Top News

TKO in Runde 7, Golovkin zeigt Adama seine Grenzen auf

© picture alliance / AP Photo

Gennady Golovkin gewinnt zum 16. mal in Serie durch KO und verbessert seine Bilanz auf nunmehr 29-0 Siege bei 26 KO’s. Der Ghanaer Osumanu Adama (22-4, 16-KO’s) konnte sein vollmundiges Versprechen, der erste zu sein der GGG bezwingt, nicht in die Tat umsetzen .

Der Weltmeister trieb Adama gleich in der ersten Runde durch den Ring und zwang ihn zum Ende mit einem harten Jab und einer schnellen Rechten das erste mal zu Boden.

Runde zwei und drei verliefen etwas zurückhaltender, wobei der Titelverteidiger mit harten Führhänden nachsetzte und versuchte mit seinen linken Haken durchzukommen. Adama gelangen ebenfalls einige Führhand-Treffer, die jedoch wenig Wirkung zeigten. Auch seine Reichweitenvorteile konnte er nicht nutzen.

In den nächsten beiden Runden brachte Golovkin seinen Herausforderer mehrmals mit Uppercuts und harten Körpertreffern in Schwierigkeiten. Nach einem schweren linken Haken in der Sechsten ging Abama erneut zu Boden. Im Rückwärtsgang konnte er sich noch bis zum Gong retten.

Die eigentliche Entscheidung fiel dann zu Beginn von Runde 7, als Abama nach einem harten Jab zum dritten mal angezählt wurde. Der Ringrichter gab den Kampf zwar nochmals frei, brach aber nach 1:20 min. endgültig ab.

Golovkin zeigte sich zufrieden nach dem Kampf: “Der Sieg war sehr wichtig für mich, jetzt will ich einen Fight gegen Sergio Martinez.” Für einen Kampf gegen Floyd würde er sogar ins Halbmittelgewicht wechseln.

Lob kam auch von Promoter Tom Loeffler: “Gennadys 16 Knockouts in Folge zeigen dass er momentan der größte Puncher im Boxen ist.”

Voriger Artikel

Robert Stieglitz erhält Ehrung.

Nächster Artikel

Weitere Ergebnisse vom Boxabend in Monaco

83 Kommentare

  1. dalein
    2. Februar 2014 at 10:45 —

    meine Güte, so eine fest angezogene Handbremse! Hätte eigentlich nach 2 Runden zu ende sein müssen, aber soviele Kasachen nur wegen 6 Minuten nach Monaco fliegen zu lassen wäre gemein. GGG hat ein großes Herz 🙂

  2. robbi
    2. Februar 2014 at 10:56 —

    Gegen mayweather wäre heftig ware auf ggg taktik da gespannt. Denke aber das er verlieren würde. Gegen martinez gewinnt er 100pro

  3. Lümmeltüte
    2. Februar 2014 at 10:59 —

    Es gibt derzeit weltweit keinen Mittelgewichtler, der diesem russischen Jungen das Wasser reichen könnte. Super, Dieser Golo!

  4. DerJan
    2. Februar 2014 at 10:59 —

    gegen sturm wäre es trotzdem interessant

  5. SemirBIH
    2. Februar 2014 at 11:09 —

    Gegen Floyd und Ward würde der Kasache kein Land sehen.

  6. ego
    2. Februar 2014 at 11:18 —

    @derjan
    catic gegen adama wäre viel interessanter, gegen 3G fliegt catic aus dem ring.
    hast du mal das”gesicht” von adama angesehen?
    @dalein
    und muss im training bleiben. einen besseren sparringspartner gibt es doch nicht (vor allem wenn es sich selbst finanziert).
    @robbi
    denke, dass wir diesen kampf nie sehen werden, schade.

  7. Docuwe
    2. Februar 2014 at 11:23 —

    An einem Kampf GGG vs Sturm wäre lediglich interessant, wie lange es Sturm schafft, sich auf den Beinen zu halten.

  8. hengstus maximus
    2. Februar 2014 at 11:27 —

    der Catic hat nicht mal gegen den Lemieux eine echte Chance 😀

  9. The Fan
    2. Februar 2014 at 11:43 —

    @ SemirBIH

    ..zumindest nicht mit so einer Vorstellung von gestern Abend!

  10. Schneewittchen
    2. Februar 2014 at 12:00 —

    Floyd würde ihn wie immer mit seinem LANGWEILIGEM Style Auspunkten ohne das Groß was paßieren würde!

    Siehe Alvarez Kampf!

    Ward könnte er allerdings Umnieten aber der Boxt ja eh nur in seinem Wohnzimmer!

