Usyk im zweiten Profikampf gegen Kolumbianer Mendoza

Oleksandr Usyk ©K2 Promotions Ukraine.
Oleksandr Usyk © K2 Promotions Ukraine.

Die ukrainische Cruisergewichts-Hoffnung Olexandr Usyk (1-0, 1 K.o.) wird am 14. Dezember auf den erfahrenen Kolumbianer Epifanio Mendoza (34-15-1, 30 K.o.’s) treffen. Es handelt sich um den zweiten Profikampf des Schwergewichts-Olympiasiegers von 2012, der bei seinem Profidebüt den Mexikaner Felipe Romero stoppen konnte.

Mendoza forderte 2007 den damaligen WBC-Halbschwergewichts-Weltmeister Chad Dawson heraus und stieg danach in die höheren Gewichtsklassen auf, wo er gegen Leute wie Lateef Kayode, Amir Mansour, BJ Flores, Luis Ortiz und zuletzt Rakhim Chakhkiev in den Ring stieg. Obwohl Mendoza dort die meisten seiner Kämpfe verlor, ist der Kolumbianer nach wie vor ein gefährlicher Puncher, was er zuletzt 2011 mit seinem Knockout gegen den ungeschlagenen Puerto Ricaner Carlos Negron bewies.

Hauptkampf des von K2 Ukraine organisierten Abends in Brovari ist das Duell im Halbweltergewicht zwischen dem an dem bei der WBO an #2 gerankten Ukrainer Sergey Fedchenko (33-2, 14 K.o.’s) und dem in Spanien lebenden Kolumbianer Ignacio Ignacio Mendoza (38-8-2, 23 K.o.’s). Mittelgewichts-Europameister Max Bursak (28-1, 12 K.o.’s) wird einen achtrundigen Aufbaukampf absolvieren, bei dem sein Titel nicht auf dem Spiel stehen wird. Der Gegner steht noch nicht fest.

© adrivo Sportpresse GmbH

38 Gedanken zu “Usyk im zweiten Profikampf gegen Kolumbianer Mendoza

  1. Usyk is bereits die nr67 im cruiser und er hat erst einen kampf gemacht . Der nächste gegner is wieder ein erfahrener mann. Wenn usyk so weiter macht kann er nächstes jahr schon um eine wm boxen. Find ich super ich halte viel von usyk. Kanns gar nicht erwarten das er ins hw aufsteigt

  2. Usyk ist neben Beterbiev wahrscheinlich der talentierteste Youngster der höheren Gewichtsklassen zur Zeit. Und er sieht aus, als wenn er gerade bei den „Misfits“ rausgeflogen wäre und sich jetzt bei Glenn Danzig als Käfigtänzer bewerben wollte. Ich finds cool, im Gegensatz zu den meisten hier, obwohl da ja irgendein, vermutlich erznationalistischer, Tartarenkram oder so was dahinter steckt. Sch.eißegal, ganz offensichtlich wollen die ukrainischen Unsympathen bei ihm nichts anbrennen lassen … bin gespannt!

  3. … und was hatte die Frisur von Dominik Britsch früher zu bedeuten??? Bevor Uli die abgeschnitten hat ?

    Wenn Usyk ordentlich boxen kann (und dem scheint ja so), dann soll´s an den Haaren nicht scheitern. Ich bin ja tolerant..

  4. @johnny l.
    Wahrscheinlich trainiert ihn Glenn Danzig sogar heimlich. Vor dem Training muss er dann immer ganz laut „Moootheeeeer“ jaulen, sonst gibts mit der 9-schwänzigen Peitsche einen Satz hinter die Ohren…. 😀

  5. @ adrivo

    Na, hat euch K2 wieder mal einen Stapel von Pressemitteilungen in die Hand gedrückt?
    Anders kann diesen angeschobenen Usyk-Hype nicht erklären!
    Ne Meldung das der Olympiasieger im MW Ryota Murata am Freitag wieder in Aktion tritt, ist es ja offensichtlich auch nicht wert hier veröffentlicht zu werden.
    Aber bei den Freunden von K2 ist das was anderes!

  6. @ Johnny l.

