Top News

Überraschung bei der Purse Bid: King ersteigert Huck vs. Afolabi III

Marco Huck ©Nino Celic.

Marco Huck © Nino Celic.

Bei der heutigen Purse Bid in Miami für den WBO-Weltmeisterschaftskampf im Cruisergewicht zwischen Marco Huck und Ola Afolabi hat es einen Knalleffekt gegeben: Der unberechenbare Promoter Don King, der weder Huck noch Afolabi vertritt, hat sich mit dem höchsten Gebot von 1,5 Mio. Dollar (1,148 Mio. Euro) die Austragungsrechte gesichert.

Hucks Promoter Sauerland bot mit 914,444 Dollar deutlich weniger, Afolabis Promoter K2 gab nur ein formales Gebot von 375,000 Dollar ab.

King will Huck vs. Afolabi II am 25. Mai in Halle/Westfalen oder Berlin veranstalten. Offen ist hingegen noch der TV-Sender, auf dem das Duell übertragen wird. Huck boxt normalerweise in der ARD, King kann sich nun aber den höchstbietenden Sender aussuchen. Der amerikanische Promoter wird so wohl versuchen, einen Teil seines Investments wieder zurückzubekommen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Heimspiel: Khan am 27. April gegen Diaz

Nächster Artikel

WBC-Eliminator zwischen Arreola und Stiverne erneut verschoben

80 Kommentare

  1. Boksrr58
    26. Februar 2013 at 22:09 —

    LOL erster?

  2. Marco Captain Huck
    26. Februar 2013 at 22:12 —

    Abwarten ob King den Kampf überhaupt veranstaltet da ist noch gar nix sicher. King ist unzuverlässig siehe Jones und Cloud

  3. Possie
    26. Februar 2013 at 22:17 —

    Sehr clever von King, damit setzt er ARD unter Druck.
    Im Endeffekt wird ARD zahlen und King wird nicht nur “einen Teil seines Investments wieder zurück bekommen” sondern mit ordentlicher Verzinsung.

  4. Killer7
    26. Februar 2013 at 22:19 —

    Don King is der KING !!

  5. BoxingIsLive
    26. Februar 2013 at 22:24 —

    Haha, der lappen schon wieder mal sehn was er macht ^^

  6. Kuller
    26. Februar 2013 at 22:25 —

    Huck wird den Kampf niemals machen!!!!

  7. Norman
    26. Februar 2013 at 22:29 —

    hat es einen Knalleffekt gegeben: Der unberechenbare Promoter Don King, der weder Huck noch Lebedev vertrtitt hat sich mit dem höchsten Gebot von 1,5 Mio. Dollar die Austragungsrechte gesichert.

    Neija wo ist da der Knalleffeckt ??? Das Don King sehr viel Kohle und einen ausgepregten Geschäfts Sinn hat ist ja nichts neues er wird schon wissen was er da gemacht hat das einzigste besondere ist halt das er keinen der beiden Boxer vertritt.

    aber Ola Afolabi Britte interimes Weltmeister WBO in England USA sowie Deutschland gut bekannt vs Marco Huck amtierender WBO-Weltmeister ebenso in den USA und Deutschland ne große Nummer warum nicht wenn sich durch die Vertrags und Verkaufsrechte die Summe von 1,5 Mio. Dollar verdreifacht falls es in den USA und im Inselaffenlstaat als PPV verkaufen lässt King ist zwar extrem zwielichtig aber ein ausgefuchster Geschäftsmann.

  8. Carl Coolman
    26. Februar 2013 at 22:30 —

    Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. In diesem Fall Don King. Sowas kann auch bei der Purse Bid für den geplanten Kampf Wladimir Klitschko – Alexander Povetkin passieren, wenn Sauerland Event und K2 sich nicht freiwillig einigen können. Huck bekommt ja dann 1,2 Millionen (80 %) für diesen Kampf. Soviel hat er wahrscheinlich noch nie für einen Kampf bekommen.

  9. TJ
    26. Februar 2013 at 22:31 —

    @Kuller

    Was laberst du da?

  10. HWFan
    26. Februar 2013 at 22:39 —

    Vor allem kann King jetzt Provision verlangen, wenn Sauerland die Punktrichter bestechen will… 😉

  11. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 22:48 —

    Don King ist Milliardär.Was sind schon diese 1,5 millionen?
    Ist es vielleicht seine Rache an OpaSauerland?
    Die beiden Promoter sind ja mit Streitigkeiten auseinander gegangen.

