Top News

Tony Thompson: “Ich werde dieses Mal noch fitter sein”

Tony Thompson ©Sylvana Ambrosanio.

Tony Thompson © Sylvana Ambrosanio.

Der amerikanische Schwergewichtler Tony Thompson (37-3, 25 K.o.’s) hat angekündigt, für das Rematch am 6. Juli gegen David Price (15-1, 13 K.o.’s) noch härter trainiert zu haben. Obwohl er beim ersten Duell sein bislang höchstes Gewicht von über 118 kg auf die Waage gebracht hatte, war Thompson im Februar ein früher K.o. gelungen. Diesen Erfolg will der 41-Jährige nun wiederholen.

“Ich werde dieses Mal noch fitter sein”, sagte Thompson. “Die Leute glauben mir nicht, dass ich beim letzten Mal in guter Form war. Ich habe zwar aufgebläht ausgesehen, ich war aber in Form. Ich werde dieses Mal keine 118 kg wiegen, obwohl ich vielleicht wieder den Körper von Larry Holmes aus den 90ern haben werde. Dafür kann ich nichts, ich werde aber nicht wie Butterbean aussehen.”

Thompson erwartet, dass Price auf Grund der Erfahrungen im ersten Kampf seine Taktik umstellen wird. “Am wichtigsten ist, dass ich hier bin, um erneut zu gewinnen und obwohl ich erwarte, dass es dieses Mal schwieriger wird, wird das Publikum wieder erstummen, wenn ich gewinne”, so der Mann aus Washington.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kampf gegen Haye: Fury verlangt 80 Prozent

Nächster Artikel

Visum nachträglich bekommen: Murat verhandelt wieder mit Hopkins

32 Kommentare

  1. robbi
    25. Juni 2013 at 11:53 —

    Auf dieses Duell muss Mann einfach gespannt sein mal sehen ob lewis auch in price seiner Ecke steht.

  2. Alex
    25. Juni 2013 at 12:07 —

    ”Ich werde dieses Mal keine 118 kg wiegen, obwohl ich vielleicht wieder den Körper von Larry Holmes aus den 90ern haben werde. Dafür kann ich nichts, ich werde aber nicht wie Butterbean aussehen.”
    Hahaha. 😀 Es ist aber keine gute Leistung wenn man austrainierter als Butterbean ist. 😉

  3. Alex
    25. Juni 2013 at 12:09 —

    Thompson ist mir sehr sympathisch und außerdem kann er auch noch richtig gut boxen. Er wird bestimmt wieder gewinnen, obwohl es wahrscheinlich schwieriger wird als im ersten Kampf.

  4. J2J
    25. Juni 2013 at 12:49 —

    er wird so dermaßen aufs maul kriegen 😀

  5. 300
    25. Juni 2013 at 12:51 —

    Hoffe dass Thomson gewinnt….Price taugt nicht viel…Ebenso Mitchell oder Fury….die drei sollten alle mal gegeneinander kämpfen….das wär geil…….Für den Kampf kann ich mir beides vorstellen…Ko Sieg von Price oder Ko Sieg von Tommy…..aber über die Runden geht es nicht….ich denke Tommy wird ihn wieder erwischen in den späten Runden….KO Sieg Thomson

  6. brennov
    25. Juni 2013 at 13:06 —

    hoffe auch auf thompson. der insel müll muss endlich entsorgt werden!

  7. Peddersen
    25. Juni 2013 at 13:21 —

    Ich gönne es Thompson! Ein wirklich guter Boxer, was man in der aktuellen HW-Szene eine Seltenheit geworden ist.

  8. Joe23
    25. Juni 2013 at 13:42 —

    Ich gönne es Thompson, weil er eine gute Seele zu sein scheint, er nicht sehr großkotzig, sondern sympathisch rüber kommt und auch kein schlechter Boxer ist!
    Allerdings finde ich Price auch nicht unsympathisch. Mal ein Engländer, der mit seinen Sprüchen vglsweise zurückhaltend ist und auch kein schlechter Boxer ist. Ich vermute, es wird einen ähnlichen Ausgang wie beim Mitchell-Banks Rück-Kampf geben. Der einstige Verlierer wird diesmal gewinnen!

