Top News

Universum will WBA verklagen: “Ruslan Chagaev ist weiterhin Hayes Pflichtherausforderer”

Ruslan Chagaev ©Universum Box-Promotion.

Ruslan Chagaev © Universum Box-Promotion.

Universum-Boss Klaus-Peter Kohl überlegt, gegen den Weltverband WBA rechtliche Schritte einzuleiten. Der Grund: Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev hatte am 22. Mai des Vorjahres einen erfolgreichen Ausscheidungskampf gegen Kali Meehan bestritten, auf den Titelkampf gegen WBA-Champion David Haye wartet der Usbeke aber bis heute.

“Ruslan ist weiterhin Pflichtherausforderer bei der WBA für Weltmeister David Haye. Ich bin gespannt, wie die WBA es begründet, dass Haye zur Titelvereinigung gegen Wladimir Klitschko antreten darf. Wir werden das nicht einfach so hinnehmen”, so Kohl gegenüber dem Hamburger Abendblatt.

Die Praxis, dass Vereinigungskämpfe immer Vorrang haben, trifft laut Kohl in diesem speziellen Fall nicht zu: “Nicht, wenn man, wie die WBA es getan hat, einen Eliminator ansetzt. Ruslan hat den geboxt, ich habe dafür bezahlt, da können wir wohl verlangen, dass man respektvoll mit uns umgeht. Haye hätte bis Ende April die Pflicht machen müssen. Dem wird er nicht nachkommen. Ich denke, nun wird ein Gericht entscheiden müssen, was uns zusteht.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Solis will Klitschko-Rematch: "Ich kämpfe auch gratis"

Nächster Artikel

Boxen.de Rankings April 2011

93 Kommentare

  1. peddersen
    30. März 2011 at 13:38 —

    Na ja, klingt schlüssig. Wird aber nicht viel bringen. Kleine finanzielle Entschädigung und gut is.

  2. Tom
    30. März 2011 at 13:58 —

    @ Peddersen

    Mal abwarten,ich erinnere mal an G.Rocchigiani.
    Da hat auch jeder gesagt es bringt nichts den WBC zu verklagen,tja wie es ausging wissen wohl die Meisten hier!

  3. peddersen
    30. März 2011 at 14:08 —

    Nur wie lange hat es gedauert??

  4. beto
    30. März 2011 at 14:09 —

    Den Kampf gegen Chagaev will doch keiner sehen.

    Jetzt steht der Kampf nach jahrelangen Verhandlungen und dann kommt Klaus-Peter Kohl und will einen Kampf, der keinen interessiert, dr ist doch nur am Geld interessiert.

  5. Shlumpf!
    30. März 2011 at 14:12 —

    So wie Kohl das sagt, klingt das, als hätte er dafür bezahlt, dass Chagaev den Eliminator bestreiten darf. Wenn dem so ist, wär das ein Skandal.

    Ich kann mir aber folgendes vorstellen: die BBB lehnt Chagaev einfach ab. Niemand kann Haye zwingen woanders zu boxen und schon ist der Chagaev-Kampf hinfällig.

    Aber es geht ja auch das Gerücht um, Haye würde zum Superchamp ernannt werden. Dann kann sich Chagaev mit Povetkin um den vakanten WBA-Titel kloppen.

  6. Lennox
    30. März 2011 at 14:12 —

    Sein Laden steht kurz vor der Insolvenz,
    da greift er eben nach jedem Strohhalm!

  7. Shlumpf!
    30. März 2011 at 14:20 —

    @beto

    Klar ist der am geld interessiert. Was hat er von Klitschko-Haye?

  8. Shlumpf!
    30. März 2011 at 14:21 —

    Zudem kann er so den Klitschkos eins auswischen, die gelegenheit wird er sich wohl nicht engehen lassen.

  9. peddersen
    30. März 2011 at 14:23 —

    Shlumpf

    Wie will er den Klitschkos eins auswischen?

  10. Shlumpf!
    30. März 2011 at 14:27 —

    In dem er Klitschko-Haye platzen lässt durch seine Klage.

  11. bruno
    30. März 2011 at 14:30 —

    wenn haye den titel aberkannt bekommt. kämpft klitschko auch nicht gegen haye.
    wozu den auch.

  12. peddersen
    30. März 2011 at 14:35 —

    Dazu kommt es nicht. So weit gehen die nicht. Kohl wird es vornehmlich auf die Kohle ankommen. Mag sein, dass er das als Druckmittel verwendet. Nur den Kampf wird er durch seine Klage nicht gefärden können. Letztlich wird es zu einem Vergleich kommen.

  13. kritiker No.1
    30. März 2011 at 14:52 —

    Geschickt so kriegt er erstens Schadenersatz zweitens garantiert er die Teilnahme Chagaevs an einem möglichen WM kampf um den normalen Weltmeister Titel. heisst Mormeck gegen Povetkin wird es nicht geben. Ich denkmal das Kohl und Sauerland sich nicht einigen werden und Chagev gegen einen anderen um die normale WM kämpfen wird als Povetkin.

