Top News

Tyson Fury: Angebot an Boytsov für 1. Dezember

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Der ungeschlagene britische Schwergewichtler Tyson Fury (19-0, 14 K.o.’s) hat Universums Schwergewichts-Hoffnung Denis Boytsov (31-0, 25 K.o.’s) ein Angebot für einen Kampf am 1. Dezember in Belfast gemacht.

Boytsov hat sich interessiert gezeigt, will den Kampf aber nur annehmen, wenn die WBO dieses Duell als letzten Eliminator für einen Titelkampf gegen Weltmeister Wladimir Klitschko sanktioniert.

Boytsov ist die #1 der WBO-Rangliste, der Weltverband hat aber noch nicht festgelegt, gegen wen Klitschko seine nächste Pflichtverteidigung absolvieren muss. Sollte Boytsov den Kampf nicht annehmen, wird Fury wohl gegen den Amerikaner Tony Grano (20-2, 16 K.o.’s) boxen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Huck vs. Arslan: Sieger muss gegen Afolabi ran

Nächster Artikel

Rios vs. Provodnikov um vakanten WBO-Titel

237 Kommentare

  1. Tommyboy
    28. Oktober 2012 at 13:04 —

    bigbubu

    Wie heist den dein lieblings-Boxer? Klitschko´s?

    Klitschko muss mal gegen Denis kämpfen dan gewinnen und dan seh´n wir weiter ob du das gleiche sagt wie jetzt 🙂

    Aber Carlos dich und paar anderen namen hier speichere ich schon vorher das ihr jaaa net sagt ich war auch ein Fan von Denis B. wen Klitschko verliert 🙂

  2. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 13:10 —

    @Tommyboy
    Mein lieber Tommy.Boystov hat die Körperliche Vorraussetzungen nicht für das Schwergewicht.Er ist zu klein.
    Schau dir mal die kommende Genaration von Boxern an.Die sind alle um die zwei Meter.
    Es gibt natührlich auch Boxer die körperlich unterlegen scheinen.Der David Haye ist vom Gewicht her zu leicht,hat aber durch seine Schnelligkeit und Power seine Defizite ausgeglichen.Chisora ist auch klein ist aber ein geborener Schwergewicht.Er ist unglaublich beweglich am Oberkörper und kann die meisten Schläge Neutralisieren und ist körperlich so Robust,das er 12 Runden Druck machen kann.So kommen wir nun zu Boystov.Er hat einen guten Punch.Das wars aber auch.Er ist einseitig und seine bewegungen erinnern an einem Roboter.Er ist Unbeweglich und
    gegen Leute wie Fury wird er K.o gegen.Würde Boystov gerne gegen Chisora sehen.Wie wird er sich verhalten wenn ein 112 kg Mann die ganze Zeit nach vorne Marschiert und Druck macht.

  3. bigbubu
    28. Oktober 2012 at 13:15 —

    @Tommyboy

    Ich habe keinen Lieblingsboxer. Früher war’s mal Marvin Hagler. Seitdem habe ich keinen wirklichen Lieblingsboxer. Ich guck aber auch fast nur HW Boxen und da grosteils nur die Titelkämpfe und einige die zum erweiterten Kreis der Titelanwärter gehören. Mehr Zeit hab ich leider nicht für’s Boxen da ich fast nur MMA gucke.

    “Aber Carlos dich und paar anderen namen hier speichere ich schon vorher das ihr jaaa net sagt ich war auch ein Fan von Denis B. wen Klitschko verliert”

    Also das ich sowas schreibe da kannst Du lang drauf warten. Falls der Galdiator wirklich mal einen Kampf gegen Wladimir bekommt und auch annimmt wird er ihn nicht gewinnen. Falls doch und es war ein fairer Sieg dann sei es ihm vergönnt.

  4. Alex
    28. Oktober 2012 at 13:17 —

    @ bigbubu

    Ja aber Boytsov ist ein Boxer und das hier ist ein Boxforum also macht es nichts aus bei welchem Bericht

  5. Waldemar Kluch
    28. Oktober 2012 at 13:20 —

    Warum will Boytsov denn unbedingt einen Eliminator und warum behaupten hier einige, die Klitschkos würden versuchen, dies zu verhindern???

    Interview aus Boxen Heute:

    Was passiert mit Rakhim Chakhkiev und Denis Boytsov? Besteht die Chance für Boytsov gegen Klitschko?
    Wlademar Kluch: (…) Bei Denis sieht es anders aus. Wir hatten bereits ein sehr lukratives Angebot von den Klitschkos für Denis für einen Kampf im November. Finanziell wäre es für uns sehr interessant gewesen, wir hätten uns jedoch für drei Option an die Klitschkos binden müssen. Von daher haben wir uns, nach Rücksprache mit Denis, gemeinsam entschieden noch 1-2 Kaempfe zumachen,um dann für einen der Klitschkos bereit zu stehen. Gegen den WBA Weltmeister Powetkin tritt Denis jederzeit an.

  6. bigbubu
    28. Oktober 2012 at 13:21 —

    @Alex

    Da hast Du natürlich Recht, allerdings kann es schon mal nerven immer und immer wieder den selben Namen und die selben unnötigen Argumente von ein und der selben Person zu lesen.

  7. Alex
    28. Oktober 2012 at 13:26 —

    @ bigbubu

    Ja stimmt. Kann man schon ein bisschen vergleichen mit Gigantus wie du schon geschrieben hast

  8. michabox
    28. Oktober 2012 at 13:48 —
  9. michabox
    28. Oktober 2012 at 13:49 —
  10. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 13:50 —

    Hier Boystov beim Aktion 🙂

    youtube.com/watch?v=l03L46y41JQ&feature=youtube_gdata_player

  11. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 13:52 —

    So sieht Boystov nach dem Kampf gegen Wladimir aus.Wir hatten Boystov gewarnt 😉

    youtube.com/watch?v=IekHAOcuow4&feature=youtube_gdata_player

  12. Jax
    28. Oktober 2012 at 15:55 —

    @JohnnyWalker

    “nichtmal 15%”. Weißt du überhaupt was 15% bedeuten? 🙂 Für eine junge Partei, welche zum ersten mal an einer Parlamentswahl teilnimmt? Vielfach geringere finanzielle sowie administrative Ressourcen hat? Das ist vergleichbar mit einem dicken Stubenhocker der nach zweitägiger sportlicher Belastung seinen 100m Lauf in 10 Sekunden schafft. Und wo sucht sich Vitali denn Unterstützung in Russland? 🙂 Würde mich interessieren. Du als Russlanddeutscher hast da wahrscheinlich interne Infos)). Aber dass du in einem Boxforum dir wieder andere Tätigkeiten seiner Lebenssphäre zum Kritisieren und Lügen raussuchen musst, weil du an seiner boxerischen Leistung nichts aussetzen kannst, zeigt wiedermal das Schwachcharakterliche.

  13. JohnnyWalker
    28. Oktober 2012 at 17:15 —

    zeit.de/politik/ausland/2012-10/klitschko-wahl-ukraine-manipulation

    “Deutschland ist meine zweite Heimat und ein gutes Vorbild für uns – in Sachen
    Politik, Wirtschaft und Demokratie.”

    Auweia!!! Das tut so gar beim lesene weh. Mir wird gleich übel. Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrhhhhh

    “Klitschko: Die Ukraine soll ein demokratisches Land werden, in dem die Menschen besser leben können. Ich weiß, dass ich dafür sehr viel machen kann.”

    Oh Oh !!! Dann wird es bald ne Asylflucht geben.

    “Klitschko: Das ist etwas Persönliches. Wissen Sie, jeder hat ein Ego. Ich habe davon geträumt, dass irgendwann in der Zukunft eine Straße in Kiew meinen Namen trägt. Aber nicht, weil ich ein guter Sportler war.”

    Ja, genau 😉

    “Klitschko: Mein Ziel, die Ukraine zu einem demokratischen Land zu machen, ist zu erreichen, dafür gibt es gute Beispiele: Ich sehe Polen, die Tschechei, die Slowakei, Ungarn. Wenn Georgien es schafft, in fünf Jahren solche Reformen durchzuführen, dann geht das hier auch.”

    Das kann er ja wirklich nicht ernst meinen. Ungarn? Georgien?
    Was ist für den ein demokratisches Land? Polizei- und Zensurstaaten oder was ?
    Das ist ja unglaublich !

    “Klitschko: Winston Churchill, Konrad Adenauer, auch was Joschka Fischer und Bill Clinton gemacht haben, hat mich inspiriert.”

    Was haben diese 4 gemeinsam? Richtig ! Alle 4 haben ihren Teil dazu beigetragen das es in anderen Ländern Konflikte gibt, bis heute noch !

    “Klitschko: Es gibt noch ein Sprichwort: Wenn Du die Zukunft erfahren willst, schau zuerst in die Vergangenheit. Viele Parteien haben das, was sie jetzt sagen schon zigmal versprochen. Aber nichts hat sich verändert. Unsere Partei ist neu, wir waren noch nie an der Macht. Der größte Unterschied ist unsere Transparenz: Wir sind für offene Politik. Laut Wahlgesetz dürfen die Parteien jene Personen, die über ihre Listen ins Parlament kommen, geheim halten. Dadurch wissen die Menschen oft nicht, welche Personen sie wirklich wählen.”