  11. A 10-Jonny
    2. Februar 2014 at 12:06 —

    GGG ist derzeit in seiner Klasse nahezu unschlagbar. Er würde auch im SMG ziemlich alle WM schlagen. Seine Taktik ist derartig adaptierbar, dass er mit jedem Stil seiner Gegner spielend zurechtkommt, ob Rechts oder Linksausleger. Ich bin überzeugt, dass er auch Leute wie Bute, Froch, Stieglitz, Sturm, Abraham, Brähmer schlagen würde. Selbst gegen Andrew Ward sehe ich sehr gute Siegchancen, wenn nicht alles auf Wards Seite unfair gehandelt wird, wenn der Referee unsauberes Boxen und Headbuts unterbindet. GGG kommt aufgrund seiner intelligenten Kampfführung auch mit sehr schlagstarken Fightern zurecht. Interssant wäre ein Fight gegen den aktuell sehr starken Sergeij Kovalev. Auch hier würde ich den Fight
    60:40 für GGG sehen. Hoffentlich können wir die o.g. sehenswerten Kämpfe bald sehen. Adama hat sich gegen GGG recht gut verkauft, konnte aber weder mit der Technik / Taktik oder Schlaghärte mithalten.

  12. ghetto obelix
    2. Februar 2014 at 12:06 —

    @ The Fan

    Muss dir hier mal Recht geben. Hätte Gennady ernst gemacht, wäre der Kampf wohl schon in Runde 2 beendet gewesen! Das war wohl vorher so abgemacht – Prinz Albert wollte seinen Lieblingsboxers wohl ein bisschen länger boxen sehen 😉

  13. Carlos2012
    2. Februar 2014 at 12:06 —

    Golovkin kämpft immer so.Wo hat der sich den zurückgehalten? Er ist kein Groves oder Froch der eine ganze Minute Salven abfeuern kann.Zwischen den längeren Schlagabtausch musste Golov auch richtig Pusten.Die Stärke des Kasachen ist zweifellos seine Harten präzisen Schläge.Wenn der Gegner Jedoch Gut einstecken kann, dabei schnell auf den Füßen ist, dann sieht der Kasache unbeholfen aus.Stellt euch mal Groves oder Ward vor was die mit Golovkin anstellen würden.Groves
    Punch würde sogar ausreichen um den Kasachen auszuknocken.Ward würde ihn nach Punkten Deklassieren.Das sage ich ganz Neutral und ohne irgrndwelche Hassparoden.

  14. cccp
    2. Februar 2014 at 12:16 —

    @carlos
    groves und froch sind auch nicht besser als macklin
    und bei ward werden wir ja sehen wer gewinnt falls sich ward mal traut

  15. Florian
    2. Februar 2014 at 12:19 —

    Golovkin soll jetzt endlich mal einen richtigen Top Mann boxen. Der Beste den er bislang geboxt hat war Macklin der zuvor innerhalb von 15 Monaten genau zwei mal geboxt hat. Diesen Adama kann man genau so vergessen wie Stevens, Fuchigami, etc. Er soll richtige Gegener boxen und dann kann er immernoch das Maul aufreissen. Und ganz ehrlich gegen Ward oder Mayweather wird er klar und deutlich untergehen.

  16. Carlos2012
    2. Februar 2014 at 12:34 —

    @cccp

    groves und froch sind auch nicht besser als macklin

    Äh,das meinst du doch nicht ernst? Das war bestimmt ein Abrilscherz.Hab echt darüber gelacht.Danke

  17. ghetto obelix
    2. Februar 2014 at 12:35 —

    Ja langsam muss eine Steigerung kommen (und ich hoffe, sein nächster Gegner wird NICHT Andy Lee)! Trotzdem ist/war zumindest Stevens kein so schlechter Mann, der könnte/wird auf der Garcia – Herrera Undercard auf Peter Quillin treffen – und da traue ich ihm auf jeden Fall was zu!

  18. ghetto obelix
    2. Februar 2014 at 12:45 —

    Im April gegen Korobov oder Lemieux (oder meinetwegen auch Kirkland!)
    Im Sommerg gegen Geale
    Im Herbst/Winter gegen Stieglitz(falls er noch WM ist) oder Bika

    und dann 2015 gegen Ward! 🙂

    Das wäre doch mal ein guter Plan! 🙂

  19. Husar
    2. Februar 2014 at 12:45 —

    GGG hab bis jetzt nur schwache Gegner geboxt, sein Gegner gestern hat reflexe gehabt wie meine Oma, er soll mal wirklich einen Top Gegner boxen dann wird das anders aussehen.

  20. eugen
    2. Februar 2014 at 12:54 —

    @carlos hast du schonmal auf seine annähernd perfekte beinarbeit geachtet oder auf sein sehr gutes distanzgefühl. Zusammen nit seiner Präzision und schlaghärte und wie er Druck machen kann. Wird kein mittelgewichtler darauf klarkommen. Und das golovkin keine 100% gezeigt hat sieht man eig. Und wenn du das tiefe ein und ausatmen in der ecke meinst. Das macht er immer. Sogar nach der ersten runde. Glaub mir golovkin hat mehr ausdauer als du denkst.

