Valuev rät Klitschko von Kampf gegen Haye ab

Nikolai Valuev, David Haye ©Sylvana Ambrosanio.
Nikolai Valuev, David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Ex-Weltmeister Nikolai Valuev rät WBC-Champion Vitali Klitschko von einem Kampf gegen David Haye ab. Zwar lasse sich mit diesem Duell viel Geld verdienen, aus sportlicher Sicht wäre der Fight allerdings nicht sonderlich interessant. Valuev hatte seinen Titel 2009 durch eine Mehrheitsentscheidung an Haye verloren und seither nie wieder den Ring betreten.

„Wenn ich an Vitalis Stelle wäre, würde ich dem Kampf gegen Haye nicht zustimmen, begründet mit seiner Form in den letzten Kämpfen“, sagte Valuev gegenüber Sportbox.ru. „Besonders das Aufeinandertreffen mit Manuel Charr hat viel gezeigt. Selbst wenn Haye keinen wirklichen Schaden anrichtet, er würde die Schwachstellen Klitschkos aufzeigen. Das hat Klitschko nicht nötig. Aus finanzieller Sicht würde sich der Kampf für Klitschko sicher lohnen, was Publikum im Ring zu sehen bekäme, würde Vitali aber nicht weiterbringen.“

Ob Klitschko überhaupt weitermacht oder den Titel vakant erklärt, wird sich am 17. Dezember zeigen. Dann tritt das neugewählte ukrainische Parlament zum ersten Mal zusammen. Klitschko hatte mit seiner Partei UDAR die drittmeisten Stimmen erreicht.

© adrivo Sportpresse GmbH

200 Gedanken zu “Valuev rät Klitschko von Kampf gegen Haye ab

  1. Valuev was erzählt der den für ein drisssss ?!
    Haye hat nach meiner meinung nach auch keine Chance gegen Vitaly !
    er sollte weiter im dschungel bleiben und eine neue auflage ,,rumble in the jungle ,, ausführen !
    Und Valuev die Schlaf Tablette sich um sein eigenen Ding kümmern !

  2. Die Kritik an den Klitschkos in den letzten Jahren war doch, dass deren Gegner nicht ebenbürtig waren. Und jetzt soll Vitali Haye meiden, weil der ihm gefährlich werden könnte? Gerade riskante Kämpfe anzunehmen, zeichnet doch einen wahren Champion aus, als welcher Vitali ja sicher einen Platz in der Boxhistorie einnehmen möchte.

    Vitalis letzte große Schlacht mit einem Gegner auf Augenhöhe war gegen Lennox Lewis und das war auch der einzige Kampf, der ihm seitdem wirkliche Anerkennung gebracht hat. Anstatt zwei, drei weitere Pflaschen locker auszuknocken, sollte er sich und den Fans eine letzte große Schlacht gönnen, für die man sich an ihn erinnern wird – egal, ob als Sieger und als ehrenhaften Verlierer!

  3. Valuev hat gar nicht so unrecht.Er ist kein dummschwätzer.Er weiß schon wovon er redet.Und in der Tat Vitali hat sein zenit längst überschritten.Daher kann ich Sduneks aussagen nicht teilen das er noch genug pulver hätte.Er will nur beschäftigung haben.Selber schuld wenn man seine ganzen schützlinge wie zbik im stich läßt um mehr für sich zu sein und dann doch wieder mehrere unter vertrag nimmt.Jetzt bekommt sdunek die quittung.

  4. ghetto hat recht. Naja, so doll ist Vitali nicht mehr. Da er auch die Auseinandersetzung sucht, wäre das evtl ein aktionsreicher Kampf. könnte auch sein, er ist in Form, und das sollte er bei einem beweglichen Haye, dann läßt er haye verhungern auf Distanz wie Wladimir es getan hat.ich denke, Valuew will seinen Kampf mit Haye damit aufwerten. Haye und Walujew haben beide nicht den Kampf gesucht, sonder 12 Runden gehofft. Es kommt nicht zu dem Kampf. sollen sie Boytzov an Haye ran lassen. Auch Haye ist schlagbar, wie man weiß. Vitali, kümmere Sich um die Politik, aber für die einfachen Ukrainer, nicht die millionäre ! Dann bin ich zufrieden. Aber auch das glaub ich nicht bei so viel Sponsoring der CDU für Deine Partei

  5. @ go: Natürlich hätte man daraus nicht unbedingt eine Nachricht machen müssen, aber in solchen Foren dient sowas ja auch mal dazu, einfach mal wieder eine Diskussion anzustoßen, auch wenn es mal keine interessanten Nachrichten gibt.

    Wobei es natürlich auch nichts bringt, das Thema „Ist es in Vitalis Alter überhaupt noch ratsam, gegen einen Gegner wie Haye zu kämpfen“ totzudiskutieren…

  6. Glaube nicht das Vitaly gegen Haye antreten will und wird .

    Wenn man bedenkt wie schlecht Vitaly gegen Chisora aussah und jetzt noch weniger Kondition etc hat wird er gegen Haye ganz schön alt aussehen .

