Top News

Tomasz Adamek: Kooperation mit Wachs Promoter Kolodziej beschlossen

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Der polnische Schwergewichtler Tomasz Adamek (48-2, 29 K.o.’s), der sich kürzlich von seinem langjährigen Promoter Main Events getrennt hat, kann künftig auf die Hilfe des polnischen Promoters Mariusz Kolodziej (Global Boxing) zählen.

Das Bündnis zwischen Ziggy Promotions, die Firma von Adameks Manager Ziggy Rosalski, und Global Boxing soll die Präsenz von polnischen Boxern auf dem amerikanischen Markt stärken.

Der erste gemeinsame Event soll Ende Mai/Anfang Juni auf die Beine gestellt werden, im Vorprogramm werden einige von Kolodziejs jungen Boxern einen Auftritt bekommen. Der Gegner von Adamek soll in Kürze bekanntgegeben werden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Gamboa am 8. Juni gegen Burgos?

Nächster Artikel

David Haye: 2013 zwei Kämpfe geplant

20 Kommentare

  1. Kikoroki
    27. März 2013 at 12:31 —

    Hahaaa

  2. boxfan85
    27. März 2013 at 12:49 —

    Nun könnte man doch den Solis Kampf nach holen,wäre sicher interessant.

  3. ghetto obelix
    27. März 2013 at 12:54 —

    der Zi.geun.er passt zu Ziggy Promotions…

  4. Mancebo
    27. März 2013 at 12:56 —

    Glazkov vs. Adamek wil ich sehen!

  5. Marco Captain Huck
    27. März 2013 at 12:56 —

    @Ghetto

    😀 😀 😀 😀

    Zu 50 Cent würde Adamek auch gut passen 😀

  6. 300
    27. März 2013 at 12:59 —

    Huck geht auch zu 50 Cent

  7. Alex
    27. März 2013 at 14:08 —

    @ boxfan85

    Wäre eine gute Idee, aber wird wahrscheinlich nicht passieren.

  8. Expertenteam-Boxen
    27. März 2013 at 14:20 —

    Adamek jetzt gegen Charr als WM-Eleminator zweier überragender Schwergewichtler? Oder drückt sich Adamek?

  9. TJ
    27. März 2013 at 17:13 —

    Adamek gegen Charr würde ich mir ansehen.Aber nur im deutschen TV bitte.
    Keine Ahnung wer da gewinnen würde?

  10. Brennov
    27. März 2013 at 17:19 —

    adamek – wach wäre auch denkbar. gute kampf und der verlierer wäre entgültig weg vom fenster!

  11. Eierkopf
    27. März 2013 at 18:41 —

    @brennov

    Adamek ist doch schon längst weg vom Fenster. Er wurde von stützstrumpf Vitali queer durch den Ring geprügelt absolut ohne chance. Konnte froh sein das der feige vitali ihn nicht ausknocken wollte, wenn er gewollt hätte dann wär adamek schon nach runde 5 K.O gewesen.

  12. Jörg
    27. März 2013 at 19:04 —

    Adamek gegen Haye wäre interessant.

    Haye wird dann schwer KO gehen!!!!!

  13. KKKK
    27. März 2013 at 19:10 —

    Jörg hast du überhauüt ein plan von boxen haye wird ko gehen gegen Adamek 😀 oh man wenn ich mir hier mal comme.. lese lache ich mich kaputt

  14. Alex
    27. März 2013 at 19:28 —

    @ Jörg

    Adamek wäre vor ein paar Jahren der leichte Außenseiter gegen Haye gewesen, aber jetzt wäre Haye schon der klare Favorit.

  15. TJ
    27. März 2013 at 19:34 —

    @Jörg

    LoL* na klar.

  16. Schneewittchen
    27. März 2013 at 20:56 —

    Adamek = Der kleine Schuljunge der sich hat von Vitali Klitschko im Ring vergewaltigen lassen ohne das er einmal zurückgeschlagen hat ist das der Adamek?

  17. KKKK
    27. März 2013 at 21:26 —

    was meinst du wieso er nicht mal gegen solis kubrat pulev kämpfen wollte weil er eh weis das er kassieren wird er hat gegen eddie champers verloren (unter meinen augen) champers hat nach runde 6 nur mit einem arm geboxt und war trotzdem der bessere gegen cunningh..
    hat er auch klar verloren er sollte sich bei denn punkte Richtern bedanken nur weil es seine Veranstaltung war ich hasse Adamek er soll gegen Wladimir kämpfen der typ wurde in 4-5 runden ko gehen und wenn vitali oder wladimir sich beeilen würden und sagen scheiss auf die Werbung würde der typ schon innerhalb in 2 runden ko gehen maximal 3 runden

  18. Carlos2012
    27. März 2013 at 21:41 —

    Schon wieder ein Artikel über Loverboy Adamek.Adrivo scheint ein Fan von dem Polen zu sein.
    Berichtet doch mal mehr über Froch,Kessler,Ward,und anderen richtigen Boxern und nicht mehr über diesen
    Fake Boxer,den so oder so keiner ausstehen kann.

  19. Mr. Fight
    29. März 2013 at 22:43 —

    Tomasz Adamek hat nach wie vor eine riesen Fangemeinde. Seine Kämpfe werden nicht umsonst auf HBO Live übertagen. Davon können die Klitschkos nur Träumen.

  20. Zhane
    6. Mai 2013 at 17:02 —

    ej ganz ehrlich ihr denkt weil ihr euch einmal im jahr einen klitschko kampf im TV anguckt seit ihr voll die experten und könnt mitreden man beim boxen ist es so…. sogar ein kelner kann in den ring kommen und klitschko k.o. schlagen ihr denkt das ist alles so einfach geht doch selber in den ring und dann will ich euch mal sehen was ihr macht man ich wette ihr habt noch nie boxhandschuhe getragen aber redet mir als währt ihr die über experten….. adamek ist ein guter kämpfer er hat herz zu kämpfen was viee bnicht haben ja und er hat gegen vitali klitschko verloren ja und er hat gegen den besten von allen verloren schaut euch mal seine statisktik an ihr unsportlichen raucher man ihr könnt nichtmal 5 minuten joggen und einen kollabs zu kriegen aber labert als hättet iuhr 1ß wm gürtel in der tasche alle die hier schreiben davon haben höhsten 2& ahnung von diesen sport

Antwort schreiben