  14. Shlumpf!
    30. März 2011 at 14:53 —

    Mal abwarten, noch ist Haye nicht Superchamp.

  15. bigbubu
    30. März 2011 at 15:05 —

    Chagaev vs Povetkin. Ein Duell der “Spitzenklasse”. Wenn die beiden um eine WM Boxen braucht sich aber niemand mehr über die Klitschkos aufregen. Not gegen Elend.

  16. Berni
    30. März 2011 at 15:14 —

    Haye gegen Chagaev will keiner sehen, Chagaev gegen Povetkin ist wie Flasche gegen Pulle (der Gewinner kriegt nen Korken).

  17. leif
    30. März 2011 at 15:28 —

    Kohl hat ja am Samstag gesagt das er für den Kampf bezahlt hat. Deswegen wird er nachher Klage einreichen.
    Haye versucht sich nur gegen Chagaev zu verstecken. Ich bin ziemlich pessimistisch was es David betrifft und überhaupt nicht von seinem Boxstil imponiert. Ich meine hier im HW.
    Würde mich sehr freuen über einen Kampf Klitschko vs Haye, aber habe immer noch Zweifel das Haye im Ring steigt. Zu oft gekniffen.

  18. Nightwalker
    30. März 2011 at 15:30 —

    @beto
    “Den Kampf gegen Chagaev will doch keiner sehen.”

    Darum geht es doch gar nicht!
    Chagaev ist nun mal PFLICHTHERAUSFORDERER !!!
    Das bedeutet das Haye gegen Chagaev antreten muss.
    Warum wird von der WBA einen Ausscheidungskampf veranstaltet und
    dann lässt man der Sieger hängen ?
    Ich bin bestimmt kein Freund von Klaus Peter Kohl aber in dieser Sache hat Er wohl nicht ganz Unrecht !
    Es ist eine Sauerei wie sich Haye vor Chagaev drücken will und die WBA schaut tatenlos zu. Diesem Feigling gehört der Titel aberkannt aber nein ,
    Kohle , Kohle und nochmals Kohle darum geht es in diesem Schmierentheater und die WBA kassiert mit…..

  19. Shlumpf!
    30. März 2011 at 15:36 —

    @bigbubu
    Ich schätze den Chagaev auch nicht mehr sehr gefärlich ein, der ist aufm absteigenden Ast. Aber er hat sich halt zum PH geboxt, während Leute wie Povetkin und Boytsov keinerlei Interesse daran gezeigt haben.
    Aber als Prüfstein für Povetkin ist Chagaev immer noch gut genug. Schafft Povetkin es, Chagaev klar zu schlagen, hat er wieder ein Anrecht drauf, an der Spitze mitzuboxen. ich halte Povetkin immer noch für einen guten Boxer, aber er muss sich jetzt an die Spitze ranhängen und nicht weiterhin Leute wie Firtha boxen.

  20. Shlumpf!
    30. März 2011 at 15:38 —

    @leif

    Ich versteh nicht, warum die jeden Universum-Boxer so hochjubelst. Bei den HWs seh ich nur für Boytsov eine Zukunft, Chagaevs Zeit ist vorbei und Dimitrenko fehlt einfach die Klasse um ganz oben mitzuspielen.

  21. Shlumpf!
    30. März 2011 at 15:39 —

    “warum du jeden Universum-Boxer hochjubelst” muss das natürlich heißen

  22. peddersen
    30. März 2011 at 15:42 —

    Ich verstehe ihn sehr gut. Der eine jubelt erst, wenn er WM ist oder werden kann, der andere, weil er für ihn einfach gut boxt.

  23. oskarpolo
    30. März 2011 at 15:47 —

    Leute seit doch mit eurer Rechtschreibung nicht Päpstlicher als der Papst !!!

    Ist doch kein Rechtschreib Forum hier ,quatch so was finde ich Schlumpf

  24. leif
    30. März 2011 at 15:54 —

    Nicht jeden UBP-Boxer wird gejubelt. Muss er sich erst erarbeiten.
    Die Reden das der eine oder andere hat die Runden gewonnen wenn nicht der KO-Schlag da war. Nun war Saschas KO-Schlag da! Und was für einen!!
    Frenkels Kampf war auch Spitze. Klar lag er hinterher, aber sein KO-Schlag war da.
    Bei Solis das gleiche. Gewonnen ist gewonnen.
    Ich hatte im Kampf Sascha vs Albert, Runde 1 knapp an Sosonovski, 2-5 an Sacha, 6, 8-11 bei Albert. Dazu ein Punkteabzug bei Sascha. So das wurde sonst äusserst knapp. Nun brauchen keine diskutieren und ärgern über wer gewonnen hat, es war ein harten KO-Schlag.

  25. bigbubu
    30. März 2011 at 15:54 —

    @Shlumpf!

