Top News

Tyson Fury in der Rolle von Will Smith?

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung gab es einen Eklat zwischen Schauspieler Will Smith und dem Komiker Chris Rock. Smith ging auf die Bühne und verteilte eine Ohrfeige, weil Chris Rock die Ehefrau von Will Smith wegen ihrer Glatze beleidigt hatte. Das Ganze wurde zum Skandal hochgespielt und Smith entschuldigte sich hinterher brav bei Chris Rock und den Anwesenden. Trotzdem steht im Raum, Smith möglicherweise den Oscar, den er bei der Veranstaltung bekommen hat, wieder abzuerkennen.

Dieses Ereignis war sicher keine Ruhmestat, aber so wichtig wie es aufgekocht wird, ist es sicher nicht. In Deutschland gab es ein ähnliches Ereignis bei der Sturm-Veranstaltung in Dortmund, wo Oliver Pocher eine Backpfeife kassierte. Man wird irgendwie das Gefühl nicht los, dass beide Ohrfeigen nur Fake waren, aus welchen Gründen auch immer.

Aber dessen ungeachtet wird eine Ohrfeige jetzt dazu benutzt um scheinbar ein bisschen Werbung (oder besser gesagt “Welle”) für den Kampf zwischen Tyson Fury und Dillian Whyte zu machen, der am 23. April im Londoner Wembley-Stadion stattfinden soll. Auf einer Bildmontage (Quelle: “givemesport.com”) ist zu sehen, wie Fury Whyte eine Schelle gibt. Man fragt sich, was das soll und ob so etwas überhaupt notwendig ist. Versteht man das heutzutage etwa unter guter Promotion? Muss man wirklich jeden Müll aufgreifen?

Der Kampf zwischen Fury und Whyte sollte auch ohne diesen Unsinn genügend Zuspruch finden. Noch ist man sich ja nicht einmal abschließend über die Verteilung der Börse einig. Der Weltverband WBC hat beiden Parteien noch bis zum kommenden Freitag Zeit gegeben, sich einig zu werden.

Auch der andere in diesem Jahr zu erwartende große Schwergewichts-WM-Kampf steht auf wackeligen Beinen. Das Rematch zwischen Joshua und Usyk war erst für den Sommer abgemacht, dann wegen des Krieges in der Ukraine abgesagt worden. Jetzt soll er angeblich doch stattfinden, weil Usyk trotz der Lage in seiner Heimat gegen Joshua antreten will. Ort und Datum dafür stehen noch nicht fest.

Möglicherweise kommt es aber ganz anders und Usyk kämpft erst einmal gegen den Sieger aus der Begegnung zwischen Fury und Whyte. Falls Joshua deswegen trotz Rückkampfklausel einen Schritt zur Seite macht und abwartet, wird er sich das gewiss fürstlich bezahlen lassen. Warten wir mal ab, was passiert und ob wir vielleicht am Jahresende einen Schwergewichtsweltmeister haben, der alle 4 „großen“ Gürtel trägt. Wer könnte das sein? Fury, Joshua, Usyk oder sogar Whyte? Was meinen die Boxen.de Experten?

Voriger Artikel

Josh Warrington nach Sieg über Kiko Martinez im Krankenhaus

Nächster Artikel

Boxen.de-Tippspiel +++ KW 13 +++ 01.04.2022 - 02.04.2022

34 Kommentare

  1. 30. März 2022 at 12:24 —

    Ein Skandal waren die Worte von Rock weil Jada Pinkett Smith an einer selten Krankheit leidet und deshalb überhaupt keine Haare mehr am Körper hat………..

    Sich über das Leid anderer Lustig zu machen verdient einfach eine fette Schellle………….

    • 31. März 2022 at 10:00 —

      Da bin ich mal total anderer Meinung..
      Der Spruch war keineswegs außergewöhnlich, was erwartet man bitte von einem Comedian..?
      Daraus willst Du das Recht auf körperliche Gewalt ableiten..? Das ist absolut niveaulos…

      • 31. März 2022 at 10:18 —

        Man muss dazu sagen, dass die Quoten in den letzten Jahren sehr schlecht waren. Niemand interessiert sich mehr für die Oscars. Daher kommt die Vermutung von Fuchs nicht von ungefähr. Sollte diese Geschichte nicht fake sein, bin ich bei Flo. Unser Scientologe hat über diesen völlig belanglosen Joke zuerst gelacht hat, dann sah er die Reaktion seiner Frau und auf einmal tickt er aus. Des Weiteren weiß man doch ganz genau, was einen bei Chris Rock erwartet. Schließlich hat er nicht das erste Mal die Verleihung moderiert. Wie gesagt, sollte es wahr sein, hat Smith völlig unprofessionell reagiert.

        • 31. März 2022 at 10:58 —

          Für mich macht das nicht den Eindruck als wäre es “scripted” gewesen..
          Aber ganz sicher kann man sich da natürlich nicht sein..

