Top News

Ulli Wegner: “Stieglitz zu unterschätzen wäre der größte Fehler, den man machen kann”

Ulli Wegner, Arthur Abraham ©Sauerland Event.

Ulli Wegner, Arthur Abraham © Sauerland Event.

WBO-Weltmeister Arthur Abraham (36-3, 28 K.o.’s) ist mittlerweile in Kienbaum angekommen, wo er eines von insgesamt zwei Trainingslagern für seine Titelverteidigung gegen Ex-Champion Robert Stieglitz (43-3, 24 K.o.’s) bestreiten wird.

Um am 23. März in Topform zu sein, wird Abraham in einer Woche nach Zinnowitz auf der Insel Usedom reisen. “Wir unterschätzen Stieglitz nicht. Das wäre der größte Fehler, den man machen kann”, sagte Abrahams Coach Ulli Wegner. “Deshalb war es wichtig, mit Arthur ins Trainingslager zu gehen. Hier ist er nicht so abgelenkt und in der Lage, konzentriert für seine Erfolg zu arbeiten.”

Wegner hofft, dass sein Schützling in Magdeburg an die Leistung des ersten Duells in Berlin anschließt. “Ausschlaggebend ist der Wettkampf”, so Wegner. “Da muss Arthur zeigen, dass er die Handschrift des Trainers umsetzen kann. Das hat beim ersten Kampf gegen Stieglitz im letzten August gut funktioniert. Jetzt treten wir in Magdeburg an, um den Titel zu verteidigen.”

Wegner ist davon überzeugt, dass Abraham im Alter von 32 Jahren die nötige Reife mit sich bringt.” Arthur ist in vielen Dingen gewachsen”, so der 70-Jährige. “Er hat aus den Tagen, in denen es nicht so gut lief, gelernt. Er boxt taktisch klug und hat das nötige Selbstbewusstsein, auch im Rückkampf gegen Robert Stieglitz zu bestehen.”

Mangelnde Motivation scheint es bei Abraham selbst auch nicht zu geben. “Robert will den WM-Gürtel zurück und ich will ihn behalten”, so der WBO-Titelträger. “Ich trainiere besonders hart, damit ich in Magdeburg Weltmeister bleibe.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Oquendo-Manager Tsatas: "Die Klitschkos sind Feiglinge"

Nächster Artikel

Kanadischer Superfight zwischen Pascal und Bute geplant

52 Kommentare

  1. Cuban Warrior
    18. Februar 2013 at 19:42 —

    den stieglitz wird er ausknocken diesesmal

    ich will AA egen GGG sehen
    da wird abraham schwer ko gehen

    GGG wird i m MG jeden schlagen
    sogar maravilla

  2. Alex2.0
    18. Februar 2013 at 19:58 —

    ‘GGG’ hat noch nie einen ordentlichen Punch abbekommen, von wem denn auch? Und so einen Techniker wie Martinez hat er auch noch lange nicht geboxt. Bisher alles zweite & dritte Garnitur, das wars.

  3. sinan
    18. Februar 2013 at 20:06 —

    ich will arthur in seinem ferari sehen und bratkartoffeln mampfen .

  4. Cuban Warrior
    18. Februar 2013 at 20:15 —

    das stimmt trotzdem denke ich das es für abraham reicht

  5. 300
    18. Februar 2013 at 20:15 —

    Der Stieglitz soll ja schon gegen seien Schwiegervater im Sparring am Boden gewesen sein soll….Da muss ihn Arthur umhauen….Los Arthur was Schwiegerpapa schafft …schaffst du erst recht

  6. Dave
    18. Februar 2013 at 20:49 —

    Abraham ist ein limitierter Boxer und aktuell der schwächste WM in seiner Gewichtsklasse,mann erinnert sich daran wie er im Super-Six blossgestellt wurde,ich persöhnlich gönne im Rematch Stieglitz denn Sieg denke aber das sich Abraham leider auch im Rematch durchsetzen wird,jedoch würde Abraham gegen die Elite in seiner Gewichtsklasse auch erneut untergehen,und Wegner war in meinen Augen noch nie ein sonderlich guter Trainer.