  21. ego
    2. Februar 2014 at 13:00 —

    @carlos
    du hast den kampf gesehen und “kommentiert”, habe KEINE runde bei adama gesehen.
    ich mag froch und groves, aba in echt: deren deckung ist doch unter aller sau.
    und so variabl wie 3G boxt, mh, 5.runde, 6. runde, danach ist aus.
    und lass felix schreiben!
    @florian
    aber wen soll er boxen? deine genannten gegner haben andere GW- klassen, hoch oda runter?
    muss allerdings gestehen, dass ich selten einen boxer mit diesem talent gesehen habe.
    macht richtig spass, zuzusehen, ist nun mal so, ich mag gutes boxen, da fallen die von dir genannten raus.

  22. Torsten
    2. Februar 2014 at 13:06 —

    An seiner Defensive muss er definitiv noch arbeiten. Sonst rennt er eventuell mal in irgend so´n Ding rein…

  23. Marco
    2. Februar 2014 at 13:07 —

    Meiner Meinung nach ist Golovkin sehr gut. Aber er ist noch ungetestet gegen Top-Gegner. Gegen einen Ward oder Froch sehe ich ihn nicht als Favoriten. Gegen Catic wär er für mich klarer Favorit, denke der würde das Grossmaul irgendwann stellen und übelst ausknocken.

  24. JohnDoe
    2. Februar 2014 at 13:09 —

    so ein quatsch,NOCHMAL:adama hat gegen geale 4-5 runden gewonnen und ist alles andere als schwach oder langsam…man konnte im ansatz auch GGG´s schwächen in der defensive erkennen…er ist halt nicht der schnellste…im mittelgewicht sehe ich keinen der ihn schlägt,im smw wiegen die meisten leute am kampfabend über 175 pfund,das ist (noch)nicht seine gewichtsklasse,da kann er sich auf seine guten nehmerfähigkeiten auch nicht mehr verlassen…mit der gestrigen leistung seh ich einen ward als leichten favoriten

  25. boxmann
    2. Februar 2014 at 13:14 —

    Klitschko vs Leapai am 26. April in Oberhausen!!!

    Herald Sun

    Aussie heavyweight Alex Leapai set for $6 million pay day if he can beat champ Wladimir Klitschko

    The fight will take place at the 12,500-seat König-Pilsener-Arena in the German city of Oberhausen on April 26 and after months of rehabilitation Leapai is finally able to stride out in his roadwork.

    The Logan delivery driver has 12 weeks to prepare his special package of heavy punches sent express from Brisbane and is delighted that after months of rehabilitation on his torn right calf he is finally able to run in training.

    “Being able to run is a huge bonus for Alex,” said his trainer Noel Thornberry.

    “Before his win over Denis Boytsov in November that put Alex into the world No.1 spot he hadn’t been able to run for five months.

  26. Carlos2012
    2. Februar 2014 at 13:15 —

    @ego

    Gegen Groves geht der Kasache K.O.
    Da brauche ich kein Wahrsager zu sein.Mit so einem Power was der Engländer besitzt,kann Golovkin nicht mithalten.Denke Groves knockt Golov in den ersten beiden Runden aus.Punkt und Ende der Aussage.

  27. ghetto obelix
    2. Februar 2014 at 13:19 —

    @ Carlos

    genau! So und nicht anders wird es laufen! 😀
    Vielleicht kämpft Groves ja doch demnächst gegen Ward & knockt ihn aus? Ich würde es Groves gönnen 😉

  28. JohnnyWalker
    2. Februar 2014 at 13:23 —

    @ boxmann

    Geh deiner Mutter die Eier graueln!!!

  29. SiQ
    2. Februar 2014 at 13:25 —

    das GGG der beste boxer im mittelgewicht ist, daran gibts keinen zweifel…nur kassiert er öfter unnötige treffer…an der defensive muss er unbedingt noch arbeiten…gegen rosado,stevens und gestern gegen adama hat er unnötige bomben kassiert..jedoch hat er bewiesen, dass er in der lage ist auch härteste schläge problemlos zu schlucken

  30. Carlos2012
    2. Februar 2014 at 13:31 —

    @ghetto Obelix

    Gut,das du meiner Meinung bist 😀

  31. El Demoledor
    2. Februar 2014 at 13:35 —

    @SiQ:
    Das ist schon immer Golovkin´s Stil gewesen, auch zu Amateurzeiten.
    Die Kombo Kinn/Power ist sehr selten, von daher kann er das so machen.
    Einige Jungs im SMW können zwar auch hauen, aber ein Froch würde imo schwer KO gehen.
    Ward wäre vom Stil mein Wunschkampf. Die Leute die denken, dass GGG kein Land sehen würde, werden sich dann wundern.
    Kann Ward Golo schlecht aussehen lassen? Teilweise sicher ja!
    Kann Ward Golo 12 Runden meiden und ihn ausboxen? Klares Nein!
    Irgendwann ist Ward fällig, zumal Golovkin da sicher boxt als gestern.

