Top News

Tyson Fury: “Ich werde dich in den Ruhestand schicken, Steve”

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Der ungeschlagene britische Schwergewichtler Tyson Fury (20-0, 14 K.o.’s) und der ehemalige Cruisergewichts-Weltmeister Steve Cunningham (25-5, 12 K.o.’s) hielten gestern eine hitzig geführte Pressekonferenz in New York ab. Der Sieger des Kampfes am 20. April im Madison Square Garden Theater wird die neue #2 bei der IBF.

“Das ist ein Kampf zwischen einem Schwergewicht und einem Halbschwergewicht”, sagte der nie um einen Spruch verlegene Fury. “Nichts gegen Steve, weil er wahrscheinlich der beste Gegner ist, gegen den ich bislang gekämpft habe, ein ehemaliger Weltmeister, und ich habe noch nie gegen einen Weltmeister gekämpft. Ich bin aber ein Mann auf einer Mission und meine es ernst. Ich werde dich in den Ruhestand schicken, Steve. Du hast deinen letzten Kampf gegen Tomasz Adamek verloren, sind wir uns aber ehrlich – Tomasz Adamek ist kein Tyson Fury. Ihr seid beide Halbschwergewichte. Ich seid beide klein im Vergleich zu mir. Der Kampf wird so ablaufen: ich treffe ihn, er geht zu Boden, und ich mache dann New York unsicher. Ich frage mich, ob Steve Sponsoren für seine Schuhsohlen hat, weil eine Menge Leute darauf schauen werden. Ich möchte meinen Twitter Account darauf anbringen, damit ich mehr Fans auf Twitter bekomme. Ich frage mich, wie viel das kosten würde, falls sie nicht schon gebucht sind.”

Cunningham schien von Furys Sprüchen jedenfalls ziemlich genervt zu sein. “Ich bin in Philadelphia aufgewachsen. Bei uns gab es alles, von Straßenkämpfen bis zu Waffen”, so der 36-jährige Amerikaner. “Ich war ein Straßenkämpfer. Mir hat das Kämpfen schon vorher Spaß gemacht, bevor ich mit dem Boxen angefangen habe. Mit dem Boxen habe ich mit 19 begonnen. Angefangen hat alles aber, als ich 13 oder 14 war. Es gab damals einen Leitspruch auf den Straßen, der heute noch immer gilt – Leute, die viel reden, sind alle Dummköpfe. Er kann soviel über Twitter und Sponsoren reden, wie er will, das alles wird ihm am 20. April aber nicht helfen. Der Grund, warum dieser Typ seine Fights gewinnt, ist weil er groß ist. Wenn man ihn auf 1,88 m oder 1,90 m schrumpfen würde, wäre er Müll.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kalle Sauerland: "Povetkin gegen Hopkins wäre riesig"

Nächster Artikel

Alvarez vs. Trout: Statements von der Pressekonferenz in Houston

54 Kommentare

  1. SemirBIH
    15. März 2013 at 11:45 —

    Cunningham hat Recht. Fury ist ein Großmaul, das in spätestens 2 Kämpfen schwer ausgeknocked wird.

  2. HWFan
    15. März 2013 at 11:50 —

    Gegen Johnson hat er auch vorher groß einen KO angekündigt, um dann anschließend verlauten zu lassen, dass er sich dann doch kurzfristig entschlossen hatte, ihn doch nicht KO zu schlagen… 😉

  3. Cuban Warrior
    15. März 2013 at 12:09 —

    fury wird cunningham ausknocken

  4. Schneewittchen
    15. März 2013 at 12:11 —

    Fury find ich gut,so muss das sein mit den Sprüchen.

    Kann der Chisora noch was lernen,gestichelt aber nie beldeigt im gegnsatz zum Cunningham der nix mehr im Boxen zu suchen hat normalerweise im Schwergewicht schon gar nicht!

    Die Aussage das wenn man Fury auf 1,88 Schrumpfen würde könne er gar nix ist genaus so dumm wie wenn ich sag wenn King Kong Nur 1,20 Meter wäre könnte er nix!

  5. Alexander
    15. März 2013 at 12:12 —

    Hallo Leute,

    Wahrscheinlich gibt es bald den Kampf CHISORA VS PRICE 🙂

  6. boxfanatiker
    15. März 2013 at 12:41 —

    USS hat die chance Fury auszupunkten
    Cunningham is ein HWler aus der 70iger Jahre

  7. Pupst Benedikt XVI
    15. März 2013 at 12:45 —

    fury wird cunningham ganz locker ausknocken 100%!!!

