Trainer Joseph Awinongya: „Adama wird eine Menge Leute überraschen“

Gennady Golovkin ©Snappa Redley/Onthegrindboxing.com.
Gennady Golovkin © Snappa Redley/Onthegrindboxing.com.

Obwohl der Kampf zwischen WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (28-0, 25 K.o.’s) und Osumanu Adama (22-3, 16 K.o.’s) weniger als einen Monat entfernt ist, ist in den Medien derzeit nur sehr wenig über das am 1. Februar in Monte Carlo ausgetragene WM-Duell zu hören. Das liegt vor allem daran, dass dem aus Ghana stammenden Herausforderer wenig Chancen eingeräumt werden. Laut Adamas Trainer Joseph Awinongya handelt es sich bei seinem Boxer aber auf keinen Fall um einen Gegner „für Zwischendurch“.

„Die Gegner, die gegen Gennady in den Ring steigen, verlieren den Kampf bereits in der Umkleidekabine“, sagte Awinongya gegenüber Fightnews. „Osumanu ist aber ein anderer, zäherer Gegner, der bereit für ihn ist. Das wird eine andere Art Kampf.“

Gegen den damaligen IBF-Champion Daniel Geale lieferte Adama bereits eine recht gute Leistung ab, laut Awinongya hat sich der 33-Jährige seitdem aber gesteigert. „Adama wird eine Menge Leute überraschen, die den gleichen alten Osumanu erwarten, den sie kennen“, so der Trainer. „Seine Zähigkeit und Schnelligkeit werden noch da sein, aber auch eine Menge Neues. Wir hatten Top-Sparringspartner, Leute die härter als Golovkin schlagen. Wir planen, das Trainingscamp mit einigen Sparringssessions mit dem bei der WBO und IBF an #1 gerankten Halbschwergewichtler Andrzej Fonfara abzuschließen. Osumanu wird bereit sein, er ist jetzt schon sehr gut drauf. Ich werde aber nicht überall verkünden, wie unbesiegbar Adama ist, so wie es Golovkins Trainer Abel Sanchez jedes Mal macht, wenn Gennady kämpft.“

Awinongya ist der Meinung, dass Sanchez seinen Fighter zu sehr in den Himmel lobt. „Wenn man sich Abel anhört, glaubt man, dass Golovkin so gut wie Mayweather Jr. oder Andre Ward ist, vielleicht sogar besser“, so Awinongya. „Das ist er aber nicht. Sanchez redet momentan nicht über Osumanu, vielleicht weil er denkt, dass es hier nichts zu sagen gibt. Am Ende ist es aber egal, was er von sich gibt, da der Kampf Golovkin vs. Adama heißt und nicht Sanchez vs. Awinongya. Ich weiß aber, wie hart Golovkin trainiert. Wir alle im Camp wissen, dass Golovkin hundertprozentig vorbereitet sein wird und dass ihm der Rummel oder der fehlende Rummel egal ist. Dasselbe gilt für Osumanu. Die Leute wissen einfach nicht, was er leisten kann. Das wird sich in Monte Carlo ändern.“

© adrivo Sportpresse GmbH

40 Gedanken zu “Trainer Joseph Awinongya: „Adama wird eine Menge Leute überraschen“

  1. Wenn man sich Abel anhört, glaubt man, dass Golovkin so gut wie Mayweather Jr. oder Andre Ward ist, vielleicht sogar besser”, so Awinongya. “Das ist er aber nicht.

    Balsam für Carlos seine Seele 😀

  2. Ob Sat1 den Kampf wieder sendet? Und wenn ja, wie kommt sich dann Sturm wieder vor, wenn sein größter Angstgegner anscheinend jetzt auch für Sat 1 boxt und somit die Ausrede mit den „verschiedene Sender“ nicht mehr gilt. Aber erst mal gucken ob Sat 1 sendet 😉

  3. Wir hatten Top-Sparringspartner, Leute die härter als Golovkin schlagen.
    ——————————————————————

    Ich bezweifle das Britsch und Nader eine gute wahl waren, aber Adama wird schon wissen wieso er die beiden ausgewählt hat.

  4. tja da sieht man halt wie langweilig einer sein kann der die szene klar beherrscht.
    GGG soollte wirklich ins supermittel auch wenn es eigentlich uns.inn ist
    aber sonst nagt der junge noch am hungertuch wenn sich keiner mehr im MW traut

  5. bestimmt gab es 2,50 Euro mehr auf die Börse für diesen D.ünnpfiff!!

    So ein Schei.ss – Adama geht in 3 Runden runter und Golovkin taucht danach immer noch nicht auf der P4P-Liste auf!

    Ich hab’s letztes Jahr mehrfach geschrieben und kann mich nur wiederholen: für GGG ist im MW auch 2014 nichts zu holen – nach dem Zirkus geht’s hoch ins Supermittel..natürlich nur weil er viiiiel zu gut ist für die 154er 😉

  6. @thefan

    bevor du deinen geistigen dünnpfiff hier ablässt informier dich mal lieber richtig….

    ich dachte ja im neuen jahr wirst du vllt. endlich mal anfangen die dinge objektiv einschätzen zu können aber naja… war wohl nix…

    in so gut wie allen p4p listen taucht golovkin irgendwo auf in den top 15, in manchen sogar in den top10…

    dein homeboy Catic hingegen nirgends… scheinst da wohl wieder mal was verwechselt zu haben…

  7. ich glaube nicht dass Sat1 es schafft genug Druck auszuüben um Sturm gegen GGG in den Ring zu bekommen. Selbst wenn Sat1 für Sturm Transplantationsho.den spendet, wird er nicht in den Ring steigen.
    Sturm ist nicht der Jüngste, ich denke es wird alles auf den Kampf
    Sturm vs Stieglitz hinauslaufen.
    Sturm wird mit Besch.iss WM in der zweiten Gewichtsklasse, macht noch paar Mio. mit freiwilligen Titelverteidigungen und tritt dann zurück wenn bei der WBO einen starken Pflichtherausforderer gibt.