  7. Charlys69
    18. Februar 2013 at 23:13 —

    Im letzten Kampf gegen Stieglitz ging es für Abraham sprichwörtlich um Alles.
    Die Ausgangssituation hat sich geändert. Abraham hat nach seinem Sieg jetzt evtl. nicht mehr die gleiche Einstellung gegen den “gleichen Boxer”, was sich rächen könnte.
    Denn jetzt geht es für Stieglitz um Alles, und ich denke, dass Abraham diesmal für einen weiteren Sieg mehr leisten muß als beim letzten Mal, wenn er nicht eine böse Überraschung erleben will.

  8. Alex
    18. Februar 2013 at 23:14 —

    @ Cuban Warrior

    Ich denke dass Abraham Golovkin ausknocken würde ( ist nur meine Meinung )

  9. OLYMPIAKOS GATE 7
    18. Februar 2013 at 23:39 —

    @ Cuban Warrior
    ich glaube auch,daß arthur nur die luckypunch chance gegen golovkin hat,eher geht er selber ko.
    aber gegen maravilla hat golo nur geringe chancen.ich glaube er überlebt keine 8-10 rd. gegen ihn.der bengel boxt noch in einer anderen liga.

    alex, du glaubt wahrscheinlich auch ,das arthur,sergio ko schlagen kann oder das er in rematches gegen froch und ward siegen würde.
    ich mag arthur auch,weil er sich jedem gestellt hat und ein krieger ist,aber die jungs da oben boxen auf einem viel höheren level (+ kessler und noch ein paar anderen).

  10. Carlos2012
    18. Februar 2013 at 23:59 —

    So schnell geht einer wie Abraham nicht k.o.
    Wer mit gebrochenem Schädel einen kampf zuende bringt,muss sich vor keinem
    In acht nehmen.Arthur hat das Zeug Golovkin zuschlagen.Beide suchen den Infight
    und überrennen den Gegner mit Harten Schlägen.Denke der Armenier hat den Härteren
    Punch.

  11. Allerta Antifascista!
    19. Februar 2013 at 00:01 —

    @Alex
    Nach spätestens 2 Runden würde Abraham wegen Chancenlosigkeit innerlich aufgeben und nur noch versuchen über die Runden zu kommen. Das könnte ihm auch unter Umständen gelingen. Golovkin ist bestimmt nicht unschlagbar, aber um gegen ihn zu gewinnen muss man die Schlacht ziehen und darauf hat Abraham schon lange keinen Bock mehr. Der hat doch nur Glück gehabt das gerade der Fitnessboxer Stieglitz Weltmeister war. Dank deutsch-deutschem Duell einigermaßen Interesse vorhanden, er schlägt Stieglitz erwartungsgemäß, verteidigt dazwischen gegen den zukünftigen Hall-of-Famer und P4P-Superstar Mehdi Bouadla, und welch Glück es gibt auch noch einen Rückkampf gegen den harmlosen Robert. Danach werden wir einige Sachen hören das Titelvereinigungen bzw Revanchen gegen Dirrell, Froch oder Ward angestrebt werden, zu diesen Kämpfen wird es nie kommen außer vielleicht zum Abschluß der Karriere. Abraham mag menschlich absolut top sein, ich rede nur vom Sportlichen, und da hat er im Froch-Kampf jeden Kredit verspielt und danach auch nicht zurückgewonnen. Hätte er damals wie ein Mann gekämpft und wär untergegangen wär das ok aber er hat sich einfach ohne Gegenwehr ergeben!

