Top News

Tyson Fury: Angebot von Chisora abgelehnt

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Der Promoter des britischen Schwergewichtlers Tyson Fury hat ein Angebot von Dereck Chisoras Promoter Frank Warren abgelehnt. Chisoras nächster Kampf findet am 20. Juli in London statt, nachdem der Amerikaner Deontay Wilder abgesagt hat, ist man nun auf Gegnersuche. Furys wahrscheinlichster Gegner bleibt Europameister Kubrat Pulev, die Kampfversteigerung findet am 1. Juni in Wien statt.

“Der Kampf gegen Chisora wird nicht passieren”, sagte Mick Hennessy gegenüber dem Daily Star. “Es war ein ordentliches Angebot, es gibt aber diese Situation bei der IBF, die ungeklärt ist, und wir können keinen anderen Kampf annehmen, bis das gelöst ist, so oder so. Das Ziel ist Weltmeister zu werden, und Pulev ist die Marschroute.”

Furys Name wird in letzter Zeit immer wieder mit David Haye in Verbindung gebracht, der seinen Kampf gegen Manuel Charr abgesagt hat. “Es gibt einige Hürden zu überwinden, bevor es dazu kommen kann”, so Hennessy. “Manche Leute spekulieren, dass Haye nicht verletzt ist, und das etwas mit uns zu tun hat. Das ist aber Blödsinn. Pulev und Adamek könnten auf HBO laufen. Das werden 12 aufregende Monate, Tyson ist der Mann, den es zu schlagen gilt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boxwochenende 24. bis 26. Mai: Die restlichen Ergebnisse

Nächster Artikel

Boxen.de Rankings Mai 2013

27 Kommentare

  1. 300
    27. Mai 2013 at 11:52 —

    ha ha ha……Tyson dieser Nicht-Tyson oder Anti-Tyson……der Feigling…..der wird weder gegen Chisora noch Haye oder Pulev antreten……der hat Angst denn er weiss die machen ihn alle……der wird gegen Adamek kämpfen….da hat er durchaus Chancen ,,,obwohl er immer wieder die Gefahr läuft sich selbst auszuknocken

  2. HWFan
    27. Mai 2013 at 12:05 —

    300 sagt: “obwohl er immer wieder die Gefahr läuft sich selbst auszuknocken” 😉

    …ich mag Fury zwar nicht, denke aber eig. trotzdem nicht, dass er vor Chisora kneift. Ein Kampf gegen Chisora könnte ihn aber wahrscheinlich nicht wirklich weiterbringen, zumal der 4 seiner letzten 5 Kämpfe verloren hat (einen davon gegen Fury) und für Fury ja derzeit schon eine WM-Chance in greifbarer Nähe ist.

    Ob er sich tatsächlich Pulev oder Haye stellen wird, bleibt natürlich abzuwarten, wobei beide für mich klare Favoriten gegen Fury wären.

  3. BoxingIsLive
    27. Mai 2013 at 12:40 —

    Ach neeeeeeeeeee ich glaub nicht das Fury der kommende Hw-Wm ist… Dafür ist er zu schwach wenn er schon von einem Cunningham der kein Puncher ist mit nur durchschnittlicher schlagkraft auf den boden fällt will ich nicht wissen wie es gegen klitschko, haye, pulev aussehen wird…

  4. Holi
    27. Mai 2013 at 12:47 —

    …ich wills schon wissen

  5. HWFan
    27. Mai 2013 at 12:50 —

    …ich auch… 😉

  6. OstraderX
    27. Mai 2013 at 12:51 —

    Haye hat das schon treffend auf der Pressekonferenz Klitschko vs. Chissora gesagt…warum sollte jemand der die letzten Kämpfe verloren hat, interessant sein? Naja, letztendlich hat er ihn ja doch noch regulär umgehauen 🙂

  7. neuhier
    27. Mai 2013 at 13:01 —

    Er hat auch Adamek abgesagt..und der sucht nach einem Aufbaugegner gerade;)

  8. theironfist
    27. Mai 2013 at 13:19 —

    damit sollte ein kampf gegen pulev doch nichts im wege stehn mit einem schwachen Gegner würde sich das Lager von Tyson Fury nur lächerlich machen und schneller kommt er an einem WM Kampf nich ran..außerdem will ich sehn wie er von Pulev ausgeknockt wird!!..Chisora könnte auch in den USA boxen gegen Wilder ansonsten soll er gegen Chris Arreola oder Solis, Ustinov boxen!..sollte Richard Towers den Kampf gegen L.Browne gewinnen könnte Chisora auch Towers boxen

  9. nickjulian
    27. Mai 2013 at 13:51 —

    fury ist ne null, nur chisora ist noch nuller 😀 aus beiden wird mal nie was, selbst wenn die klitschkos mal weg sind.

  10. Putin
    27. Mai 2013 at 14:05 —

    Denn einzigen Kampf denn ich sehen will, ist Fury gegen Prince, das wird ein genialer Kampf werden. Die beste Lösung wäre ein Turnier im Schwergewicht, wo alle Riesen gegeneinander antreten.

