Top News

Universum Update: Dimtrenko-Sosnowski; Golovkin

 ©Universum Box-Promotion.

© Universum Box-Promotion.

Die offizielle Bestätigung von Universum bleibt noch aus, die EBU hat aber auf ihrer Seite angekündigt, dass die Europameisterschaft zwischen Alexander Dimitrenko und Herausforderer Albert Sosnowski am 4. Dezember stattfinden wird. Bislang wurde noch kein Ort genannt. Für Dimitrenko ist es die erste Titelverteidigung seines im Juli errungenen Titels. Der in England lebende Pole Sosnowski war von 2009-2010 selbst Europameister, legte den Titel aber zugunsten einer WM-Chance gegen Vitali Klitschko nieder.

Der Rechtsstreit zwischen Universum und WBA-Weltmeister Gennady Golovkin geht in die nächste Runde: die beiden zerstrittenen Parteien treffen am 26. November bei Gericht aufeinander. Golovkin und Universum hatten sich u.a. getrennt, da der Hamburger Promoter es nicht zum internen Stallduell gegen seinen damaligen #1 Mittelgewichtler Felix Sturm lassen kommen wollte. Golovkins nächster Kampf gegen Nilson Tapia findet am 10. Dezember in Berlin statt, allerdings unter Regie von Golovkins neuem Promoter Delta Promotions.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hucks Kampfansage an Lebedev: "Er wird sein blaues Wunder erleben"

Nächster Artikel

Amtierende Weltmeister vom 09. November 2010

3 Kommentare

  1. Mr. Wrong
    9. November 2010 at 12:23 —

    kann man mich nicht erinnern, dass sturm jemals “#1 Mittelgewichtler” war.

  2. Ferenc H.
    9. November 2010 at 13:50 —

    Zumindenst laut den Ring magazin ist er auch noch zur zeit der die Nr1 in Mittelgewicht allerdings ist Sergio martinez der Champion weil er den “Ring magazin Gürtel” von Pavlik erkämpft hat aber solche Ranglisten sind ja eh relativ hoffentlich steigt der Sturm steigt mit Golovkin in den Ring dann sehen wir ja.

  3. leif
    9. November 2010 at 16:23 —

    Sasha vs Sosnowski wird sehr intressant. Gute Chance für Sasha zu zeigen was er wirklich kann.
    Golovkin wird Felix Sturm KO schlagen. Das wäre ein Fight!

Antwort schreiben