    Kann Dir da nur zu 100% zustimmen. Klar hat Povetkin noch immer das Potenzial und Können. Ich denke sogar das er Chagaev klar besiegen könnte, nur müsste da eine grosse Leistungssteigerung her sonst wird das nix mehr mit dem WM Titel.

  26. Royalitys
    30. März 2011 at 15:55 —

    Hey Leute,

    kann mir jemand erklären was genau ein “Superchamp” ist? Wenn Haye zum Superchamp ernannt wird und Chagaev gegen Povetkin um den verkanten Titel boxt, dann Haye jedoch von Klitschko besiegt wird, wer hat denn den WBA Titel?

  27. Shlumpf!
    30. März 2011 at 16:02 —

    @bigbubu
    Ich denke, dass Chagaev der ideale Gegner für Povetkin wäre. Chagaev hat schon ein wenig Erfahrung an der Weltspitze sammeln dürfen ist immer einangenehmer Gegner.
    Genau deshalb ist es aber die Gelegheit für Povetkin sich zu beweisen. Das Können um Chagaev zu besiegen hat er zweifelsohne, jetzt muss er es nur noch beweisen. Wenn Povetkin gegen Chagaev gewinnen sollte, steigt sein Bekanntheitsgrad in Deutschland auch weiter und er kann wieder ganz oben mitspielen.

  28. leif
    30. März 2011 at 16:02 —

    Chagaev hat sein Zenit noch nicht hinter sich! Der kann viel mehr.
    Klar das keiner mit letzten Kampf zufrieden sein kann. Ich höre zu den wenigen die einen Sieg für Chagaev gegen Haye zutrauen!!
    Bin kein Anti-Haye-Person, aber Hayes Kämpfe in HW hat mich mehr geärgert als Freude gemacht. Schau doch gerne die Kämpfe gegen Valuev an und vergleich wer besser gegen Valuev gesiegt hat. Ich finde Chagaev überzeugt mehr als Haye.
    Von UBP musste Sartison mich entschuldigen. Gut ist er, aber Kessler ist mein Mann 🙂

  29. Shlumpf!
    30. März 2011 at 16:07 —

    @leif
    Ich fand Haye besser, vor allem souveräner, aber das ist Ansichtssache.
    Der Sieg gegen Valuev war Chagaevs großer Moment, aber danach kam nicht mehr viel. Gegen Meehan und Walker hätte er ein zeichen setzen müssen, aber das hat er verpasst.

  30. Bronx Bull
    30. März 2011 at 16:09 —

    @ leif

    Was? Haye hat Valuev ausgeboxt. Der Riese konnte kaum einen Schlag an den Mann bringen, wohin das bei Chagaev schon enger war. Den Kampf hätte man auch zugunsten Valuevs werten können….

  31. HamburgBuam
    30. März 2011 at 16:09 —

    Ich denke nicht, dass Chagaev eine Chance gegen Haye hat. Dafür ist er zu langsam und massig. Zudem wirkte er körperlich immer schwächer, in den letzten Kämpfen. Es fehlte die Spritzigkeit. Ich denke, die ständigen Verletzungen haben ihn zermürbt.

  32. peddersen
    30. März 2011 at 16:13 —

    Bronx

    Nie und nimmer! Valuev wurde garedezu vorgeführt von Chagaev. Valuev sah wie ein Trottel dabei aus.

  33. Pitt
    30. März 2011 at 16:13 —

    Neulich sagte mir ein gewisser Shlumpf,ich solle mich nicht immer selbst berichtigen!

  34. max
    30. März 2011 at 16:15 —

    haye will nicht ohne grund nicht gegen chagaev antreten

  35. peddersen
    30. März 2011 at 16:16 —

    Wenn es ständig ist, nervt es. Shlumpf hat sich ein Mal berichtigt. Macht kein Drama draus!!

  36. Tom
    30. März 2011 at 16:17 —

    @ An Alle!

    Wer will denn einen Kampf Povetkin vs Chagaev sehen,oder Chagaev vs ???,doch wohl keiner?!
    Chagaev ist ein langweiliger Boxer,eigentlich auch nicht viel besser als z.B. Valuev!

    Aber er hat nun mal einen Ausscheidungskampf gehabt und gewonnen,auch wenn der Kampf ansich sche..se war,also muss eine Entscheidung her!
    Allerdings bleibt bei Chagaev das Hepatitis-Problem!
    Man kann keinen Gegner zwingen sich impfen zu lassen und das Chagaev den regulären WBA-Titel kampflos zugesprochen bekommt ,vorausgesetzt Haye wird Superchamp,glaube ich nicht.

    Oder wie seht Ihr das????

  37. Bronx Bull
    30. März 2011 at 16:18 —

    @ pedder

    dann hab ich einen anderen Kampf gesehen!
    So klar war das nie und nimmer. Da war Real Deal Fight deutlich klarer!

  38. Bronx Bull
    30. März 2011 at 16:24 —

    @ Tom

    Meine Meinung zu diesem Thema kannst Du ja.