  32. El Demoledor
    2. Februar 2014 at 13:37 —

    … da sicher besser und konzentrierter boxt als gestern

  33. Dr. Fallobsthammer
    2. Februar 2014 at 13:41 —

    Schneewittchen sagt:

    Floyd würde ihn wie immer mit seinem LANGWEILIGEM Style Auspunkten ohne das Groß was paßieren würde!

    Siehe Alvarez Kampf!

    Ward könnte er allerdings Umnieten aber der Boxt ja eh nur in seinem Wohnzimmer!
    ——————————————————–

    @Schneewittchen

    Das hat doch nix mit langweiligem style zu tun, wenn der gegner ihn nicht treffen kann. Floyd steht öfters mal toe 2 toe und boxt mit, aufgrund seiner guten reflexe und konter kann er sich das leisten ohne wegzurennen, aber es geht halt meist einseitig aus, weil nur der gegner die treffer abbekommt.

    Auch gegen Alvarez stand er an den seilen und hat ihn bearbeitet oder auch als Alvarez ihn bearbeiten wollte, bei sowas kämpft floyd mit. Seine fights gegen Mosley, Cotto, De La hoya waren genauso, nur aufregender weil die gegner auch mal getroffen haben, was Alvarez nicht gelungen ist.

    GGG vs Floyd halte ich für utopisch. GGG hat zuviele lücken in der deckung, die würde Floyd eiskalt ausnutzen und der speed reicht auch nicht. Wäre ein genauso klarer fight wie gegen Alvarez. Floyd braucht unangenehme gegner wie Cotto oder damals Castillo. Puncher werden gegen floyd immer unter gehen, zumal er auch ein gutes kinn hat.

  34. brennov
    2. Februar 2014 at 13:47 —

    Er hat einem durchschnittlich Halbmittelgewichtler seine grenzen aufgezeigt. Und er hat immer noch keinen Weltklasse Gegner geboxt und keine einzige PV absolviert

  35. theironfist
    2. Februar 2014 at 14:08 —

    @ carlos was los??..da macht groves mal einen guten kampf und schaftt es mit einem glückstreffer den wahren Superchampion im SMW kurz aus der Balance zu bringen, und schon machst du Schluss mit deiner Diva :D…jetzt mal ehrlich hätte der Referee nicht so früh abgebrochen, hätte Groves den Kampf klar verloren gegen Froch!!

    GGG vs Groves wird erstmal nicht zustande kommen, da entweder Ward einen Groves nach Punkten schlagen wird, oder Groves verliert im Rematch gegen Froch…
    finde Groves auch gut und würde ihm ein Sieg gegen Ward gönnen, denke aber nicht das es so passieren wird in Oakland…
    aber nicht nur deswegen, sondern Ward ist schon ein sehr guter Smwler, nur boxt er nur in Oakland, und bei den ein oder anderen Gegner wurden headsbuts nicht geahndet, ansonsten hat er seine kämpfe aber fair und eindrucksvoll gewonen..
    Andrea sollte sich mal lieber für einen Vereinigungskampf gegen KOvalev, Hopkins, Adonis ins Gespräch bringen, aber an denen traut sie sich ja nicht heran :D…und wenn dann nur in Oakland und im SMW, auf jedenfall nicht im Halbschwergewicht…
    genauso müsste GGG eine höher gehen und in oakland boxen anstatt in new york 😀
    und gegen froch würde ward auch nie in england nochmal boxen!!

    sehe auch eher eine vereinigung im MW für GGG…da sollte er auch erstmal bleiben, da gibt es noch einige gute zu schlagen, aber wenn GGG solche Leute wie Adama klar deklassiert, womit andere WM oder gute Mwler mehr Schrierigkeiten gehabt hätten, sind diese Gegner ja gleich wieder Fallobst 😀
    denke das eine Vereinigung gegen Kid Chocolate den ich auch gut finde, von seinem auftreten her, am realistischen ist, danach dann entweder gegen Sturm oder Martinez…
    eine Vereinigung gegen Canelo oder Mayweather wäre super, canelo ist einsuper fighter würde aber gegen GGG untergehen, maywaether würde auch mehr probleme haben wie mit canelo, ausgeknockt wird GGG nicht von May, und soxwie GGG boxt wird er auf jedenfall bei May durchkommen, dafür ist GGG viel zu dicht am mann dran…glaube das May dieses Risiko eingehen würde…aber May ist schon ein perfektionist, kann auch ein pts sieg werden, aber wie gesagt der kampf wird nicht kommen, may möchte ungeschlagen iwa Rente gehen…GGG wäre ein zu großes Risiko

  36. lokka
    2. Februar 2014 at 14:17 —

    wird aber auch futter für golovkin..aber immer hin

  37. cccp
    2. Februar 2014 at 14:22 —

    ich fand adama und stevens jetzt nicht unbedingt schlecht, beide waren gut in form und haben was ausgehalten und auch gut zugeschlagen, stevens ist für mich besser als quillin

  38. Carlos2012
    2. Februar 2014 at 14:24 —

    @theironfist

    Da scheinst du was Falsch verstanden zu haben.Ich bin ein absoluter Ward Fan.Ob er Gewinnt oder verliert.
    Ich lass meinen Idol nicht fallen.So wie Tommyboy mit Boystov gemacht hat.

