Top News

Universum Champions Night in Rostock: Ergebnisse vom offiziellen Wiegen

Ruslan Chagaev, Kali Meehan  ©Eroll Popova.

Ruslan Chagaev, Kali Meehan © Eroll Popova.

Beim heutigen Wiegen in der Yachthafenresidenz in Rostock trafen die Kämpfer der Universum Champions Night ein letztes Mal vor der Kampfnacht am Samstag aufeinander. Hauptkämpfer Ruslan Chagaev brachte 104,9 kg auf die Waage, sein Kontrahent Kali Meehan ist mit 104,4 kg etwas überraschend der Leichtere der beiden. Beim Staredown wurde erneut der deutliche Größenunterschied von (mindestens) elf Zentimetern sichtbar, wobei Meehan deutlich austrainierter schien.

Vitali Tajbert und sein Herausforderer Hector Velazquez blieben mit 58,8 und 58,9 kg beide unter dem Superfedergewichtslimit von 59,02 kg.

Hier noch die restlichen Ergebnisse: Igor Michalkin (79,2 kg) vs. Aleksy Kuziemski (79,3 kg); Pal Bedak (51,2 kg) vs. Pedro Cardenas (51,6 kg); Jack Culcay (70,2 kg) vs. Isak Tavares (70,5 kg); Sebastian Köber (101,1 kg) vs. Markus Tomala (102,0 kg); Sergei Liakhovich (104,3 kg) vs. Evans Quinn (100,0 kg);

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

An der Abendkassa sind übrigens noch Restkarten zu bekommen, die Übertragung des ZDF beginnt um 23:00.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tomasz Adameks Manager Ziggy Rozalski: "Kampf gegen Michael Grant zu 98% sicher"

Nächster Artikel

Erste Resultate aus Rostock: Culcay und Bedak gewinnen vorzeitig

7 Kommentare

  1. 22. Mai 2010 at 00:32 —

    Chagaev hat für 1,85 zu viel Gewicht für seine Grösse sieht garnicht austrainiert sondern dick aus Meehan hingegen hat für 1,97 das perfekte Gewicht auch wiegt Chagaev obwohl deutlich kleiner als Meehan noch 500 Gramm mehr wie schlecht ist das denn hat woll mehr Zeit beim Mampfen verbracht als beim Training ist Chagaev seine Leistung Morgen im Ring so wie es sein Gewicht ist wird er verlieren.

  2. 22. Mai 2010 at 00:52 —

    Hoffe mal das es ein fairer Kampf und ein faires Urteil sein wird nicht wie die letzten Universum Punkturteile ich hoffe nur das keiner von beiden Boxern besonders Meehan Von Universum und Kohl nicht beschissen.Wird was ja ihn letzter Zeit bei Universum Fast immer der Fall war.

  3. HamburgBuam
    22. Mai 2010 at 03:40 —

    Ich denke, Chagaev ist schon über den Berg und wird böse verhauen. Eventuell Abbruch wegen schlimmen Cuts. Meehan sieht gut aus, wenn er nicht allzu eingerostet ist, dann wird es locker reichen.

  4. Michael
    22. Mai 2010 at 06:46 —

    So weit ich mich erinnern kann war Chagaev nie ein austrainiert wirkender Boxer.
    Und Meehan? Für mich ein unbekanntes Blatt.Denke für R.C. wirds reichen mit Heimvorteil und anderer Hilfen…………

  5. Marc
    22. Mai 2010 at 16:00 —

    Chagaev ist für seine Körpergröße von 1,85 cm eindeutig zu schwer.

  6. 22. Mai 2010 at 17:46 —

    weiß einer wo das übertragen wird?

  7. 22. Mai 2010 at 17:52 —

    An Ahmet um 23.15 auf ZDF

Antwort schreiben