Top News

Vereinigungskampf im Halbmittelgewicht: Alvarez am 4. Mai gegen Trout

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBC-Halbmittelgewichts-Weltmeister Saul “Canelo” Alvarez (41-0-1, 30 K.o.’s) wird am 4. Mai im Vorprogramm von Floyd Mayweather Jr. zum Vereinigungsduell gegen den regulären WBA-Champion Austin Trout (26-0, 14 K.o.’s) antreten.

“Ich bin sehr happy”, sagte Alvarez gegenüber BoxingScene. “Ich wollte nicht, dass er (Trout) irgendetwas sagt, weil Golden Boy uns gesagt hat, wir sollen noch nichts verraten. Jetzt hat man mir aber mitgeteilt, dass ich etwas sagen kann, weil mittlerweile bestätigt wurde, dass wir uns für den 4. Mai für Trout entschieden haben. Mein ganzes Team ist sehr froh, und wir werden hart trainieren.”

Gegen wen der Hauptkämpfer Mayweather antritt, steht noch nicht fest. Die wahrscheinlichsten Kandidaten sind Robert Guerrero und Devon Alexander.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boytsov gewinnt "geheimen" Kampf gegen Kurtagic in Belgien

Nächster Artikel

Demetrius Hopkins ohne Probleme gegen Charles Whittaker

12 Kommentare

  1. dalein
    16. Februar 2013 at 14:57 —

    und als Hauptkampf Money gegen Guerrero

    danach haben wir 1,5 Mexikanische und 0,5 us-ameriakanische Weltmeister 🙂

    kann ein epischer Kampfabend werden

  2. 300
    16. Februar 2013 at 15:08 —

    🙂 woau…endlich geile Nachrichten ….das wird ne Schlacht….bin gespannt ob Alvarez Trout besiegt….hab irgendwie das Gefühl dass Trout für die Überraschung sorgen wird

  3. JohnnyWalker
    16. Februar 2013 at 15:44 —

    Endlich mal halbwegs Alternativen zu Dimitrenko vs Hodzic, Boytsov vs Kurtagic und Oquendo vs Williams.
    Das Level im Halbmittel ist zwar bedeutend schlechter als im Heavyweight, aber man braucht ja auch mal ne Abwechslung von den unzähligen Schlachten in der “Königsklasse” 😉

  4. Bokser58
    16. Februar 2013 at 15:51 —

    Hätte nicht gedacht das Alvarez die Eier hat gegen Trout zu boxen…

  5. ghetto obelix
    16. Februar 2013 at 16:13 —

    doch dieses Mal kein Gegner aus dem Halbwelter für Alvarez, was eine Überraschung… 🙂

  6. Florian
    16. Februar 2013 at 18:05 —

    Trout hat mich gegen Cotto wirklich positiv überrascht. Aber für Canelo wirds vermutlich nicht reichen. Hoffe Mayweather gibt seinen Gegner endlich bekannt. Am Ende wirds wohl doch Guerrero. Hoff ich zumindest. Das wäre hundert mal spannender als Money vs Alexander.

  7. GURU
    16. Februar 2013 at 18:34 —

    Super Fight nun kann Canelo zeigen was er wirklich drauf hat, besser gehts kaum.

  8. Bokser58
    16. Februar 2013 at 20:19 —

    Ich mag zwar Canelo aber ich sag mal Punktsieg für Austin Trout.

  9. Ferenc H
    16. Februar 2013 at 20:29 —

    Trout wird Canelo relativ locker ausboxen Trout ist zwar kein besonders spektaluerer Boxer aber einer der jeden schlecht aussehen lässt. UD Austin Trout

  10. Mr. Wrong
    16. Februar 2013 at 20:37 —

    @ Ferenc H

    100% Zustimmung, räume Alvarez nicht mal Chance auf lucky punch zu

  11. johnny l.
    16. Februar 2013 at 22:36 —

    sehe ich ähnlich wie meine vorredner, aber canelo hat schon eine außenseiterchance. trout hat gegen cotto schon erstaunlich viel härte gezeigt und sich auch von der schlagkraft her (zumindest wenn man das von einer tv-übertragung her beurteilen kann) verbessert. allerdings ist cotto auch ein bisschen durch, denke ich. alles in allem wird das ein sehr cooler fight auf topniveau!

  12. Mr. Wrong
    17. Februar 2013 at 00:56 —

    ihr werdet sehen, Culcay wird nun nicht ins Mittelgewicht gehen, sondern um den regulären Titel boxen,

    Ranking WBA Januar ist er auf Plaz 10, wenn Sauerland paar Geldscheine springen lässt, ist er in Top5

Antwort schreiben