    Der Blick in den Spiegel seiner Partei, verrät es den Leuten

    “Klitschko: Vertrauen kann man nur mit Ehrlichkeit verdienen. Darauf setze ich. Die Leute kennen mich, ich habe eine Reputation, die ich nun in der Politik aufs Spiel setze. Deswegen will ich ehrlich bleiben.”

    ?????

    “Klitschko: Unser Wahlkampf wird ungefähr zehn Millionen Euro kosten, den Großteil finanziere ich selbst mit meinem eigenen Geld. Der Rest wird von den Mitgliedern meiner Partei mitfinanziert, worüber ich sehr dankbar bin. Aber ganz klar: Alleine kann ich nicht alles bezahlen.”

    Das erklärt auch viel über seine Gegnerwahl

    “Klitschko: … Die Vorbereitungen auf die Wahl waren nicht fair und demokratisch. Für die Wahl selbst wird es auch viele Beispiele für Manipulation geben. Auf jeden Fall wird es die Regierung versuchen. Deshalb haben wir 60.000 Menschen geschult, um für uns die Wahl zu beobachten.”

    60.000 Leute hat er bezahlt? Das ist natürlich demokratisch !

  14. JohnnyWalker
    28. Oktober 2012 at 17:23 —

    dradio.de/dlf/sendungen/marktundmedien/1905405/

    Schön das es wenigstens in Deutschland Leute gibt welche Vitali glauben wollen/müssen.
    Er hat doch seine Lobby im Westen und will uns erzählen das er ehrlich sei.
    Alter Schalter !!!

  15. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 17:38 —

    vitali Klitschko wird der neue Präsident der Ukraine.In alte Prophezeiungen steht geschrieben.Wenn ein Mann gewählt wird der groß wie ein Giraffe ist,dann kommt dad Ende der Welt.klitschko ist der Sohn des Teu..fels und wird die Welt in den Angrund stürzen.Schaut euch die Filme Das Omen 1-5 an.Dort wird Vitalis Kindheit beschrieben. 😉

  16. Smokin Joe
    28. Oktober 2012 at 17:43 —

    @JohnnyWalker Weiß du was? er sc.heißt auf die demokratie in Ukraine! Er will nur noch mehr Geld verdienen und den Dicken Max spielen! Der will nur Ruhm und Macht! sonst interessiert ihn nichts! Nur Macht!

  17. ghetto obelix
    28. Oktober 2012 at 17:47 —

    @ carlos

    Hahah du lappen! 😀
    das einzige, was Vitaly macht, ist den perv.ersen Lonny Dr.Box mit einem riesen Dildo zu fisten. 😉

  18. Putin
    28. Oktober 2012 at 19:29 —

    Klitschkos sind die besten, kommt damit klar. Danach kommt Powetkin.

  19. Lonny
    28. Oktober 2012 at 20:09 —

    @ ghetto obelix

    wie wärs wenn Du mich aus dem Spiel lässt, Du arme Wurst!

  20. Lonny
    28. Oktober 2012 at 20:13 —

    @ Tommyboy

    Bin auch unter den nicks ghetto obelix und Carlos2012 unterwegs.

    Tommyboy sagt:
    28. Oktober 2012 um 11:25

    Marco Captain Huck sagt:
    28. Oktober 2012 um 11:02

    @tommyboy
    lonny=abu malik= dr box 😉

    Echt jetzt unter den beiden namen ist Dr.Box aktiv?

  21. ghetto obelix
    28. Oktober 2012 at 20:33 —

    Mensch Fritz, 😉

  22. Lonny
    28. Oktober 2012 at 20:35 —

    Sehr Ihr, ich kann auch unter ghetto obelix schreiben.

