Top News

Viertes Duell steht: Abraham möchte Stieglitz K.o. schlagen!

Es ist bereits jetzt ein Klassiker im modernen, deutschen Boxsport: Arthur Abraham (42-4, 28 K.o.´s) vs. Robert Stieglitz (47-4-1, 27 K.o.´s)! Dreimal standen sich die beiden Kontrahenten bisher im Kampf um die WBO-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht gegenüber. Am 18. Juli wird es im GERRY WEBER STADION in Halle/ Westfalen jetzt zum vierten Aufeinandertreffen kommen.

„Dieser Fight ist ein echter Dauerbrenner“, meint Kalle Sauerland, „ich kann mich in den letzten beiden Jahrzehnten an kaum eine andere Trilogie erinnern, die so gut unterhalten hat und dazu sportlich derart hochklassig war. Dazu wird es zum vierten Mal um die WM gehen – etwas bis dato nie Dagewesenes!“

Diese Euphorie teilt auch Horst Erpenbeck, Marketingleiter vom örtlichen Veranstalter GERRY WEBER Management & Event GmbH & Co. KG: „Ich bin mir ganz sicher, die Fans warten auf dieses ultimative Duell. Die bisherigen Kämpfe waren eng, dramatisch und boten Boxen auf allerhöchstem Niveau. Von daher bin ich stolz darauf, dass es uns gelungen ist, diese attraktive und weltmeisterliche Auseinandersetzung ins Gerry Weber Stadion zu holen.“

Dass das GERRY WEBER STADION eine außergewöhnliche Box-Eventstätte ist, zeigt die Vergangenheit auf. So hat hier bereits 1994 vor 14.400 Zuschauern Henry Maske seinen WM-Titel gegen Iran Barkley verteidigt. 2006 sahen 12.000 Zuschauer das Comeback von Axel Schulz, der am 18. Juli (zusammen mit Tobias Drews) den vierten Kampf von Abraham gegen Stieglitz live am Ring als Experte für den übertragenden TV-Sender SAT.1 kommentieren wird.
Für Titelverteidiger Abraham geht es darum, endlich das finale Kapitel seiner Rivalität mit Stieglitz zu schreiben.

Bislang steht es 2:1 für „King Arthur“. „Natürlich hat er sich diese Chance als Pflichtherausforderer erneut verdient“, bestätigt WBO-Weltmeister Arthur Abraham, „doch irgendwann muss jede gute Geschichte einmal enden. Das Gerry Weber Stadion bietet dafür die ideale Kulisse.“ Der Champion kündigt an: „Es wird endlich Zeit für den K.o.! Zuletzt hatte ich Robert in der letzten Runde am Boden – am 18. Juli lasse ich es früher knallen!“

Der Vorverkauf für diese Box-Nacht startet am 11. Mai 2015. Eintrittskarten sind dann ab 38,00 Euro unter der telefonischen Hotline des GERRY WEBER Ticket-Centers (05201) 81 80, im Internet unter www.gerryweber-world.de und www.tickethall.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Von Samira Funk

Text-/Bild-Quelle: Sauerland Event

 

Voriger Artikel

Der Mayvinci-Code: Warum Mayweather der Beste seiner Generation und Pacquiao ein schlechter Verlierer ist!

Nächster Artikel

Große Schwergewichtsnacht in Magdeburg: Kann Pianeta Schmelings Erbe antreten und Chagaev schlagen?

27 Kommentare

  1. 12. Mai 2015 at 15:39 —

    Amen

  2. 12. Mai 2015 at 15:41 —

    So sei es…………..

  3. 12. Mai 2015 at 17:18 —

    dagegen sind die ersten 3 duelle von pacquaio marquez wie kirmesboxen…. oder mein absoluter favorit die letzten 20 jahre
    ward- gatti…. sind nichts gegen abraham-stieglitz

    da hat sauerland recht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ICH FRAG MICH WELCHE TRIOLOGIEN SICH DER SAUERLÄNDER KARNEVALSVEREIN REINGEPFIFFEN HAT DIE LETZTEN 20 JAHRE?????????

    • 12. Mai 2015 at 19:05 —

      Beachtet bitte, dass Sauerland den Kampf machen MUSS, da Stieglitz PH ist. Freiwillig hätten sie ein viertes Duell garantiert nicht mehr veranstaltet

  4. 12. Mai 2015 at 17:42 —

    Ich frage mich wirklich, wie man mit dieser unnötigen Ansetzung noch ein Stadion füllen oder TV-Quote machen will.

