Top News

Valuev holt zum Rundumschlag gegen die Klitschko-Brüder aus

Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia

Nach der Absage David Hayes, der statt gegen Vitali Klitschko nun gegen Nikolai Valuev in den Ring steigen wird, meldet sich der russische WBA-Weltmeister (hier im Bild bei seiner Niederlage gegen Ruslan Chagayev) nun zu Wort: 

“Ich habe das Gefühl, dass ein Kampf zwischen mir und einem der Klitschkobrüder nur stattfinden wird, wenn ich ein Bein oder ähnliches verliere. Um es auf den Punkt zu bringen, am Telefon sind sie bereit zu kämpfen, in der Praxis sieht dies aber anders aus… Während meine Karriere ein gewisses Stück weit von meinen Promotern, Wilfried Sauerland und Don King, abhängt, haben die Klitschkos schon tausend mal wiederholt, dass Ihr Schicksal in den eigenen Händen liegt. Ihnen gehört K2 Promotions, von denen alle Ihre Kämpfe organisiert werden. Die Brüder sind gute Geschäftsleute; Sie planen jeden einzelnen Schritt mit Bedacht und wollen kein unnötiges Risiko eingehen… Es ist offensichtlich, dass es bei der Wahl Ihrer Gegner um wirtschaftliche Gesichtspunkte geht. Wer von Ihnen ist der Stärkere? Beide haben Ihre Stärken und Schwächen, beide Boxer sind also in etwa gleichstark.”

Später ruderte Valuev dann etwas zurück:

“Verstehen Sie mich nicht falsch. Meine Einstellung gegenüber Vitali und Wladimir ist neutral. In Ihren früheren Kämpfen hab ich mir sogar Siege der Brüder und nicht Ihrer Gegner gewünscht”.

Valuevs Worte dürfen wohl als Aufforderung an die Klitschkos gesehen werden, gegen ihn in den Ring zu steigen. Zunächst muss sich dieser aber am 7. November gegen David Haye beweisen.

Voriger Artikel

Klitschko vs. Arreola am 26. September?

Nächster Artikel

Gatti: Polizei geht von Selbstmord aus

1 Kommentar

  1. Aj79
    21. Mai 2010 at 00:40 —

    Den Kampf würd ich gern sehen und ich weiß schon wie der endet valuev ist stark daran besteht kein Zweifel aber er ist einfach zu steif und daher für die klitchko Brüder leichte Beute bei einem Kampf gegen einer der klitchko Brüder wird er schwere Prügel bekommen dieser kampf würde höchstwahrscheinlich vorzeitig durch technischen ko enden sogar Axel Schultz hätte eine Chance auf ein Sieg bei einem Comeback Kampf gegen valuev ich hab einmal ein valuev Kampf gesehen so ein schwerfälliger und unbewegsamer Boxer hab ich noch nie gesehen.

Antwort schreiben