    Traue Haye den Sieg zu , und es wäre ja echt mal ein richtig guter Kampf

  7. Was Valuev wirklich sagt ist: Vitali dieser Schoko Junge hat einen Riesen Rüssel , er könnte dich damit erwürgen oder dir den An.us brechen, dann kannst du nicht lange in der Rada sitzen

  8. vitali sollte lieber aufhören oder noch 2-3 kämpfe gegen andere leute aus dem ebc ranking machen. arreola und stiverne sind top gerankt aber dürften leichter zu schlagen sein. eigentlich sehe ich vitali auch gegen haye als glasklaren favouriten. aber ein gewisses risiko birgt der gegener schon. vitali soll auf jeden fall nicht mehr verlieren. er soll als wm abtreten das hat er verdient!

  9. Anders als Valuev denke ich, das V.K. noch genügend Pulver auf der Pfanne hat, um Haye vernichtend zu schlagen. Er ist ein perfekter Boxer mit pyischen Gardemaßen und einem brutalen Punch. Haye müsste sich warm anziehen und zusehen, dass er seine Schnelligkeit beim Weglaufen einsetzt, damit Vitali ihn bloß nicht erwischt. Eigene Aktionen wird er kaum anbringen können.

  10. Warum reden immer alle von Haye? Er hat doch schon gegen einen Klitschko verloren. Müssen denn ab sofort immer V und W gegen alle boxen bevor die ruhig sind. Das ist doch albern. Sollten doch lieber welche ran, die noch keine Chance bekamen.

  11. Ich würde Vitali von diesem Kampf abraten weil er einfach keinen Sinn gibt. Haye ist von Wladimir vorgeführt worden und Vitali ist noch besser als Wladimir. Vitali hat Haye absolut nichts zu beweisen.

  12. @Pelide
    gegen wen sollten sie denn deiner Meinung nach Kämpfen? Noch ein Charr? Oder Lemont Bruster? Samuel Peter? Nach K2 ist Haye die grösste Nummer im Schwergewicht. Wenn Wladimir hat keine nehativ Kritik mehr verdient, er Kämpfte gegen jeden möglichen Gegener und Vitali war in dem Beef genauso beteiligt wie Wlad also sollte er den Fans geben was gewollt ist. Menschlich schätze ich Vitali höher ein als Wlad, doch gegen Haye sehe ich für Vitali ziemlich schwarz. Vitali ist keine pussy die sich hinterm jab versteckt was Haye das erreichen des Kins erleichtert und mit der speed von Haye wird Vitali nicht mithalten können. Also lasst uns hoffen dass das ganze statt findet 🙂

  13. @ Markus

    Da konnten die Klitschkos aber nicht für denn sie haben fast immer gegen die stärksten im HW geboxt. Man muss einen Kampf nicht annehmen wenn man 41 ist und seine Karriere beenden will. Außerdem wird Vitali sowieso als großer Champion in die Geschichte eingehen

  14. @ pelide
    Haye gegen Wlad war kein schöner Kampf, aber Haye hat Wlad so gefordert wie er es seit Jahren nicht wurde.
    Vitali ist ein Zermürber. Vitali würde Haye aber nicht zermürben können, da die Großzahl der Schläge daneben fliegen würden. Also kann man den K.o. seitens Vitali schon fast ausschließen.
    Haye würde immer wieder blitzschnell die Distanz überbrücken und Bomben auf Vitali schmeißen. Vitali hat nicht mehr die Reflexe (wie sein Bruder) um Haye´s Angriffe zu neutralisieren oder zu kontern.

    Die einen wollen noch nicht gegen die klit´s und die anderen haben sich nicht dafür qualifiziert. Keine Lust noch mal einen Gegner wie Charr gegen die Klitschkos zu sehen. Da ist Haye doch 2 Nummern besser.

  15. @ Jones Jr.

    Natürlich ist Haye viel besser als Charr aber Vitali ist der beste der momentan nicht zu schlagen ist. Außerdem verstehe ich nicht warum alle sagen dass Vitali gegen Charr schlecht war denn er hat fasst nichts abbekommen. Ungefähr genauso viel wie Haye gegen Chisora

  16. Hallo Zusammen!

    Klar hatte Haye Wladimir stark gefordert, aber ich verstehe nicht woher er eine Berechtigung darus ableitet gegen Vitali zu boxen?

    Man könnte die Sache ja auch so sehen, dass Haye nach seinen großen Ankündigungen entäuscht hat. Ich würde lieber Fury, Price, Helenius, Pulev, Boytsov, Povetkin gegen einen Klitschko nach Wahl sehen. Wenn Haye jetzt mal 2 -3 von den Jungs überzeugend weghaut, und man sagt „der Haye, den muss man geschlagen haben…“ O.k. aber nur durch dumme Sprüch sich qualifizieren zu wollen finde ich was wenig.

