Top News

Tyson Fury: Angebote an Mike Perez und David Price

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

An Großbritanniens Schwergewichtsmeister Tyson Fury (15-0, 10 K.o.’s) scheiden sich bekanntlich die Geister, mangelndes Selbstbewusstsein kann man 23-Jährigen aber nicht unterstellen. Nach dem Auseinanderbrechen der Verhandlungen mit Martin Rogan möchte Fury nun gegen zwei wesentlich gefährlichere Gegner antreten: die ebenfalls ungeschlagenen Nachwuchshoffnungen Mike Perez (16-0, 12 K.o.’s) und David Price (11-0, 9 K.o.’s).

“Wir haben Team Perez ein Angebot gemacht und warten nun auf die Antwort”, sagte Tysons Onkel Hughie Fury gegenüber Boxrec News. “Perez ist ein guter Fighter, er ist Rechstsausleger und in Irland sehr bekannt. Hoffentlich kommt der Fight zustande. Tyson hat mal gegen Perez gesparrt, bevor er Profi wurde. In der ersten Einheit schlug er sich wacker, die zweite hat er dominiert.”

Ebenfalls ein Angebot bekommen hat der ungeschlagene David Price, der sich eigentlich am 5. November gegen John McDermott das Herausforderungsrecht auf die britische Meisterschaft ausmachen soll. Sollte sich Price schnell entscheiden, könnte er sich den Eliminator sparen, so Fury. “Wir haben David Price ebenfalls ein Angebot gemacht und warten darauf, was sie sagen. Wir würden gerne jetzt gegen Price kämpfen, weil die Chance besteht, dass er am 5. November gegen McDermott scheitert.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tua will weiteren Angriff starten: "Niederlage gegen Barrett war ein lehrreiches Ereignis"

Nächster Artikel

Kein Super Six im Cruisergewicht: Titelvereinigung in nur zwei Durchgängen geplant

25 Kommentare

  1. Venom
    15. August 2011 at 21:40 —

    Tyson Fury mit seinen 2,06cm größe sehr beweglich,ich hab paar seiner Kämpfe verfolgt sein Boxstil ist sehr ähnlich wie der von Klitchkos wer weiß wenn er richtig Tempo in seine entwicklung bringt kann er sogar Wladimir oder Vitali schlagen er hat ne enorme Reichweite,aber wie gesagt er muss sich noch Entwickeln denn er ist ja noch ziemlich jung.Aber daß er sich zuerst mal vorgenommen hat ungeschlagene zu Boxen und zu besiegen respekt dieser weg geht nicht jeder.

  2. Tom
    15. August 2011 at 22:05 —

    @ Fury ist ne Pflaume,aus dem wird nie ein Großer!

  3. andrej
    15. August 2011 at 22:08 —

    Fury wird leider niemals einen der Klitschkos besiegen, klar wird er später besser werden er wird aber nie zu den schnellsten gehören. Price wäre meiner Meinung nach die bessere Option, wenn Perez weiter so boxt ohne wirkliche Deckung wird er es nicht weit bringen.

  4. Mr. Wrong
    15. August 2011 at 22:10 —

    Jede wette, dass Fury nichtmal schaffen würde Chambers zu schlagen.
    Selbst gegen Axel Dietrich (Alexander Dimitrenko) wird es kanpp.

  5. Levent aus Rottweil
    15. August 2011 at 22:14 —

    Das gute an Fury ist aber er überschätzt sich nicht und weiss das alles selber auch, das ist eine Tugend 😉

  6. memzero
    15. August 2011 at 22:22 —

    schon geil wie manche hier reden selbst gegen chambers sollte es nicht reichen schon geil die meisten hier hatten warscheinlich nie handschuhe an oder wuerden jemals eine runde der qualifikatinsrunden zu einer bezirksmeistersxhaft ohne grosse schaeden ueberstehen aber sagen selbst gegen chambers wuerde es nicht mal reichen der mann ist schnell wendig und ein guter techniker nur leider zu klein soviel dazu und zu den ganzen voll von neid versehenen verhassten boxexperten hier fuer die respekt ein frembegriff ist kehrt doch endlich erst mal vor der eigenen haustuer ok und zu fury weit kommen wird er wirklicj nicht er wirkt zu schlapsig unc langsam kann aber ein solider em werden

  7. Mr. Wrong
    15. August 2011 at 22:45 —

    @ memzero

    “der mann ist schnell wendig und ein guter techniker”

    Habe ich etwa das Gegenteil behauptet?

    “…nur leider zu klein”

    Zwischen Chambers und Fury sind 20cm und 20kg Uneterschied, deswegen die Betonung auf NICHTMAL.