  23. ghetto obelix
    28. Oktober 2012 at 20:38 —

    ja klar, dr. box = ghetto obelix

  24. ghetto obelix
    28. Oktober 2012 at 20:40 —

    @ tommyboy

    Dr.Box ist höchstens im Ars.h von Bönte aktiv… 😉

  25. Alex
    28. Oktober 2012 at 20:48 —

    @ JohnnyWalker

    Ich glaube es macht nichts aus was Vitali macht. Du bist sowieso immer gegen alles was er macht. Ich finde die Partei gut und nicht nur weil Vitali die Partei gegründet hat

  26. Alex
    28. Oktober 2012 at 20:59 —

    @ JohnnyWalker

    Du hast gesagt das sie keine 15% kriegen werden aber Vitalis Partei hat 15% der Stimmen bekommen und ist damit auf Platz 3 der Parteien

  27. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 21:53 —

    @ghetto obelix

    Ghetto,du Honk.Wenn du Lonny fistest,dann trage bitte Handschuhe.Hygiene ist absolute muss bei dieser Gewerbe 🙂

  28. ghetto obelix
    28. Oktober 2012 at 22:05 —

    @ carlos

    Ich doch nicht, er ist der neue Se.xskl.ave von Bönte du Schmock 😉

  29. JohnnyWalker
    28. Oktober 2012 at 22:10 —

    @ Alex

    Wenn Vitali die 15 % nicht bekommen hätte, hätte er die Wahl angefochten. Von daher lässt sich spekulieren, wie diese 15 % zu Stande kamen.

  30. bigbubu
    28. Oktober 2012 at 22:12 —

    @JohnnyWalker

    Glaubst Du auch an Verschwöhrungstheorien? Schön langsam sieht es danach aus. Es gibt ja nichts was Du nicht anzweifelst oder schlecht findest. Seltsam sowas.

  31. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 23:08 —

    @bigbubu

    Die Uralte Bruderschaft der Schlange aus dem die Illuminaten hervorgingen beherrschen nicht nur die Welt.Sondern haben überall ihre Finger im Spiel.Du solltest Johnny Walker nich vorurteilen.Die Regentschaft der Blutrünstigen Reptilien-Aliens wird bald ein Ende finden.Nach dem MAYA kalender wird der große Gott der Unterwelt auf die Erde hinapsteigen und das Böse hinweg fegen.Siehst du bigbubu,das ist ein Verschwörungstheorie. Was johnny sagt,ist im Politik alltagsgeschäft.

  32. Carlos2012
    28. Oktober 2012 at 23:15 —

    @ghetto obelix

    Lonny ist also ein Se..x Sklave von Bönte? Ich bin Schockiert und Angewidert von solchen geheimen Praktiken.
    Es kann aber auch sein,das Lonny Hypnotisiert ist und er denkt Bönte wäre Claudia Schiffert.Möglich ist alles 🙂

  33. Marco Captain Huck
    28. Oktober 2012 at 23:31 —

    Update:
    Lonny ist mit großer Wahrscheinlichkeit DR BOX

  34. HWFan
    29. Oktober 2012 at 11:52 —

    Hahaha, schon als ich die Überschrift gelesen habe, wusste ich, dass Boytsov niemals gegen Fury antreten würde…

    …aber anstatt die übliche “noch zwei oder drei Aufbaukämpfe”-Ausrede zu bringen, stellt er einfach eine geradezu utopische Forderung als Voraussetzung für den Kampf…

    Würde die WBO sich jetzt den Spaß erlauben, Boytsovs Forderungen zu akzeptieren, würde Boytsov sicher bald mit einer anderen Ausrede kommen, um dann doch nicht gegen Fury antreten zu müssen… 😉

    (…vllt. hätte er dann doch plötzlich wieder Aua an der Hand und bräuchte dann doch erst wieder die üblichen zwei oder drei Aufbaukämpfe…) 😉

    Vor seinem letzten Kampf hat Boytsov angekündigt, nach diesem Kampf noch 2 oder 3 Aufbaukämpfe gegen große Gegner machen zu müssen, um dann WK herauszufordern, jetzt bekommt er ein Angebot von einem großen Gegner und nun sagt er auf einmal, dass er nur akzeptiert, wenn er unmittelbar danach gegen WK ran darf…

    Da passt doch irgendwas nicht so wirklich zusammen… 😉

  35. Bangs
    29. Oktober 2012 at 17:54 —

    Daas ist ja läächerlich !! Tyson Fury ist doch der perfekte Gegner um sich für einen Klitschko ins Spiel zu bringen…

  36. Marco Captain Huck
    29. Oktober 2012 at 19:43 —

    @tommyboy
    Boytsov-Fury steht bei boxrec

  37. HWFan
    29. Oktober 2012 at 21:20 —

    @ Bangs: Natürlich!!!
    …aber ich gehe mal stark davon aus, dass Boytsov WEDER gegen Klitschko, noch gegen Fury boxen will, um seinen Kampfrekord nicht zu gefährden!

    @ MCH: Hmmm, erstaunlich! Kann mir nur schwer vorstellen, dass der Kampf wirklich kommt, aber ich lasse mich in diesem Falle sehr gerne eines Besseren belehren. Interessant wäre der Kampf auf jeden Fall!

Antwort schreiben