  17. @Alex das hat mit schlecht aussehen nichts mehr zu tun.Es geht drum das man sah das die Gegner respektloser und mutiger werden.Egal wie schlecht charr war,er war nicht ko gegangen nur der cut hielt ihn auf.Er war noch nicht mal angeklingelt.Ebenso wie Chisora war auch nie angeklingelt oder Johnson.es geht ums prinzip.und das muss du erkennen vitali ist alt geworden fürn boxer.satt und nicht voll genug fokussiert.reflexe haben nachgelassen von der kondition ganz zu schweigen,denn vitali hat in den letzten kämpfen oft aus dem letzten loch gepfiffen.wladimir wird es nicht anders ergehen.er hatte glück das wach zuwenig reinwarf.aber in wahrheit war wladimir total verunsichert in seinen fight gegen wach.aufgrund des todes von stewards.er hatte angst daher seine angriffe fortwährend um nie in eine prekäre lage zu kommen.denn wäre er in die prekäre lage gekommen dann wäre ihn der boden weggerissen ohne seinen coach.es bleibt spannend es in den nächsten kämpfen zu beobachten.Vitalis zeit ist vorbei das muss man einsehen.Und auch wladimirs zeit geht dem ende zu.was ruckzuck 2013 passieren kann.vitali 41…wladimir 38.der zahn der zeit nagt an beiden.Ich glaub spätestens bei Pulev ist für wladimir schluss.Banks magt viel wissen.Aber trotzdem fehlt dem die erfahrung.

  18. Wie kommt ihr zu so einer Beurteilung?

    Haye hat absolut gute Chancen gg VK und jeder der die letzten Kâmpfe von beiden Beobachtet hat müsste gesehen haben, dass VK nicht mehr der alte ist.

  19. @alex:

    Klar haben sie gegen die Besten geboxt. Aber nun ist eben ein Kampf möglich, der spannender als die bisherigen werden könnte.

    Natürlich muss Vitali den Kampf mit 41 nicht mehr annehmen, aber dann darf er sich auch nicht wundern, wenn er in Vergessenheit gerät. Er wird nicht als wirklich großer Champ in die Geschichte eingehen. In 30 oder 40 Jahren wird man noch wissen, dass er irgendwann man ein paar Jahre WM war, aber an einzelne Kämpfe wird man sich nicht erinnern. Wer erinnert sich schon an die leichten Titelverteidigungen von Ali & Co? Solche Kämpfe wie die Trilogie gegen Frazier oder der überraschende Sieg gegen Foreman bleiben im Gedächtnis und sowas fehlt Vitali, außer eben der eine Kampf gegen Lewis. Der Haye-Kampf ist, wenn überhaupt, seine letzte Chance der Nachwelt langfristig einen denkwürdigen Fight und einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

  20. Für mich steht fest , wenn Vitaly gegen Haye antritt wird Vitaly verlieren .

    Das einige hier fordern Vitaly solle lieber noch ne Pfeiffe Boxen um einer Niederlage zu entgehen und somit als WM abzutreten ist blanker hohn .

    Vitaly hat doch schon genug zweit dritklassige Leute geboxt , Haye ist ein würdiger Gegner , sollte sich Vitaly einen Boxer ala Mormeck für seinen abgang aussuchen dann hoffe ich für ihn das sich so wenig Leute wie möglich diese Scheiße angucken , sowas sollte nicht noch durch Einschaltquoten unterstützt werden .

  21. @ markus
    du willst wirklich sagen das du haye vs vitali spannend findest?
    haye wird in jeder runde gegen schluß versuchen 2-3 schwinger zu landen und davor rennt er nur weg. er wird vitali nicht so leicht treffen, da vitali mit dem oberkörper meistens in rücklage geht und somit noch weiter weg ist.
    er hat ausserdem 5 cm mehr reichweite.
    der kampf wäre nur 12 runden warten und hoffen das haye ein lucky punch macht. mehr aber auch nicht.

  22. Es ist echt traurig zu wissen, dass nur die wenigsten hier anscheinend Ahnung von diesem Sport haben.

    Wie kann man ernsthaft einen Povetkin oder irgendwelche Boxer die noch nie Top Leute geboxt haben bevorzugen ? Schwachsinn.

  23. @Pelide
    Lustig bist du, bis Fury, Price, Boytsov und der Rest bereit sind vergehen noch Jahre, auch wenn manche von ihnen was andres behaupten. Povetkin da erwartetst du dir einen guten Kampf? Wie soll denn Povetkin das strategisch gegen Wk angehen? Viel zu langsam der Gute. Es gibt nur einen Gegner für die Klitschkos momentan und der heißt Haye. Für VK wäre es der krönende Abschluss seiner Karriere oder die Totalblamage, allein das macht den Kampf schon interssant. Haye ist der schnellste Schwergewichtler und hat einen der härtesten Punchs.

  24. @Florian
    Ich würde Vitali von diesem Kampf abraten weil er einfach keinen Sinn gibt. Haye ist von Wladimir vorgeführt worden und Vitali ist noch besser als Wladimir. Vitali hat Haye absolut nichts zu beweisen.