  12. angel espinosa
    26. Februar 2013 at 22:53 —

    carlos sagt

    @angel espinosa

    Wenn du deine Fäuste genausogut einsetzen kannst wie du kommentare schreibst,dann legt man sich besser mit dir nicht an.Du bist der Chuck Norris des Boxens.Respekt für deine Rhetorische Schreibstill.Aus dir wäre ein guter
    Sportjournaliust geworden.
    ——————————————————————————
    Danke für die Blumen ,oder sagt man bei Boxthemen Veilchen lach.Naja ich muss zugeben ,dass ich während meiner Karriere auch mal zu Boden ging durch eine krachende Innenhand.Ich war so verwirrt,als mein Trainer mir zurief :”Bei acht musst du aufstehen !” antortete ich ,”Und wie spät haben wir es denn jetzt?”
    Zweiter Satzteil mit geringen Spassfaktor!
    Zu Price muss ich sagen ,bei ihm von einem Glaskinn zu sprechen,ist natürlich völlig destruktiv. Der Treffer ging ans Ohr (also Gleichgewichtssinn angegriffen),dagegen kann man im Training was tun.Wir mussten nach jedem Einheit zwanzig schnelle Vorwärtsrollen im Kreis im Boxring durchführen,du kannst dir vorstellen ,wie wir anfangs danach durch den Ring gestolpert sind ,aber allmählich hat der Körper einwenig Anpassung bewiesen.Nach den Rollen sind wir von einem Bein zum anderen seitlich leicht gehüpft ,so konnte man die Untauglichkeit des sicheren Standes ,ohne zu wackeln ,kaschieren und ausserdem zeigte es dem Ringrichter ,Elan und Bereitschaft weiter zu boxen.Warum das nicht bei den Profis nicht praktiziert wird …keine Ahnung.

  13. boxfanatiker
    26. Februar 2013 at 22:55 —

    huck muss den kampf machen sonst titel weg

  14. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 22:59 —

    @angel espinosa

    Was meinst du.Waren die alten Trainings Methoden besser als die Modernen Trainingseinheiten?
    Heute wird ja mit Computern und Sportmedizinischen Praktiken ein Boxer aufgebaut.

  15. boxfanatiker
    26. Februar 2013 at 23:04 —

    plan von king is das afolabi siegt 100%

  16. juliusmpower
    26. Februar 2013 at 23:06 —

    Hahahah geil, klar jetzt bekommen die Punktrichter richtig viel Geld 🙂
    Aber jetzt ehrlich, hat schonmal jeman kontrolliert, ob die Punktrichter bei Sauerland Veranstalungen blind sind?
    Es könnte ja sein, dass extra blinde als Punktrichter gesucht werden 🙂
    Dann muss sauerland nicht so viel bezahlen, das punkten erledigt sich dann von alleine :))))

  17. OLYMPIAKOS GATE 7
    26. Februar 2013 at 23:06 —

    hier nochmal,falls es jemand noch nicht mitbekommen hat..

    NEWS:

    vitaly,die pu$$y will nicht gegen den hayemaker antreten.
    er sagt ,der zug für david ist abgefahren.er hätte in angeblich im sept.2012 in moskau geboxt,aber jetzt ist es zu spät.(quelle-boxingnews)

    so sind sie diese ehrlosen sisters.stattdessen wird er noch irgendeine flachpfeife
    boxen ,um sich die taschen noch etwas voller zu machen.eine ekelhafte bande.
    wenn er gleich aufhört,geht er nur als kleine pu$$y,der den hayemaker aus dem weg gegangen ist,in die geschichte ein.
    wenn er weiterboxt,dann geht er als die megapu$$y in die boxgeschichte ein oder versucht er krankhaft seine schwester zu überbieten?
    er weiß ganz genau,daß er haye nicht mehr schlagen kann und höchstwahrscheinlich sehr schwer ko gehen wird.
    in gefühlten 100 kommentaren hat uns vitalia gesagt,wie sehr er david für seine beleidigungen bestrafen wird, und nun , gak gak gak chicken vitalia.
    tue uns allen ein gefallen und hör auf und blockiere mit deinem chickendance nicht alle,die auf ihre chance warten.im dez.2012 sollten wir alle wissen,wie es weitergeht,jetzt haben wir fast märz und das chicken überlegt immernoch.
    lausig,lausiger,glitschko-sisters.

  18. Killer7
    26. Februar 2013 at 23:08 —

    für king ist 1,5 MIL wie für uns 1,50 euro

  19. boxfanatiker
    26. Februar 2013 at 23:08 —

    huck bekommt normalerweise 500k euro gage von SE
    1,2 Mio $ klingen doch gut für ihm

    für wladimir v povetkin bin auch dafür das man 80/20 aufteilt

  20. DaReef
    26. Februar 2013 at 23:09 —

    …hahaha…knaller…wetten die sind bei Sauerland gerade ein bischen fickrig ???