  12. Alex
    19. Februar 2013 at 00:54 —

    @ OLYMPIAKOS GATE 7

    Du unterstellst mir was, was ich nie gesagt habe. Ich glaube gegen Martinez würde er keine Chance haben, genauso wie gegen Froch, Ward und Kessler. Martinez boxt in einer anderen Liga als Golovkin, zumindest noch. Das kann sich aber auch noch ändern. Ich denke einfach dass Golovkin nicht geschaffen ist fürs SMW. Das SMW ist noch zu stark besetzt für ihn denn er hat ja noch nicht mal bewiesen dass er ein Top 5 Boxer im MW ist, auch wenn ich mal davon ausgehe

  13. MainEvent
    19. Februar 2013 at 01:05 —

    Wenn golovkin 3-4 gute körperhaken landet…. Geht Arthur für immer in die bückhaltung mit doppeldeckung
    http://4.bp.blogspot.com/-vztb6_XTfDc/TdAtqz4qSmI/AAAAAAAATFo/11tmVV4hAQo/s640/Boxing_May14_037.jpg

  14. KKKK
    19. Februar 2013 at 05:10 —

    cuban ggg soll mal einen mit namen boxen so aus der top 5 dann sehen wir erst wie gut er wirklich ist bist jetzt hat er nur gegen luschen gekämpft no namens die nie was im boxen erreicht haben wie gesagt soll mal GGG paar aus der top 5 besiegen

  15. schnippelmann
    19. Februar 2013 at 06:21 —

    Ich bin fest davon überzeugt, das AA seit dem SuperSix extrem gereift ist, seine Einstellung zu fighten wiedergefunden hat und in Bestform jetzt auch einen Dirrell oder Forch schlagen kann. Ward aber sicher nicht.
    Das Turnier kam für ihn viel zu früh. Das wurde hier im Forum ja auch schon mehrfach diskutiert. Ich schreibe ihn noch nicht ab.
    Stieglitz wird mitte des Kampfes ko gehen, sollte er seine löchrige Deckung nicht verbessert haben.

  16. rainaldo
    19. Februar 2013 at 07:11 —

    @ KKKK
    …Proksa ist ein richtig guter …….und den hat GGG gefressen wie ne Pommes.

  17. Carlos2012
    19. Februar 2013 at 07:20 —

    International wird Abraham nichts mehr Reißen aber National ist er Top.Einen Stieglitz wird er noch k.o hauen können.Wenn nicht,dann sollte er mit dem Boxen aufhören.Je länger er Boxt,desto mehr Gehirnzellen sterben bei
    ihm ab.Was mich sehr interesieren würde.Hat der Abraham eigentlich eine Freundin??

  18. mik
    19. Februar 2013 at 08:58 —

    GGG ist kein SMW, hat aber Dirrell bei den Amateuren besiegt. Keine Ahnung wie es ausgehen wuerde. Wenn GGG irgendwann ein richtiges SMW waere, haette er bestimmt die besseren Karten, aber das dauert auch seine Zeit.

    Jetzt zu den realistischen Kaempfen! Ich hoffe, dass Kessler Froch schlaegt und dann MK vs AA kommt, aber mal abwarten.

    Wegner ist kein schlechter Trainer, aber ein totaler Schaumschlaeger. “Da muss Arthur zeigen, dass er die Handschrift des Trainers umsetzen kann. Das hat beim ersten Kampf gegen Stieglitz im letzten August gut funktioniert. Jetzt treten wir in Magdeburg an, um den Titel zu verteidigen.”

    Wegner kann es einfach nicht sein lassen sich selbst hochzujubeln. So einen Quatsch wuerde man von Fritz Sdunek nie hoeren und Emanuel Steward war auch eher bescheiden was das anging.

  19. hari
    19. Februar 2013 at 09:09 —

    ja arthur hatt ne freundin . sie heisst ferari . wegner ist so peinlich . wie ´gesagt ,der will nur selber im rampenlicht stehen . mit seinen ausagen es wird beschissen . wenn beschissen wird dann doch nur bei denen .

