Top News

Trainerwechsel: Liakhovich nun bei Mayweather Sr.

Sergei Liakhovich ©SE.

Sergei Liakhovich © SE.

Ex-Weltmeister Sergei Liakhovich (25-4, 16 K.o.’s) glaubt trotz seiner schweren K.o.-Niederlage gegen Robert Helenius noch an seine boxerische Zukunft. Der in Amerika lebende Weißrusse hat sich von seinem alten Trainer getrennt und wird künftig mit Floyd Mayweather Sr. zusammenarbeiten. Der erste Kampf des neuen Gespanns soll Anfang 2012 stattfinden.

“Ich bin nicht der Typ, der herumsitzt und wartet”, sagte Liakhovich. “Ich muss aktiv bleiben. Ich muss in den Ring steigen und trainieren. Ich will immer etwas dazulernen. Mit einem neuen Trainer habe ich das Zeug, wieder Weltmeister zu werden. Ich muss sowohl meinen Verstand, als auch meinen Körper einsetzen. Floyd kann mir beibringen, meine Power wie ein kleinerer Fighter einzusetzen. Ich denke, er kann mich auf ein neues Level bringen.”

“Ich sehe bei Sergei viel Potential”, sagte Mayweather, der Liakhovich in Las Vegas trainieren wird. “Er ist ein zäher Kerl. Er muss aber ein Feintuning vornehmen und sich weiterentwickeln. Ich kann ihm dabei helfen. Ich kann ihm helfen, auszuweichen, seine Beinarbeit verbessern und ihm jene Geschicklichkeit geben, um die großen Schwergewichtler unserer Zeit zu deklassieren. Ich werde ihm zeigen, wie man dominiert. Wir haben gerade erst begonnen, wenn er mal richtig mit dem Training anfängt, werdet ihr einen komplett neuen Sergei sehen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mads Larsens Comeback: Hopkins als möglicher Gegner im Gespräch

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 4. und 5. November: Lebedev, Toney, Bute, Angulo uvm.

19 Kommentare

  1. MainEvent
    2. November 2011 at 12:26 —

    Floyd Mayweather Sr. aka Predator im Maßanzug und mit Crackslang. Tyron Spong (K1) hat bei ihm einiges dazugelernt. Mal sehen ob Siarhei Lukaschenka stolz machen kann…..

  2. Ferenc H
    2. November 2011 at 12:36 —

    “Floyd Mayweather Sr. aka Predator im Maßanzug und mit Crackslang” der war echt gut 🙂

  3. DR_BOX
    2. November 2011 at 14:46 —

    Weltmeister werden?

    Gegen Panda?

  4. DonSerge
    2. November 2011 at 14:54 —

    Liakhovich ist ein guter Mann. Einer der besseren der zweiten Garde würde ich behaupten.

    Allerdings erinnert seine Kampfführung an den eines Lebensmüden.

    Auge um Auge Zahn um Zahn… Kopfloses Boxen.

    Habe seine Taktikt gegen Helenius nicht verstanden. Wieso er sich immer wieder sinnlos auf einen Schlagabtausch eingelassen hat.

    Denke er hätte ihn ausboxen können.

  5. Tom
    2. November 2011 at 15:29 —

    …..Ich bin nicht der Typ der rumsitzt und wartet,ich muss aktiv bleiben,sagt Liakhovich…..

    AHA…..,in den letzten 4 Jahren hat er 4 Kämpfe bestritten und 2 davon verloren!

    Liakhovich ist jetzt 35 Jahre alt,ich glaube nicht das er nochmal ernsthaft die Weltspitze angreifen kann!

    Ob der Trainerwechsel in dem Alter noch etwas bringt?
    Hmm….,einem alten Hund bringt man keine neuen Tricks mehr bei………

  6. V12,,' 7-er.
    2. November 2011 at 15:59 —

    Ein Kampf gegen Krasniqi könnte interessant sein.

  7. was.denkst.du
    2. November 2011 at 16:12 —

    vitali boxt am 15 dezember gegen Liakhovich hab grade gehört im nachrichten

  8. 2. November 2011 at 16:16 —

    An einem Donnerstag? Wohl kaum…

  9. Mr. Wrong
    2. November 2011 at 16:17 —

    hahahahahaha, Predator

    einem alten Hund, kann man keine neuen Tricks mehr beibrigen.
    Falls bis dato beide K2 zurücktreten, könnte es noch für einen title shot reichen, darauf spekuliert er wohl auch…ansonsten wird nix mehr aus Liakovich

  10. tyson
    2. November 2011 at 16:19 —

    Liakovich hat zwar gegen Helenius verloren, aber er ist trotzdem ein guter Boxer. Ich weiß nicht ob er Weltmeister wird, aber er ist einer der ganz guten im Schwergewicht

  11. Mr. Wrong
    2. November 2011 at 16:24 —

    wer will ein Witz hören?

    Wegner sagt: Abraham soll ins Halbschwergewicht hoch.

    Witz ende.

    sport1.de/de/boxen/newspage_476313.html

  12. MainEvent
    2. November 2011 at 20:11 —

    @Mr. Wrong der Ulli hat keine Lust auf sch. Launen von Abraham in der Abkochphase 🙂

  13. Albaner
    2. November 2011 at 21:09 —

    Mr Wrong

    Ich glaube Abraham hätte bessere Chancen in H Schwer als in SM MG wurde ich nicht zurück kehren in seiner stelle !!

  14. Mr. Wrong
    2. November 2011 at 22:49 —

    @ MainEvent

    Ulli will net mehr in die Sauna, sonst explodiert sein Kopf 😉

  15. Mr. Wrong
    2. November 2011 at 22:55 —

    @ Albaner

    mag sein, dass die WM im LHW körperlich kleiner sind als die im SMG, doch die sind richtige Ochsen mehr sehr viel Dampf in den Fäusten.
    Abrahams Doppeldeckung würde im Handumdrehen durchbrochen werden, er würde eine KO Niederlage nach der anderen kassieren.

  16. Mr. Wrong
    2. November 2011 at 22:56 —

    @ Albaner

    mag sein, dass die WM im LHW körperlich kleiner sind als die im SMG, doch die sind richtige Ochsen mehr sehr viel Dampf in den Fäusten.
    Abrahams Doppeldeckung würde im Handumdrehen durchbrochen werden, er würde eine KO Niederlage nach der anderen ka-s-s-ieren.

  17. Kano
    2. November 2011 at 23:13 —

    Liakhovich ist zweitklassig mehr auch nicht,gegen Valuev hatte er sich vor Jahren bis auf die Knochen blamiert,und gegen Helenius der meiner Ansicht nach überschätzt wird führte er zwar nach Punkten war aber danach so dumm sich einem Schlagabtausch zu stellen und das kann gegen Helenius der hart schlägt ja schiff gehen was danach Liakhovich deutlich zu spüren bekamm,ich denke nicht das der Weissrusse nochmals WM wird,der Trainerwechsel wird ihm da nicht viel bringen.

  18. jano
    3. November 2011 at 05:33 —

    hin oder her ob er weltmeister wird oder nicht aber er ist ein guter gengner ein guter boxer sprich wen man ihn schleagt kann man schon respekt verdienen siehe helenius warum loben ihn den alle so letzte zeit weil er halt einen guten boxer wie liakhovivh geschlagen hat also machen wir den kerl nicht runter sondern lassen ihn seinen sport ausueben und vllt kommt da noch ein guter kampf den man sich dan ansehen kann

    also for me mach weiter junge

  19. Shlumpf!
    3. November 2011 at 11:21 —

    Warum sollte Abraham im LHW auf kleinere Gegner treffen als im SMW? Mit der Logik könnte er ja gleich ins HW wechseln, da dürften dann ja nur noch Zwerge warten!

Antwort schreiben