  11. theironfist
    27. Mai 2013 at 14:18 —

    @ Putin dafür muss Price aber erstmal Thompsen schlagen und um wirlich ein Zeichen zu setzen am besten durch ko. wenn er den kampf nämlich verliert dann warst das mit den nächsten Riesen!!

  12. Alex
    27. Mai 2013 at 15:40 —

    @ theironfist

    Bin ich anderer Meinung. Ich sehe Thompson im Rematch als leichten Favoriten, trotzdem könnte ich mir vorstellen dass Price auch nach einer zweiten Niederlage gegen Thompson später um die WM-Titel mitkämpft denn Talent hat Price schon.

  13. Norman
    27. Mai 2013 at 18:32 —

    Das ist Pure Angst Punkt.

  14. hari
    27. Mai 2013 at 18:43 —

    es wird petkovic . auf der nächsten battle of gladiators . petkovic knockt diesen chisora aus . wenn er will auch schon auf der pressekonferenz

  15. Neutral
    27. Mai 2013 at 18:57 —

    Fury mag vielleicht nicht der talentierteste sein, aber eines hat er ganz sicher und zwar Mut! Der Kampf gegen chisora wäre natürlich aus seiner Sicht ein absoluter Rückschritt

  16. larrypint
    27. Mai 2013 at 19:21 —

    damit könnte adamek gegen chisora boxen

  17. donyimitron
    27. Mai 2013 at 20:09 —

    Chisora vs Solis wäre ein gute kampf,Solis gewinnt ganz klar.

  18. larrypint
    27. Mai 2013 at 20:15 —

    und das wäre ne aufgabe für solis die er nicht mit 50% leistung bewältigen kann

  19. Lothar Türk
    27. Mai 2013 at 20:41 —

    mariert mit seinen Mätzchen im Kampf den Oberspinner und rennt vor wirklich guten Gegnern weg. Pulv nimmt sich das Kinn von Fury über die linke Führungshand mehrmals vor und das wars dann. Wie bei Ustinov schreckt Pulev auch nicht vor phys.stärkeren Boxern zurück.Fury gegen Haye würde ein Debakel werden. Der lange Kerl fällt wie ein Baum.Helenius würde ich z.z. nicht so stark einschätzen. Wann kommt denn mal Boytzov ins Spiel. D. Wilder sehe ich noch nicht unter den besten Boxern. In Amerika ist tote Hose. Ein halbes Jahr 2013 ist um und nenenswerte, ja umwälzende Dinge sind im HW noch nicht passiert.

  20. theironfist
    27. Mai 2013 at 20:43 —

    @ Alex hab auch nicht behauptet das Price kein Talent hat hätte ihn nur gegen andere Leute antreten lassen wie Pudar oder Towers erstmal und nicht gleich gegen so ein erfahrenen Mann wie Thompsen könnte allerdings auch gut gehn dann müsste er aber schon durch ko gewinnen ansonsten stehter immer noch blöd dar sollte er den kampf wieder verliern und dann vll noch gegen einen anderen aus den Topten dann wars das erstmal Richtung WM Kampf also sehr riskant vom PriceManagement finde ich und ein Thompsen hat in diesem Kampf nix zu verlieren!..meiner Meinung nach hätte Price noch 2 Jahre gebraucht halte übrigens auch Stiverne für den besseren Mann würde mich auch über ein Rematch freuen Stiverne vs Price!!

  21. Nowi
    27. Mai 2013 at 21:47 —

    Ich glaube schon das Fury ein kommender WM sein wird, die Frage ist nur wann. Im Moment finde ich ihn auch nicht so toll, aber der Junge ist erst 24 oder so…und in den nächsten 10 Jahren kann noch einiges pasieren, der Junge wird stärker und groß ist er eh schon….Also, auch wenn ich immer andere favorisieren werde, es kommt der Tag wo Tyson Fury Weltmeister sein wird!!!

  22. Alex
    28. Mai 2013 at 10:16 —

    @ theironfist

    Amateurkämpfe sind aber eindeutig anders als Profikämpfe also ich könnte mir auch gut einen Price-Sieg vorstellen.

    @ Nowi

    Kann ich nur zustimmen, aber ich denke das dauert noch ein paar Jahre.

  23. Alex
    28. Mai 2013 at 10:19 —

    @ theironfist

    Vor allen Dingen Helenius würde sich mMn in einem Rematch rächen ( vllt selbst KO schlagen ).

  24. brennov
    28. Mai 2013 at 12:18 —

    heute sollte doch verkündet werden obs war wird mit pulev – fury. und was ist nun?

  25. 28. Mai 2013 at 12:21 —

    @brennov: ist auf den 1.6. verschoben worden. Steht im Bericht.

  26. brennov
    28. Mai 2013 at 14:18 —

    thx

  27. brennov
    28. Mai 2013 at 14:19 —

    also gabs keine freiwillige einigung!

Antwort schreiben