    Äh, wen meinst du denn bitte mit den „urkainischen Unsympathen“?! 😉

    …naja, zumindest scheinen wir uns beim Musikgeschmack nicht so arg zu unterscheiden… 😉

    Finde es auf jeden Fall auch beeindruckend, was für Gegner er in seinen ersten Kämpfen boxt und hoffe, dass diese Strategie nicht nach hinten losgeht…

  7. Haye ist leider vorbei…nach so einer Verletzung sollte er es sein lassen….vitali würde es eh nicht machen da er in seinem letzten Kampf garantiert nicht ko gehen möchte…am ende Rückkampf gegen den deutschen Panzer und die Schande ist perfekt

  8. Na weiß nicht… Glaube, falls Haye wirklich ein Angebot von VK bekommen würde, bin ich mir sicher, dass bei ihm plötzlich eine Wunderheilung eintreten wird.
    Vk – wie er sich im Kampf gegen die doppel D-Kobra gegeben hat – ist für Haye ein deutlich geringeres Risiko als Fury!
    Es wäre für Haye auch eine deutlich geringere Schande, gegen Vitali zu verlieren als gegen Fury – weshalb ich der Meinung bin, dass Haye eben aus Angst vor einem möglichen Imageverlust den Kampf abgesagt hat. Das Problem mit der Schulter kam für mich ein wenig ZU plötzlich. Weiß jemand, ob er schon früher darüber geklagt hat?

  9. viele checken nicht das Haye seine Karriere zu ende ist leider. bei jeden schlag kann seine schulter wieder zerstört werden wenn das schon ärzte sagen. will den fight auch nicht sehen oder ist das gut wenn nach der 1 runde bereits die schulter wieder futsch ist und haye aufgeben muss. als vergesst es das haye thema ist durch.

  10. Ne er boxt im cruiser bei den amateuren war er olympiasieger und weltmeister im schwergewicht , aber schwergewicht bei den amateuren heisst bis 90 kg (ca) und das was bei den profis schwergewicht ist also über 90kg heisst bei den amateuren super schwergewicht

  11. HWFan sagt:
    4. Dezember 2013 um 15:38
    @ Johnny l.
    Äh, wen meinst du denn bitte mit den “urkainischen Unsympathen”?! 😉
    ––––––––––––––––––––––––––––
    Haha, vielleicht unsympathische Oberkrainer? Auf jeden Fall nicht obersympathische Ukrainer 😀 😀 😀

  12. @JohnnyWalker dafür sind wir doch da um über solche Boxer zu schreiben wo andere sich „nicht heranwagen“ und Benjamin scheint auch Urlaub zu haben 😉 das berichten über den Kampf Koki Eto VS Yodmongkol Vor Saengthep die wir mit Markus hatten war doch cool und am besten wir wiederholen das öfters mal 🙂

  13. boxmann sagt:
    4. Dezember 2013 um 14:30

    Breaking news: Vitali Klitschko: “Ich beende meine Karriere im Spätsommer 2014,plane noch 2 Kämpfe”

    sprich ma tacheles
    wo hast du das her
    und gibts schon i.welche namen?

    naja wird ja eh fallobst sein er wird ja kein großes risiko mehr eingehen…

    aber find ich gut wenn das wahr wird.
    2 kämpfe vitali 3 kämpfe wladimir
    5 kämofe im jahr ist für die klitschko verhältnisse gut
    auch wenn davon 3-4 gegner fallobst sein wird…

  14. Apropos HW:

    – David Price gibt seine Titel ab, um sich auf das übergeordnete Ziel WM zu konzentrieren (… will aber immer noch gegen Chisora antreten). (Quelle: ESPN)

    – Dereck Chisora hat Deontay Wilder in einem offenen Brief zu einem Kampf herausgefordert, der Anfang des nächsten Jahres stattfinden soll. (Quelle: eastsideboxing)

  15. +++ Der User boxmann ist neuer WM im Exkre.menteessen +++ Vitali Klitschko hängt ein Furz quer im Magen +++ Usyk boxt Mendoza +++ User TomBeck will Vitali mit einer Sa.menspende beim Wahlkampf unterstützen +++ Wieder Massenmis.sbrauch in K2-Arbeitslager aufgedeckt +++ Sulaiman reagiert verstört auf User sascha’s Tierhaltungspraktiken +++ Schon wieder D.armriss bei Bernd Bönte, Wladimir streitet alles ab +++

  16. Bin gespannt wenn k2 ihn gegn die aktuellen top leute im cruiser positioniert und er um eine WM kämpft.
    Langfristig wird sein rivale wohl joshua sein im hw . Das erinnert an lennox lewis vs evander holyfield

  17. JohnnyWalker sagt:
    4. Dezember 2013 um 19:33
    +++ Der User boxmann ist neuer WM im Exkre.menteessen +++ Vitali Klitschko hängt ein Furz quer im Magen +++ Usyk boxt Mendoza +++ User TomBeck will Vitali mit einer Sa.menspende beim Wahlkampf unterstützen +++ Wieder Massenmis.sbrauch in K2-Arbeitslager aufgedeckt +++ Sulaiman reagiert verstört auf User sascha’s Tierhaltungspraktiken +++ Schon wieder D.armriss bei Bernd Bönte, Wladimir streitet alles ab +++
    ————————–
    😀 😀 😀

Schreibe einen Kommentar