Top News

Universum trennt sich von Dsindsiruk: Neuer Vertrag mit Gary Shaw

 ©Universum.

© Universum.

Der ungeschlagene WBO Halbmittelgewichtsweltmeister Sergej Dsindsiruk und Universum haben sich einvernehmlich voneinander getrennt. Nachdem ein Gerichtsgutachten bestätigt hatte, dass der Vertrag von Universum mit Dsindsiruk weiterhin gültig war, bat dieser um die Auflösung des Vertrages. Diese sei nun durch “konstruktive Gespräche” erreicht worden, so der 33-jährige Ukrainer.

Der Streit mit Universum hat dazu geführt, dass Dsindsiruk, obwohl er aktueller WBO Weltmeister ist, seit November 2008 nicht mehr im Ring gestanden hat. In Zukunft will er aber wieder häufiger boxen, das soll der neue Vertrag mit dem amerikanischen Promoter Gary Shaw garantieren.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Shaw zeigt sich über den Neuerwerb von Dsindsiruk begeistert: “Keiner ist vor Sergej sicher, wenn er mit ihm in den Ring steigt. Wir haben große Pläne mit ihm, unter anderem sein US-Debut diesen Frühling und die Übersiedelung nach Los Angeles, wo wir Leistungstests abhalten werden. Er wird eine internationale Sensation werden!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Amateurboxen streicht Federgewicht: Künftig nur noch zehn Gewichtsklassen

Nächster Artikel

Wochenendvorschau 05.-06.02.2010

Keine Kommentare

Antwort schreiben