  21. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 23:10 —

    Haha,ich denke das wars mit Hucks WM Titel.Nach punkten kann er gegen Afolabi nicht gewinnen.Er muss den Engländer K.O schlagen.

  22. angel espinosa
    26. Februar 2013 at 23:10 —

    carlos

    Das kann ich nicht beurteilen ,aber ich denke von beiden ein gute Mischung würde es wohl machen.

  23. boxfanatiker
    26. Februar 2013 at 23:11 —

    @og7 du bist ein spasstii

  24. Carl Coolman
    26. Februar 2013 at 23:16 —

    Ob Ahmet Öner bei der Purse Bid seine Finger im Spiel hatte? Er arbeitet ja mit Don King zusammen (z. B. sind beide Promoter von Solis).

  25. OLYMPIAKOS GATE 7
    26. Februar 2013 at 23:16 —

    @ boxfanatiker

    besser als eine schwuchtel.
    ich bin halt nicht so verblendet ,wie du von den gaysisters.
    ich habe hier noch nie jemanden beleidigt,daß will ich auch weiter so halten,aber für dich mach ich mal eine ausnahme.

  26. boxfanatiker
    26. Februar 2013 at 23:20 —

    @og7 haab bei boxingnews geschaut und da stand nixx über vitali

  27. Norman
    26. Februar 2013 at 23:26 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7

    abgesehn davon das Vitlai jetzt auch schon ein gutes Alter erreicht hat glaube ich dennoch nie im Leben drann das Haye Vitali schwer KO schlagen würde da glaubst du doch selber nicht mal im traum drann:

    Ich wette jetzt mit dir hier uns sofort fall sie sich doch noch einigen sollten dann wirds ein Punktsieg für Vitali und wer recht hat hat gewonnen……..?

  28. OLYMPIAKOS GATE 7
    26. Februar 2013 at 23:27 —

    @ boxfanatiker

    wie alt bist du? 13 ?
    ich bin halt nicht so verblendet ,wie du von den gaysisters.
    ich habe hier noch nie jemanden beleidigt,daß will ich auch weiter so halten.

    in meinem ersten comment,der nicht freigeschaltet wurde,habe ich dich auch beleidigt.
    nach kurzem überlegen,ist es gut ,daß er nicht freigeschaltet wurde.
    bringt doch nichts.ich beleidige dich ,du mich u.s.w..
    ich bin zu alt für so einen blödsinn.

    zu deiner frage – bei boxingnews24 auf der zweiten seite.

  29. OLYMPIAKOS GATE 7
    26. Februar 2013 at 23:28 —

    @ Norman
    alles klar ,steht.

  30. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 23:30 —

    @angel espinosa

    Wie lange hast du geboxt angel.? Welche Gewichtklasse? Erzähl was über dich junge.Von einem Meister wie du einer bist,kann man noch einiges lernen. 🙂

  31. Bush
    26. Februar 2013 at 23:35 —

    Erst Sturm, dann Huck… dann Hernandez. Sie werden alle fallen!

  32. OLYMPIAKOS GATE 7
    26. Februar 2013 at 23:40 —

    @ boxfanatiker

    jetzt ist er doch freigeschaltet worden.
    naja,shit happens,überfliege es einfach.
    eine frage noch,warum verteidigst du die sisters so sehr?
    findest du es gut ,was sie mit dem sport gemacht haben?

  33. alexxx
    26. Februar 2013 at 23:43 —

    huck kann sich von seinen titel verabschieden .king hat sich schon was dabei gedacht !!!

  34. Guts
    26. Februar 2013 at 23:43 —

    Don King ist der DON und der KING!

  35. 300
    26. Februar 2013 at 23:52 —

    das steht wirklich bei boxingnews24….vitali du ehrenloser hund…ließ mal den Artikel …und dem soll man nicht Feigheit vorwerfen???korruptes feiges ukrainerpack

  36. OLYMPIAKOS GATE 7
    26. Februar 2013 at 23:55 —

    @ 300

    bravo,mein spartanischer bruder.

