Top News

Uldedaj will sich WBC-Junioren-Gürtel gegen Twardowski sichern

Eine weitere SES-Boxgala in der historischen Stadthalle Magdeburg steht an und wird am 11. Mai 2019 ausgetragen. Mit dem Europameisterschaftskampf von Titelverteidiger Robin Krasniqi gegen seinen SES-Stallkollegen Stefan Härtel hat diese Veranstaltung in dem herausragenden Baudenkmal der späten 20-iger Jahre einen besonderen und brisanten Hauptkampf. Ein zweiter Titelkampf kommt jetzt hinzu!

Mit einem souveränen Kampf und einer tollen technischen bzw. boxerischen Leistung konnte sich SES-Cruisergewichtler Jurgen Uldedaj (10-0-0 (2)) im Dezember in Tirana (Albanien) mit einen überzeugenden Punktsieg gegen den Argentinier Arganaraz den Gürtel des WBO-Junioren-Weltmeisters sichern.

Nun geht der 21-jährige in Magdeburg lebende und unter Trainer Dirk Dzemski trainierende Jurgen Uldedaj den nächsten Junioren-Titel an. Gegen den Polen Krszysztof Twardowski (5-1-0 (3)) will sich der ungeschlagene SES-Fighter den vakanten WBC-Youth-Titel sichern!

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Weitere hochkarätige Kämpfe der SES-Boxgala u.a. mit dem Deutschen Meister Roman Fress (Cruisergewicht), Michael Eifert (Team Deutschland, Halbschwergewicht) und Nenad Stancic (Team Deutschland, Leichtgewicht) werden in den nächsten Tagen verkündet.

Der MDR wird auch diese SES-Boxgala am 11. Mai 2019 Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr aus der Stadthalle Magdeburg übertragen.

Die Eintrittskarten für die SES-Boxgala in der Stadthalle Magdeburg sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

Hannig bestreitet Hauptkampf in Wiesbaden

Nächster Artikel

Tippspiel KW 19 - 04.-10.05.2019

Keine Kommentare

Antwort schreiben