  8. MainEvent
    15. August 2011 at 22:52 —

    memzero wie gut bist du im boxen ? 🙂

  9. AlphaDogge
    15. August 2011 at 23:00 —

    Auch hier werden die Verhandlungen scheitern ihr werdet noch sehen, Perez und Price haben derzeit ganz andere Pläne und für beide ist Fury noch zu früh! Diese Meldung ist einfach nur gute PR 😉

  10. AlphaDogge
    15. August 2011 at 23:02 —

    memzero kennt boxen nur ausm tv.. das erkennt jeder leihe schon am getexte… hat wohl zwei drei mal in strassenschlägereien aufs maul bekommen und denkt er verstehe was vom boxen 🙂

  11. matthias
    15. August 2011 at 23:16 —

    habe auch von fury einige kämpfe gesehen und bin dabie fast eingeschlafen also wenn ich mal wieder schlafprobleme habe schaue ich mir einfach einen fury kampf an. Was venom schreibt kann ich absolut nicht nachvollziehen vieleicht verwechselt er den mit einen anderen boxer.

  12. glor
    15. August 2011 at 23:33 —

    gegen Perez glaubt mir geht er gnadenlos unter. Perez das hab ich hier schon vor monaten geschrieben wird der neue Mann im HW.

    Falsche Gegnerwahl für fury!!!

  13. Sandro
    15. August 2011 at 23:52 —

    glor absolut richtige einschätzung bin ganz deiner meinung perez ist ein super boxer dem stehen noch viele türen offen er ist erst 25 er wird aufjedenfall wm kann man jetz schon sagen

  14. memzero
    16. August 2011 at 02:18 —

    hmm ja dogge du bist wohl einer von denen die hartz 4 beziehen und nichts weiter zu tun haben wa das mit der qualyfikation zur bezirksmeisterschaft war nen bsp just for fun damit typen wie du es auch nachvollziehen koennen sind hier eigentlich nur bild leser und rtl 2 zuschauer unterwegs zu mainevent bin kein profi falls du darauf hinaus willst habe aber respekt fuer jeden mitmenschen ueber klar was ich meine hmm

  15. Marco.huck
    16. August 2011 at 08:00 —

    Mann wer ist fury???

    Der hat noch niemanden mit Weltklasse gekämpft?!!!

    Spricht lieber über unsere schwehrgewicht Boxer wir haben viel stärkere als fury!!!

    Hellenuis,charr,Boytsov,pianeta,dimitrenko,pulaev usw

    Das sind Boxer mit Weltklasse

  16. Wave
    16. August 2011 at 08:45 —

    gerber. edmund gerber

  17. jimbob
    16. August 2011 at 10:04 —

    @Tom die größte Pflaume bist ja wohl Du!
    machst hier jeden nur schlecht und beledigst.
    Anstatt Fury mal das anzurechnen das er versucht einen guten Kampf auf die Beine zu stellen, schreibst du wiedermal nur Müll.

  18. Boxfanatiker89
    16. August 2011 at 10:06 —

    Perez wird Fury im Ring verg*waltigen, dass steht schon mal fest.

  19. AlphaDogge
    16. August 2011 at 10:37 —

    ich sags ja memzero … jeder leihe erkennt dein unvermögen schon am getexte. hartz 4 bla bla respekt für jeden mitmenschen bla. raffst du eigentlich überhaupt noch was du textest? du solltest dich nur zero nennen 😉

    frag dich mal- wer hat den die zeit dazu an einem wochentag um 2uhr nachts zu schreiben? und ich soll der hartzler sein, bist echt ein lustiger bursche 😀

  20. Shlumpf!
    16. August 2011 at 11:05 —

    Wenn er einen von den Genannten boxt – Respekt, egal wie der Kampf ausgeht. er nimmt sich da ebenbürtige Gegner zur Brust und betreibt nicht nur Bilanzaufbesserung. Könnte sich ein Boytsov mal ne Scheibe von abschneiden

  21. Azrail
    16. August 2011 at 12:44 —

    @AlphaHund

    ok Du magst kein Sozial-Empfänger sein, jedoch bist Du asozial eingestellt. Du verstehts scheinbar werder das Geschäft Boxen noch die Kunst des Boxen.
    Nur weiter so…ich amüsiere mich jedesmal über deine Texte.

    Schöne Grüße,

  22. AlphaDogge
    16. August 2011 at 15:39 —

    uhhh… und ich bin der asoziale hier???…haha 😀

  23. Tom
    16. August 2011 at 21:14 —

    @ jimbob

    Fury hat einen Kampfstil zum weglaufen,aus dem macht auch Steward kein Spitzenboxer.

    Für die Insel wird es reichen aber sonst……………………

    @ Marco.huck

    Welchen Weltklasse-Boxer hat denn Charr besiegt?

  24. Kano
    17. August 2011 at 07:30 —

    Wer zum Teufel soll den Axel Dietrich sein????Und ich denke das selbst ein Niko Valuev wenn er paar Monate trainiert diesen Fury schlagen würde und das sogar ohne Fehlurteil,obwohl ja Valuev aktuell im Ruhestand ist.

  25. Kano
    17. August 2011 at 07:37 —

    Nun ja gegen Dimitrenko wäre für mich Fury auch nicht unbedingt der Favorit,könnte ein interresantes Duell zweier limitierter Riesen werden wo sich beide schön verprügeln würden Beispiel Hoffmann Vs Dimitrenko,hoffentlich kommts zu diesem Match und Klaupe opfert mal wieder was.

Antwort schreiben