Top News

Tomasz Adamek: Nächster Kampf am 24. März gegen Aguilera

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani

Tomasz Adameks (44-2, 28 K.o.’s) nächster Gegner steht mittlerweile fest: der 35-jährige Pole trifft am 24. März in New York auf den Dominikaner Nagy Aguilera (17-6, 12 K.o.’s). Der Kampf soll Adamek auf größere Aufgaben später im Jahr vorbereiten.

Aguilera wurde vor allem durch seinen überraschenden K.o.-Sieg gegen Ex-Weltmeister Oleg Maskaev bekannt, danach stand der 25-Jährige als Aufbaugegner gegen Samuel Peter, Antonio Tarver und Chris Arreola im Ring.

“Ich kann heute mit Sicherheit sagen, dass ich gegen Nagy Aguilera boxen werde”, sagte Adamek gegenüber Przegląd Sportowy. “Der Kampf ist auf zehn Runden ausgerichtet. Genau so, wie ich es wollte. Über meinen Gegner weiß ich nicht sehr viel, ich habe mir aber seine Kampfbilanz angeschaut.”

Den Kampf zwischen Vitali Klitschko und Dereck Chisora hat Adamek auch verfolgt. Adameks Erklärung, warum er im Vergleich zum Briten so schlecht aussah: “Warum hat er gegen den Briten nicht wie gegen mich gekämpft? Er hat 200 Führhände geschlagen, gegen mich aber doppelt so viele. Er hat auch gesagt, dass er eine Verletzung hatte. Eines hat sich aber nicht geändert – ich habe den Kampf verloren und dabei schlechter ausgesehen. Ich will da keine Ausreden suchen, man kann mich aber nicht mit Chisora vergleichen, weil jeder Boxer anders ist.”

Wäre ein Kampf gegen Chisora denkbar? “Im Moment ist das kein Thema, in diesem Sport kann aber alles passieren”, so Adamek.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Pacquiao vs. Bradley: Statements von der Pressekonferenz in Los Angeles

Nächster Artikel

Universum Fight Night in Schwerin: Stimmen von der Pressekonferenz

44 Kommentare

  1. ghetto obelix
    22. Februar 2012 at 13:20 —

    hoffentlich kämpft er dann im Sommer gegen Arreola oder Mitchell, da hat man doch mal was gehört…

  2. matthias
    22. Februar 2012 at 13:23 —

    Chisora hat auch kein Respekt gehabt und Er hat eine gute Deckung gehabt. Adamek hat Psychisch schon beim in die Augen schauen 1 Tag vor dem Kampf verloren gegen Klitschko.
    Solche Leute wie Chisora müsste es mehr geben die sich nicht Psychisch fertig machen lassen und nicht gleich nach paar Klitschko Schläge nur noch mit halber Kraft schlagen.

  3. deebak
    22. Februar 2012 at 13:33 —

    matthias +1

  4. KevinAusMarzahn!
    22. Februar 2012 at 13:42 —

    matthias 1+

  5. Szpilka
    22. Februar 2012 at 13:54 —

    Also für Wladimir Klitscko würde es locker reichen.

  6. Alpsboxing
    22. Februar 2012 at 13:55 —

    Adamek beschönigt seine letzte Niederlage nicht. Sehr gut. Er wird uns noch ein paar gute Kämpfe liefern, gegen einen Klitschko wird er aber wohl nie mehr kämpfen.

  7. Rock
    22. Februar 2012 at 14:10 —

    Adamek sollte wieder ins Cruiser. Gegen die Klitschkos verliert er, und gegen die anderen zweitklassigen will ich ihn nicht unbedingt sehen. Dann schon lieber gegen gute Cruisergewichtler.

  8. groovstreet
    22. Februar 2012 at 14:27 —

    Es muss einen Rückkampf geben und Vitali soll Chisora ausknocken… aber vitali bleibt leider nicht mehr viel zeit, vorallem wenn chisora vorrübergehend gesperrt wird!!
    Einen kampf gegen Wladimir wird es aber auch geben..schöner wäre es aber gegen vitali!!

  9. groovstreet
    22. Februar 2012 at 14:28 —

    Chisora und kevin johnson sind boxer die noch nicht richtig verprügelt wurden.. da brennt noch die wut vorallem gegen chisora

  10. Alonso Quijano
    22. Februar 2012 at 14:43 —
  11. oskarpolo
    22. Februar 2012 at 15:06 —

    Groov ,hier geht’s um Adamek nicht um K2 oder Chisora .

    Ghetto ,nach Aguilera kommt es zu 90% zum Rückkampf gegen Arreola .