    Habt ihr eigentlich schon mitbekommen, das Boytsov im Koma liegt?

    boxen-heute.de/artikel/6758-leblos-in-u-bahn-tunnel-gefundendenis-boytsov-nach-schwellungen-des-gehirns-im-koma.html

  5. 12. Mai 2015 at 17:59 —

    Nach dem schmeichelhaften Unentschieden gegen Sturm, der kurz darauf von einem “Neuling” vermöbelt wurde, hat Stieglitz sich die erneute WM-Chance auf jeden Fall redlich verdient…

    @ Larryprint:
    Nein, nicht mitbekommen. Danke für den Link!

    Halte boxerisch nicht mehr allzu viel von Boytsov, wünsche ihm aber natürlich dennoch alles Gute und eine vollständige Genesung!

  6. 12. Mai 2015 at 18:02 —

    …klingt wirklich nicht gut!

  7. 12. Mai 2015 at 19:03 —

    Übrigens: Wilder wird seinen Titel tatsächlich gegen Eric Molina verteidigen (13.6. in Birmingham, Alabama). Absolutes Missmatch, Molina hat gegen Arreola in der ersten Runde verloren (!!!), das wird für Wilder ein lockerer (und unnötiger) KO-Sieg. Sieht so aus, als wollen sie mit dem WM-Titel und frühen Ko-Siegen Wilder zum neuen Tyson “pushen”…, das ist doch alles pure Vera.rsche

    • 12. Mai 2015 at 20:23 —

      Ja wilder vs molina ist natürlich ein klares missmatch im HW, genauso wie chagaev vs pianetta, das wilder aber kein großes risiko eingehen wird vor seinem großen payday gegen WK war zu erwarten, tony thompson hätte es mehr verdient gehabt um den gürtel boxen zu dürfen, tony ist nicht leicht ko zu schlagen und physisch schon ne kante, denke wilder würde klar nach PTS gewinnen, aber ob er tony auf die bretter schicken kann, wäre interessanter gewesen.
      Für Wk ein leichtes Spiel wba und ibf könnte er an einem abend verteidigen, bonzo fury wird schon schwieriger aber stellt auch kein problem da, povetkin wird perez ko schlagen genauso wie takam, wilder vs pove wird vor dem vereinigungskampf nicht stattfinden, denke pove wird hoffe ich nochmal vorher gegen stiverne oder aerolla boxen, das wären mit sicherheit geile kämpfe, da alle drei ähnlich physisch stark sind.

  8. 12. Mai 2015 at 19:41 —

    wilder -molina ist die nächste lachnummer…. geb ich dir recht simon…

  9. 12. Mai 2015 at 20:18 —

    wen interessiert der sch…ß?, genauso überflüssig wie der maivinci artikel zu dem langweiligen jahrhundertfight, warum gibt es noch keinen artikel von canelo oder den letzten stürmchenfight, im gegensatz zu AA und stieglitz hat stürmchen mal endlich einen starken gegner geboxt!

  10. 12. Mai 2015 at 20:27 —

    war ein guter kampf von chudinov, der hätte ein AA oder Stieglitz genauso klar geschlagen, bin gespannt auf den nächsten gegner, degeale, groves, ramirez sind da schwieriger zu schlagen, das potenzial hat chudinov auf jedenfall gegen diese leute den gürtel zu halten..
    sollte AA wieder gegen Stieglitz gewinnen, wird es auf jedenfall zum kampf kommen gegen stürmchen, selbst wenn AA verliert, wird der kampf kommen, und stürmchen wird AA und stieglitz auf jedenfall ein rematch geben als neuer wbo wm, stieglitz umgekehrt genauso, das spielchen geht noch 1-2 jahre weiter so:) würde mich freun wenn feigenbutz nochmal die chance bekommt gegen einen von den dreien zu boxen!!

  11. 12. Mai 2015 at 21:35 —

    das wird ja wieder ein ” jahrhundertkampf”!
    konnte allerdings immer noch keinen grund finden, warum stieglitz PH ist ( ich weiß, die rangliste, aber wie kommt der so hoch?).
    die 3 werden mit 60 noch ihre show machen, haben dann bestimmt einen eigenen verband gegründet.
    auch noch nix neues über boytsov gelesen, ist wohl nach dem moey vs manny kampf passiert.
    hoffen, daß alles gut geht.
    fister
    chudinov vs AA wär ja geil, bestimmt ein lehrfilm, wie man die doppeldeckung runterzieht.
    schätze mal, AA würde keinen einzigen schlag bringen, aus angst, gleich 3 zu kassieren.