  37. boxfanatiker
    27. Februar 2013 at 00:03 —

    bei boxingnews steht auch nix

    ps. nur vitali mage ich wladimir ist sheizzzzze
    ausserdem bin ich17

  38. Khalito
    27. Februar 2013 at 00:21 —

    Don King macht alles richtig ..die Zirkus Show von Sauerland müss endlich ein Ende haben

  39. OLYMPIAKOS GATE 7
    27. Februar 2013 at 00:22 —

    @ boxfanatiker

    doch,bei boxingnews24 auf der zweiten seite.schau nochmal nach.
    bist ja noch recht jung,da verstehe ich schon deine aufbrausende art.
    so waren wir alle mal.

    zu wladimira brauchen wir nicht mehr viel zu sagen,der ist “hinten” durch.
    zu vitaly,ich war nie und werde nie fan von ihm sein,jedoch würde ich ihn als boxer und ehrenmann respektieren,wenn er sich haye stellen würde.egal,auch wenn er verlieren würde oder auch schwer ko gehen würde,daß spielt keine rolle.
    aber das ewige gequatsche von ihm,was er mit haye anstellen wird,bla bla.
    das ist alles wladimira-style,daß ist ihm nicht würdig.
    er hatte nur einen großen kampf gegen lennox (vlt.auch noch der sanders fight) und das war es dann auch.er könnte alles gewinnen,wenn er haye schlägt (aber natürlich auch vieles verlieren).aber das risiko ist jetzt, in seinem zustand ,einfach viel zu groß und das spürt er auch bzw.ist er nicht bereit dieses hohe risiko einzugehen.
    das ist eines champions nicht würdig.

  40. gee
    27. Februar 2013 at 00:37 —

    – Don King arbeitet nicht mit Ahmet Öner zusammen. Öner hat einen Kampf mit King promotet (King war Co-Promoter), allerdings hat Öner aus diversen Gründen keine guten Erfahrungen mit King gemacht. Da geht es vor allem ums Geld.
    – Huck bekommt nie die 80 % der Summe. Von der als Börse ausgeschriebene Summe gehen nochmal ca. ein Drittel an den Promoter und 5-10 % an den Trainer. Dazu dann noch die Steuern….
    – Don King will seinen Einfluss im Boxen vergrößern, allerdings gibt es da zur Zeit ein paar Probleme. Don King hat zwar Geld um den Purse Bid zu gewinnen, aber er hat nicht soviel Geld eine ganze Veranstaltung alleine auf die Beine zu stellen, bzw. es würde sich nicht für ihn lohnen. Er hat arg Federn lassen müssen (finanziell und auf seinen Einfluss bezogen). Probleme mit Sponsoren gibt es auch, denn wollen entweder nix mit ihm zu tun haben, weil ihm ein schlechter Ruf vorauseilt, oder Don King hat sie schon abgezogen. Deswegen kommt er auch auf die Idee eine WM in Venezuela auszutragen oder einen Eliminator in Nigeria. Dort wirbt keiner aber reiche Leute schieben ihm im Hintergrund das Geld zu, da würde es sich lohnen. Nur leider gibt es dann Probleme mit den Komissionen und/oder den TV-Networks, zum Glück.
    – Don King hat keine Ahnung, wie Boxen in Europa funktioniert, weshalb er auch diesmal scheitern wird! Arreola-Stiverne & Jones-Lebedev haben schonmal nicht geklappt, in Europa wird das erst recht nicht klappen. Er will am 25. Mai in Deutschland veranstalten, was zeigt, dass er keine Ahnung hat. Am selben Abend wie Froch-Kessler 2 und das Champions League Finale…. Kein großer deutscher TV-Sender legt da Geld auf den Tisch.

  41. 300
    27. Februar 2013 at 01:09 —

    @gee

    Sehr gut analysiert

  42. Carl Coolman
    27. Februar 2013 at 01:36 —

    @ gee
    Bei sport.de steht in dem Beitrag “Don King schnappt Sauerland WM-Kampf mit Huck weg” der Satz: “Mit King kooperiert der früher auch in Deutschland tätige Promoter Ahmet Öner.”

    Ich bin davon überzeugt, dass Ahmet Öner damit was zu tun hat. Warum sollte sonst Don King Interesse an diesem Kampf haben?

  43. Dave
    27. Februar 2013 at 01:38 —

    Hmmm ich frage mich was Don King damit bezwecken will,weder Afolabi noch Huck sind bei dem unter Vertrag,oder will King einfach nur abkassieren in dem er Sauerland eins auswischt und selbst das Duell veranstalltet anders kann ich mir nicht vorstellen,und Huck hatte für mich bereits das letzte Duell gegen Afolabi verloren.