          • 31. März 2022 at 17:45

            Ich fand erstaunlich, wie Rock den Volltreffer genommen hat – alle Achtung, nicht wie Pocher, dieser Lappen

          • 31. März 2022 at 19:40

            Ja fand ich auch..

            Wobei der Unterschied wohl war, dass er es noch hat kommen sehen..
            So unvermittelt wie das im Fall Pocher passiert ist, ist das gar keine ungewöhnliche Reaktion..
            Da reagiert der eine instinktiv so, der andere so.. Würde ich niemandem vorwerfen..

          • 1. April 2022 at 00:24

            Übringens, für die nächsten Oscars sind Deontay Wilder, Mike Tyson und Lennox Lewis vorgeschlagen 😳

          • 1. April 2022 at 05:29

            Fairerweise muss man feststellen das Pocher, wenn er den Slap hätte kommen sehen nicht anders reagiert hätte ^^

          • 1. April 2022 at 08:53

            Btw, ich bin mir ziemlich sicher, dass der Typ der Pocher eine verpasst hat dafür einige Zeit einfährt..
            Ob er es dann noch genauso witzig findet und er nach dieser Zeit auch noch so ne große Klappe hat, wird sich zeigen.. (Ich tippe auf 2 mal nein..)

          • 1. April 2022 at 09:32

            wegen einen einzigen schlag ohne größere folgen fährt keiner ein, es sein denn er ist eh schon auf bewährung und zwar ordentlich. für normale körperverletzung ohne schwere folgen gibts ne geldstrafe mehr nicht.

          • 1. April 2022 at 10:08

            Wir werden sehen Brennov..
            Das war ein geplanter Angiff, auf Film dokumentiert und online gestellt.. Da liegst Du weit daneben.. 😉

          • 1. April 2022 at 20:06

            wie gesagt, kommt natürlich drauf an was er schon für vorstrafen hat. wenn er keine hat in jedem fall nicht mehr als ne geldstrafe. es mag geplant gewesen sein aber es ist nun mal nicht schlimm. er hat ihn nicht gefährlich angegriffen oder gar schwer verletzt. wenn jeder wegen jeder schelle in den bau fahren würde dann wären die aber mal sowas von voll. ich weis dass es mitlerweile alles nur noch pussies sind. wenn ich dran denke wie viele schellen (und zwar nicht nur mit der flachen hand) wir verteilt haben als wir jung waren.

          • 1. April 2022 at 20:28

            “aber es ist nun mal nicht schlimm”

            Brennov..
            Du bist und bleibst ne Lachnummer.. Viel Glück beim Schellen verteilen..!

          • 2. April 2022 at 13:16

            Brennov neutral betrachtet war es nicht ungefährlich das der Schlag auch richtung Ohr ging und wenn das Trommelfell dadurch platz, dann viel spass.

            Pocher ist und bleibt ein Idiot der sich nicht wundern muss, ja aber auch er kann Schmerzensgeld beanspruchen wenn er schwer verletzt wird.

            “wenn ich dran denke wie viele schellen (und zwar nicht nur mit der flachen hand) wir verteilt haben als wir jung waren.”

            Das erklärt einiges, ich bin auch mal gewaltitig geworden aber du stellst das so da als wenn das Gang und Gäbe ist

          • 3. April 2022 at 08:41

            “Das erklärt einiges, ich bin auch mal gewaltitig geworden aber du stellst das so da als wenn das Gang und Gäbe ist”

            war es damals für mich auch. aber wie heißt es schon in einem bekannten lied der band abschlach:

            “Die ganzen skinns und hools von damals sind jetzt bürgerlich.” (lied legenden)

            trotzdem ist die gesellschaft mitlerweile total verweichlicht. früher gab es bei jeder krichweih eine rießen schlägerei. da wurden bierkrüger auf köpfen zerschlagen. nach jedem fußballspiel gabs auf die fresse. wir haben auch noch jeden tag auf dem pausenhof eine prügelei gehabt. heute ist das alles gleich kriminell und unnormal.

    • 31. März 2022 at 10:05 —

      Übrigens stimmt das nicht, was Du schreibst..
      Weder ist Alopecia eine seltene Krankheit, noch wachsen der Dame keine Haare mehr.. Das mal nur am Rande..

      Über Geschmack lässt sich streiten, mein Humor ist es auch nicht..
      Verglichen mit anderen Reden war der Auftritt von Rock sogar eher harmlos..

    • 31. März 2022 at 10:12 —

      Der größte Skandal für mich ist übrigens dass Smith überhaupt einen Oscar bekommt.. Der ist ungefähr so talentiert wie ein durchschnittlicher Soap-Darsteller.. Der Vincent Feigenbutz Hollywoods sozusagen..

      • 31. März 2022 at 10:19 —

        😀 😀 😀 Er hat die richtigen Freunde Flo.