  8. Wenn wir Glück haben überträgt vielleicht DMAX.

    An SAT1 glaube ich eher nicht.

    Im Zweifelsfall werden die immer mit Sturm unter einer Decke stecken.Man macht sich doch nicht seinen Sturm kaputt,der ihnen ja ne Menge Geld einbringt,durch die Werbung.

    Wieso schafft man es eigentlich nicht GGG mal bei RTL zu zeigen.Ich weiß das ist Wunschdenken,aber g.e.i.l wäre das.Und immer wieder betonen,das GGG der Weltmeister im anderen Verband ist,in der Gewichtsklasse von Sturm. Und nach jedem Kampf von GGG müsste er Sturm fordern. 😀

  9. @carlos
    genau, danch vereinigungskampf mit sturm!
    wer schreibt eigentlich für die DOPPEL-0? gerade dann sollte doch sat 1 übertragen, um die spannung hochzuhalten!
    der kampf könnte doch irgendwann kommen, dauert nur ca. 10 jahre!
    und die catic-fans können sehen, was sie bei catic-kämpfen nie gesehen haben : BOXEN!
    muss mich revidiern, catic konnte schon boxen, super jab und super deckung!
    ist aber lang her, einige schreiber wissen das bestimmt nicht mehr.

  10. @ carlos was hast du genommen gestern?? 😀

    @ null DMAX wäre wohl zukünftig die beste Alternative, ist sowieso einer der geilsten Sender

    @ Thomas, die kleine Lokomotive

    Sturm würde aufgrund seiner Physis von Stieglitz schwer verp.rügelt werden…an einer vereinigung glaube nicht mehr im MW, vll gegen Martinez wenn er noch boxen sollte…

    @ Lennox Tyson

    dem kann ih nur zustimmen, Amen :D..wenn das soweiter geht, wird er nie WM aller Verbände werden im MW, hoffe ja immer noch auf eine Vereinigung gegen Canello oder Floyd, ein Wechsel in das SMW macht für mich keinen Sinn, aber vll hat GGG aufgrund seiner Schlaghärte im SMW ja mehr Vorteile wie andere Mwler, Sinn macht für mich aber eher eine Vereinigung mit einen Halbmittelgewichtler

  11. @ Carlos gegen wen soll GGG denn verlieren im MW 😀

    da deine kleine Diva Andrea ja schon mit die besten geboxt hat im SMW, dabei auch noch von den Austragungsorten her bevorzugt wurde, siehe Super Six, wird es nun bald zeit, eine Gewichtsklasse aufzusteigen, Andrea würde von Stevens und Kovalev übelst verpr.ügelt werden, auch gegen den Alien sehe ich deine Diva nicht im Vorteil!!

    und wie schon mal geschrieben hier, Bernhard würde für diesen Kampf auch ins SMW wechseln, und deiner Diva einen ordentlichen Headbut zurück verpassen, sollte Andrea versuchen unfair zu boxen, beide haben einen teilweise unfairen Boxstil, denke schon das Bernhard deine Andrea im Ring f.icken würde 😀

    also in diesem Sinne, einen schönen abend noch, habe momentan urlaub, und freue mich darauf morgen schön ausschlafen zu dürfen 😉

  12. @ Captain Huck bald wird dein Schatzi, nachdem Jones verp.rügelt wurde, schwer misshandelt werden im Ring von Lebedev 😀

    wo du gerade von Alkohol redest, werde mir nun mal ein eiskaltes beckslemon gönnen 😉

    Stevens ist eine Bestie im Ring :D..nur leider mit 35J. auch nich mehr der jüngste, wenn Andrea doch nochmal E.ier wachsen sollten, hoffe ich, das es bald zur Vereinigung kommt gegen Stevens und Bernhard!!..oder am besten zu einem Rematch gegen Froch in Nottingham oder zumindestens außerhalb von Oakland 😉

  13. @theironfist

    Beckslemon trinken eigentlich nur Frauen.Willst uns damit was andeuten?.Hm.Trinkt beckslemon.Ist ein Fan von Wladimir und steht auf langweiliges Boxen von Golovkin. 😀

  14. The Fan sagt:

    6. Januar 2014 um 18:27

    @ ACTION#1

    zeig mir bitte DIE P4P-Liste, auf der Golovkin auftaucht… Spassvogel! 😀
    ————————————————————————–

    was soll ich dir das zeigen????

    kannst nicht mal selber googeln???

    bei boxrec zb. auf 12, bei espn zb auf 10…

    selbst mit den einfachsten dingen (Google zu benutzen) scheinst du hoffnungslos überfordert zu sein,was sich hier ja auch tagtäglich in deinem „Fachwissen“ wiederspiegelt…. tztztztztz….. 😀

Schreibe einen Kommentar