  44. Carlos2012
    27. Februar 2013 at 07:03 —

    1954 tötete King einen Mann, der eines seiner Wettbüros ausrauben wollte. Vor Gericht wurde er wegen Notwehr freigesprochen. 1967 tötete King einen Mitarbeiter seines Glücksspielgeschäfts, der ihm $600 schuldete. Er hatte diesen mit einem Pistolenknauf zu Tode geprügelt. Dazu sein Biograf Jack Newfield: „King schlug Garrett mit der Faust oder, was wahrscheinlicher ist, mit dem Kolben seiner Waffe zu Boden. Sobald Garrett auf dem Boden lag, begann King, ihn hemmungslos an den Kopf zu treten.“ Noch als ein Polizist sich einmischte, soll King laut Newfield seinem Opfer einen letzten Fußtritt verpasst haben. Nach fünf Tagen im Koma starb Garrett.(Quelle Wiki)

    Mit so einem Verbrechrr legt man sich besser nicht an 😀

  45. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 07:17 —

    Carlos2012 sagt:

    27. Februar 2013 um 07:03

    1954 tötete King einen Mann, der eines seiner Wettbüros ausrauben wollte. Vor Gericht wurde er wegen Notwehr freigesprochen. 1967 tötete King einen Mitarbeiter seines Glücksspielgeschäfts, der ihm $600 schuldete. Er hatte diesen mit einem Pistolenknauf zu Tode geprügelt. Dazu sein Biograf Jack Newfield: „King schlug Garrett mit der Faust oder, was wahrscheinlicher ist, mit dem Kolben seiner Waffe zu Boden. Sobald Garrett auf dem Boden lag, begann King, ihn hemmungslos an den Kopf zu treten.“ Noch als ein Polizist sich einmischte, soll King laut Newfield seinem Opfer einen letzten Fußtritt verpasst haben. Nach fünf Tagen im Koma starb Garrett.(Quelle Wiki)

    Mit so einem Verbrechrr legt man sich besser nicht an

    Ja beim 2 Verbrechen wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt, später wurde dann auf Totschlag entschieden und 15 Jahre Haft. Er war letztendlich dann nur 3 Jahre und 11 Monate im Knast dann wurde er auf Bewährung freigelassen

  46. johnny l.
    27. Februar 2013 at 07:56 —

    Carl Coolman sagt:
    27. Februar 2013 um 01:36
    @ gee
    Bei sport.de steht in dem Beitrag “Don King schnappt Sauerland WM-Kampf mit Huck weg” der Satz: “Mit King kooperiert der früher auch in Deutschland tätige Promoter Ahmet Öner.”
    Ich bin davon überzeugt, dass Ahmet Öner damit was zu tun hat. Warum sollte sonst Don King Interesse an diesem Kampf haben?
    –––––––––––––––––––––––––––
    Carl Coolmans hohe Kunst des investigativen Journalismus macht auch vor den sinistersten Geheimnissen der Boxbranche keinen Halt!

  47. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 08:06 —

    johnny l. sagt:

    27. Februar 2013 um 07:56

    Carl Coolmans hohe Kunst des investigativen Journalismus macht auch vor den sinistersten Geheimnissen der Boxbranche keinen Halt!

    😀 😀 😀 😀 😀 😀

    Carl Coolman arbeitet für K2 und Bernd Bönte 😀 😀

  48. gee
    27. Februar 2013 at 09:24 —

    @Carl Coolman:

    Sport.de ist was Boxen angeht keine zuverlässige/anständige Quelle 😉
    Ich weiß, dass die beiden nicht zusammenarbeiten, wegen Vorfällen in der Vergangenheit. Öner selber hat vor nicht allzu langer Zeit mal in einem Interview was dazu gesagt.
    Glaub mir: Promoter arbeiten nicht gerne mit Don King zusammen, denn viele haben schlechte Erfahrungen mit ihm gemacht und allgemein hat er das Boxen geschätdigt.

    Interesse hat Don King an dem Kampf, weil für das Niveau hier vergleichsweise hohe Börsen gezahlt werden. Als Cruiser bekommst du in den USA max. 5-stellige Summen, Huck bekommt 6-stellige Börsen. Die Klitschkos verdienen Börsen, die manche Leute bei PPV-Kämpfen verdienen. Ein Sturm verdient pro Kampf mehr als andere Kämpfer aus seiner Gewichtsklasse (außer vielleicht Chavez Jr., als er gegen Martinez gekämpft hat).

  49. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 09:24 —

    gee sagt:
    27. Februar 2013 um 00:37

    – Huck bekommt nie die 80 % der Summe. Von der als Börse ausgeschriebene Summe gehen nochmal ca. ein Drittel an den Promoter und 5-10 % an den Trainer. Dazu dann noch die Steuern….