  20. hari
    19. Februar 2013 at 09:11 —

    ich frag mich wär dem das bundesverdienstkreuz verliehen hatt . der war selber besoffen ……

  21. schnippelmann
    19. Februar 2013 at 09:44 —

    @ mik. Ich denke auch, das Kessler Froch schlägt. Aber dann kommt hoffentlich der Kampf AA vs. Froch. Der will ja bestimmt auch wieder nen WM Titel und ein drittes mal gegen Kessler scheidet wohl aus.
    Das ist dann der Prüfstein für AA.

  22. Fight From The Heart
    19. Februar 2013 at 09:52 —

    Ulli wegner ist der beste trainer der welt…allein wie er pratze hält! MUAHAHAHAHAHAH 😀

  23. schnippelmann
    19. Februar 2013 at 10:13 —

    Uli ist ein ganz großer, der mit viel Herz bei der Sache ist. Verbal schießt er manchmal zwar übers Ziel hinaus, das schmälert aber seine Leistung nicht.

  24. El Demoledor
    19. Februar 2013 at 10:53 —

    Golovkin ist gegen die Elite noch ungetestet, von daher sind Prognosen schwierig.
    Gefühlsmäßig würde ich aber sagen, dass er gegen die Top-SMW besser aussehen würde als Abraham, da er boxerisch schon viel variabler ist. Aber GGG ist fürs SMW auch recht klein, von daher sollte er sich um eine Titelvereinigung im MW bemühen.
    Abraham gereift und jetzt besser? Wegner redet wieder Bullshit! Wenn man die richtigen Gegner (dazu gehöt auch Stieglitz), sieht AA gut aus.
    Gegen die Top-SMW sehe ich wieder schwarz; Ward, Froch, Dirrell und Kessler kann er normal nicht besiegen; Bute, Oosthuizen, Groves oder Bika wären gute Standortbestimmungen. Auch da sehe ich für Arthur aber maximal 50% Chancen.

  25. romboy
    19. Februar 2013 at 10:56 —

    mal ehrlich…diese sogenannte WM ist doch ein witz. abraham hat gegen 2 WM im supermittel verloren. des weiteren gegen dirrell. welchen wert hat denn bitte sein papier-titel?

  26. schnippelmann
    19. Februar 2013 at 11:15 —

    Wieso Papiertitel?
    Er ist regulärer WBO WM. Der ist genau soviel wert, wie die Titel der anderen Verbände.

  27. Tom
    19. Februar 2013 at 11:48 —

    @ romboy

    Gut Abraham hat verloren,aber er hat gegen die Elite dieser Gewichtsklasse verloren und das ist keine Schande!
    Zur Elite zähle ich allerdings Direll nicht,das war damals eine Schauspieleinlage!

  28. Fight From The Heart
    19. Februar 2013 at 12:12 —

    fritz sdunek, emanuel steward, freddie roach, das sind box-trainer und nicht dieser alkoholiker, der hat in der weltspitze nichts zu melden genau so wie sein schlumpf-boxer!

  29. Alex
    19. Februar 2013 at 12:13 —

    @ schnippelmann

    Direll kann er vllt schlagen, aber Froch ist zu gut

    @ Carlos2012

    Es sagt doch schon alles dass Abraham WM ist, also warum wird er international nichts reißen?

  30. El Demoledor
    19. Februar 2013 at 12:13 —

    @Tom:
    Gut dass du weißt wie sich ein Schlag anfühlt der vielleicht nur 50% hart war, aber dafür in einem Moment kam, wo Dirrell total überrascht war und gar keine Körperspannung hatte…
    Abraham hat ja auch gesagt dass er diese Niederlage nicht akzeptiert, da er seinen Gegner ausgeknockt habe… Ohne Worte!
    Dirrell hat Abraham klar dominiert und auch Froch eigentlich geschlagen, von daher ist er definitiv zu den Top 5 zu zählen.
    Schade, dass er mental labil zu sein scheint.

