Top News

Towers verletzt: Kampf gegen Pianeta verschoben

Francesco Pianeta, Christina Hammer ©Eroll Popova.

Francesco Pianeta, Christina Hammer © Eroll Popova.

EU-Schwergewichts-Champion Richard Towers (14-0, 11 K.o.’s) hat seine Pflichtverteidigung gegen den Gelsenkirchener Francesco Pianeta (28-0-1, 15 K.o.’s) verletzungsbedingt abgesagt. Der Kampf hätte am 20. Januar in Deutschland stattfinden sollen.

Die ersten Alarmglocken läuteten bereits als Towers den Commonwealth-Eliminator gegen den Australier Lucas Browne (14-0, 13 K.o.’s) am 11. Dezember in Hong Kong absagte, nun wurde bekannt, dass der 33-jährige Brite auch bis Januar nicht wieder hundertprozentig fit wird.

Die EBU wird nun an Hand der medizinischen Unterlagen einen neuen Termin für den von SES ersteigerten Kampf ansetzen. Sollte Towers danach nicht fristgerecht nach Deutschland kommen, würde Pianeta wahrscheinlich um den vakanten Titel boxen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Price am 23. Februar gegen Tony Thompson

Nächster Artikel

Nach dem Gewinn des WBC-Silver-Belts: DeGale legt EM-Titel nieder

15 Kommentare

  1. rampage1
    18. Dezember 2012 at 13:08 —

    boah wundert mich echt nicht mehr was im HW abgeht

  2. florian
    18. Dezember 2012 at 14:42 —

    Hoffentlich kommt der Kampf noch dann könnten beide mal zeigen was in ihnen steckt.

  3. johnny l.
    18. Dezember 2012 at 15:42 —

    pianeta ist ganz nah an den klitschkos dran. wenn er morgens früh aufwacht, riecht er schon nach wlads rasierwasser, so nah. towers ist sowieso nur ein weiterer kurzer unbedeutender halt auf seiner rasanten fahrt zum erfolg. 4 gürtel müssen es auf jeden fall werden und vielleicht kommt sogar noch der der GBU dazu, wer weiss – bei dem talent ist alles möglich

  4. Marco Captain Huck
    18. Dezember 2012 at 16:05 —

    Unglaublich alle kneifen vor Pianeta.Klitschko,Haye,Fury,Price,Pulev,Povetkin,Wilder oder jetzt Towers keiner will gegen ihn ran. Pianeta wäre die Rettung fürs Schwergewicht aber wenn sich jeder vor ihm drückt kann er sein können nicht beweisen.

  5. Guts
    18. Dezember 2012 at 16:27 —

    Pianeta ist zu gefährlich, da er aus der Boxnation Nr.1 kommt!! Schlooooand!!

  6. simon_says
    18. Dezember 2012 at 17:41 —

    leider hab ich noch keinen kampf von pianeta gesehen, kann der was, oder habt ihr mal wieder alle den ironie button an?

  7. Penis XL
    18. Dezember 2012 at 18:44 —

    @ PenisXXL

    “Habe gehoert Jens Krull will eine Gewichtsklasse aufsteigen…ist da was dran? Was sagen die Kenner der Szene?”

    Wieso wechseln? Ich dachte der hat seine Karriere schon beendet?!

  8. 18. Dezember 2012 at 19:54 —

    @Penis XL: Anderer Username, sonst bleibst du im Filter hängen.

  9. johnny l.
    18. Dezember 2012 at 20:00 —

    P.enis XS vielleicht 😉

  10. MainEvent
    18. Dezember 2012 at 20:14 —

    Hightower aus Police Academy ?

  11. Brennov
    18. Dezember 2012 at 21:07 —

    ne absage. immer wieder neues!

  12. angel espinosa
    18. Dezember 2012 at 23:16 —

    adrivo
    Kann ich hier für Interessierte eine Videosammlung der besten Boxer dieses Jahrhunderts mit biographischen Beiheft die Ende der Neunziger im Handel zu erwerben war,zum Verkauf anbieten ? Oder werde ich dann filtriert ? Ich will keinen Gewinn rausschlagen,habe nur eine 3 Raum Wohnung ,aber eine kaufwütige Freundin.

  13. Alex
    19. Dezember 2012 at 09:36 —

    @ Marco Captain Huck

    Ja alle haben immer so eine große Kla.ppe, aber wenn es dann gegen einen richtigen Champion wie Pianeta geht drücken sich alle

  14. Khalito
    19. Dezember 2012 at 11:09 —

    Paineta ist stark

  15. Bronx Bull
    19. Dezember 2012 at 11:33 —

    MainEvent sagt:
    18. Dezember 2012 um 20:14

    Hightower aus Police Academy ?
    —————————————————

    Genau 😀 😀

    Und im Vorprogramm boxen dann noch Mahoney vs Tackleberry!

Antwort schreiben