    ——————–
    Wladimir hat Haye vorgeführt… was für ein lächerliche aussage!!!!
    Wladimir hat für mich knapp aber verdient gewonnen .. nicht mehr nicht weniger..
    Haye wird Vitali besiegen… wer sagt das der alte vitali Haye besiegen kann , der hat keine ahnung von Boxen…

  25. @Eisenherz
    Ich würde auch auf Haye tippen, aber wenn Haye keinen Abbruch erzwingen könnte oder die Nummer glasklar wäre wie gegen Valuev selbst( dem ich damals keine einzige Runde gegeben hab), würde Vk mit hoher Wahrscheinlichkeit Punktsieger werden. Beim Kampf gegen Wk war Haye meiner Ansicht nach auch nur 1-2 Runden hinten, aber die Punktrichter legten das Ergebnis für WK schön zurecht

  26. @ Michael

    Natürlich ist er älter und auch schlechter geworden aber ich finde ihn immer noch den besten der Welt. Gegen Chisora und Johnson waren sehr eindeutige Punktsiege und die sind nicht schlechter als ein KO. Wladimir ist 36 nicht 38

    @ Markus

    Ich finde Vitali hatte schon bessere Gegner als Haye. Außerdem wenn Haye gewinnt gibt das ein total falsches Bild denn ich finde Vitali ist bzw. war besser als Wladimir und der ist besser als Haye. In Vergessenheit wird er nicht geraten und wenn doch dann wird ein Sieg gegen Haye auch nichts ändern. Gegen Corrie Sanders war ein sehr guter Kampf den ich mir immer wieder gerne auf Youtube anschaue und gegen Lewis war ein toller Kampf. Ich verstehe schon was du meinst aber man muss einfach zugeben dass er seid Jahren der beste war und ist und dass er es verdient hat in der Boxing Hall of Fame aufgenommen zu werden

  27. @sindbad: Kann alles gut sein, trotzdem wäre es spannenderer oder zumindest interessanterer Fight als die meisten seiner Kämpfe seit seinem Comeback. Im Rahmen der Möglichkeiten ist das ein reizvoller Kampf 🙂

  28. Ich denke ehrlich gesagt selbst dass Valuev den Kampf gewinnen hätte können wenn er nicht so alt gewesen wäre. Er war auch Weltklasse auch wenn viele das hier anders sehen oder einfach nicht zugeben können

  29. @nother „Lustig bist du, bis Fury, Price, Boytsov und der Rest bereit sind vergehen noch Jahre, auch wenn manche von ihnen was andres behaupten. “ Aber da können die Klitschkos ja nichts für, dass es nur Pflaumen gibt! 🙂

  30. ACHTUNG ACHTUNG,BREAKING NEWS!! VITALI KLITSCHKO ENTSCHEIDET ERST IM FRÜHJAHR 2013 ÜBER ZUKUNFT!!!

    http://www.fr-online.de/newsticker/boxring-oder-parlament–klitschko-entscheidet-erst-2013,11005786,21031464.html

    das heisst,es wird das nächste halbe jahr keinen WBC-WM-Kampf geben. Schon krass. stellen wir uns vor,dass Vitali weiter macht,boxt er vielleicht im juni wieder,dann wäre zwischen Charr und 2013 eine 9-monats-WM-pause. find ich viel zu lange,aber die WBC wird Vitali den titel nicht aberkennen,sondern sich gedulden.

    PS: Wladimir wird sich laut offiziellem Twitter-Account erst Anfang Januar entscheiden,gegen wen er im März boxt. “Möglicher Gegner derzeit völlig unklar”,so Bönte!

    Dann bringt es also nichts mehr,den Dezember über hier zu bleiben.Schwergewichts-Neuigkeiten gibts keine mehr in 2012. Werd Anfang Januar zurückkehren,Frohes Fest und guten Rutsch,LG

  31. FRANKFURTER RUNDSCHAU!!!

    Boxring oder Parlament: Klitschko entscheidet erst 2013

    Hängt Klitschko seine Boxhandschuhe an den Nagel? Foto: Sergey Dolzhenko/Archiv

    Weltmeister Vitali Klitschko will in diesem Jahr nicht mehr entscheiden, ob er seine Boxerkarriere fortsetzt. «Das wird …
    Drucken per Mail

    Hamburg. Weltmeister Vitali Klitschko will in diesem Jahr nicht mehr entscheiden, ob er seine Boxerkarriere fortsetzt. «Das wird er im nächsten Frühjahr machen», sagte Manager Bernd Bönte am Montagabend bei der Diskussionsrunde «Anstoß Hamburg». Vor knapp einem Monat hatte der 41 Jahre alte Ukrainer verkündet: «Eine klare Antwort gebe ich bis zum 17. Dezember.»

    An diesem Tag tritt das ukrainische Parlament zu seiner ersten Sitzung zusammen. Klitschko war mit seiner Partei UDAR (Schlag) Ende Oktober als drittstärkste Kraft ins nationale Parlament gewählt worden. Zuletzt stand der WBC-Champion am 8. September mit dem Kölner Manuel Charr im Ring und gewann durch technischen K.o. in der vierten Runde. (dpa/lno)

  32. Vitali,Vitali,Vitali, 🙂 Alter Schlawiner. Ich glaube,er wartet auf Haye´s Rückkehr aus dem Dschungel,für einen grossen Abschiedskampf im Sommer im Stadion von Kiew vor 60.000. Mit dem Gurkenkampf gegen die „Einbauküche Manuel“ kann er jedenfalls nicht zurücktreten,das ist Seiner nicht würdig!! Schaun wir mal!!