    Huck bekommt 919 200 Euro, muss davon Trainer Uli Wegner (üblich sind 8-10%) und Promoter Sauerland (ca. 30%) bezahlen.

    40% abzieht ein gewinn von 551.520 Euro 🙂
    Minus die Steuern die er als verheiratet +1 kind zahlen muss. Kein plan wieviel steuern das sind.

    Aber das ist trotzdem die höhste börse die er bekommen hat, bis jetzt.

  50. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 09:26 —

    Kan das sein das DON KING ein Mega-Event auf die beine stellen will?
    Bei Figo steht (Arreola krank – Kampf gegen Stiverne erneut verschoben)

    Das er beide kämpfe in einem Stadion veranstallten will, weil er gesehn hat das die Klitschkos so sehr viel geld machen.

    Könnte ja sein 🙂

  51. El Demoledor
    27. Februar 2013 at 09:42 —

    @gee:
    gee sagt:
    27. Februar 2013 um 00:37
    .
    .
    .
    – Don King hat keine Ahnung, wie Boxen in Europa funktioniert, weshalb er auch diesmal scheitern wird! Arreola-Stiverne & Jones-Lebedev haben schonmal nicht geklappt, in Europa wird das erst recht nicht klappen. Er will am 25. Mai in Deutschland veranstalten, was zeigt, dass er keine Ahnung hat. Am selben Abend wie Froch-Kessler 2 und das Champions League Finale…. Kein großer deutscher TV-Sender legt da Geld auf den Tisch.

    Prinzipiell ein sehr guter Einwand, aber das Champions-League-Finale endet um 22:30 Uhr (bei Verlängerung und 11-m-Schießen vielleicht 23:15 Uhr.
    Viele Kämpfe fangen doch erst nach 23 Uhr an, von daher kein Problem.
    Und so traurig es ist: Den “normalen” deutschen Box-Zuschauer interessieren die K´s, Abraham, Huck und Sturm. Kessler vs. Froch interessiert keine Sau! Außerdem wird der Fight wohl kaum im Free-TV zu sehen sein.

  52. sascha32
    27. Februar 2013 at 09:54 —

    EILMELDUNG: Wladimir und Vitali Klitschko wollen “mangels Gegner” erst wieder im sommer boxen. das heisst,dass Vitali´s Verhandlungen mit Haye gescheitert sind und offenbar Wladimir für 4.Mai keinen Gegner gefunden hat. Was eine Farce,dieses mausetote Schwergewicht!!

  53. boxmann
    27. Februar 2013 at 09:57 —

    ja vielleicht machen die Klitschkos jetzt 2 jahre pause und boxen irgendwann 2015 wieder,gegen Stefan Raab und Daniel Aminati,würde mich nicht wundern beim Zustand des Schwergewichts.man könnte nur noch kotzen!!! Normalerweise müssten beide im März wieder in den ring,stattdessen wirds SOMMER!!!!!!!!!!!!!!!,wenn überhaupt!!!

  54. brennov
    27. Februar 2013 at 10:27 —

    zur vitali geschichte. er muss wirklich nicht mehr gegen haye ran er hat schon alles bewiesen aber er soll doch jetzt endlich mal die karten auf den tisch legen. hört er auf. macht er noch einen kampf gegen wen auch immer (charr!!!) oder macht er noch länger weiter.
    und zu huck. naja so schlecht ist das doch auch nicht. hohe börse und kein risiko finaziell. huck wird siegen ich denke diemal durch KO obwohl er es eigentlich nicht mehr nötig hat nochmal was im CW zu riskieren. er soll ins HW aufsteigen!

  55. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 10:41 —

    Wieso die boxer heut zu tage selber entscheiden dürfen wan und mit wehn sie boxen wollen ist in meinen augen ein Skandal im Box Geschäfft.

    Wens so weiter geht (Fallobst gegner und boxen wann sie wollen) boxt vitali auch im jahr 2020. Tzt..

  56. gee
    27. Februar 2013 at 11:22 —

    @El Demoledor:

    Sauerland-Kämpfe laufen auch in UK im TV. Wäre etwas ungünstig. Außerdem findet das Champions League Finale in London statt, also ist zu erwarten, dass das Finale 20.45 Uhr Ortszeit angepfiffen wird. Das überschneidet sich total. Den Kampf kauft in Deutschland dann kein TV für viel Geld…

    @Tommyboy:

    Da Don King Arreola-Stiverne nicht auf die Beine stellen konnte, nachdem er das Purse Bid gewonnen hatte, darf der Nächstplatzierte beim Purse Bid den Eliminator austragen, Dan Goosen.

