlichen auftreten bezwecken, nämlich ne menge pr.

    haye: hat gegen wlad unglaublich aufs maul bekommen und wurde einen tag später für seine peinliche leistung von der presse in großbritanien zerlegt. dann macht er einen riesen hype, tritt offziell zurück und will nie wieder boxen. und jetzt der auftritt beim vitali kampf, einfach nur peinlich. haye hat bis heute keinen namnenhaften schwergewichtler geschlagen, das ist nun mal fakt.

    chisora: hat drei mal in folge verloren. gegen fury verdient, gegen helenius ist er beschisssen worden und gegen vitali hat er sich gut geschlagen aber trotzdem deutlich verloren. also, was will der eigentlich?

  50. Die Klitschkos werden beleidigt, angespuckt, geohrfeigt, gedemütigt und diskriminiert. Und sie antworten ganz unschuldig und lieb mit Anstand, Diziplin, Ruhe und Konzentration, und das macht beide Brüder ganz einzigartig und wundervoll.
    Ich persönlich finde Sie als größte Vorbilder für den Sport und bin sehr froh darüber, dass wir in einer Zeit leben, wo wir sie als WM haben. Sie sind einzigartig.

    Kurz zum Kampf: Also eins darf man nie vergessen. Die Klitschkos sind auch nur Menschen so wie wir alle und entstehen aus Blut und Fleisch.
    Vitali ist nun mal etwas alt geworden und das ist nun mal Fakt. Man muss auch dazu sagen, dass er auch nicht mehr so aktiv trainiert wie damals, weil er eben mit vielen politschen dingen unterwegs ist. Natürlich und logischer weise wird das alles einen Einfluß auf den Menschen haben, dass man iwann nicht mehr die Leistung erbringen kann, die man mit jungen Jahren erbringen konnte. Aber dennoch müsste man seine Leistung annerkennen. Er hat zwar nicht im Ring geglänzt aber er hat das Nötigste getan und es hat zum ja Bestehen gereicht und das ist doch was im Endeffekt zählt.
    Außerdem hat Vitali ja seine Mission und seine Ziele schon erreicht und muss niemandem mehr etwas beweisen. Selbst wenn er jetzt verlieren würde, bleibt er trotzdem ein einzigartiger Champion in der Boxgeschichte.
    soviel für leute, die es noch nicht kapiert haben!!!!

  51. Wo hat den haye ordentlich auf maul bekommen ich glaube er stand von anfang bis ende ohne deckung und das obwohl er ja angeblich auf maul bekommen hat. Haye hat Klitscko auch sehr oft getroffen. Immer als HAye angegriffen hat, hat er getroffen

  52. Ich muss sagen Chisora hat alles richtig gemacht, aber er hat verloren.
    Vitali war an diesem Abend echt in der schlechtesten Verfassung seiner Karriere.
    Und obwohl Vitali so schlecht an diesem Abend war ( Kondi, Speed, sogar Taktik )
    und Chisora wohl den Fight seines Lebens gezeigt hat (Taktik usw.) , hat Chisora verloren.
    Mir machte es auch den eindruck als wäre Vitali auch nicht Mental „da gewesen“.
    Ich stelle mir jetzt die Frage ist Vitali in so kurzer Zeit ( seit Adamek Fight ) so langsam geworden oder war er einfach auch mal schlecht drauf? Ihn jetzt schon abzuschreiben, naja weis nicht. Fakt ist in dieser Verfassung sollte er nicht mehr Boxen, da ist Wladimir und Haye mind. 1 Klasse besser. Chisora wäre gegen Wladimir meiner meinung nach schwer KO gegangen. Vitali hätte in Bestform Chisora auch KO geschlagen, aber an diesem Abend war nix zu sehen von Vitali.

  53. Bernd Bönte wird mit allen Mitteln versuchen den Kampf mit Haye zu verhindern. Leider hat Haye ihm nun auch eine gute Vorlage geliefert. Ich habe irgendwo gelesen, dass die beiden (Chisora & Haye) ein lebenslanges Berufsverbot in Deutschland aufbrummen wollen. Das war es dann, denn mit der Ausrede „… wir haben die Gürtel, also wird auch nur hier gekämpft“ sind die fein raus.
    Wieso haben die 2 Klitschkos eigentlich einen so wiederlich unsympatischen „Manager“ wie den Bönte???

  54. @the_real_deal

    Verblendeter Klitschko Fan oder einfach nur brainless? Chisora sah unerwartet gut aus gegen Vitali & hat ungerecht gegen Helenius verloren. Haye hat also gegen Vlad kassiert bis zum geht nich mehr?! Dann muß sein Körper sekundenschnell heilen, man sah ihm nämlich weniger an 12 Runden geboxt zu haben als Vlad…
    Und mal ganz nebenbei, hat Vitali nich rumgetönt dass er Haye ausknockt weil Vlad es nich geschafft hat? Warum jetzt der Rückzieher?

  55. Na ja, ich weiss ja nicht, was hier manche gesehen haben wollen.

    Chisora war eindeutig der aktivere Boxer. Er hat das Geschehen im Großen und Ganzen bestimmt. Er hat mehr geschlagen als Klitschko.

    Das wars aber auch.

    Viele der Aktionen von Chisora waren schlecht vorbereitet und fanden ihr Ziel nicht. Die Mehrzahl der Treffer und speziell die klareren Treffer setzte Klitschko, wenn auch mit wenig Druck und Wirkung.

    Chisora konnte 3-4 Runden gewinnen, erzielte aber mit keiner einzigen Aktion Wirkung. Nach Punkten war die Sache eindeutig und die Chance zum KO habe ich auch nicht gesehen. So kann ich die Aussage „am Rande einer Niederlage“ nicht nachvollziehen.

    Nachträglich hat sich gezeigt, warum der Jab von Klitschko ab der 4. Runde nicht mehr zu sehen war und er über weite Strecken im Rückwärtsgang unterwegs war.
    Die Tatsache, dass Chisora nicht einmal einen „Einarmigen“ über 8 Runden in Bedrängnis bringen konnte, spricht nicht gerade für überragende Boxerfähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar