Top News

Tyson Fury: Chagaev Wunschgegner für November

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Die ungeschlagene britische Nachwuchshoffnung Tyson Fury (19-0, 14 K.o.’s) fühlt sich bereit, um im November zum ersten Mal gegen einen Ex-Weltmeister zu boxen. Wunschgegner ist laut World Boxing News der ehemalige WBA-Champion Ruslan Chagaev (29-2-1, 18 K.o.’s).

Ursprünglich wollte Fury gegen Tomasz Adamek boxen, danach machte er ein Angebot an James Toney. Als diese Kämpfe abgelehnt wurden, erstellte Fury eine Wunschliste mit drei Namen: Ruslan Chagaev, Jean-Marc Mormeck und Sergei Liakhovich.

Der gefährlichste Gegner dieser Liste ist zweifelsohne Chagaev, der sich unlängst von seinem langjährigen Promoter Universum getrennt hat. Als freier Agent sollte der Kampf auch um einiges leichter zu machen sein. Als Austragungsorte sind Dublin und Las Vegas im Gespräch.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham holt mit Punktsieg gegen Stieglitz WM-Titel in zweiter Gewichtsklasse

Nächster Artikel

Vitali Klitschko: Kein Kampf gegen Holyfield

26 Kommentare

  1. SemirBIH
    26. August 2012 at 11:52 —

    Fury hat doch Angst vor Deontay Wilder! Fury ist ne Flasche 😉

  2. ghetto obelix
    26. August 2012 at 12:02 —

    Ob das Fury groß weiterhilft, wenn er schon wieder gegen einen Journeyman kämpft ?

  3. florian
    26. August 2012 at 12:11 —

    Fury wird Chagaev ,wenn es denn dazu kommt, ausknocken. Danach kann Chagaev die Handschuhe endgültig an den Nagel hängen.

  4. Rodens
    26. August 2012 at 12:15 —

    der atomblitz der ist sooooo hell, der geht sogar durch wände der atomblitz!!

  5. robbi
    26. August 2012 at 12:16 —

    An chagaev seiner stelle würde ich den kampf nicht machen…denke vor paar jahren wäre fury für ihn kein problem gewesen aber heute würde er vorzeitig verlieren….chagaev kann eh kein weltmeister mehr werden also sollte er den meist zahlenden nehmen und danach gehen wenn er verliert.

  6. Dampfhammer
    26. August 2012 at 12:41 —

    WTF?! Wunschgegener Mormeck?? Fury demontiert sich gerade mehr als je zuvor…

  7. roundhouse
    26. August 2012 at 12:49 —

    Chagaev ist aus äußerst schwer auszuknocken. Er war ja in seiner Profikarriere nur einmal am Boden – gegen W.Klitschko. Und selbst diesen Kampf hat er “nur” T.K.o. verloren… Und Fury ist auch nicht gerade der K.O. König im HW.

  8. Putin
    26. August 2012 at 12:56 —

    Fury dieser Frankenstein soll mal gegen Wilder, oder gegen Prince boxen. Chagaev ist nach seiner Niederlage gegen Wladimir nicht mehr in der Lage ganz oben dabei zu sein.

  9. Rodens
    26. August 2012 at 13:04 —

    @ putin

    Putin sagt:
    26. August 2012 um 12:56

    Fury dieser Frankenstein soll mal gegen Wilder, oder gegen Prince boxen.

    boxt prince jetzt auch, wo es für ihn im music-business nicht mehr so gut läuft? aber wieso im hw, der ist doch eher klein und schmächtig…

  10. Rodens
    26. August 2012 at 13:07 —

    aber warum soll prince eigentlich nicht boxen, bred pitt boxt ja auch ( im lhw )

    apropos bred pitt, hat jemand mal einen kampf von ihm gesehen und kann sagen, ob er irgendwann chancen auf einen gürtel hat?

  11. YoungHoff
    26. August 2012 at 13:08 —

    Austragungsort: Las Vegas

    Der Typ kann in Las Vegas nicht mal aufm Parkplatz kämpfen.

    Soll der Kampf gegen Chagaev stattfinden, Fury sah selbst gegen den fetten untrainierten Chirosa phasenweise schlecht aus, den kann Chagaev schaffen.

  12. Alex
    26. August 2012 at 13:23 —

    Das ist ja gerade mal der zwanzigste Kampf und man sieht eine klare Steigerung. Das habe ich noch nicht bei Wilders 24 Kämpfen gesehen

  13. Rodens
    26. August 2012 at 13:41 —

    wenn der wilder so gross waere, wie der fury langsam ist, und der fury so schnell wäre, wie der wilder die aussenbahn dominieren lässt, dann wäre das ein hammer-fight, wenn die 2 denn gegeneinander kämpfen würden, aber da der fury die innenbahn dominieren lässt ist er einen tick schneller als wenn er es über die aussenbahn versuchen würde, was aber gegen wilder nicht reicht, da der sogar über die aussenbahn schneller ist als der fury über die innenbahn, wenn er sich beeilt.

  14. Tommyboy
    26. August 2012 at 14:02 —

    Das wär ein guter kampf und für Chagajev der mal ein WM war die chance wider nach oben zu kommen. Und neben bei ein bisschen Weihnachtsgeld zu verdienen 😉

  15. Rodens
    26. August 2012 at 14:06 —

    @ an alle

    oben findet ihr die auflösung zum thema: “atomblitz”. einfach youtube-spot gucken, daran erfreuen und vlt beim nächsten videothek-besuch den film ausleihen. es lohnt sich.

    und euch nicht ständig gegenseitig das leben schwer machen. jedes negative wort, dass ihr hier an andere forumsmitglieder postet, macht euch nicht stärker, interessanter, souveräner oder etwa glücklicher.

    aber jeder freundliche kommentar, jedes interessierte, witzige, auf den anderen eingehende gespräch macht eure seele ein bischen reicher.

    in diesem sinne, geniesst den tag!

  16. Ferenc H
    26. August 2012 at 14:25 —

    @Rodens sicher ein wenig harmonie kann nicht schaden ob diese komische “atomblitz szene” dazu beiträgt glaube ich aber weniger ich meine sollte das jetzt lustig sein was die da gemacht haben? zum glück ist Comedy immer noch Geschmacksache

  17. Rodens
    26. August 2012 at 15:20 —

    @ Ferenc H

    die szene, aus der dieses filmzitat kommt, ist sehr witzig. und ich bin sicher, dass mindestens die hälfte der forums-mitglieder diesen film kennt.

    aber gerade in diesem forum herrscht oft eine menge “negative energie”. dadurch kommt es, dass viele das zitat in diesem zusammenhang hier nicht erkannt haben, obwohl sie in etwas entspannterer atmosphäre darauf gekommen wären.

    und dass es tage dauert, bis ein forumsuser einmal nachfragt, was es mit dem ständig auftauchenden atomblitz auf sich hat, spricht auch für sich.

    eigentlich wollte ich nur ein bischen spass machen, aber die (fehlenden) reaktionen haben mir zu denken gegeben.

  18. bigbubu
    26. August 2012 at 16:07 —

    @Rodens

    “und dass es tage dauert, bis ein forumsuser einmal nachfragt, was es mit dem ständig auftauchenden atomblitz auf sich hat, spricht auch für sich.”

    Schon mal überlegt das es vielleicht auch niemanden interessiert hat? Könnte doch sein, oder nicht? Also mich hat es NICHT interessiert, würd mich nicht wundern wenn’s vielen anderen auch so ging.

  19. Rodens
    26. August 2012 at 17:01 —

    @ bigbubu

    klar, könnte auch ein grund sein…

  20. 300
    26. August 2012 at 17:33 —

    Fury sollte echt lieber gegen Wilder, Price, Pulev oder wenigstens Boytsov. Dieses ewige aufbauen aller langweilt langsam.

  21. Brennov
    26. August 2012 at 17:39 —

    wäre gut wenn fury endlich der karriere von tschagaev ein ende setzten würde!

  22. Ferenc H
    26. August 2012 at 17:57 —

    @Rodens aber bitte nicht persönlich nehmen was ich dir geschrieben habe was den “Atomblitz” würde mich freuen wenn man gute Kommentare von dir lesen würde hast du sicher schon getan weiss ich aber jetzt nicht so genau.

    Mfg

  23. Atomblitz
    26. August 2012 at 22:01 —

    der is so hell der Atomblitz!.. der leuchtet gar heller als die Geistesgewalt der lieben Userlein hier… der Atomblitz!

  24. johny
    27. August 2012 at 22:45 —

    Fury soll gegen Helenius kämpfen und nicht Fallobst wie Chagaev die shon lange besten zeiten hinter sich haben !Herrn Fury so wird nichts mit WM werden!!

  25. HWFan
    28. August 2012 at 07:56 —

    Naja, seit seiner Niederlage gegen Wladimir hat Chagaev mich nicht mehr wirklich überzeugt. Aber eigentlich ist er kein schlechter Boxer und wäre einer der besten Gegner, die Fury bisher hatte. Und immerhin hat er den noch größeren Valuev besiegt, als dieser noch WM war…
    Interessanter würde ich allerdings einen Kampf gegen einen halbwegs namenhaften Gegner finden, der seine Prime noch nicht hinter sich hat. Boytsov wäre sicher ein interessanter Gegner. Da könnten beide mal zeigen, was sie wirklich können.
    Wilder oder Helenius (sobald dieser wieder fit ist) wären ebenfalls interessante Optionen.

Antwort schreiben