  12. ghetto obelix
    22. Februar 2012 at 15:09 —

    @ oscarpolo

    das wäre ein spannender kampf, immerhin war ja arreola im ersten kampf etwas gehandycapt, vll haut er ihn ja um…
    andere frage, hat eigentlich adameks popularitär seit dem vitali kampf in polen nachgelassen ??

  13. oskarpolo
    22. Februar 2012 at 15:40 —

    ghetto

    Wenn man denn Polnischen Webseiten nach geht ,dann schon, viel glauben nicht mehr so recht an ihn .Er kann das nur durch gute Leistungen weg machen .Mal schauen was er so zeigt im März .Ich drücke ihm auf jeden Fall alle Daumen ,den Menschlich ist er absolut ein toller Typ .

  14. groovstreet
    22. Februar 2012 at 15:56 —

    Nach dem wir am vergangen we eine aktionsreiche u. spannende auseinandersetzung mit ihrem entsprechenden “after-party-show” gesehen haben, denke ich dass alle restliche kämpfe die stattfinden zuuu langweilig sind… alles was sich um vitali, haye, chisora dreht ist das was boxen im moment braucht.. alles andere bringt einem zum gähnnenn..
    ich hoffe vitali wird seinen nächsten kampf gegen haye absolvieren.. danach gegen ende des jahres ein re-match gegen chisora.. und danach kann der gute mann uns goodbye sagen ^^

  15. oskarpolo
    22. Februar 2012 at 16:08 —

    ghetto

    Kann aber auch gut sein das Kevin Johnson der nächste sein wird den Adamek vor die Fäuste bekommt .Hab ich gerade so gehört bzw gelesen .

  16. Norman
    22. Februar 2012 at 16:11 —

    ich persönlich hoffe das adamek sich wieder ins Cruiserweight verpi.sst oder aufhört denn er ist einer der NICHTS überhaupt NICHTS und garnichts im Schwergewicht zu suchen hat.

    ihm fehlt die schlagkraft ein besonderer kampfstil und er hat nichts an sich was mich bewegen würde seine kämpfe zu sehn.

    Auserdem bin ich immernoch sauer auf ihn da er Chris Arreola sein kampfrecord mit seinem punktsieg durch Arreolas verletzte hand versaut hat.

    ich meine an Arreolas stelle muss man sich nicht schämen wenn man gegen einen klitschko verliert aber gegen einen Adamek der durch Arreolas verletzte hand und anscheint durch ne gute tagesform nach punkten siegte.

    es ist einfach nur nervig das da jemand kommt paaar kämpfe macht durch verletzung der gegner nach punkten gewinnt und sich dann dämlicherweise doch nicht an der oberen elitespitze im schwergewicht halten kann solche leute brauche ich nicht.

  17. Albaner
    22. Februar 2012 at 16:14 —

    Addamk ich war immer ein grosse fan von dir aber lass das bitte du sollst als WM zurücktreten deswegen gehe in CG SCHG kommst dunicht an Kitschkos vorbei !(Leider)

  18. oskarpolo
    22. Februar 2012 at 16:16 —

    Alonso Quijano

    In der Bild steht auch ein Artikel zum Thema. Der Huck soll sich auf Pove konzentrieren,und sich nicht zum Idio.ten machen

  19. oskarpolo
    22. Februar 2012 at 16:21 —

    Albaner ,so wie es momentan aussieht im Schwergewicht kommt wohl keiner an die K2 heran.

  20. Albaner
    22. Februar 2012 at 16:36 —

    oskarpolo

    Da muss ich dir leider recht geben !Ich habe immer gedacht das Adaek oder Haye das schaffen wurden leider bin ich von beiden entauscht ich habe von beiden mehr erwartet !Adamek gegen Povetkin da hätte ich Adamek ein Sieg zugetraut!

  21. gutszy
    22. Februar 2012 at 16:44 —

    @ norman
    was kann A für die verletze hand?
    und gute tagesform ist doch wünschenswert, oder?
    A kann wohl nicht mehr ins CW zurück, da gewichtsprobleme.
    war aber ein super CW.

  22. ghetto obelix
    22. Februar 2012 at 17:12 —

    @ oskarpolo

    Johnsson kämpft ja nächsten monat erstmal gegen alex leapei, auch kein schlechter kampf, aber da ich denke dass johnsson verliert, wird er dann wohl nicht gegen adamek antreten

  23. Carlos2012
    22. Februar 2012 at 17:28 —

    Adamek ist Out und Chisora Cool

  24. ghetto obelix
    22. Februar 2012 at 17:44 —

    Carlos, deine weisheiten hier werden auch immer besser 😉

  25. Carlos2012
    22. Februar 2012 at 18:07 —

    @ghetto oberlix

    Man gibt sich mühe 😉

  26. andrej
    22. Februar 2012 at 18:39 —

    wolte er nicht gegen die Besten boxen? was für ein Depp.