  39. Harry
    2. Februar 2014 at 14:25 —

    @boxmann,
    danke jetzt für diese wichtige Nachricht! 😉

    Der klassenunterschied zwischen den Beiden dürfte ebenso gross sein wie bei Golo-Adama.
    Wer redet da von Fallobst?

  40. Baron
    2. Februar 2014 at 14:30 —

    GGG ist zur Zeit der Besste WM,da beißt die Maus kein Faden ab.

  41. ego
    2. Februar 2014 at 14:33 —

    @carlos
    nicht dein ernst, oda?
    @brennov
    aber wen soll er boxen? stehen ja alle schlnge. aba er kann die ganzen “flaschen” entsogrn, aba was kommt danach?
    @the iron fist
    sehe ich genau so: diese genannten kämpfe werden nie passieren, warum auch?
    WARD IN OAKLAND; unschlagbar und mit kopf: diese “kämpfe” wollen alle sehen.

  42. Dr. Fallobsthammer
    2. Februar 2014 at 15:04 —

    theironfist sagt:

    eine Vereinigung gegen Canelo oder Mayweather wäre super, canelo ist einsuper fighter würde aber gegen GGG untergehen, maywaether würde auch mehr probleme haben wie mit canelo, ausgeknockt wird GGG nicht von May, und soxwie GGG boxt wird er auf jedenfall bei May durchkommen, dafür ist GGG viel zu dicht am mann dran…glaube das May dieses Risiko eingehen würde…aber May ist schon ein perfektionist, kann auch ein pts sieg werden, aber wie gesagt der kampf wird nicht kommen, may möchte ungeschlagen iwa Rente gehen…GGG wäre ein zu großes Risiko
    ———————————————————–

    @theironfist

    seh ich anders. Mosley ist auch mehrmals hart durchgekommen und umhauen konnte er ihn trotzdem nicht.

    GGG ist einer der besten puncher, aber manche tun so als ob noch nie ein boxer gegen einen guten puncher gewonnen hat. Man muss sich nur mal die gegner von Mayweather ansehen und dann die von GGG. Es gibt nix was Floyd nicht schon erlebt hätte.

    Und gerade was die kurze distanz betrifft, genau das ist doch die stärke von Floyd, ausweichen und kontern, timing, movement. Von daher sehe ich in diesem bereich vorteile bei Floyd und nachteile bei GGG. Der würde sich genauso viele konter fangen wie Alvarez.

    GGG wäre kein zu großes risiko. Mayweather hat schon riskantere fights gehabt. Wie gesagt, die leute bewerten immer einen kampfausgang zu stark danach wie hart jemand schlägt. Dabei hat doch gerade die vergangenheit bewiesen, dass man mit Punch Floyd nicht schlagen kann. Ich frage mich wann die leute das endlich begreifen? Vor dem alvarez fight dachte auch jeder das sein punch die entscheidung bringen wird, wie es ausging haben wir gesehen.

    Es wäre naiv zu glauben GGG hätte etwas was Mayweather in seiner gesamten karriere noch nicht erlebt hat. Man braucht schon mehr als nur punch um ihn zu besiegen. Ich halte sehr viel von GGG, er hat aber noch lange nicht den status des vollkommenen boxers erreicht der schon alles gesehen und erlebt hat, dafür ist seine profikarriere zu kurz.

    GGG vs Quillin. Danach sind wir schlauer. GGG ist favorit, würde aber Quillin die Überraschung zu trauen.
    GGG vs Alvarez würde ich auch gerne sehen, wobei da Alvarez für mich favorit wäre.

    Aber die meisten kämpfe sind träumerei, zum einen weil GGG noch nicht bekannt genug ist für die mega fights(zu kleine fanbase) zum anderen weil er auf HBO boxt.

  43. Harry
    2. Februar 2014 at 15:08 —

    “GGG ist zur Zeit der Besste WM,da beißt die Maus kein Faden ab ”
    ___________

    Solange er das nicht bewiesen hat, wie bspw.May und Ward, bleiben das nur Wunschträume seiner Fans.