    Chagaev hat an der Weltspitze nichts verloren (freiwillige Aufgabe gegen Wlad sagt alles). Leider hat er wie du sagst den Ausscheidungskampf gewonnen, aber für mich hat er da oben nichts zu suchen.

    Zumal ist es für die WBA viel lukrativer wenn der Haye-Klitschko Kampf kommt, da wird die Klage von Kohl eher belächelt und wenn er Glück hat bekommt er ne kleine Abfindung, Wow!

  39. max
    30. März 2011 at 16:27 —

    @Tom
    wenn du schon so fragst..
    ich würde sehr gern chagaev vs povetkin sehen, auch chagaev vs haye würde ich gern sehen. beide kämpfe sind für mich persönlich mehr interessant als vitali vs solis 2
    finde chagaev nicht langweilig.. er ist sehr gefährlich nach wie vor!
    wlad hatte kein problem damit sich zu impfen und gegen chagaev anzutreten.
    hepatitis wird doch nur als vorwand zb von haye verwendet, weil er seinen glasskinn nicht der gefahr gegen chagaev aussetzen will. Grosse gefahr, bei wenig kohle. das sind hayes gründe.

  40. Tom
    30. März 2011 at 16:34 —

    @ Bronx Bull

    Da bin ich mir nicht so sicher,das dass belächelt wird.
    Muss nochmal auf G.Rocchigiani zurückkommen,als der den WBC verklagt hat. Ok,das hat etwas gedauert aber ihm wurden damals 31 Millionen Dollar zugesprochen,die Anwälte haben sich dann im stillschweigen auf eine andere Summe geeinigt,wage aber zu behaupten das Rocky die Hälfte bekommen hat,warum nicht auch Kohl?

    Zumal die WBA immer dubioser wird mit ihren Entscheidungen!

  41. peddersen
    30. März 2011 at 16:35 —

    Bronx

    Holyfield lag für mich auch vorn, Chagaev sah für mich aber besser aus. Ist auch egel. Für mich war der Chagaev-Valuev-Kampf ne glasklare Angelegenheit. Will das aber hier nicht ausweiten.

  42. Bronx Bull
    30. März 2011 at 16:36 —

    Am Besten war die Geschichte mit dem “Champion in Receese” (oder so ähnlich)

    Dass und der Wirr-Warr im Mittelgewicht ist das lächerlichste was sich die WBA bisher geleistet hat.

    Naja warten wir es ab. Ich für meinen Teil glaube nicht, dass Kohl weit kommt!

  43. Tom
    30. März 2011 at 16:38 —

    @ max

    Ok,du möchtest Chagaev um den Titel boxen sehen,ist auch dein gutes Recht!

    Aber was sagt dir denn das evtl. Gegner von Chagaev nicht auch das Problem mit der Hepatitiserkrankung auf den Tisch legen?
    Jede Impfung birgt ein gesundheitliches Risiko,der Eine macht es,der Andere nicht.

  44. oskarpolo
    30. März 2011 at 16:38 —

    Tom

    Powetkin gegen Chagaev wäre schon Ok man hätte mehr übersicht in der ganzen geschichte ,und der verlierer der beiden ,würde dann wohl nicht mehr in Frage kommen um einen Wm Fight .
    So zu sagen ein Russe weniger 😉 bzw Usbeke .
    Lieber schau ich mir das an, als ein erneuten Fallobst Kampf gegen Firtha oder so !!

  45. bigbubu
    30. März 2011 at 16:41 —

    @Shlumpf!

    Der Bekanntheitsgrad von Povetkin ist ja wirklich praktisch nicht vorhanden beim Massenpublikum. Das könnte ihm dann natürlich in späterer Folge helfen mehr Druck zu machen wegen einem Kampf gegen Haye oder einen Klitschko. Da könnte dann mal Povetkin auch eine schöne Gage einstreichen, zu vergönnen wäre es ihm. Denn sooo lange wird der auch nicht mehr Boxen.

  46. Pitt
    30. März 2011 at 16:46 —

    @ Bronx Bull

    Champion in recess(Champion in der Pause).

  47. Bronx Bull
    30. März 2011 at 16:47 —

    Schon klar Pitt 😉

  48. Tom
    30. März 2011 at 16:55 —

    @ oskarpolo

    Ok,Povetkin gegen irgendeinen Fallobstgegner möchte ich auch nicht mehr sehen!!!

    Aber es geht ja darum,das Chagaev einen WM-Kampf bekommt!

  49. jones
    30. März 2011 at 17:03 —

    bigbubu sagt:
    30. März 2011 um 16:41
    @Shlumpf!

    Der Bekanntheitsgrad von Povetkin ist ja wirklich praktisch nicht vorhanden beim Massenpublikum. Das könnte ihm dann natürlich in späterer Folge helfen mehr Druck zu machen wegen einem Kampf gegen Haye oder einen Klitschko. Da könnte dann mal Povetkin auch eine schöne Gage einstreichen, zu vergönnen wäre es ihm. Denn sooo lange wird der auch nicht mehr Boxen.

    Ich habe es hier schon mehrfach geschrieben, aber der erste purse bid zwischen Wlad und Povetkin ging für über 13 Mio. weg. Hätte Povetkin sich damals getraut, hätte er seine erste 7 stellige Summe verdient und SE hätte auch gut abkassiert. Nur Povetkin hat sich nicht getraut, bzw. dachte die Zeit würde für ihn spielen.

    Heute kann man eindeutig sagen, Povetkin hätte den Kampf machen können und dann zu Atlas gehen und seinen Stil umstellen und längst wieder oben in den Rankings stehen.
    Povetkin wurde gut und schnell aufgebaut und hatte auch einen ordentlichen Bekanntheitsgrad, nach seinen Kämpfen gegen Byrd und Chambers. Nur er hat eben auch im Kampf gegen Chambers gemerkt, dass auf diesem Niveau für ihn schluss ist. Ein fiter Chambers, der das Tempo der Anfangsrunden länger hätte halten können, hätte gegen Povetkin gewonnen. So kamen die Zweifel, das Nichtantreten gegen Wlad, der Wechsel zu Atlas die erneute Absage gegen Wlad und das dauerhafte Luschen verkloppen, für neues Selbstvertrauen mit einem neuen Stil.

    Die Kohle hätte er schon längst haben können, ist ja auch lobenswert, dass er nicht nur auf Kohle aus ist. Für SE ist es natürlich sher ärgerlich, nach dem man so viel Kohle reingesteckt hat.

  50. oskarpolo
    30. März 2011 at 17:07 —

    Tom

    Povetkin will ein, Chagaev will auch ein ,das wäre doch der ideale Zeitpunkt !

    Hätte Persönlich keinen Favoriten in diesem gefecht .

  51. Tom
    30. März 2011 at 17:29 —

    @ oskarpolo

    Ein WM-Duell Chagaev vs Povetkin würde mich nicht gerade reizen,aber auf Grund der schlechten Leistungen von Chagaev in seinen letzten beiden Kämpfen würde ich Povetkin favorisieren!

  52. Shlumpf!
    30. März 2011 at 17:35 —

    @bigubu
    Eben, genau so seh ich das auch. Sowohl Chagaev als auch Povetkin sind an einem Scheideweg angekommen und müssen jetzt mal was bringen um Druck nach oben zu machen. Der Sieger des Kampfes würde wohl noch mal die gelegenheit kriegen, oben mitzuspielen, für den Verlierer gehts nach unten. Wobei ich denke, dass Povetkin es eigentlich in der Hand hat, er ist der bessere der beiden, die Frage ist eher, ob er sein Können abrufen kann.

  53. peddersen
    30. März 2011 at 17:37 —

    Tom

    Verstehe nicht, warum du weiter oben zu einer Diskussion über eine Povetkin-Chagaev-Kampf aufforderst und gleichzeitig gar nicht daran interessiert bist. Wenn dich dieser Kampf nicht interessiert, was reizt dich dann noch an dieser Diskussion?

  54. Tommyboy
    30. März 2011 at 17:41 —

    Chagaev soll net so tun als hätte er eine Chance gegen David H. oder Vitali den von Wladimir K. wollen wir nicht einmal reden, er hat ihn gezeigt wo er im Boxen steht, ganz unten. Er hat wladimir nicht einmal richtig getroffen, da hat Solis Vitali in der ersten runde schon mehr getroffen.
    Der Kann gegen Valujev oder Luan K. vieleicht was ausrichten aber mehr auch nicht.

    Povetkin oder Boystov das sind die richtigen Klitschko gegener.
    Jetzt kann sich Vitali K. einen für Juni 2011 aussuchen.

  55. Tom
    30. März 2011 at 18:06 —

    @ Peddersen

    Mich interessiert die Meinung der Anderen!

    Bei Kampfprognosen liege ich in letzter Zeit oft daneben!

    Bei einer guten Diskussion sollte nicht nur die eigene Meinung im Vordergrund stehen,sondern auch die der Anderen!

    Mich interessieren auch Alternertiven z.B.:Chagaev vs ??
    oder,Povetkin vs ???

  56. Tom
    30. März 2011 at 18:21 —

    @ Tommyboy

    Boytsov muss erst noch beweisen das er mit den Großen der Gewichtsklasse mithalten kann!

    Bisher hat er nur sehr handverlesene Gegner aus dem Weg geräumt.

    OK, er hat Potenzial,aber wie weit reicht das?????????????

  57. Walter Mürtz
    30. März 2011 at 18:22 —

    Möchte aber auch dieKommentare lese

  58. Ahmet
    30. März 2011 at 18:26 —

    Chagaev will nur noch einen dicken Paycheck absahnen. Boxerisch hat er keine CHance gegen Haye, das wissen er und Universum. Wenn er schon von Journeyman Travis Walker fast ausgeboxt wurde, würde Haye ihn massakrieren.