  27. DR_BOX
    22. Februar 2012 at 19:28 —

    für die Besten reichts halt nicht

  28. DR_BOX
    22. Februar 2012 at 19:30 —

    @ Alonso Quijano

    wozu?

    das wusstest Du doch schon alles vorher

    22. Februar 2012 um 14:43

    adrive schreib mal darüber was bitte: http://www.focus.de/sport/boxen/boxen-huck-gibt-klitschko-management-schuld-am-skandal_aid_716654.html

  29. DR_BOX
    22. Februar 2012 at 19:31 —

    @ Alonso Quijano

    wozu?

    das wusstest Du doch schon alles vorher

    22. Februar 2012 um 14:43

    adrive schreib mal darüber was bitte:

  30. DR_BOX
    22. Februar 2012 at 19:32 —

    Der Kampf soll Adamek auf größere Aufgaben später im Jahr vorbereiten????

    Was für Aufgaben sollen das sein?

  31. Peddersen
    22. Februar 2012 at 20:23 —

    “Was für Aufgaben sollen das sein?”

    Vielleicht schielt er auf den reg. WBA-Gürtel?

  32. DR_BOX
    22. Februar 2012 at 20:27 —

    Schielen kann er ja

  33. yasin
    22. Februar 2012 at 20:35 —

    nicht nur schielen der wird hier schlechter geredet als er ist. der hat schon mehr erreicht (auch wenn nicht im hw) als ein chisora je erreichen wird. der typ ist wenigstens vernünftig , ich finde fast schon er hat damals chisoras prügel bekommen die besser hätte chisora bekommen sollen. warum soll adamek keine chance gegen huck/povetkin haben? gerade gegen huck..

  34. Peddersen
    22. Februar 2012 at 20:40 —

    yasin

    Labarabarba

  35. sindbad
    22. Februar 2012 at 20:47 —

    @ dr box
    zu deinem link. natürlich hätte das sauerland und öner gerne und am besten noch beiden boxern die titel aberkennen. man versucht was man kann.

  36. Tom
    22. Februar 2012 at 21:59 —

    Hmmm…..schon interessant das so viele Boxer nach einer Niederlage erstmal einen Aufbaukampf gegen einen Journeyman brauchen.

  37. DR_BOX
    22. Februar 2012 at 22:05 —

    @ sindbad

    ist Alonsos link

  38. Dave
    22. Februar 2012 at 22:33 —

    Chisora gegen Adamek da wäre Chisora für mich der Favorit,mein Tipp TKO Sieg Chisora Runde 11.

  39. ghetto obelix
    22. Februar 2012 at 22:45 —

    Danke dave für den beitrag.

  40. Claudio
    22. Februar 2012 at 23:40 —

    Was will Adamek mit diesem Kampf beweisen? Aguilera hat gegen Arreola verloren und Arreola gegen Adamek. Das ist doch ein Rückschritt. Er muss sich zwar hinten anstellen, aber wenn er noch was reißen will sollte er gegen Chisora kämpfen. Aber der schlägt ihn zu wie nen Klodeckel. Er sollte aufhören oder zurück ins Cruiser.

  41. Kirmesboxer
    24. Februar 2012 at 01:05 —

    @Claudio

    AUFBAUKAMPF heisst das Zauberwort!
    Ein Boxer der so vermöbelt wurde wie Adamek von V.Klitschko, der muß erstmal wieder Selbstvertrauen tanken!
    Und sei es gegen irgendeine “Pflaume” wie hier…

  42. Kirmesboxer
    24. Februar 2012 at 01:17 —

    wie hier auf einmal alle Chisora in den Himmel heben…?
    Was hat der denn geleistet?? Gegen einen (ab der 4.Runde) warscheinlich auch noch “Einarmigen”fast 41jährigen klar nach Punkten verloren. Applaus!!
    Weder hat er “Punch” noch eine halbwegs ordentliche Technik!
    Bei seinen Schwingern letzten Samstag hat sich Vitali warscheinlich schon eine Lungenentzündung geholt!
    Ich stelle ihn ungefähr auf eine Stufe mit Arreola – nicht mehr und nicht weniger.

  43. Tom
    24. Februar 2012 at 10:27 —

    @ Kirmesboxer

    Ja wenn VK sich verletzt hat,so recht dran glauben tue ich nicht daran!

  44. Claudio
    25. Februar 2012 at 02:45 —

    @ Kirmesboxer

    Ich überschätze Chisora nicht und lobe ihn nicht in den Himmel. Aber gegen Helenius und Vitali hat er ne verdammt gute Leistung gebracht. Davor muss man Respekt haben, egal ob man jemanden mag oder nicht. Ich mag Chisora nicht mal. Bin eher Fan von Haye. Der macht Chisora auch im Ring fertig.

Antwort schreiben