Top News

Universum setzt weiter auf SPORT1: Dimitrenko-EM live im Free-TV

Kampf um Europas Krone

"Die Schlacht um Europas Krone" © Universum Box-Promotion.

Universum-Schwergewicht Alexander Dimitrenko wird seinen EM-Titel am 4. Dezember live im deutschen Free-TV verteidigen. Für den Kampf gegen Ex-Europameister Albert Sosnowski setzt Universum weiter auf den neuen TV-Partner SPORT1. Die genauen Beginnzeiten werden noch bekanntgegeben.

Darüber hinaus wird SPORT1 den Kampf von WBC-Superfedergewichts-Champion Vitali Tajbert am 26. November ab 21:00 in einer ausführlichen Aufzeichnung zeigen. Wenn man live dabei sein will, muss man ab 10:00 bei SPORT1+ und SPORT1.de einschalten. Die morgige “K.O.-Nacht” in Hamburg mit Kämpfen von Ruslan Chagaev, Denis Boytsov, Manuel Charr u.a. beginnt auf SPORT1 um 20:00, den Kampf von Jack Culcay kann man ab 22:30 auf Bild.de verfolgen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Top Rank-Boss Bob Arum: Pacquiaos nächster Kampf gegen Mayweather, Berto oder Mosley

Nächster Artikel

Adam Booth über Haye-Klitschko: "Wir wollen öffentliche Verhandlungen"

14 Kommentare

  1. TokTok
    18. November 2010 at 19:36 —

    Sehr erfreulich für uns Boxsportfreunde!

  2. BoxingFreak
    18. November 2010 at 21:39 —

    ja TokTok. wir spannend und ausgeglichen. Plakate werden auch immer besser, wenn ich da an die letzte ZDF-VA denke…

  3. leif
    18. November 2010 at 22:04 —

    Noch besser ist ja doch live dabei zu sein. Aber wichtig das sie im TV zu sehen wird.

  4. carlos2012
    19. November 2010 at 00:41 —

    Naja.Zweitklassige Boxer verdienen zweitklassige TV Sender….Mensch Kohl,wie bist du gesunken..Sauerland wird sich köstlich darüber freuen das sein Konkurent konkurs geht…..

  5. Jay
    19. November 2010 at 01:42 —

    Ich finde ob guter Kampf oder schlechter Sender, es ist wichtig das uns Vielfalt geboten wird und sich die breite Masse daran erfreuen darf.

    Es ist einfach gut für den Sport, bitte nochmehr! 🙂

  6. D!
    19. November 2010 at 10:47 —

    das ist doch super!
    heute Denis Boytsov auf sport1 4 free.

    was will man mehr

  7. Boxfanatiker89
    19. November 2010 at 14:06 —

    Ja Freunde so wird Boxen noch groß in Deutschland, durch vielfältige Kämpfe auf vielen Sendern ARD, RTL, Sat1, Sport1, Eurosport. YEEAAAAAAAAAAAAAH

  8. leif
    20. November 2010 at 10:02 —

    Am 4. Dez boxt auch Juan Carlos Gomez, Rakhim Chakhkiev und Manuel Charr. Sehr sehenswert!

  9. Shorty
    20. November 2010 at 17:46 —

    Gut,Zeit wird`s aber auch.
    SPORT1, ein zweitklassiger Sender hä??

  10. Baron
    21. November 2010 at 12:52 —

    Moin,komme mir vor wie bei RTL,jede Runde Werbung,in den RUndenpausen gibt es gute
    Infos über den Verlauf,das fällt bei den Werbungen weg und das ist Sche…..!

  11. carlos2012
    22. November 2010 at 10:52 —

    Kämpfen hier nur noch russen mit Deutschem Pass.Es müssen doch noch richtige Deutsche geben die auch Boxen können oder irre ich mich.Es kann doch nicht sein das die Boxsyne von Ostblockländern überflutet wird.

  12. Kevin22
    22. November 2010 at 11:21 —

    Am Samstag konnte doch nun jeder sehen wie es im werbeträchtigem TV mit Boxen gehandhabt wird, das kostet einen Haufen Geld und finanziert sich nunmal aus Werbegeldern!

    Lediglich unbedeutemde Kämpfe, die man für einen Appel und ein Ei einkaufen kann, werden ohne Werbung gezeigt. Alle anderen KANN man nicht ohne Werbung zeigen!

  13. Shlumpf!
    22. November 2010 at 12:26 —

    Oder halt PayTV oder eben bei den öffentlich-rechtlichen (mit den GEZ-Gebühren ja auch eine Art PayTV)

  14. frank l.
    5. Dezember 2010 at 11:47 —

    zu carlos2012
    natürlich gibt es deutsche die boxen können,aber die wollen auch noch geld dafür!

Antwort schreiben