  8. Cuban Warrior
    15. März 2013 at 12:51 —

    cunningham hat kein kinn

  9. animal 1
    15. März 2013 at 12:54 —

    fury ist scheisse alle die was anderes behaupten haben keine ahnung von boben

  10. Lothar Türk
    15. März 2013 at 13:02 —

    Fury auszupunkten, ist für C. sehr schwierig, der Größenunterschied schon sehr groß. Ich achte auch Fury aber nicht diese Karnevalssprüche. Nervenkrieg, der am Ende nix bringt. Etwas mehr Umsatz und dafür weniger Ansehen. So ganz klein bischen hoffe ich, dass Fury die gleiche Erfahrung macht wie David Price. Vor dem Kampf hab ich gesagt – abwarte – bei den vielen Vorschusslorbeeren für Price und hatte auf den Punkt getroffen. Vielleicht kann Cunningham eine Chance nutzen. Fury müßte auch erst mal Adamek schlagen ! Den Beweis hat er noch nicht führen können – aber für den großen Rand schon… Tip: knapper Punktsieg für Fury evtl. Ko Sieg Cunningham bis zur 5. Runde

  11. Tyson Lennox
    15. März 2013 at 13:17 —

    Der Kampf ist die Arme-Leute-Fassung von Haye gegen Valuev.

  12. Laurent
    15. März 2013 at 13:19 —

    Wenn Fury ausholt fliegt cunningham 500m weit weg 😀

  13. Holi
    15. März 2013 at 13:21 —

    man bedenke fury ist 24, cunningham hat Adamek besiegt in seinem letzten Kampf …das ist für fury ein toller Kampf.

  14. Tyson Lennox
    15. März 2013 at 13:30 —

    What next? Mayweather gegen Marco Hukic?

  15. TJ
    15. März 2013 at 13:33 —

    Ich lehn mich jetzt mal nicht so weit aus dem Fenster.
    Ich hab bei Price gegen Thompson auch gesagt das Thompson keine Chance hat.
    Und das war wohl nix. 😀

    Aber normalerweise müsste Fury gewinnen weil Cunningham garnicht an ihn ran kommt.
    Und ich hab schon einige Cunningham Kämpfe gesehen. Und da er jedesmal am Boden.

  16. Allerta Antifascista!
    15. März 2013 at 13:34 —

    Cuban Warrior sagt:
    15. März 2013 um 12:51
    cunningham hat kein kinn
    ———————————-
    Und du keine Ahnung!

  17. Husar
    15. März 2013 at 14:33 —

    Ich hoffe das Cunningham gewinnt.Doch es wird sehr schwer sein ,Fury nutzt seine reichweitenvorteile gut aus…..es wird spannend.

  18. solis
    15. März 2013 at 14:35 —

    WIE KANN EINER NUR SO EINE GRO?E FRESSE HABEN ER IST ZWAR GUT KEINE FRAGE ABER ER SOLL ERSTMALL GEGEN EINEN KÄMPFEN DER WAS DRAUF HAT HAYE; POVETKIN; KUBRAT PULEV; denis boystov, chris arreola, robert helenius die oeben stehen erst mal paar top5 – 10 leute besiegen

  19. gee
    15. März 2013 at 15:11 —

    Der Kampf kann knapp werden, ich denke aber, dass Cunningham gute Chancen hat Fury auszupunkten. Fury ist zwar größer, Cunningham hat aber boxerisch mehr drauf und den mit Abstand besseren Trainer. Fury kann nur was gegen seine Gegner ausrichten, wenn die sich nicht bewegen. Cunningham wird ihm auf jeden Fall Probleme bereiten.

  20. sir ronny james
    15. März 2013 at 15:30 —

    ich verwette meinen arsch drauf das fury ko geht. cunningham ist scheiße schnell. da kommt er nicht mit- und zum schluss kann sich fury die schuhsohlen von cunningham ankucken. dann kann er uns auch sagen was drauf steht !!

  21. simon_says
    15. März 2013 at 15:39 —

    wird kein einfacher kampf, aber fury ist nicht price! fury wird den kampf dominieren, vielleicht sogar ein KO erzwingen können, in den späteren rd…

  22. YoungHoff
    15. März 2013 at 15:40 —

    “…Leute, die viel reden, sind alle Dummköpfe”

    “Der Grund, warum dieser Typ seine Fights gewinnt, ist weil er groß ist. Wenn man ihn auf 1,88 oder 1,90 schrumpfen würde, wäre er Mül”

    Präzise auf den Punkt gebracht, mehr gibts eigentlich zu und über Fury nicht zu sagen.