  44. ego
    2. Februar 2014 at 15:26 —

    @ harry
    du weisst aber schon, dass du von 3 G redest? in welche GK soll er dann gehen? hoch oder runter? oder bleiben? mit welchen gegnern?
    und ganz ehrlich: der kampf war boxen pur, adama hat doch alles gegeben(was er konnte).
    @dr fallobst
    den krampf carnelo vs may willst du doch nicht als boxen bezeichnen?
    haben wir alten säcke doch wohl besseres geshen!
    und trotzdem mag ich 3G boxen sehen, der BOXT, klammert nicht und GEWINNT, und wie!

  45. Harry
    2. Februar 2014 at 15:33 —

    Dr. Fallobsthammer sagt:
    2. Februar 2014 um 15:04

    “Und gerade was die kurze distanz betrifft, genau das ist doch die stärke von Floyd, ausweichen und kontern, timing, movement. Von daher sehe ich in diesem bereich vorteile bei Floyd und nachteile bei GGG. Der würde sich genauso viele konter fangen wie Alvarez.”

    Gute Erklärung!
    May schätze ich auch als schneller,flexibler cleverer ein.
    Nur 3G sagte doch selber oben, dass er beabsichtigt als nächstes gegen Martinez zu boxen.

    Solte man auch mal beachten! 🙂

  46. theironfist
    2. Februar 2014 at 15:40 —

    @ Fallobsthammer das möchte ich ja nicht bestreiten, May zu treffen ist fast unmöglich, aber denke nicht das die Schlagstärke von GGG sich sehr verringern sollte er im Halbmittel boxen, das ist das geniale, er hat die physis eine runter oder rauf zu gehen, und Canello den ich auch super finde, würde gegen GGG ko gehn!
    GGG würde auch May mehr Probleme machen, da bin ich mir sicher, GGG hat gestern nur das nötigste gezeigt, gegen May würde er noch viel aktiver boxen…wie gesagt ich glaube nicht das May das Risiko eingehen wird…
    Quillin ist ein sehr starker Gegner, würde aber gegen GGG verlieren…
    finde GGG sollte lieber noch 2 Jahre im Mittelgewicht aufräumen, da gibt es auch gute Leute noch zu schlagen, kommen ja auch ein paar gute wieder nach…
    bei einem angebot könnte ggg sofort boxen gegen may…soviel kohle kann man in keinen anderen kampf verdienen egal welche gewichtsklasse..
    gegen Ward würde der kampf nur in oakland stattfinden, alleine schon das GGG in drei Gewichtsklassen dominieren könnte und an jedem Ort boxen würde, macht ihn für mich zu einem wahren champion und einem krieger, der alles in den nächsten jahren zerstören wird 😀

  47. Harry
    2. Februar 2014 at 15:50 —

    @theironfist

    Was glaubst du denn aus welchem Grund 3G nicht unter den4P4 Boxern gerankt ist?
    Martinez aber auf 5 steht. Dreimal darfst du raten…

  48. theironfist
    2. Februar 2014 at 15:51 —

    @ carlos hätte mich auch stark gewundert :D..ja das Tommyboy wirklich geglaubt hat, das Boytsov mal iwa WM wird, spricht schon für sich 😀

  49. theironfist
    2. Februar 2014 at 15:59 —

    @ Harry also laut boxrec steht Marquez auf platz 5, außerdem ist martinez doch schon viel länger aktiv, warum will martinez denn eigentlich nicht mal gegen GGG boxen?? :D…GGG wird in den nächsten Jahren Mayweather ablösen und genauso lange die P4P Krone tragen, da bin ich mir sicher!! 😀

  50. RoyalFart
    2. Februar 2014 at 17:38 —

    Floyd gegen GGG kommt nicht. Floyds Trainer hat schon längst zugegeben, dass Sohnemann die Hucke voll kriegen würde und der Kampf nicht stattfinden wird.

  51. Gary
    2. Februar 2014 at 17:55 —

    Krass… diese Threads über Golovkin. Habe eine Auswerung nach Aussagen programmiert in jedem ist 90 % Übereinstimmung der Aussagen der gleichen Benutzer. Praktisch immer der gleiche Inhalt. ich lese ab jetzt über Golo keine Kommentare mehr, Newstext reicht 🙂

  52. Brennov
    2. Februar 2014 at 18:45 —

    @ ego: ja wen soll er boxen? gibt ja keinen der will. vorallem für ein Butterbrot und ne flasche sprudel.
    sorry das ist lächerlich.
    geale, murray, quillin, Martinez, sturm, floyd, canelo, ward, froch, Chavez jr., groove, Stieglitz, bika, Abraham.
    das wären einige der Weltklasse leute von halb Mittelgewicht bis supermittelgewicht.

  53. hengstus maximus
    2. Februar 2014 at 18:46 —

    unsere Wladica wird in Oberhausen sowas von ko gehen das koennt ihr Pappnasen euch garnicht vorstellen 😀
    es wird ‘n kurzes Massaker wie damals Tua vs Ruiz..verlasst euch mal drauf ihr Banausen 😀

    CANT WAIT!