  31. Alex
    19. Februar 2013 at 12:14 —

    @ Fight From The Heart

    Er hat in der Weltspitze nichts zu melden. Er hat aber nebenbei 4 WM die er trainiert, also ich weiss nicht was du Weltspitze nennst

  32. johnny l.
    19. Februar 2013 at 12:17 —

    alex, wo ist eigentlich bei dir die pausentaste? 😀

  33. schnippelmann
    19. Februar 2013 at 12:27 —

    @ Alex
    Da bin ich mir nicht sicher. Sollte AA RS klar besiegen, hat er das nötige Selbstvertrauen und dann ist auch ein Froch an einem guten Tag zu knacken. Das muss dann auch das Ziel sein.

    @FFTH
    Wenn Du meinst…

  34. Cuban Warrior
    19. Februar 2013 at 12:27 —

    übrigens:

    GGG hat nicht nur direll, sondern auch bute bei den amateuren vorzeitig geschlagen…

  35. Hamza Asadulla
    19. Februar 2013 at 12:50 —

    Könnt ihr Id.ioten mal erklären, warum ihr immer schreibt das Ulli n Alki ist?
    Der man ist ewig im Geschäft und hat in seinem Leben wesentlich mehr erreicht, als jeder vom euch kleinen Hosensch.eißern!
    Natürlich, der Ulli trainiert WM’s und säuft siuch jeden Tag die Birne voll….
    Lächerlich solche Unterstellungen, von lächerlichen Internet Helden!

    Zu Arthur: Stieglitz hat keine Chance!

  36. Arthur
    19. Februar 2013 at 13:00 —

    Diesmal geht Stieglitz schwer KO. Und nunmal zu den Behauptungen das Arthur nur ein schlechter SMW ist. Erstmal hat ein GGG noch nicht einen Gegner gehabt wie Abraham mit solch einen harten Punch und desweiteren ist Arthur einfach ein sehr guter und hat gelernt aus der Vergangenheit. Er ist ja nicht umsonst nochmal Weltmeister geworden. Aber solche Aussagen können nur immer unsere lieben Sessel.f.urzer mit ihrer Dose Bier in der Hand machen.

  37. Alex
    19. Februar 2013 at 13:06 —

    @ johnny l.

    Was meinst du damit?

  38. Alexander
    19. Februar 2013 at 13:43 —

    @ Alex

    Das ganze Gerede ueber GGG ist unnoetig. Keiner von uns weiss woyu der Mann im ing noch faehig ist.
    Tatsache ist aber, dass seine technischen Moeglichkeiten groesser sind als die von Abraham, Froch und vielleicht auch Martinez.
    Martinez ist sehr offen und seine Reflexe sind nicht so gut, dass er jeden Schlag ausweichen kann. Vor allem der Kampf gegen Macklin hat seine Schwaechen gezeigt. Froch wird extrem ueberschaetzt seitdem er Bute verpruegelt hat. Technisch ist und bleibt Froch mittelmass mit viel Charakter und Aggressivitaet.
    GGG schlaegt extrem praezise und deshalb sehr hart. Ganz anders AA: der schlaegt unpraezise aber dafuer sehr stark. Ich kann mir nicht vorstellen, dass AA gegen GGG eine Chance haette.

    Aber wie gesagt, das sind in dem Falle alles leere Spekulationen.

  39. Tom
    19. Februar 2013 at 14:42 —

    Ich halte Golovkin für einen sehr guten Boxer,aber wie gut er wirklich ist kann er nur beweisen wenn er gegen die Besten im Mittelgewicht antritt!
    Und ob er Abraham klar besiegen würde oder selbst KO gehen würde,wer kann das schon sagen!?

    Zum eigentlichen Thema,ich glaube nicht das Stieglitz im Rückkampf eine Chance haben wird.
    Ich glaube eher das Abraham im letzten Kampfdrittel durch KO gewinnen wird!

  40. Alexander
    19. Februar 2013 at 15:32 —

    @ Tom

    Wenn Stieglitz taktisch besser boxt dann wird er AA ausboxen. Haengt viel von Dzemski ab.

  41. Tom
    19. Februar 2013 at 16:18 —

    @ Alexander

    Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…………..