  57. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 11:27 —

    @Tommyboy:

    Da Don King Arreola-Stiverne nicht auf die Beine stellen konnte, nachdem er das Purse Bid gewonnen hatte, darf der Nächstplatzierte beim Purse Bid den Eliminator austragen, Dan Goosen.

    Wieso konnte nicht? Arreola ist doch wieder krank geworden, was kann Don King dafür? 🙂

  58. gee
    27. Februar 2013 at 11:32 —

    Das liegt nicht an Arreola, das war schon davor. Don King hat der WBC gesagt, dass er das Event nicht auf die Beine stellen kann (sollte ja ursprünglich in Venezuela stattfinden). Das Austragungsrecht ging dann an Dan Goosen.

  59. El Demoledor
    27. Februar 2013 at 11:46 —

    @gee:
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Finale um 20:45 MESZ angepfiffen wird, das wäre in London 19:45. Das würde dann zeitlich wieder passen.
    In UK ist eh der Kampf Froch vs. Kessler wesentlich, und der wird sicher nicht vor 23 Uhr Londoner Zeit stattfinden. Viele Leute werden sowieso in den Pubs sein und sich dort den Sportabend reinziehen.
    Ich rechne eh nicht mit einer englischen Mannschaft im Finale (je nach Auslosung wird es wohl Bayern vs. Juve), daher hält sich der Hype auch in Grenzen (Arsenal ist ja schon halb draußen).

  60. boxfanatiker
    27. Februar 2013 at 13:20 —

    sturm verdient mehr als Quillin Golovkin Geale zusammen

    nur für den Soliman Kampf hat der eine Gage von über 1 Mio € erhalten.

    Als Cruiser verdient man sehr wenig wenn du kein WM bist

  61. ghetto obelix
    27. Februar 2013 at 13:49 —

    @ boxfanatiker

    Geale hat gegen Mundine sicher auch (sehr) gut verdient du Held.

  62. boxfan85
    27. Februar 2013 at 13:57 —

    Na jetzt dürfte es Sauerland schwerer fallen Afolabi zum dritten mal zu bertügen.
    Nun müssen sie für den Punktsieg,vorher erst King bestechen.

  63. boxfanatiker
    27. Februar 2013 at 14:05 —

    @G.O.

    geales gage für dem sturm kampf betrug 500k € das is nicht unbediengt viel immerhin ging es um die doppelte WM Krone im MW

    so einer Golovkin dürfte um die 100k € verdienen und das seit seinem letzten fight
    ich wunder mich warum martinez eigentlich nicht viel Geld macht

  64. Florian
    27. Februar 2013 at 15:26 —

    Es wird noch ne Weile dauern bis der Kampf kommt. King wird wie schon bei Cloud vs Murat und Jones vs Lebedev passen und das Purse Bid wird in die nächste Runde gehen.

  65. ghetto obelix
    27. Februar 2013 at 16:06 —

    @ boxfanatiker

    Welcher Betrug ???

  66. boxfanatiker
    27. Februar 2013 at 16:18 —

    @G.O betragte

  67. roundhouse
    27. Februar 2013 at 17:45 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7:
    Du hast hier noch nie jemanden beleidigt…? 😉
    In jedem zweiten Satz wirst Du in irgendeiner Weise ausfällig.
    Sei es auch nur in Deiner überaus “konstruktiven Kritik” an den Klitschko’s,
    die Dir warscheinlich schwer im Magen liegen.

  68. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 19:59 —

    Hahahahaha…..

  69. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 20:00 —

    Die Sch.wuch.tel Wladimir kämpft doch gegen Pianeta was für eine Schande für das Boxsport!!!!!!

  70. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 20:01 —

    Das ist noch schlimmer als Mormeck!

    Quelle Figo… Bohta hat Pianeta schon verprügelt 🙂

  71. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 20:07 —

    Rtl wird sich auf ein Hammer kampf freuen 🙂
    Wieso darf dieser Mann das nur machen????
    Für mich ist er der Schlechteste Schwergewicht’ler aller zeiten.
    Da wäre Evander H. Schon besser gewessen oder z.b Manuel charr.

  72. OLYMPIAKOS GATE 7
    27. Februar 2013 at 22:27 —

    @ roundhouse

    ist richtig.ich habe noch nie einen user beleidigt.
    nur ,weil jemand nicht dieselbe meinung ,wie ich,vertritt,werde ich nicht ausfallend.
    die glitschkos,ja,denn sie zerstören stück für stück den boxsport.so etwas,was die beiden abziehen,gab es noch nicht in der geschichte.einfach nur eine schande.

    und ja,du hast recht,sie liegen mir wirklich schwer im magen.