  9. johnny l.
    25. Juni 2013 at 13:56 —

    Thompson ist ein netter und hat Humor, keine Frage. Trotzdem ist Price besser und er wird das Rematch auch gewinnen. Er wollte einfach beweisen, dass er den Tiger schneller als Waselina erledigen kann und ist in einen Lucky-Punch hineingerannt. Zudem hat Price nicht die besten Nehmerqualitäten, aber eine Schlag an die Schläfe kann jeden umhauen, siehe auch Wloda vs. Chakhkiev der erste Niederschlag des Ingusch in der sechsten Runde oder – noch sagenumwobener – der Schläfenwischer von Sven „Puschelpunch“ Ottke gegen Mundine, nach dem dieser minutenlang schlaff auf der Ringmatte träumte.

  10. MainEvent
    25. Juni 2013 at 14:22 —

    price = bum

  11. El Demoledor
    25. Juni 2013 at 14:37 —

    @MainEvent:

    Price = zukünftiger HW-Champion

  12. boxfan85
    25. Juni 2013 at 14:39 —

    Dürfte spannend werden,Price wird dieses mal aufpassen und sich am Anfang zurüch halten.Wenn Thompson nicht austrainiert kommt,könnte ihm die Luft ausgehen…

  13. Dr.med W. Stuhlgang
    25. Juni 2013 at 15:26 —

    die spannende frage auch hierbei: wann kommt the tiger zum abschuss?

    länger als 6min wird es aber mit sicherheit dauern lol

  14. Der Albaner aus...
    25. Juni 2013 at 16:07 —

    Price wird es machen aber nicht durch K.O

  15. Alex
    25. Juni 2013 at 17:40 —

    @ El Demoledor

    Könnte mir auch vorstellen dass Price noch WM wird, aber erstmal abwarten.

  16. larrypint
    25. Juni 2013 at 17:46 —

    ich mag thompson aber würde diesmal kein geld auf ihn wetten…price wird deutlicher auf distanz bleiben und ihn in klitschko manier ausboxen…

  17. Sammy
    25. Juni 2013 at 18:02 —

    Prince gewient 7 runde ko oder frür

  18. Carlos2012
    25. Juni 2013 at 18:50 —

    Price wird für den Kampf besser vorbereitet sein als bei seinem letzten Fight.Die Deckung wird stabiler sein und
    in den ersten Runden wird er vorsichtig zu Werke gehen.Schätze auch,das der Engländer den Kampf dominieren wird.Höchswahrscheinlich wird er nach Punkten gewinnen.Thomson wird den K.o suchen. Ein Luckypunch ist immer möglich für den Sympathischen Amerikaner.

  19. karasov
    25. Juni 2013 at 19:28 —

    Thompson ist im richtigen Alter um entsorgt zu werden, diesmal wird er verlieren.

  20. Shorty
    25. Juni 2013 at 19:45 —

    noch besser noch fitter so was nervt immer, als Boxer sollte man immer vor einen Fight Fit sein………………Id…

  21. Allerta Antifascista!
    25. Juni 2013 at 20:03 —

    Fast so interessant wie das Rematch von Moräne vs Kenfikian! 😡

  22. El Demoledor
    25. Juni 2013 at 20:49 —

    Ob Price wirklich WM wird, weiß ich natürlich nicht.
    Mich regt es einfach nur immer auf, wenn Boxer nach ihrer ersten Niederlage als Versager abgestempelt werden.
    Abraham war z. B. lange der Überboxer, und nun ist er eine Wurst? Nein, er war nie so gut wie er gemacht wurde und ist jetzt nicht so schlecht.
    Thompson´s Tiger-Pranke hat einfach an der richtigen Stelle getroffen, ein Systemausfall war die Folge. Jeder der selber boxt oder selber geboxt hat, kennt das: Der Kopf ist klar, man weiß was man will – nämlich wieder hochkommen – aber die Beine sind weg.
    Mir hatte Price in der ersten Runde sehr gut gefallen, nur dann hat es eben bei ihm den Einschlag gegeben.
    Ich gehe davon aus, dass er das Rematch gewinnt, und dann ist er wieder in Reichweite der Top 10.
    Vor Fury, Adamek, Pulev oder Wilder braucht er sich imho jedenfalls nicht zu verstecken.
    Er scheint zwar nicht der Robusteste zu sein (und das nicht wegen der KO-Niederlage), aber er ist ein guter Boxer mit hartem Punch und für seine Größe ziemlich beweglich.
    Mit knapp 30 ist der Zug noch nicht abgefahren. Also abwarten…

  23. Allerta Antifascista!
    25. Juni 2013 at 20:55 —

    El Demoledor sagt:
    25. Juni 2013 um 20:49
    Mich regt es einfach nur immer auf, wenn Boxer nach ihrer ersten Niederlage als Versager abgestempelt werden.
    ———————————
    So schauts aus!