  12. 12. Mai 2015 at 22:00 —

    @ boxen.de-Redaktion

    Hey Leute, wie kann es sein das irgend so eine Lusche unter meinen Nick schreibt?????????????

    Ist ja schon schlimm genug das ihr erst nach 5 Tagen wieder einen Bericht veröffentlicht,aber wenn ihr es auch nicht im Griff habt das die Usernamen geschützt sind,verstehe ich das ganze Prozedere um die Anmeldung nicht!

    Ich bitte mal um Stellungnahme!!!

  13. 13. Mai 2015 at 00:09 —

    Grundsätzlich fand ich die ersten 3 Kämpfe von AA und RS gar nicht mal unbedingt sooo schlecht…

    …fand es eben nur sehr unangemessen, dass es dabei um einen WM-Titel ging… 😉

  14. 13. Mai 2015 at 00:22 —

    Review Sturm gegen Chudinov.Der Sturm war schlecht und hatte keine Taktik.Auch seine ständigen Trainerwechsel sind nicht gut.Den aktuellen von Sturm halte ich für sehr fraglich.Chudinov war von einen Schlag beeindruckt im Laufe des Kampfes.Rundenzahl weiß ich nicht mehr.Aber Sturm ist nicht gerade ein Puncher.Auf jedenfall zog sich Chudinov in der Runde mehr zurück.Deshalb zweifel ich an Chudinovs nehmerfähigkeiten.Zugleich dieser auch ein sehr schwellungsanfälliges gesicht hat.Lasst mal Chudinov gegen groves kämpfen der liegt in runde 2 auf die Bretter.Die Defensive ist nicht die beste.Selbst Abraham schätze ich stärker ein.Chudinov wurde nie wirklich geprobt und wird überbewertet. Zum Kampf Abraham Stieglitz ist leider so das Stieglitz PH ist.Sonst würde es den nicht geben.Abraham will Anthony Direll in London boxen.Aber bisher will dieser nicht.Fiegenbutz könnte auch gegen Chudinov kämpfen.Aus dem Kampf können beide lernen wenn beide auf die Bretter gehen.Bleibt abzuwarten was kommt. Und wie das kommt.Abraham täte in der Tat uns allen ein gefallen schläge er Stieglitz ko damit dieser mal im ranking runterkracht. Im letzten kampf hätte er nur etwas früher aufdrehen müssen dann hätte es da schon geklappt.

  15. 13. Mai 2015 at 08:23 —

    Würde Groves gerne mal gegen Abraham sehen. Denke mal, dass er Abraham ziemlich deutlich schlagen und ggf. sogar ausknocken würde. Da tut Abraham sicher schon besser daran, abwechselnd gegen Stieglitz und Smith zu boxen…

  16. 13. Mai 2015 at 09:42 —

    Hallo, Marvin Hagler ? Verstehe nicht das wir zwei den gleichen Nick haben. Mein erster Kommentar war übrigens vor 1 Jahr und zwei Monaten. War sogar schon früher hier unter Marvin Hagler angemeldet, aber schrieb keine Kommentare. Das Prozedere mit der Anmeldung hier ist echt schlecht. Ich werde mir einen anderen Namen zulegen, da ich hier eh nicht oft schreibe, dann ist wieder Ruhe! Gruß vom Lusche ………….

  17. 13. Mai 2015 at 11:50 —

    Hallo Marvin Hagler,das verstehe ich allerdings auch nicht,aber zu adrivos Zeiten gab es das auch schon das sich irgendwelche Jugendlichen die Nick´s der User angeeignet haben um irgend einen Blödsinn zu schreiben,aber adrivo hat das recht schnell in den Griff bekommen!
    Sorry für die Lusche,ich dachte das geht schon wieder von vorne los!

    LG Tom

  18. 13. Mai 2015 at 12:05 —

    @ ego

    Der Grund warum Stieglitz so schnell wieder PH geworden ist,ist recht einfach,er hat sich den WBO-Interconti-Titel gesichert und da er nach der Niederlage gegen AA nicht weit abgerutscht ist,war er recht schnell wieder oben,wahrscheinlich ist auch noch etwas Geld geflossen……….
    Bei Abraham war es ähnlich,der hat sich nach der Niederlage gegen Stieglitz den WBO-EM-Titel gesichert!
    Diese regionalen Titel sind nicht viel wert,aber sie bringen dich in der jeweiligen Rangliste recht schnell nach oben,siehe Feigenbutz.
    D.Bösel ist auch so ein Beispiel,der ist WBO-Interconti-Champ,hat den Titel 2 oder 3 Mal verteidigt und ist die Nr.1 der WBO,bringt ihm nur nichts da der Champ Kovalev heißt und mit ihm den Boden wischen würde!