  73. Maximus
    27. Februar 2013 at 22:28 —

    EWA i CHICO…

  74. Maximus
    27. Februar 2013 at 22:29 —

    z Braunschweig

  75. OLYMPIAKOS GATE 7
    27. Februar 2013 at 22:36 —

    @ roundhouse

    jetzt kannst du mir noch sagen.
    findest du es gut,daß wladimira,als nächstes gegen den “future hall of famer”
    francesco”the hardest puncher ever”pianeta boxt?
    das ist doch eine lachnummer,die an lächerlichkeit nicht zu toppen ist.
    die machen sich seit jahren die taschen voll,mit 0,0% risiko.
    ein armutszeugnis.

  76. De Aap
    28. Februar 2013 at 01:27 —

    @ OLYMPIAKOS GATE 7

    wieso beleidigst Du die Boxer? Neidisch, weil Du in Deinem Leben nichts erreicht hast?
    Solche Typen wie Du sibd schlimmer als Boxer die sich Deiner Meinung nach die Taschen vollstopfen.Sitzt vor Deinem Bildschirm und ziehst Leute Durch den Dreck die Du nicht kennst. “Du Ehrenmann”

    @Tommyboy
    Für Dich gilt das gleiche! Du Möchtegernboxexperte

  77. OLYMPIAKOS GATE 7
    28. Februar 2013 at 19:54 —

    @ De Aap

    mach dir keine sorgen ,mein guter.mir geht es wunderbar.
    ich erfreue mich bester gesundheit und hab alles was man zum leben braucht.

    neid,nein beim besten willen nicht.aber wo du damit angefangen hast,eine andere todsünde wird den glitschkos zum verhängnis werden und zwar “GIER” mein freund.

    man müsste die sisters eigentlich dafür respektieren,daß sie es hier geschafft haben,
    soviele leute,durch ihr saubermannimage, an der nase durch die manege zu führen.das ist wahrlich eine meisterleistung.
    oder warum interessiert sich der rest der welt einen scheiß,um deine geliebten sisters.bist du auch einer von diesen lemmingen,die die klippe runterstürzen,wenn es die godsisters von dir verlangen?
    werd erwachsen ,mein jung und glaube nicht alles was man dir erzählt.

  78. De Aap
    1. März 2013 at 14:30 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7

    Über mein Alter mach Dir Keine Sorgen ( aber Danke für mein Jung)es reicht um die Karriere der KLITSCHOS vom ersten Tag an bei vollen Bewusstsein mitbekommen zu haben.(im gegensatz zu den meisten ” Experten ” hier).
    Wie Du vielleicht gelesen hast hab ich Boxer geschrieben und nicht Klitschkos.
    Da Du ja der Meinung bist, es handelt sich um Gier, musst Du ja auf fundiertes Hintergrundwissen zurück greifen können.
    Wäre ja schade wenn nicht, sonst wärst Du ja genauso ein Möchtgern wie 97% der anderen User.
    Ich bin momentan Froh das ich sogenanntes Boxen im Schwergewicht noch zu sehen kriege.
    Wenn die klitschkos nicht mehr sind können wir uns nur noch den Mist auf ARD anschauen und das bichen auf dem Sportkanal.
    In diesem Sinne GEHAB DICH WOHL MEIN JUNGER FREUND! 🙂

  79. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. März 2013 at 18:41 —

    @ De Aap

    gehab dich wohl… – gefällt mir sehr gut.
    na dann bewegen wir uns mehr oder weniger in derselben altersregion und deßhalb verstehe ich nicht so ganz,warum du diese farce der glitschkos mitmachst.
    erinnere dich an die anfangszeiten der sisters und was daraus im laufe der jahre geworden ist.
    auch nach denen wird es gute (bessere) hw fights geben und es gibt viele möglichkeiten diese zu sehen.
    das was die beiden mit dem hw in den letzten jahren gemacht haben,liegt mir doch schwerer im magen,als ich gedacht hätte und immer wenn ich denke,schlimmer gehts nicht mehr,dann packen die beiden (vor allem wladimira)noch einen spezial-hammer aus.die kröhnung war die vergew.altigung des rocky-mythos.
    wäre das damals so,dann wären die meisten nicht zum boxen gegangen,sondern zum ballett.
    in diesem sinne,bis zum nächsten hammer.schönes wochenende.

  80. Robin
    3. März 2013 at 01:22 —

    Etwas,neues,zu,diesem,Kampf????

    Freu,mic,scon,drauf:)

Antwort schreiben