  24. TJ
    25. Juni 2013 at 21:53 —

    Nicht nur Thompson wird fitter sein sondern Price wird hoffentlich schlauer sein diesmal.

  25. Alex
    25. Juni 2013 at 22:34 —

    @ El Demoledor

    Mich regt sowas auch auf. Was mich dann aber immer verwundert ist dass die ganzen Topboxer von Boxen.de nicht selber Profiboxer geworden sind. 😉

  26. Dampfhammer
    25. Juni 2013 at 22:51 —

    Thompson wird den Bodenbelag auf Bewährung (Price) gleich nochmal verlegen.

  27. Werner Möller
    26. Juni 2013 at 08:01 —

    Ich habe den Eindruck, unser Freund von der nahen Insel fällt schnell um. So schwer war der Treffer im ersten Kampf wirklich nicht. Es muss sich zeigen, ob Price das mental verkraftet hat. Wenn ja, siegt er.

  28. HWFan
    26. Juni 2013 at 09:37 —

    @ Joe23, Johnny l. und El D.:

    …sehr gute Kommentare, die ich direkt so unterschreiben würde. Denke auch, dass Price im ersten Kampf nach der guten ersten Runde einfach etwas übermütig geworden ist, was man sich bei seinen überschaubaren Nehmerfähigkeiten gegen einen alten Ringfuchs wie Thompson einfach nicht erlauben kann.
    Habe mich zwar schon sehr gefreut, dass Thompson damals eindrucksvoll bewiesen hat, dass er deutlich stärker ist, als man nach dem letzten Klitschko-Kampf geglaubt hätte, aber da ich Price auch für den mit Abstand Sympathischsten unter den britischen SG-Talenten halte, würde ich ihm schon gönnen, dass es ihm gelingt, seinen Ruf im Rückkampf wieder herzustellen.
    Wenn er mental nicht einknickt und auch nicht wieder übermütig wird (wovon ich eig. auch nicht ausgehe), sollte ihm das auch gelingen.

  29. Joe23
    26. Juni 2013 at 11:18 —

    @ HWFan

    Die mentale Stärke muss Price beweisen, da hast du Recht. Wenn er aber psychisch stark bleibt, ist er schon im Vorteil. Hochmut kann ich mir bei Price nach Verlauf des ersten Kampfes nicht vorstellen.
    Sollte der Tiger jedoch widererwarten gewinnen, wird es natürlich ganz schwer für Prices Psyche!
    Dass TT aber noch mal großes erreichen wird, bezweifle ich auch. Nach einem erneuten Sieg wäre er jedoch gefragt wie kaum zuvor!

  30. HWFan
    26. Juni 2013 at 11:40 —

    …sollte TT tatsächlich gewinnen, könnte er anschließend Fury oder Wilder in die Schranken weisen… 😉

    Fury scheint ja dann verfügbar zu sein, nachdem Haye sich nicht mit 20 % der Börse zufrieden geben will…

  31. Joe23
    27. Juni 2013 at 18:04 —

    Ja, Thompson vs. Fury bzw. vs. Wilder wäre keine schlechte Ansetzung.

  32. Lothar Türk
    27. Juni 2013 at 20:03 —

    er weiß jetzt, wie D. price leicht zu treffen und zu besiegen ist und gewinnt allein dadurch vorzeitig. Price wird diersen schweren Niederschlag noch nicht verdaut haben. es ist ein Fehler von Price, so früh den Rückkampf zu machen. Klar siehtprice attraktiver im Ring aus, angeklingelt aber wackelt ein hoher Baum immer mit einer größeren Amplitude, oder ? Das sah zuletzt recht schhlimm aus.

Antwort schreiben