  33. Vitaly Klitschko hat nicht mehr viele Kaempfe vor sich (evtl. auch keinen mehr ?). Sinn macht es nur noch 1-2 Kaempfe zu machen die 1. finanziell sehr interessant und 2. das Publikum interessieren. Und da bleiben nicht viele Namen in der Schwergewichtsszene uebrig. Wenn er gegen Haye antritt und gewinnt, dann kann er mit sehr viel Stolz zuruecktreten. Sollte er verlieren, muss man dies auch sportlich akzeptieren. Das würde den langjährigen Dominator der Schwergewichtsszene auch nicht viel kleiner machen, und er kann sagen „ich habe vor Niemanden gekniffen“, auch nicht mit + 40 Jahren.

  34. Klitschko will nicht aufhören,sonst würde er es nicht auf 2013 vertagen. ich wette,er will im sommer einen grossen abschiedskampf machen,genau MarcElvers,glaub ich auch. Aber ob gegen Haye,weiss ich nicht. Weiss der Geier,wer es wird. Aber ich glaube auch an die Gerüchte mit Kiew zum Abschied. Ob Haye,Pulev,Jennings,Pianeta oder sonst ne Flasche,ist eh egal,gewinnen wird Klitschko sowieso. es geht ihm um die Art des Rücktritts. Charr in Moskau geht gar nicht,das weiss er auch selbst.

  35. Boxen oder Politik?
    Dienstag, 04.12.2012
    Witali Klitschko entscheidet erst 2013
    Weltmeister Witali Klitschko will in diesem Jahr nicht mehr entscheiden, ob er seine Boxerkarriere fortsetzt. „Das wird er im nächsten Frühjahr machen“, sagte Manager Bernd Bönte bei der Diskussionsrunde „Anstoß Hamburg“.
    Kommentare

    Vor knapp einem Monat hatte der 41 Jahre alte Ukrainer noch verkündet: „Eine klare Antwort gebe ich bis zum 17. Dezember.“ An diesem Tag tritt das ukrainische Parlament zu seiner ersten Sitzung zusammen. Klitschko war mit seiner Partei UDAR (Schlag) Ende Oktober als drittstärkste Kraft ins nationale Parlament gewählt worden.

    Zuletzt stand der WBC-Champion am 8. September mit dem Kölner Manuel Charr im Ring und gewann durch technischen K.o. in der vierten Runde.

  36. @Pelide
    Das habe ich ja auch nicht gesagt dass die Klitschkos schuld sind das Price und Fury die Hosen voll haben, du hast gemeint du würdest diese lieber als Haye sehen, aber diese Kämpfe sind noch in weiter Ferne bzw wird es nicht geben

    @Alex
    VK ist 41 und Valuev war 36 als er gegen Haye antrat- Wieso soll Valuev zu alt gewesen sein?

  37. Marko24 sagt:
    4. Dezember 2012 um 16:38

    Bernd Bönte: “Wladimir wird erst im Januar über Gegner für März entscheiden. Povetkin und Huck kein Thema”!!!!!!!!!!!!!!!!

    wenn das so weiter geht mit dem verschieben,sehen wir den nächsten WM-kampf wohl erst 2014. Spielen die Klitschkos Spielchen,weil sie kaum noch Bock auf Boxen haben und sich lieber um Politik,Musicals und Hoteleröffnungen kümmern? Oder gibt es derzeit keinen Einzigen,der 2013 gegen sie antreten will??? schon komisch alles! Irgendwie ist das Schwergewicht komplett tot!!!!

  38. Sascha sagt:
    4. Dezember 2012 um 16:45

    Marko24 sagt:
    4. Dezember 2012 um 16:38

    Bernd Bönte: “Wladimir wird erst im Januar über Gegner für März entscheiden. Povetkin und Huck kein Thema”!!!!!!!!!!!!!!!!

    wenn das so weiter geht mit dem verschieben,sehen wir den nächsten WM-kampf wohl erst 2014. Spielen die Klitschkos Spielchen,weil sie kaum noch Bock auf Boxen haben und sich lieber um Politik,Musicals und Hoteleröffnungen kümmern? Oder gibt es derzeit keinen Einzigen,der 2013 gegen sie antreten will??? schon komisch alles! Irgendwie ist das Schwergewicht komplett tot!!!!

    Das das Schwergewicht tot ist,ist nichts Neues. Das wissen Alle,die sich auskennen,schon seit vielen Jahren. 2013 wird ein Gääääääääääääääähn-Jahr, langweiliger gehts nimmer. Wahrscheinlich wird 2013 noch getoppt mit schwachen Gegnern,obwohl 2012 mit Charr,Thompson,Wach,Mormeck und Chisora ja schon armselig genug war. aber es gibt ja keine Gegner mehr.

  39. Boxfan32 sagt:
    4. Dezember 2012 um 16:50

    oder glaubt ihr,dass es noch Gegner gibt?

    Boxfan, ich zitiere Sven Ottke,als er einen Reporter auf die selbe Frage anraunzte,ob es noch Gegner für die Klitschkos gibt:

    „NEIN!!! Wollen Sie auch noch die lange Version?“

    🙂 🙂 🙂

    Guten Rutsch,ich geh jetzt bis Januar 2013 hier raus,weils nix Neues mehr geben wird im Dezember,ciao,Leute

  40. Vitali dieser dreckige Hund!!!…wieso kapiert dieser mongole nicht das er sich aus dem schwergewicht entziehen soll….niemand will mehr diesen bastard sehen…wieso will er sich noch mehr zeit zum Nachdenken lassen?….