  23. 300
    15. März 2013 at 15:56 —

    Fury ist ne Flasche. Aber den USS wird er niedermachen…Aber Fury ist höchstens Euro-Niveau. Obwohl die Währung ziemlich am abstürzen ist

  24. Carlos2012
    15. März 2013 at 16:54 —

    @sir ronny james
    ich verwette meinen arsch drauf das fury ko geht.

    Hahaha,ich werd an deine worte denken, wenn Cinningham verliert.
    ghetto,Marco Huck,Carlos2012 und andere User freuen sich dir den ars..ch aufzureißen.Wortwörtlich 😀

  25. Carlos2012
    15. März 2013 at 16:54 —

    @sir ronny james
    ich verwette meinen ar.s.ch drauf das fury ko geht.

    Hahaha,ich werd an deine worte denken, wenn Cinningham verliert.
    ghetto,Marco Huck,Carlos2012 und andere User freuen sich dir den a.rs..ch aufzureißen.Wortwörtlich

  26. Carlos2012
    15. März 2013 at 16:59 —

    Fury ist sicherlich körperlich überlegen.Er ist Extrem groß und ich glaube der Cunningham wird große Probleme haben,diesen King Kong in Menschengestalt zu gefährden.Auch wenn ich Chunningham den Sieg gönne,gehe ich trotzdem davon aus, das Fury durch K.O gewinnen wird.Motto des Kampfes lautet:David gegen Goliath

  27. Marco Captain Huck
    15. März 2013 at 17:26 —

    Carlos2012 sagt:

    15. März 2013 um 16:54

    @sir ronny james
    ich verwette meinen ar.s.ch drauf das fury ko geht.

    Hahaha,ich werd an deine worte denken, wenn Cinningham verliert.
    ghetto,Marco Huck,Carlos2012 und andere User freuen sich dir den a.rs..ch aufzureißen.Wortwörtlich

    So siehts aus 😉

  28. 300
    15. März 2013 at 17:30 —

    Bin dabei 😉

  29. 300
    15. März 2013 at 17:44 —

    🙂 🙂 🙂

    immer nur rein mit dem Ding…Einer nach dem Anderen 🙂

  30. Alex
    15. März 2013 at 18:16 —

    @ Marco Captain Huck, 300 und Carlos2012

    Wenn ihr irgendwann nochmal was gegen Schwule sagt werde ich euch hier dran erinnern 😉

  31. SergioMartinez
    15. März 2013 at 18:35 —

    Man kann sagen was man will aber wer aus dem HW boxt den bessere Gegner als er???
    Nur die Klitschkos , Pulev hat auch erst zwei bessere HW geboxt von denen einer mittlerweile nicht mehr so gut erscheint. David Haye hat immerhin Chisora und Valuev vermoebelt und Thompson hat price besiegt…. und das wars der Rest aus dem Hw boxt nur Pflaumen. Also kann man Fury schon in den top 10 einordnen
    Boytsov Wilder Pianetti, Helenuis sind alles Pflaumenboxer

  32. Dave
    15. März 2013 at 18:41 —

    Fury ist ein überschätzter unsymphatischer Clown,boxerisch hat der Typ nicht viel zu bitten,er ist gross technisch ist er eher eingschränkt und ich denke er wird gegen Cunningham Probleme bekommen,mal im ernst Fury ist eine ähnliche Pfeiffe wie Price und ich werde jedenfalls Cunningham die Daumen drücken.

  33. El Demoledor
    15. März 2013 at 18:47 —

    Ich halte Fury jetzt zwar auch nicht für den neuen Heilsbringer des HW, aber ich habe schon vor einiger zeit gesagt, dass er von den “Newcomern” (Fury, Price, Wilder, Chisora, Charr) in meinen Augen der beste, weil stabilste Fighter ist.
    Er hat zumindest schon einige gute Leute geboxt und ist ja noch sehr jung.
    Cunningham darf für ihn kein Problem darstellen; USS ist schon lange auf dem absteigenden Ast und kein HW, aber marketingtechnisch ist dies ein perfekter Start auf dem US-Markt.