    Abgesehen davon boxt Stieglitz immer seinen gleichen Stiefel runter,da war in den letzten Kämpfen nichts neues zu sehen und seine Deckung ist auch immer noch sehr lückenhaft!

    @ El Demoledor

    Glaub mir ich weiß wie sich ein Schlag anfühlt!

    Gut Direll hat Abraham klar dominiert,aber ab der 8 Runde auch abgebaut,wer weiß schon wie es ausgegangen wäre wenn Abraham nicht nachgeschlagen hätte……

    Viele Boxer haben ihren Gegner über mehrere Runden dominiert um dann gegen Ende des Kampfes selbst KO zu gehen!

  42. Alexander
    19. Februar 2013 at 16:29 —

    @ Tom

    Aber Steglitz muss eigentlich nur in die Seiten gehen statt auf grader Linie zu boxen. Das muesste fuer ihn machbar sein. Abraham kann seinen Gegner nicht treffen wenn der nicht vor ihm steht wie ein Sack Kartoffel.
    Ich glaube an Stieglitz. Aber vielleicht kann ich einfach den Abraham nicht ab und sehe deshalb die ganze Sache vollkommen falsch.

  43. Carlos2012
    19. Februar 2013 at 17:05 —

    Endlich.
    Das Video von Carlos über seinen Lieblingsboxer Andre Ward 🙂

    youtube.com/watch?v=gdhkUzZNLKE

  44. Tom
    19. Februar 2013 at 17:06 —

    @ Alexander

    Am 23. März sind wir beide schlauer!

  45. Tom
    19. Februar 2013 at 17:11 —

    @ adrivo und an alle User

    Gleiche Gewichtsklasse,aber anderes Thema!

    Kessler und Froch haben ja demnächst einen Vereinigungskampf bei dem die Titel der IBF/WBA auf dem Spiel stehen,der Sieger dieses Kampfes wird dann normalerweise von der WBA zum Superchamp ernannt,soweit so gut,aber Ward ist ja schon Superchamp,gibt es dann 2 Superchampions oder wie wird das geregelt????

  46. johnny l.
    19. Februar 2013 at 17:20 —

    Tom sagt:
    19. Februar 2013 um 16:18
    Viele Boxer haben ihren Gegner über mehrere Runden dominiert um dann gegen Ende des Kampfes selbst KO zu gehen!
    ––––––––––
    sehe ich genauso. eins muss man abraham lassen: für einen k.o. in den schlußrunden ist er immer gut.

  47. sinan
    19. Februar 2013 at 17:32 —

    warum hatt ulli immer so ne rote birne ?

  48. 300
    19. Februar 2013 at 18:09 —

    warum hat ulli nur immer keine Ahnung vom Boxen?

  49. ghetto obelix
    19. Februar 2013 at 18:10 —

    Ulli Wegner ist und bleibt ein alter Bas.ta.rd !!!

  50. Alexander
    19. Februar 2013 at 20:37 —

    @ Tom

    Nicht nur wir beide 🙂

    Und zu Deiner Frage: Kessler/Froch wird Superchamp und Ward SuperDuperChamp 😀

    Aber im Ernst, ich glaube, dass es dann wohl zum Rematch des IBF/WBA Weltmeisters mit WBC/Super WBA Weltmeisters Ward kommt. Beide haben ja eine Rechnung mit Ward offen und so ein Kampf verkauft sich sicherlich gut. Wobei mich ein Rematch Ward vs Kessler mehr intressieren wuerde als Ward vs Froch.

  51. Alex
    20. Februar 2013 at 14:27 —

    @ Tom

    Froch hat seinen Titel doch niedergelegt um gegen Kessler zu boxen, also es geht nicht um den IBF-Titel

  52. Tom
    20. Februar 2013 at 18:14 —

    @ Alex

    In der aktuellen IBF-Rangliste wird Froch als IBF-WM geführt,erschienen am 11.Februar 2013!

Antwort schreiben