Top News

Trout neuer WBA-Champion: Lässt gegen Alvarez keinen Zweifel offen

Austin Trout ©Team Trout.

Austin Trout © Team Trout.

Der ungeschlagene Amerikaner Austin “No Doubt” Trout (22-0, 13 K.o.’s) ist neuer WBA-Champion im Halbmittelgewicht. Mit seinem deutlichen Punktsieg gegen den schlagstarken Mexikaner Rigoberto Alvarez (26-3, 19 K.o.’s) zeigte Trout, warum er als die kommende amerikanische Nachwuchshoffnung in dieser Gewichtklasse gilt. Trotz Alvarez’ Heimvorteil konnte Trout beinahe jede Runde für sich entscheiden (Urteil 119-108, 119-108, 119-108).

Trout konnte sich bereits in den Anfangsrunden einen deutlichen Vorsprung herausarbeiten, indem er auf seine überlegene Führhand und Schnelligkeit setzte. Mit fortschreitender Kampfdauer wurde Trout etwas offensiver und brachte auch zunehmend Kombinationen ins Ziel. In der siebenten Runde kam Alvarez jedoch mit einer harten Linken durch, worauf Trout wieder zur Taktik der Anfangsrunden zurückkehrte.

Alvarez versuchte in den Schlussrunden den alles entscheidenden Schlag zu landen, schlug aber meistens ins Leere. Das heimische Publikum feuerte den Mexikaner lautstark an, doch es war Trout, der in der zwölften Runde einen Gang raufschaltete. Am deutlichen Punktsieg Trouts gab es am Ende nichts zu rütteln, nach der bestandenen Talentprobe kann der Amerikaner nun auf größere Fights hoffen. Denkbar wäre etwa ein Kampf gegen ARENA-Boxer Erislandi Lara, der im Vorfeld Interesse an einem Duell gegen den Sieger dieser Begegnung geäußert hatte. Ein WBA-interner Vereinigungskampf gegen Super-Champion Miguel Cotto scheint hingegen unwahrscheinlich.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Heilungsprozess verläuft optimal: Povetkin trainiert für April-Fight

Nächster Artikel

HBO-Veto zu Witter: Khan nun gegen McCloskey

2 Kommentare

  1. Tom
    8. Februar 2011 at 02:41 —

    Trout!? Ein neuer Stern am US-Box-Himmel?

    Also ich muss gestehen ich kenne den Mann nicht und hab ihn bisher logischerweise auch noch nie boxen gesehen.

    Kann mir einer von euch irgendetwas über ihn sagen?
    In seinen Kampfrekord stehen nur No-Name-Boxer.

  2. Ferenc H
    8. Februar 2011 at 14:20 —

    @Tom ne. Habe auch schon bei Youtube geschaut ob dieser Kampf von ihn drinne ist aber leider noch nichts aufgetaucht.

Antwort schreiben