  59. Tom
    30. März 2011 at 18:33 —

    @ Ahmet

    Du magst schon recht haben,aber darum geht es nicht!

    Chagaev hat einen Ausscheidungskampf bestritten und gewonnen,Er und sein Managment wollen den WM-Kampf der ihm zusteht!

  60. peddersen
    30. März 2011 at 18:35 —

    Oder Kohle, wie Ahmet sagt.

  61. Bronx Bull
    30. März 2011 at 18:39 —

    WBA-Rangliste (Stand Februar 2011)

    1. Ruslan Chagaev
    2. Alex Povetkin
    3. Dennis Boytsov
    4. Ustinov
    5. Rahman
    6. Babyface
    7. Mormeck
    8. Meehan
    9. Valuev
    10.Adamek

    Also für den Fall der Fälle, dass Haye zum Superch. ernannt wird und Kohl es gelingen sollte Chagaev um den vakanten Titel boxen zu lassen, würde ich ihn gerne gegen Adamek sehen.
    Da würde er kein Land sehen und der Pole hat sich dieses Recht auch verdient (aber da weiß man wiederum nicht ob dieser vorher schon gegen die Klitschkos ran kann). Gar nicht so einfach die Sache!

  62. Tom
    30. März 2011 at 19:14 —

    @ peddersen

    Ja du hast recht,Kohle oder WM-Kampf,aber eine Entscheidung muss her! Oder siehst du das anders?

    @ Bronx Bull

    Den Kampf Chagaev vs Adamek,gibt es bestenfalls wenn Adamek gegen McBride verlieren sollte,aber ich glaube an vieles,aber daran nicht!

  63. peddersen
    30. März 2011 at 19:19 —

    Die wird schon kommen. Meine Vermutung ist die: Der Kampf zwischen Wlad und Haye wird pünktlich stattfinden und Kohl kriegt das, was sein Name schon her gibt. Haye wird nicht gegen Chagaev boxen. Zumindest nicht vor dem Klitschko-Kampf. Ob Chagaev gegen Povetkin boxt, kann ich nicht sagen. Steht in den Sternen.

  64. Tom
    30. März 2011 at 19:54 —

    @ peddersen

    Wollte mich hier nochmal bei dir entschuldigen,habe mich hier vor kurzem über dich,deine Person, etwas gehen lassen.
    Ich hatte einen Sche..s-Tag,alles ging schief und dann kommst du noch,und berichtigst meine Kommentare. Das hat das Fass zum überlaufen gebracht!

  65. peddersen
    30. März 2011 at 19:59 —

    Hab ich schon vergessen. Auch ich vertue mich mal im Ton. Bin nicht nachtragend, wenn du es nicht bist.

  66. Kritiker No.1
    30. März 2011 at 20:24 —

    ich ägere mich immernoch wegen der Solis Sache. chagaev ist gegen Carl Drumond üerhaupt nicht klar gekommen und hat durch ne schummel Arztentscheidung den kampf zugesprochen bekommen. Der gleiche Drumond hat vorzeitig gegen Solis verloren. Was sagt uns die Sache ?? Chagev ist eine klasse unter Solis, Povetkin und co einzuordnen.

  67. oskarpolo
    30. März 2011 at 20:34 —

    Povetkin und Chagaev sind momentan beide schlecht ,und weit von ihrer bestform entfernt. Gegen K2 sehen beide kein Land ,der zweite hats ja bereits versucht !
    Gegen Haye würde die sache schon anders aussehen !

  68. Kritiker No.1
    30. März 2011 at 20:46 —

    bild.de/sport/mehr-sport/vitali-klitschko/will-revanche-gegen-vitali-klitschko-17174606.bild.html

    Das ist die Meinung von solis über Vitali, der man 100% Recht. die Klitschkos werden total überschätzt

  69. Tom
    30. März 2011 at 20:48 —

    @ Kritiker No.1

    …Was sagt uns die Sache?………………………………NICHTS!!!!!!

    @ oskarpolo

    Chagaev hat gegen Haye KEINE Chance!

    Ich schätze deine Kommentare,aber hier liegst du falsch!!!!

  70. Kritiker No.1
    30. März 2011 at 20:48 —

    Ich habe gesehen, wie einfach es ist, Vitali zu besiegen. Wäre die Verletzung nicht dazwischen gekommen, hätte ich ihn auseinandergenommen. Er ist eine boxerische Null. Ich war überrascht, wie schwach er ist“, tönt Solis in einem Interview mit der „Passauer Neuen Presse“.

    Solis über Vitali

  71. oskarpolo
    30. März 2011 at 20:49 —

    Solis bekommt kein rückkampf ,seine Provokationen helfen ihm auch nicht weiter !!