  34. HWFan
    15. März 2013 at 19:12 —

    @ SergioMartinez:
    Chisora, Johnson und Cunningham waren / sind in der Tat relativ passable Gegner, wobei man schon sagen muss, dass der Eindruck entstehen könnte, dass Fury bei seiner Gegnerwahl gefährliche Puncher meidet. Er hatte zwar auch Boytsov herausgefordert, wobei ich denke, dass ihm da schon bewusst war, dass Boytsov mit ziemlicher Sicherheit nicht gegen ihn antreten würde.
    Denke schon, dass er Cunningham relativ klar besiegen sollte, zumal dieser ja auch nicht aufgestiegen ist, weil ihm im CW die Gegner ausgegangen wären, sondern eher, weil er im CW wahrscheinlich auch nicht mehr allzu viel gerissen hätte…
    …interessant wäre aber, wie Fury sich gegen einen Gegner mit ordentlich Bumms in den Fäusten schlagen würde. Naja, warten wir’s mal ab. Vllt. sehen wir ja doch bald mal einen Fight gegen Haye, Helenius, Pulev oder vllt. auch einen Klitschko. Ustinov wäre vllt. auch gar nicht mal uninteressant, auch wenn ihn seit seiner vorzeitigen Niederlage gegen Pulev wahrschienlich kaum noch jemand auf dem Schirm hat…

  35. Norman
    15. März 2013 at 19:34 —

    Wenn man ihn auf 1,88 m oder 1,90 m schrumpfen würde, wäre er Müll.”

    Würde meiner Meihnung nach auch auf andere Boxer zutreffen zb. Wladimir Klitschko.

  36. Carlos2012
    15. März 2013 at 19:53 —

    @300
    @Alex
    😀 😀 😀 😀

  37. Alex
    15. März 2013 at 20:19 —

    @ Norman

    Naja man muss aber nicht davon ausgehen was wäre wenn. Jeder Boxer muss aus den Möglichkeiten das beste machen und ein kleiner Boxer kann genauso gut sein wie ein großer. Wenn Fury und Wladimir kleiner wären, wären sie auch schneller und beweglicher, obwohl das bei Wladimir jetzt schon zutrifft.

  38. tora
    15. März 2013 at 20:20 —

    50:50! Wenn Fury einmal richtig durchkommt, is Cunningham weg, 100%! Aber Cunningham zu treffen, dürfte für den eher phlegmatischen Fury auch nich so einfach sein. Boxerisch is Cunningham um Längen besser als Fury, deshalb trau ich USS auch nen Punktsieg zu, ausknocken kann er Fury nich…würde genau das aber beiden gönnen 🙂

  39. El Demoledor
    15. März 2013 at 20:28 —

    @tora:
    Wie ist denn Dein letzter Satz zu verstehen? Du bist ja echt böse… 😉

  40. clockdva
    15. März 2013 at 21:02 —

    ich würde es cunningham gönnen. fury ist ein überheblicher clown. stilisiert sich zum besten boxer auf erden und hat bisher sehr wenig geleistet. sein sieg gegen chisora war auch nur dem umstand geschuldet, dass er gegen einen übergewichtigen und deshalb weniger beweglichen chisora angetreten ist. das was cunningham sagt, ist schon richtig. auch was er auf der pressekonferenz über die klitschkos geäußert hat. allerdings stimmt es auch, dass cunningham im cruisergewicht besser aufgehoben ist.

  41. MainEvent
    15. März 2013 at 21:12 —

    Tyson Furz ist ein Riesen Stück sch… Mehr nicht

  42. johnny l.
    15. März 2013 at 21:39 —

    ich find ihn eigentlich ziemlich gut, aber gegen ussc wirds enger als er sich das so vorstellt – schätze mal eher ne UD als ein vorzeitiger erfolg.

    Norman sagt:
    15. März 2013 um 19:34
    Wenn man ihn auf 1,88 m oder 1,90 m schrumpfen würde, wäre er Müll.”
    Würde meiner Meihnung nach auch auf andere Boxer zutreffen zb. Wladimir Klitschko.
    –––––––––––––
    nagel auf den kopf getroffen, norman!

  43. Bokser58
    16. März 2013 at 02:42 —

    Und wenn Tyson keine Power hätte währe er nur Müll, wenn Duran keine harten Hände hätte währe er Müll, Wenn Ali kein speed hätte währe er Müll, wenn Ward keine Technik hätte währe er Müll… usw.