      • 31. März 2022 at 11:09 —

        Hast du den Film überhaupt gesehen Flo? Smith kann schon gut Schauspielern wenn er möchte aber man hat ja gleich Filme wie I, Robot im Kopf wo selbst der “Sonny” besser schauspielert und das Oscars blödsinnig vergeben werden ist leider nichts neues allein schon Whoopie Goldberg nebenrolle in Ghost :-O Mary McDonnell hätte ihn schon mehr verdient gehabt für “Der mit dem Wolf tanzt”

        • 31. März 2022 at 11:17 —

          Ich finde ihn schrecklich..
          Nur mal so, der Film handelt über Tennis.. Das ist der Sport, den ich selbst aktiv als Turnierspieler betrieben habe.. Trotzdem habe ich es nicht geschafft, mich damit über 150 Minuten zu quälen.. 😉

        • 31. März 2022 at 11:19 —

          Wenn ich an schlechte Schauspieler denke, kommen mir immer als erstes Will Smith und Matt Damon in den Sinn..

          • 31. März 2022 at 11:33

            Jennifer Lawrence finde ich schlimm um mal ein weibliches Beispiel zu nehmen, die Fresse von ihr in diesen “Tribute von Panem” Filmen und wer hat ihr gesagt das sie singen soll?

          • 31. März 2022 at 16:24

            Die musste ich erstmal googlen, von daher… 😀

  2. 30. März 2022 at 13:00 —

    “Warten wir mal ab, was passiert und ob wir vielleicht am Jahresende einen Schwergewichtsweltmeister haben, der alle 4 „großen“ Gürtel trägt.”

    Nein werden wir nicht. Selbst wenn die beiden Kämpfe fury – whyte und usyk joshua bis ende juni über die bühne gegangen wären, glaube ich nicht daran. selbst wenn die sieger fury und usyk heißen würden und keine weiteren rückkämpfe anstünden. bis ende des jahres wird der vereinigungskampf tortzdem nicht kommen (falls nicht vorher noch einer der beiden zurücktritt oder sonstwas!)

    Das HW bleibt weiter maximal blockiert!
    Mitlerweile finden nicht mal mehr kämpfe der 2. reihe statt. Ortiz – Martin war der wohl beste HW kampf dieses jahr und das war am 1.1!
    3 Monate ohne einen auch nur ansatzweise brauchenbaren HW kampf sagen alles!

    • 30. März 2022 at 15:43 —

      Zwei Mal im Jahr Klitschko war wesentlich schlechter für das HW.

      • 31. März 2022 at 12:53 —

        ja war auch nicht viel besser. allerdings war es entweder 4x kltischko oder 2x klitschko und 2x wilder.

        • 31. März 2022 at 17:12 —

          Nicht “nicht viel besser”.. Es war, wie der Fuchs bereits geschrieben hat, “wesentlich schlechter”..

          Es ist nämlich ein kleiner aber feiner Unterschied, ob man Klitschko und Wilder beim Boxen zusieht oder aber Usyk und Fury..
          Zumindest wenn man sich für den Sport interessiert und nicht nur für die Sportler..

      • 31. März 2022 at 12:55 —

        aber da haben dann wenigstens noch die herausforderer gegeneinander gekämpft. naja wir werden sehen. irgentwann ist die situation wieder vorbei und es wird wieder 4 wm titel und 4 weltmeister geben!

        • 31. März 2022 at 17:06 —

          Stimmt, das waren noch Zeiten damals als man hochklassige Duelle der Contender wie Calvin Brock vs Eddie Chambers oder Alex Leapai vs Denis Boytsov bestaunen konnte..
          Naja, hauptsache es gibt irgendwann wieder 4 WM im HW.. Weniger wäre ja unerträglich..
          Omg!

          • 31. März 2022 at 17:39

            😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁

          • 1. April 2022 at 09:35

            oder zumindest einen zustand bei den die top 10 oder top 20 kämpfer auch wieder gegeneinander antreten und zwar regelmäßig weil es auch was zu gewinnen gibt!

          • 1. April 2022 at 10:06

            Da möchte ich nicht widersprechen Brennov.. Aber dabei gilt zu beachten, in welchem Zustand die Top10 damals waren (ich sag nur Dimitrenko) und wie sie aktuell leistungsmäßig aufgestellt sind..

          • 1. April 2022 at 20:03

            naja das leistungsgefälle ist doch auch jetzt enorm. die top 3-4 sind gut aber danach klafft eine rießen lücke. vorallem wenn wilder nicht mehr weitermacht. aber relativ ausgeglichen wäre es dann. da sind dann 10-15 boxer die auf einem ähnlichem niveau sind.

  3. 1. April 2022 at 16:57 —

    FAKE ??? Jo

    Erinnerung

    He glassed me !!!!

    Haye Chisora

Antwort schreiben