  41. Ich würde die generell mal gerne sehr viel mehr boxen sehen. Ich finde dafür, dass die alle Gürtel haben boxen die was wenig. Da gäb es auch nicht das Problem wer denn der Nächste ist. Dann käem jeder mal ran! WK müsste der bei der Gürtelmenge schon so 3-4X pro Jahr ran. -finde ich- Wenn dem das zu viel ist -Gürtel ablegen.

  42. @alex: Naja, dass Quervergleiche im Boxen meist nicht funktiionieren, ist ja bekannt. Ob Wladi oder Vitali besser ist, kann man nicht nur anhand ihrer Resultate gegen Haye sagen.

    Aber ich weiß auch, was du meinst. Ist halt Ansichtsache, ob Vitali schon genug getan hat in seiner Karriere, um als einer der ganz Großen angesehen zu werden. Ich denke eher nicht, kann aber auch andere Ansichten diesbezüglich verstehen.

  43. Vitali sollte wie damals zurücktreten und sich die Option offenhalten, bei einem Comeback gleich um den Titel kämpfen zu können.Anschließend den Sieger zwischen Fury und Price herausfordern.Da hat er gute Chancen.Gegen Haye habe ich die Befürchtung ,dass er zu langsam geworden ist.

  44. BITTE Vitali, hör nicht auf!!! Die ganze Welt wünscht sich noch einen letzten Kampf von K2 Promoted…. wie wärs mit „Der Blender schlägt zu“ Vitali gegen JMM??? Schulz und STURM wären doch auch interessant =)

  45. Wenn vitali erst 2013 entscheidet dann sollte der wbc jetzt die ph ansetzen innehalb von 180 tagen lang genug hat er ja schon nicht mehr da.entweder die kommen zur sache oder halt druck machen.und nicht 1 mal im jahr boxen wie er es gerne hätte nur aus bequemlichkeit der sponsoren halber.nein das sollte die wbc jetzt druck machen.wir fans wollen boxkämpfe sehen und keine drückeberger mit verstaubte wm gürtel.

  46. warum schafft man diesen Käse namens Schwergewicht nicht ab? Selbst die Klitschkos haben kaum noch Bock zu boxen,diese Sportart ist mausetot und in Zukunft werden immer weniger junge Männer auf der welt diesen Sport betreiben. Wer will sich denn heute noch für sowas Hartes quälen und auf so viele Vergnügungen in der Jugend verzichten.Selsbt in den armen Ländern will das Niemand mehr. Sportarten kommen und gehen und das Heavyweight ist eine sterbende Sportart. Die Zukunft heisst Zumba-Fitness,Surfen etc….. Lasst uns der Realität ins Auge sehen statt krampfhaft nach Talenten zu suchen,die es nicht gibt!!! Das Schwergewicht hat keine Zukunft nach den Klitschkos,zumindest Keine,für die man das TV anschalten sollte!!

  47. Genauso ist es,Steve,100 Punkte!!! Schon in ein paar Jahren wird sich kein Mensch mehr auf der Welt für Boxen interessieren. Es ist ein gesunder Sport für den Body,aber in Zukunft werden das die Männer der Welt nur noch als Hobby machen und nicht mehr als Profisport.Zu hart,zu entbehrend! auch ich würde mich dafür nicht opfern wollen in der Jugend und auf Freundin etc…. verzichten. Boxen hat keine grosse Zukunft und das Heavyweight ist nur der Vorgeschmack für den Niedergang des Profiboxens. Das ist der Lauf der Dinge,kann man nicht ändern!!

  48. Tja,die armen Kubaner etc…. machen heute lieber schnelles Geld mit Drogen etc… als sich im Gym zu quälen,um im Leben hoch zu kommen.ich glaube,das ist nur ein Beispiel für den Untergang des Boxens!! Man findet Viele,auch in den USA,Europa,Russland etc…. Ich glaube auch,dass es in 10 jahren kaum noch echte Profiboxer geben wird. Vielleicht passt Boxen nicht ins „globalisierte 21. Jahrhundert“,wo jeder schnelles Geld machen will,ohne sich dafür zu quälen!!

  49. Bin Kein klitschko fan aber wuerde es an sich schade finden Wenn vitali wie die anderen boxer die zuletzt dáš gesagt mal zu oft in den ring gestiegen sind und dann ko gegangen sind. Vitali ist wie Valuev andeutet sportlich zu schwach um ernsthafter konkurrenz zu widerstehen. Er hat keinen punch mehrte

  50. Was geht??? Ich dachte nicht das es ein Tehma gibt wo M.C.H, Carlos und Obelix auch zu sehn sind 🙂 Aber hier sucht man sie und findet sie net. den ohne sie gibts keine guten Perver… (Carlos&Obeli) Kommentare 😀

    —–

    @Adrivo Wieso interssiert sich Valuev nur so ob so ein kampf statt findet oder nicht? Hat er sonnst nichts zu tun oder is das von Sauerland geplant da sie mit verdienen?

