Top News

Vincent Feigenbutz vs. Caleb Plant live auf Sport 1

Gute Nachrichten für alle Boxfans in Deutschland: TV-Partner Sport1 überträgt den IBF-Weltmeisterschaftskampf im Supermittelgewicht zwischen Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) gegen Caleb Plant (19-0, 11 K.o.) live und exklusiv im deutschen Free-TV sowie parallel im 24/7-Livestream auf Sport1.de! Die Zuschauer können also direkt dabei sein, wenn der 24-jährige Karlsruher in den Ring steigt, um endlich wieder einen Titel der großen vier Verbände zurück nach Deutschland zu holen.

Die Liveübertragung aus der Bridgestone Arena in Nashville/Tennessee begleitet die deutsche Boxstimme Tobias Drews am Mikrofon ab 03:00 Uhr in der Nacht von Sonnabend, 15.2. auf Sonntag, 16.2. Eine ausführliche Zusammenfassung des Boxhighlights gibt es am Sonntagabend ab 19:00 Uhr in den „Sport1 News“ zu sehen, zudem werden zeitnah nach dem Fight Highlight-Videos auf den digitalen Sport1-Plattformen abrufbar sein.

„Das ist ein tolles Zeichen und für alle Freunde des Boxsports in Deutschland großartige Neuigkeiten“, so Promoter Nisse Sauerland. „Das wird eine historische Nacht, in der Vincent fast 90 Jahre nach Max Schmeling der zweite deutsche Boxer werden kann, der einen WM-Titel in den USA gewinnt. Die Vorfreude auf den größten Kampf seiner Karriere steigt täglich. Vincent wird bis zur letzten Sekunde alles geben, um seinen Traum zu verwirklichen!“

„Ich freue mich sehr, dass auch alle Boxfans in Deutschland nun bei Sport1 im Free-TV live dabei sein können“, äußerte sich Vincent Feigenbutz. „Niemand wird das frühe Aufstehen bereuen, das kann ich versichern. Ich bin bereit und werde bis zur letzten Sekunde alles geben, um den WM-Titel mit nach Hause zu nehmen!“

„Sport1 begleitet den Weg von Vincent Feigenbutz nach oben bereits seit zwei Jahren und hat in dieser Zeit jeden seiner Kämpfe übertragen“, so Sport1-Chefredakteur Pit Gottschalk. „Von daher ist es natürlich großartig, dass wir den deutschen Boxfans nun auch dieses Highlight live im Free-TV präsentieren können und hoffentlich mittendrin sind, wenn in den USA ein Stück deutsche Boxgeschichte geschrieben wird.“

Foto: GES-Sportfoto

Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Petko’s Boxpromotion & PGP Boxing mit gemeinsamer Veranstaltung

Nächster Artikel

Box-WM im Halbschwergewicht: Dominic Bösel vs. Zac Dunn live im Ersten

4 Kommentare

  1. 11. Februar 2020 at 17:05 —

    Der unvermeidliche Schmeling musste ja kommen, gell Nisse…

  2. 12. Februar 2020 at 12:17 —

    Bei Sauerland ist selbst schon der Photoshoper besoffen.

    Einfach mal dem Vincent ein halbes Dutzend Titel ins Bild hinzufügen.

    • 16. Februar 2020 at 00:42 —

      Du willst Vince doch bitte nicht den Wanne-Eickel-Silver-Belt oder den Bulldog-Gym-Champion-Belt absprechen?
      Ich finde, wenn schon Titanic, dann auch mit allen Hüfthaltern.

  3. 13. Februar 2020 at 10:51 —

    Gute sache. WM kämpfe live bei Sport1 und ARD. langsam scheint es mit dem deutschen boxen wieder aufwärts zu gehen. wenn auch noch auf sehr niedrigem niveau.

Antwort schreiben