  54. hengstus maximus
    2. Februar 2014 at 18:48 —

    mensch Harry, nun sags doch endlich…wieviele Transen haste denn nun gehabt im letzten Thailand – Urlaub? 😀

  55. hengstus maximus
    2. Februar 2014 at 19:05 —

    3 gratis Prognosen meinerseits

    1. die Denver Broncos holen heute Nacht den Super Bowl
    2. der Bronze Bomber wird Malik Scott in der 4. ein 30. Minuten Nickerchen verpassen
    3. Leapai besiegt Wladica durch TKO in der 3.

  56. JohnnyWalker
    2. Februar 2014 at 19:37 —

    @ boxmann

    Komm, geh mit Minen spielen und geh den Leuten nicht mit deinem verpfuschtes klitschko-dominierten Leben auf den Wecker.
    Kein gesunden Mensch interessiert das!

  57. Harry
    2. Februar 2014 at 19:40 —

    @hengstus
    wieso bist du etwa scharf auf mich? 😉 Probiers doch mal bei deinen Spezis sheriff oder quassler damit,die werden sich darüber freuen.

  58. Monk
    2. Februar 2014 at 20:17 —

    Harry sagt:
    2. Februar 2014 um 15:50

    @theironfist

    Was glaubst du denn aus welchem Grund 3G nicht unter den4P4 Boxern gerankt ist?
    Martinez aber auf 5 steht. Dreimal darfst du raten…
    ———-

    Wie war das mit den Halbwahrheiten? Schau mal bei Boxrec die Pound 4 Pound Liste an, da steht Martinez auf 7 und Golovkin auf 12

  59. Sheriff
    2. Februar 2014 at 20:46 —

    Welcher Referee war das denn gestern? 🙂 Der kam mir sehr bekannt vor. 🙂 Hat der etwa das Runterdücken von Bursak geahndet? Wievielmal hat Bursak runtergedrückt? 🙂 Lässt das normal nicht über 100 mal durchgehen? 🙂

  60. Sheriff
    2. Februar 2014 at 20:47 —

    Der ist aber neutral! 🙂

  61. hengstus maximus
    2. Februar 2014 at 21:21 —

    @ gheddo

    ich glaub der Harry ist besessen von diesen Thai – She – Males 😉

  62. Monk
    2. Februar 2014 at 21:22 —

    ESPN “Pound 4 Pound” (Dez. 13)

    Martinez 5
    Golovkin 10
    😉

    espn.go.com/boxing/story/_/id/10152610/adrien-broner-no-longer-threat

  63. Monk
    2. Februar 2014 at 22:08 —

    ähh, ich meinte

    Martinez “7”
    Golovkin 10
    😉

  64. Observer
    2. Februar 2014 at 22:27 —

    Hengstus maximus ich denke du weisst selbst wie absurd deine WK vs alex leapai prognose ist und möchtest hier nur aufmerksamkeit schinden

  65. Harry
    2. Februar 2014 at 22:50 —

    @monk
    “Wie war das mit den Halbwahrheiten? Schau mal bei Boxrec die Pound 4 Pound Liste an, da steht Martinez auf 7 und Golovkin auf 12”
    _____________________________________________________

    Das hat doch nichts den Halbwahrheiten zu tun,die du regelmässig über die Klits,der übrigens bei Boxrec die Nr.3! ist, sturm u.a.hier ablässt.

    Ich habe mich an die renommiertere P4P Liste von The Ring bezogen,wo Martinez auf 5, WK auf 4 und Golo es eben (noch) nicht, wie bei Boxrec, in die Toptenliste geschafft hat!

  66. Monk
    3. Februar 2014 at 01:03 —

    Harry sagt:
    2. Februar 2014 um 15:50

    Was glaubst du denn aus welchem Grund 3G nicht unter den4P4 Boxern gerankt ist?
    Martinez aber auf 5 steht. Dreimal darfst du raten…

    Harry sagt:
    2. Februar 2014 um 22:50

    Ich habe mich an die renommiertere P4P Liste von The Ring bezogen,wo Martinez auf 5, WK auf 4 und Golo es eben (noch) nicht, wie bei Boxrec, in die Toptenliste geschafft hat!
    ——————————————————————————
    Von einer TopTEN hast du, wie man erkennen kann, nichts geschtrieben gehabt. Ich kann auch nicht wirklich erkennen, das deine beiden Komments viel miteinander gemein haben. Zuerst wolltest du es so hinstellen als ob Golovkin Meilenweit von der “Pound 4 Pound Liste” entfernt ist, und nachdem ich dir klar gemacht habe das Golovkin bei Boxrec und bei ESPN wohle in den Rankings ist, dann fängst du aufeinmal an es zu verschönern! Also wohle “Halbwahrheit” Mr. Oberglashaus 😉

  67. The Fan
    3. Februar 2014 at 10:12 —

    @ cccp

    “groves und froch sind auch nicht besser als macklin”…

    Mit diesem Statement hast Du Dich selbst ausgeknockt! 😀

  68. Sheriff
    3. Februar 2014 at 17:07 —

    Das hat adrivo gelöscht 😉
    __________________________________

    @ Harry

    Nimm meinen Usernamen nicht in dein schwules Mau.l!