    Den sowas ähnlicher sagte VALUEV ja schon…

    Valuev glaubt nicht an Klitschko vs. Haye: “Kampf wird nicht stattfinden”
    Veröffentlicht am 29.04.2011 · Autor: adrivo

  51. Vitali dieser dreckige Hund!!!…wieso kapiert dieser mongole nicht das er sich aus dem schwergewicht entziehen soll….niemand will mehr diesen bastard sehen…wieso will er sich noch mehr zeit zum Nachdenken lassen?….

  52. Hey Tommyboy 😀
    David Haye knock him out David Haye knock him out David Haye knock him out

    Nach dem Kampf kann Klitschko sich ja dann outen

    Und Mayweather wenn dir etwas an meinem Post nicht passt dann kommentier es nicht!!

  53. Haye ist ein Großmaul mit nix dahinter ! Das es nach der lächerlichen Chicken Nummer gegen Wladimir Klitschko immer noch ein paar gibt, die glauben Haye sei der Messias des Boxens ist echt geil…..
    Vitali Klitschko putzt sich mit diesem Penner auch heute den Schritt…

  54. @ Marco Captain Huck

    Vitali hat also Angst vor Vitali. Interessant

    @ norther

    Weil Valuev schon seine beste Zeit hinter sich hatte und nicht mehr konnte was er mal gezeigt hat. Vitali dagegen hat sich immer fit gehalten. Ich meine mit zu alt ja auch nicht unbedingt nur das wirkliche Alter. Peter ist auch zu alt, obwohl der erst 31 ist und auch mal ein Topboxer war. Er hat sich aber nicht gut gehalten

    @ Boxfan32

    Das HW ist nicht tot. Es gibt nur einige die es tot reden. Alles was die Boxer heutzutage machen ist falsch. Das war früher nicht so. Früher waren die Boxer Helden. Jetzt sind sie das einfach nicht mehr. Ich finde auch das sich das HW verschlechtert hat, aber das HW ist nicht tot

    @ Markus

    Wenn Vitali keine Legende wird, wird es niemand der derzeit boxt. Vitali hatte eine großartige Karriere. Ich weiss nicht warum er keine Legende werden sollte

    @ ghetto obelix

    Es kommen mehrere Dinge zusammen. Er hatte vllt selbst das beste Kinn was ein Boxer jemals hatte, er war jeden Gegner körperlich überlegen, er hatte einen unglaublichen harten Punch den die meisten nicht leicht wegstecken konnten, aber auch technisch war er für seine Größe nicht schlecht. Er konnte sehr gute Jabs und Geraden schlagen

  55. Valuev hat Überhaupt keine ahnung von Boxen.Ein Cruisergewichtler wie Haye wird kaum eine chance gegen Vitali haben.Der Klitschko ist für sein Alter unglaublich Fitt.Er sagt doch selber,das er sich wie 25 fühlt.Ich bin mir absolut sicher,das Haye gegen Eisenschädel Vitali k.o gehtDa gibt es kein ja und aber.Es ist Tatsache.

  56. Alex sagt:

    4. Dezember 2012 um 18:33

    @ Marco Captain Huck

    Vitali hat also Angst vor Vitali. Interessant

    Verschrieben! du weißt wie ich es meine!

    Alex sagt:

    4. Dezember 2012 um 18:34

    @ Marco Captain Huck

    Warum sollte er sich outen? Vitali ist verheiratet

    Tja kennst du sein Leben weißt du ob er wirklich verheiratet ist? Die Gerüchte mehren sich das es nicht so ist.

  57. Vitali Klitschko soll gegen den Pflichtherausforderer beim WBC antreten. Das Großmaul David Haye soll Aufbaukämpfe machen, um eventuell bei einem Verband Pflichtherausforderer zu werden.

  58. Haye war im letzten Fight in der Form seines Lebens; Vitali wirkt immer hölziger und kann weniger einstecken als man bisher glaubte. Vitali wird sehr wahrscheinlich durch einen linksen Konter Haye`s schwer erwischt, ähnlich wie Chisora…
    Der Kampf muss jedoch kommen; besser verlieren , dann als Drückeberger in die Geschichte einzugehen !

  59. Also ich glaube und viele sagen das die sich mit Boxsport auskennen das Haye ein sehr intelligenter Mensch ist und immer dazu lernt und sein Training ändert wenn halt was nicht klappt.
    So jetzt zu den Klitschko Fans ich persönlich habe nichts gegen die Klitschkos aber ganz ehrlich mal die gegner wahl ist ja echt zum kotzen. mormeck ganz ehrlich soll das ein witz sein ????? und die anderen ich habe keine lust hier alle namen aufzuzählen…

    Vitali ist nicht mehr der Alte das ist nun mal so er ist einfach zu alt seine zeit ist vorbei er war ein guter Champion keine frage aber gegen Haye wird er untergehen.

    Allein gegen Odlanier Solis in der 1 runde wo er wirklich gegen ein Boxer gekämpft hat der was vorzuweißen hat Schnelligkeit sowie Technik hat man gesehen das ihn Solis überlegen war der junge hatte einfach nur Pech sowas passiert nun mal beim Boxen.