  72. bigbubu
    30. März 2011 at 20:52 —

    Das hat der Solis gesagt der auch meinte das er Gratis boxen würde gegen Vitali? Der selbe Solis der auch sagte das er nur wegen dem Geld kämpft?
    Na dann muss da ja was dran sein. 😉

  73. oskarpolo
    30. März 2011 at 20:55 —

    Tom

    Ich Persönlich finde das Haye im HW noch nichts bewiessen hat ,gegen einen Chagaev in jetziger Verfassung wäre Haye für mich auch nur minimaler Favorit !

    Haye wurde noch nicht getestet im Schwergewicht

  74. Kritiker No.1
    30. März 2011 at 21:06 —

    Solis hat auch gesagt, das er die sachen jetzt anders sieht und unbedint weltmeister werden will. wenn der man gratis boxen will, spricht doch nicht dagegen für die Klitschkos. Sie können viel Geld verdienen, die werden aber neimals im Leben freiwillig gegen Solis oder Povetkin boxen, niemals

  75. Tom
    30. März 2011 at 21:07 —

    @ oskarpolo

    Mag sein das du recht hast!

    Meine Meinung ist,Haye würde Chagaev vernichten!

    Meine Meinung ist auch,er wird W.Klitschko in seine Schranken weisen! Zu gut deutsch,……….er wird Wladimir schwer KO schlagen!

  76. bigbubu
    30. März 2011 at 21:12 —

    Na wenn Solis jetzt gratis boxt könnte es aber was werden. 😉

  77. ilmo
    30. März 2011 at 21:13 —

    ruslan tschagajev kan mit adamek versuchen oder mit povetkin,aber gegen haye keine schanse

  78. oskarpolo
    30. März 2011 at 21:16 —

    Tom

    Ich wage zu sagen das Wlad allein mit seine Jab, im stande ist bei Haye die lichter auszublasen ,so in etwa wie gegen Austin !!
    Es würde mich Persönlich nicht wundern .
    Ich hoffe das wir ende ,anfang Juli schlauer sind .

  79. Tom
    30. März 2011 at 21:19 —

    @ oskarpolo

    Ich auch!!!

  80. DirtMcGurk
    30. März 2011 at 22:55 —

    Solis soll nicht so einen Müll erzählen.Der hat eine Runde gewonnen und hat sich dann die Haxen verdreht weil er ein fauler,unmotivierter Fresssack ist.Wenn er Vitali jetzt 6 Runden dominiert hätte würde ich ja nichts sagen, aber nach der Vorstellung? Kritiker No. 1 ist so oder so nicht ernst zu nehmen, der soll sich wieder ins Bett legen und weiter fröhlich in seine Povetkin/Boystov/oder Boxer x dessen Namen er aufgeschnappt hat, Bettwäsche *****. Solis hat ja gezeigt das er nichts nehmen kann, ein Rückkampf ist vorerst ziemlich uninteressant.Im Boxen geht’s nicht nur darum wer die größte Fresse hat, sondern auch darum wer seine Worte mit Taten unterlegen kann.Solis und sein dilettantischer Promoter sind daran gescheitert. Boxt Kritiker selber? Wenn man einen Stil boxt wie Vitali, dann geht’s zu Kampfbeginn auch darum, die richtige Distanz zu finden, da kassierst du halt auch mal eine.Das Solis schnelle Hände hat und Treffer landen wird war doch so oder so klar, begünstigt durch die linke Hand vom großen Klitschko. In der Form und mit dem Gewicht vom Kampfabend kann Solis seine Schnelligkeit wie lange ausnutzen? 3,4 Runden? Konditionell hat er keine Chance, zumindest nicht wenn er nicht mindestens 10kg abspeckt.Die Diskussionen sind auch einfach lächerlich, findet euch damit ab, das die Klitschkos im HW seit Jahren das Maß aller Dinge sind.Ahja, stimmt, die Gegner haben sich ja alle freiwillig hingelegt, oder haben nicht zugeschlagen. Stimmt schon, diese 2 Verhrecher aus der Ukraine, möchte gar nicht wissen was die schon dafür gezahlt haben. Haben das ganze Schwergewicht kaputtgemacht… Affig…Wie lange guckt ihr denn schon Boxen? Das Schwergewicht ist traditionell eine Boxerisch schwache Klasse, ist einfach so.es gab halt immer nur 1,2 Leute die den anderen haushoch überlegen waren, vor den Klitschkos waren es Evander und Lewis, davor war Tyson der Mann, euer Geschrei könnt ihr euch sparen denn weder Moorer, morrisson und Bowe waren je so dominant. Das HW lebt halt von den großen 70ern, wo dann halt 3-5 absolute Topleute zugleich boxten. VK und WK sind halt nunmal die großen im HW.dominant seit Jahren, alles plattgemacht und gut ist. Über Tyson diskutiert doch Auch keiner, obwohl der nur Luschen und alte Männer verhauen hat. Der war halt spektakulärer. VK ist vom Leistungsvermögen her einer der Top 5 Boxer der letzten 20 Jahre, eher noch Top 3. Vladimir hat ein schwaches Kinn, da kann er aber leider auch nicht für.trotzdem hat er seit 7 Jahren nicht verloren, alle PH’s geschlagen.Beide müssen nichts mehr beweisen., wer ihnen die Klasse abspricht hat schlicht und einfach keine Ahnung vom Boxen oder lässt sich von persönlichen Antiphatien blenden…

  81. DirtMcGurk
    30. März 2011 at 22:56 —

    kommt, schaltet das frei…

  82. Tommyboy
    30. März 2011 at 23:14 —

    @ Tom

    Ich finde Boystov ist für mich der Russiche Mike Tyson in seinen besten Jahren.
    Wieso ihn Herr Universum Kohl nicht einsetzt versteh ich bis heute nicht.