  44. Boxer
    16. März 2013 at 06:45 —

    Fury ist ein lappen soll er mal gegen kimbo slice kãmpfen

  45. HWFan
    16. März 2013 at 11:08 —

    @ Bokser58: Sehr guter Kommentar! Eig. ganz genau das, was ich mir auch zu dieser Sinnfrei-Aussage von Cunningham gedacht habe…

    …wobei ich trotzdem auf einen Überraschungssieg von Cunningham hoffe. Nicht etwa, weil ich es Cunningham gönnen würde, sondern weil ich dem überheblichen Fury die Demütigung gönnen würde… 😉

    (…halte es zwar grundsätzlich nicht unbedingt für einen Demütigung, von einem guten Boxer besiegt zu werden, aber ich denke schon, dass es zumindest für “den Riesen” Fury demütigend sein dürfte, gegen den Cruiser USS zu verlieren…)

    Hochmut kommt eben vor dem Fall! 😉

  46. De Aap
    16. März 2013 at 13:04 —

    @adrivo

    Kannst Du keine Altersbeschränkung reinsetzen?
    Dann wäre die Hälfte von dem Schwachsinn über mir weg!

  47. bla
    16. März 2013 at 13:20 —

    USS ist noch nie KO gegangen.
    Der Typ war so oft am Boden, so oft hat man gedacht, er sein am Ende.
    Der Typ ist Krieger.
    Hat leider keinen Punch.

    USS Technik 1:0
    USS Geschwindigkeit 1:0
    USS Nehmerfähigkeiten 1:0
    USS Erfahrung 1:0
    USS Taktik 1:0
    USS Schlagkraft 0:1
    USS Kondition 1:0

    Mißmatch
    Fury hat nur ne Chance, wenn er USS früh entscheidend trifft oder KO schlägt, ansonsten wird USS Fury auspunkten.

    Adamek > Fury , USS > Adamek^^

  48. Allerta Antifascista!
    16. März 2013 at 13:28 —

    @Peter Müller
    Halt die Fresse!

  49. De Aap
    16. März 2013 at 14:25 —

    Genau das meinte ich, Ölauge!!!!
    Mal wieder die große Fresse auf Stäbchenarm?

  50. Allerta Antifascista!
    16. März 2013 at 14:50 —

    @Peter Müller
    Ach, schau mal an, der Peter ist nicht nur ein Bas.tard sondern auch noch ein Ras.sist! Herzlichen Glückwunsch!

  51. De Aap
    16. März 2013 at 18:42 —

    @Allerta Antifascista

    Ach Gott,hab ich dem Teppichschlepper auf den Schwanz getreten.
    Ist doch witzig,das gerade der verkappte Freiheitskämfer sich angesprochen fühlt.
    Schreib mal wieder wenn Du keine Akne mehr hast und einen Hauptschulabschluss.
    Große Klappe am Rechner und nichts dahinter.

    P.S Danke für die Glückwünsche!

  52. Allerta Antifascista!
    16. März 2013 at 20:03 —

    @Peter, den Affen
    Du musst nicht Gott zu mir sagen, aber trotzdem Danke. Auch das mein Schwanz so lang ist das man drauftreten könnte halte ich nicht für erwähnenswert, aber gut nun ist es raus. Wahrscheinlich hats die Affenmutter rausposaunt, wundert mich nicht, sie war ja noch nie gut darin ihre Löcher geschlossen zu halten. Schönen Abend noch!

  53. De Aap
    17. März 2013 at 02:20 —

    @Allerta Antifascista

    da hat Dein Spatzenhirn ja richtig zu tun gehabt um sich den Text auszudenken.
    Gib es zu, hat jemand vorgeschrieben.
    Für so ein kleines Teppichschlepperkind ohne Schulabschluss nicht schlecht.
    Ich hab wenigstens eine Mutter, dich haben Sie doch bestimmt in der Kläranlage gefunden und dann großgezogen.
    Wahrscheinlich eine Ratte (wegen dem langen Schwanz),passt eigentlich nicht, Ratten sind intelligent.
    Lass Dir ein bischen Zeit mit der Antwort, sonst wird das wieder so ein Quatsch wie die letzte.
    Solltest Deine Aknecreme vielleicht nicht rauchen!!!

  54. - = Lucly_Punch = -
    2. April 2013 at 09:19 —

    @300
    Dafür das die EURO-Währung abstürzt ist sie doch sehr stabil… stabil seit Jahren und stabiler als die DM und der Dollar sowieso 😉

    Wie der Kampf ausgehen wird keine Ahnung, denn beiden Kämpfern trau ich wärend des Kampfes alles zu!

Antwort schreiben