    Danach hat er nur gegen flach pfeifen gekämpft und seine Leistung wurde immer schlimmer die leute die das nicht sehen können sind übelst blind und sollen bitte kein boxen mehr gucken ist ja schon peinlich.

    Schon gegen Char hat er paar treffer kassiert und der junge hat wirklich vitali aus dem Konzept gebracht und seine Reflexe sind nicht mehr die selben char hatte einfach pech mit seinem auge ich glaube ab der 5,6 runde wollte dieser junge richtig los legen.

    So kommen wir zu Haye er ist mindest.. 99% besser als char und 100% als Chisora.

    Er hat gegen Wladimir gut gekämpft 2 runde nasen bluten bei wladimir 3,4 runde war sein auge etwas dick und besonders die 12 runde hat er wladimir übelst getroffen da hat er sich was getraut und wladimir hat sogar krass gewackelt. Er hat sich noch gerade mit halten gerettet guckt euch das doch an.
    Aber wladimir hat schon verdient gewonnen beide hatten voreinander Respekt und haye hat es selber zugegeben das er zu def war und mehr machen müsste und das weis er jetzt auch und er hat auch durch diesen Kampf gegen wladimir erfahrung gesammelt man der Typ hatte nur 5 kämpfe im schwergewicht trotzdem Respekt.

    Und gegen Vitali wird er sich 100% vorbereiten + die Erfahrung gegen Wladimir und LEnnox.L steht auch hinter ihm das weis vitali weil dieses mal wird ihn lennox.l Trainieren +sein trainer … Und ich gehe stark davon aus das er sehr gute Sparringspartner besorgen wird wie David price immerhin sind das freunde und robert Helenius und andere ich vertraue dem jungen er wird sich zu 100% vorbereiten und ich glaube er wird Klitschkos ko schlagen.

    ER HAT DAS ZEUG DAZU

  60. Vitali sollte nicht gegen Haye antreten sondern paar Flaschen sammeln und entsprechende Gegner suchen die zu seinem Alter passen.
    Spass bei Seite , Vitali kann meiner Meinung nach immer noch mit jedem aufnehme
    auch mit Haye !n

  61. Ein paar grundsätzliche Wahrheiten:
    1. Alle die denken, dass Haye keine Chance gegen Wladimir und Vitali hätte, haben keine Ahnung vom Boxsport.
    2. In Kammpf Wladi-Haye gab es keine einzige Situation, in der Haye Klitschko gefährlich wurde, allerdings war Waldi auch nicht ein Mal für Haye gefährlich
    3. bitte kommt mir nicht mit den ganzen Price, Helenius, Arreola, Boytsov und Konsorten, den keiner von den hat das Niveau von Haye und könnte ihn lediglich mit einem lucky punch erwischen, was ich bei Hayes Reaktionsfähigkeit jedoch bezweifel.
    4. Chisora hat vielleicht eine schlechte Kampfbilanz, aber in der Form des Klitschko und Haye Kampfes eine Menge auf der Pfanne, nicht umsonst erlitten sowohl Vitali als auch Helenius Verletzungen.
    5. Haye wird jetzt mit der Erfahrung aus dem Wladi-Kampf aggressiver bei Vitali vorgehen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Euer Ghostwriter

  62. Vitali ist schwächer geworden in letzter zeit? hab ich gar nicht mitbekommen!!! Er hat Adamek mit ner Klasse-Leistung vermöbelt,gegen Chisora auch mit einem Arm souverän gewonnen und Charr hat er in drei Runden blutig geprügelt. Ihr Klitschko-Hasser seid wie die anti-amerikanischen Verschwörungstheoretiker. Euer Hass trübt euren Blick für die Realität,die euch nicht gefällt

  63. Ich traue Haye den Sieg gegen Vitali zu. Spätestens beim Kampf gegen Charr hat man gemerkt wie erbärmlich Vitali geworden ist. Ein schatten seiner Selbst. Und der Andere, der tun.ti.gere von denen….der wird auch bald in den Ar.s.ch gef.ick.t…..obwohl das gefällt dem ja

  64. 300 sagt:
    4. Dezember 2012 um 20:17

    Ich traue Haye den Sieg gegen Vitali zu. Spätestens beim Kampf gegen Charr hat man gemerkt wie erbärmlich Vitali geworden ist. Ein schatten seiner Selbst. Und der Andere, der tun.ti.gere von denen….der wird auch bald in den Ar.s.ch gef.ick.t…..obwohl das gefällt dem ja

    Du Sonderschüler gehörst in den Steinbruch oder in die Klapse! einfach nur schlimm,dass so ein Packvolk wie du in diesem Land frei rumrennt

  65. @ Marco Captain Huck

    Nein, aber ich glaube einfach nicht dass die Klitschkos schwul sind. Bei Haye glaubt ja auch niemand dass er schwul ist und auch wenn würde das ja auch kein Problem sein. Das war doch nur ein Scherz mit Vitali hat Angst vor Vitali. Andere auf Fehler zu weisen macht immer mehr Spaß als selber Fehler zu machen

Schreibe einen Kommentar