    Ein Dimitrenko und Chagaev schlägt der Junge Russe in wenniger als 10 Runden K.o.
    Der hat Voll Power in seinen schlägen, wen die schläge treffen geht das licht aus.

  83. oskarpolo
    30. März 2011 at 23:30 —

    Tommyboy

    Boystov ist verletzt bzw war,deswegen setzt Kohl ihn momentan nicht richtig ein,
    Zudem muss er sich noch beweissen ,erst dann kann man sagen ob aus ihm was wird oder nicht .
    Potenzial ist da ,aber ob es zum Beispiel für einen Arreola reicht ,
    das sei mal dahin gestellt !

  84. Shlumpf!
    31. März 2011 at 08:29 —

    @oskarpolo

    “Boystov ist verletzt bzw war,deswegen setzt Kohl ihn momentan nicht richtig ein,
    Zudem muss er sich noch beweissen ,erst dann kann man sagen ob aus ihm was wird oder nicht .
    Potenzial ist da ,aber ob es zum Beispiel für einen Arreola reicht ,
    das sei mal dahin gestellt !”

    Deshalb muss er endlich mal gegen bessere Gegner ran. Dann sieht man, wo er stet.

  85. Shlumpf!
    31. März 2011 at 08:31 —

    @oskarpolo

    “Ich Persönlich finde das Haye im HW noch nichts bewiessen hat ,gegen einen Chagaev in jetziger Verfassung wäre Haye für mich auch nur minimaler Favorit !

    Haye wurde noch nicht getestet im Schwergewicht”

    Er hat aber genug gemacht, um WM zu werden. VK hat seit seinem Comebakc im HW auch nicht viel geleistet, die 3 Minuten gegen Solis kann ma jetzt echt nicht als große Leistung darstellen

  86. Bronx Bull
    31. März 2011 at 09:49 —

    @ Tom

    Daran glaube ich auch nicht. Ich sagte nur, dass ich den “White Tyson” 😀 (muss immer wieder darüber lachen) gerne gegen Adamek sehen würde!

  87. Shlumpf!
    31. März 2011 at 11:41 —

    Am logischsten wäre ja, die beiden ersten der Rangliste gegeneinander antreten zu lassen.

  88. Bronx Bull
    31. März 2011 at 11:51 —

    Wäre logisch, aber das Thema Povetkin ist ein Kapitel für sich…

    Denke der fährt weiterhin die IBF-Schiene um seine Chance zu bekommen!

  89. bigbubu
    31. März 2011 at 11:51 —

    Wäre logisch ja, aber was ist bei den Weltverbänden schon logisch?

  90. Shlumpf!
    31. März 2011 at 12:27 —

    @Bronx Bull
    “Denke der fährt weiterhin die IBF-Schiene um seine Chance zu bekommen!”

    Er hat doch die Teilnahme am IBF-Turnier abgelehnt. Ich kann mir gut vorstellen, dass er zuerst den einfachen Weg geht indem er um den vakanten WBA-Titel boxt, so muss er weder gegen Haye noch gegen einen Klitschko ran.

  91. Bronx Bull
    31. März 2011 at 12:34 —

    Ach ja stimmt, das hat er ja abgelehnt….

    Naja, dazu muss Haye erstmal zum Superchamp ernannt werden. Es bleibt abzuwarten.
    Aber sonst hast Du schon recht. Warum nicht den Erst-/ und Zweitplatzierten gegeneinander antreten lassen?

    Sehe Povetkin in diesem Fight auf jedenfall vorne. Chagaev ist schon seit 2 Jahren auf dem absteigenden Ast, wird Zeit das er das und Kohl das mal begreifen!

  92. ilmo
    1. April 2011 at 10:20 —

    nicht vergesen ,haye hat valujev in wackeln gebracht.,haye schlegt zu hartt ist schnel und stark,

  93. kevin22
    2. April 2011 at 09:17 —

    Shlumpf! sagt:

    “So wie Kohl das sagt, klingt das, als hätte er dafür bezahlt, dass Chagaev den Eliminator bestreiten darf. Wenn dem so ist, wär das ein Skandal.”

    Du schreibst diesmal einen Käse zurecht, der ist kaum zu übertreffen!

    Kohl sagte, das er in den Eliminator viel investiert hat, nicht in die Urteile!
    Jeder Kampf kostet Geld und Zeit!

Antwort schreiben