  19. 13. Mai 2015 at 13:01 —

    abraham wird wieder gewinnen. und dann hoffe ich endlich auf abraham – sturm. diesen einen kampf gönne ich sturm noch. er wird wohl wieder verlieren aber das würde sein letzter großer kampf und damit auch ein guter zeitpunkt die karriere zu beenden. für abraham gilt im prinzip das gleiche. gegen wen soll er dann noch boxen. höchsten noch gegen brähmer aber ob das sinn macht.

  20. 13. Mai 2015 at 13:52 —

    Abraham vs Stiglitz ist doch ne Lachnummer, haben Sauerbier keine anderen Gegner. Sat 1 ist die größte Scheiße, nach jeder Runde Werbung .Sollte bei Livübertragungen und WM verboten werden.

  21. 13. Mai 2015 at 14:29 —

    „Dieser Fight ist ein echter Dauerbrenner“, meint Kalle Sauerland, „ich kann mich in den letzten beiden Jahrzehnten an kaum eine andere Trilogie erinnern, die so gut unterhalten hat und dazu sportlich derart hochklassig war.”

    _____________________________________________

    Das verursacht ja allein beim Durchlesen schon Schmerzen und Übelkeit..

    • 13. Mai 2015 at 14:37 —

      …daß der Fight bei boxrec mit 5 Sternen “ausgezeichnet” ist, tut sein Übriges………….

      Zudem sollte Arthur besser keine Knockouts mehr ankündigen.. Seit dem Austieg ins SMW hat er ne KO Quote von 25%, natürlich ausschließlich gegen ” Weltklasse”-Gegner..!

  22. Groves würde Abraham mit einer hand besiegen.

    Deshalb schiebt sich die Sauerland bande brav weiter die titel intern hin und her. Mit einem groves kann man nicht soviel geld machen wie mit Abraham, von dem der 0815 Fan heute noch denkt er sei ein harter fighter weil er mal mit nem gebrochenen kiefer geboxt hat.

    Eine richtige Herausforderung wird es unter Sauerland niemals geben. Man nimmt das mit dem geringsten risiko, oder wenn risiko dann ein deutsch deutsches duell damit man mehr geld machen kann. Keine spur von internationalen ambitionen, weder bei Abraham noch bei Pretty Boy Brähmer.

    Die gleiche s.cheiße wie zu GEZ zeiten geht auch bei SAT1 weiter. Ich habs ja schon damals gesagt das es so sein wird.

    An Sturmics stelle würde ich den kampf gegen Abraham lassen. Er müsste Abraham KO hauen um zu gewinnen. nach punkten würde er wieder bes.chissen werden genau wie schon gegen Stieglitz.

    Die Sauerlandbrut ist und bleibt ein haufen von Fake champs auf EU Niveau.

  23. 13. Mai 2015 at 17:56 —

    Stieglitz hat eine Lunge wie ein Pferd.Hätte er eine gute boxerrische Ausbildung,wäre der Junge im Top 5 in seiner Klasse.Er hat weder Taktik,noch boxerrische Klasse.Auf einen zustürmen und versuchen mit Tausend schlägen den Gegner niederzumachen klappt vielleicht bei Abraham und Co.Gegen Froch,kessler wäre er K.O gegangen.Ward hätte ihn wie ein kleinen Jungen Vorgeführt.Echt peinlich was in Deutschland zurzeit vorgeht.

  24. 14. Mai 2015 at 12:50 —

    Boah Samira, das muss eine Ekstase für dich sein, Sauerland meets SES…da kann man wahrscheinlich zwei Fliegen mit einer Klappt schlagen, schließlich kannst du dich von beiden identischen Pressetexten der Boxställe bedienen.

    Was den Kampf angeht. Abraham will immer viel. Wie will jemand mit einer 12 Runden Doppeldeckung einen KO erzielen.

    Was gegen einen zweitklassigen Paul Smith zweimal nicht funktioniert hat, wird selbst gegen einen Stiglitz nicht klappen.

    Ist wie bei Sturm, der Wille ist vllt. vorhanden, aber der Körper ist schwach. Wobei…nee, auch der Wille ist schon schwach.

Antwort schreiben