  69. Harry
    3. Februar 2014 at 18:58 —

    TRANSEN-scherif!!!!………… 😀 😀 😀

  70. Sheriff
    3. Februar 2014 at 22:28 —

    Harry du schwuler Hund! 😀

  71. Harry
    3. Februar 2014 at 22:43 —

    Oute dich doch endlich als Transen-sheriff,dein spez.Freund hengstus wartet nur darauf!!! 😀

  72. Sheriff
    3. Februar 2014 at 23:08 —

    Harry wie geht’s dir du schwuler Hund, heute schon geluts.cht? 😀

  73. ghetto obelix
    3. Februar 2014 at 23:33 —

    Jo, Harry wann haste wieder Probe vom Blasorchester? 🙂

  74. ghetto obelix
    4. Februar 2014 at 00:12 —

    Aber Sheriff lässt sich auch gerne mal von Kühen ankac.ken! 😀

  75. Sheriff
    4. Februar 2014 at 01:07 —

    ghetto obelix der doofe arme widerliche Knecht, lässt sich von Pferden und Schweinen sehr oft ins M.aull scheißen. Er schluckt das dann auch runter. Ihm schmeckt das. Das ist er gewohnt, seitdem ihn ein Araber mit Vollbart, mal verprügelt hat und sein Dummkopf in Hundescheiße reingesteckt hat. Das hat der Araber mehrmals mit ihm so gemacht. Und plötzlich hat’s ihm geschmeckt. Seitdem frisst er nur noch Scheiße. 😀 😀

  76. ghetto obelix
    4. Februar 2014 at 13:03 —

    Sherrif der Hode.nkobold bekommt einen besonderen Kick dabei, wenn er sich unter eine Kuh legt und darauf wartet, bis der Kuhfladen in seine Fre$$e klatscht! 😀 😀 danach spritzt er dann ab! 🙂

    ———

    …und Harry zeigt immer besonderes soziales Engagement, in dem er schichtweise am Glory Hole in der Wärmestube die Kunden bedient! 😀

  77. Harry
    4. Februar 2014 at 16:34 —

    Ghetto, alter multiuser,da muss ich dich bitterlich entäuschen! 😉

    Mein soziales Engagment hat mit deinen perversen Fantasien nix zu tun!

  78. chip
    4. Februar 2014 at 17:06 —

    Harry, alter Stecher…schon Feierabend? Oder haste WiFi im Brummi? 😉

  79. Harry
    4. Februar 2014 at 17:22 —

    Ne,nur während einer Pause,beim WK-sparring getippt. 😀

  80. hengstus maximus
    4. Februar 2014 at 18:54 —

    hey Harry, stehen diese Thai – Transen auch auf die beruechtigte ” goldene Dusche” so wie du oder wollen sie mit deinen Perversionen nichts zu tun haben ? 😉 sogar ein Caligula war damals ein braver Musterknabe verglichen mit dir du alte Dreckssau 😀

  81. Harry
    4. Februar 2014 at 19:43 —

    @Hengstusine

    halt die Klappe,alte Dreckschleuder!

  82. Sheriff
    4. Februar 2014 at 22:10 —

    Wenn ghetto obelix der arme Knecht auf dem Rücken liegt, ein Schwein ihm ins doofe Pen.nerm.aul scheißt und ein Pferd ihm zur gleichen Zeit auf dem Bauch, dann wi.chst er gleichzeitig mit einer Pinzette (ohne Pinzette würde niemals gehen) seinen extrem kleinen Zahnstocher – und zwar so fest und so schnell wie’s geht, damit er auch rechtzeitig kommt. Nicht dass das Pferd und das Schwein vorher aufhören zu scheißen. Er zahlt sogar dafür. Viele Männer gehen ins Bordell und zahlen dort fürs Fic.ken, aber es gibt eben auch Leute wie ghetto obelix, die eben „dafür” zahlen. Jeder Mensch ist anders und hat andere Vorlieben. Manche zahlen dafür, manche nicht. ghetto obelix gehört eben zu denen, die für ihre Vorliebe zahlen. 😀 😆 😀

  83. chip
    4. Februar 2014 at 22:22 —

    Ich sag es euch: Jeden Abend geht BUSHIDO auf boxen.de, liest eure beleidigenden Kommentare und dann fängt er an seine Songtexte zu schreiben.

Antwort schreiben