Verdacht auf HIV bei Kratingdaenggym: Kampf gegen Rigondeaux abgesagt

Guillermo Rigondeaux ©Paddy Cronan / ONTHEGRiND BOXiNG.
Guillermo Rigondeaux © Paddy Cronan / ONTHEGRiND BOXiNG.

Der Kampf zwischen WBA-Superbantamgewichts-Weltmeister Guillermo (11-0, 8 K.o.´s) Rigondeaux und dem Thailänder Poonsawat Kratingdaenggym (48-2, 33 K.o.´s) ist abgesagt worden. Beim Herausforderer Kratingdaenggym waren Unregelmäßigkeiten bei der Blutuntersuchung vor dem Kampf entdeckt worden.

Einige Quellen sprechen davon, dass bei Kratingdaenggym das HI-Virus festgestellt wurde, nachdem das Ergebnis bestätigt wurde, wurde Kratingdaenggym die Lizenz in Texas verweigert. Kratingdaenggyms Ehefrau Uangkarn Udomna erklärte das Testergebnis mit der Blutkrankheit Thalassämie, an der ihr Mann leide.

Die Enttäuschung bei Rigondeaux war jedenfalls groß, schließlich hätte der Kampf im Vorprogramm von Donaire vs. Arce als Vorbereitung für den Vereinigungskampf gegen Donaire dienen sollen. Top Rank will Rigondeaux nun so bald wie möglich wieder in den Ring schicken.

© adrivo Sportpresse GmbH

22 Gedanken zu “Verdacht auf HIV bei Kratingdaenggym: Kampf gegen Rigondeaux abgesagt

  1. Ohman das fällt denen jetzt auf oder ist das Normal das erst kurz vor dem Kampf untersucht wird? ok war ja bei Chagaev und Valuev 2 genauso. Schade ich hätte gerne die erste Niederlage von Rigo gesehen 😉

  2. @Alex ich bin der Meinung das Kratingdaenggym das Zeug hat um Rigo umzuhauen den Thailänder werden meist unterschätz während Kubaner überschätz werden aber das wird man leider nicht mehr herausfinden 🙁

    Mfg

  3. Was ist denn das für eine Vorgehensweise? „Verdacht auf HIV“!Selbst wenn er HIV-Positiv ist, darf man diese Diagnose nicht einfach so heraus posaunen! Die Karriere dieses Boxers ist jetzt … „im Ar.sch“

  4. Bluttests wg. Krankheiten werden immer erst kurz vor dem Kampf gemacht. Steht auch in den Reglements der Verbände (national und international).
    In dem Fall schon hart, dass das nicht vorher bekannt war. In einer Kampf-Vorbereitung sollte man vielleicht auch mal sein Blut testen, um zu sehen, ob gesundheitlich alles passt und so einen Fall zu verhindern.

  5. ghetto obelix sagt:
    14. Dezember 2012 um 15:49

    Also merkt euch eins:

    Finger weg von Ladyboys !
    ***************************

    Man o man, jetzt wollte ich mit Abu Malik was anfangen, und darf es jetzt nicht.
    LOL

    LG
    El Cubano

Schreibe einen Kommentar